• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.06.2018  |  14:34 Uhr

Rotierende Rautenstädter: Neun Neue und acht Abgänge – aber Bogen blickt positiv in die Zukunft

von Felix Drexler

Lesenswert (3) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 7 / 77
  • Pfeil
  • Pfeil




Für den scheidenden Spielertrainer Michael Steiger (l.) übernimmt Ex-Schierling-Coach Stefan Dykiert zur neuen Saison beim TSV Bogen. − Fotos: Sven Kaiser

Für den scheidenden Spielertrainer Michael Steiger (l.) übernimmt Ex-Schierling-Coach Stefan Dykiert zur neuen Saison beim TSV Bogen. − Fotos: Sven Kaiser

Für den scheidenden Spielertrainer Michael Steiger (l.) übernimmt Ex-Schierling-Coach Stefan Dykiert zur neuen Saison beim TSV Bogen. − Fotos: Sven Kaiser


Nach der überraschenden Umgruppierung von der Landesliga Mitte in die Landesliga Südost (hier geht’s zum Bericht) stehen beim TSV Bogen einige personelle Veränderungen an. Bekannt ist, dass die Rautenstädter auch auf der Trainerposition einen Wechsel vornehmen: Stefan Dykiert (44) wird den bisherigen Spielertrainer Michael Steiger (35) zur neuen Saison ablösen. "Wir haben mit Michael Gespräche geführt, sind aber in einigen Punkten nicht zusammengekommen – sodass wir uns neu orientieren mussten", sagt Bogens Sportdirektor Helmut Muhr.

Mit Dykiert habe man schnell einen geeigneten Nachfolger gefunden. "Besonders imponiert hat uns, dass Stefan schon viele junge Mannschaften trainiert hat", schwärmt Muhr. Zuletzt coachte der 44-jährige B-Lizenzinhaber den TV Schierling in der Kreisliga Landshut, den er zwischenzeitlich sogar in die Landesliga geführt hatte. "Nach dem Bayernliga-Abstieg und dem Umbruch im vergangenen Sommer war uns klar, dass wir nochmal an ein paar Stellschrauben drehen müssen", erklärt Muhr, der neben Neu-Coach Dykiert neun Neuzugänge begrüßen kann. Künftig das blau-gelbe Trikot überziehen werden: David Meissner (zuvor Geiselhöring), Jonas Gruber und Göktan Mus (beide Spvgg Deggendorf U19), Jonas Zach (FSV Landau), Niklas Karl (Vilzing), Florian Ibel (Jahn Regensburg U19), Simon Meindl (SV Neukirchen b.hl.Blut), Christoph Boyen und Johannes Veh (eigene U19/JFG Kinsachkickers).

Stefan Dykiert. − Foto: Bachmeier

Stefan Dykiert. − Foto: Bachmeier

Stefan Dykiert. − Foto: Bachmeier


Verlassen werden den Landesligsten neben Trainer Steiger (Ziel unbekannt) auch Torwart Max Putz (zur DJK Vilzing), Marek Sisa (1. FC Bad Kötzting), Top-Torjäger Ismail Morina (Spvgg Plattling), Timo Sokol (Spvgg Hankofen-Hailing), Tobias Feigl, Ledjon Mucaj (beide Ziel unbekannt) und Bastian Albrecht (Pausiert). Trotz der erneuten Personalrotation blicken die Bogener positiv in die Zukunft. "Wir konnten unseren Kader verjüngen und mit viel Potenzial verstärken", sagt Sportchef Muhr. Man sei nun auf allen Positionen doppelt besetzt. "Wichtig wird sein, dass unsere jungen Spieler in den fünf Wochen Vorbereitung einen guten Einstieg bekommen und im Training durch die Quantität und Qualität das Niveau angehoben wird." Die Bogener starten am kommenden Sonntag, 17. Juni, in die Vorbereitung. Tags zuvor steht bereits ein erstes Testspiel in Plattling an.

SOMMERFAHRPLAN

16. Juni: Testspiel bei der Spvgg Plattling.
17. Juni: Offizieller Trainingsauftakt im Stadion.
23. Juni: Testspiel bei der Spvgg Osterhofen-Altenmarkt.
26. Juni: Testspiel gegen den FC Dingolfing.
1. Juli: Toto-Pokal, 1.Quali-Runde gegen Spvgg Hankofen-Hailing.
7. Juli: Testspiel gegen den FC Künzing.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Türkgügü-Ataspor München
34
88:40
78
2.
SE Freising
34
81:32
73
3.
FC Deisenhofen
34
65:41
60
4.
Spvgg Landshut
34
58:43
60
5.
TuS Geretsried
34
61:63
52
6.
FC Töging
34
45:60
51
7.
ASV Dachau
34
66:58
46
8.
VfB Hallbergmoos
34
57:59
45
9.
TuS Pfarrkirchen
34
40:46
45
10.
SV Erlbach
34
46:38
43
11.
TSV Grünwald
34
56:68
42
12.
TSV Kastl
34
50:55
41
13.
TSV Neuried
34
51:64
39
14.
SB-DJK Rosenheim
34
43:53
38
15.
ESV Freilassing
34
74:81
38
16.
TSV Moosach/Grafing
34
54:83
37
17.
SV Manching
34
40:68
34
18.
TV Aiglsbach
34
55:78
32




Sand statt Rasen: Die italienischen Nationalspieler genießen die fußballfreie Zeit. Ciro Immobile weilte mit der Familie auf den Malediven, wie er seinen Fans auf Instagram mitteilte. − Foto: Instagram

Ganz Europa ist im Fußball-Fieber. Ganz Europa? Nicht ganz. Denn die WM in Russland findet ohne...



Stürmt künftig wieder für den SV Schalding: Fabian Schnabel. − Foto: Lakota

Diese Nachricht lässt die Fans des SV Schalding jubeln – und die Vorfreude auf die neue...



− Foto: Becherer

Fußball-Landesligist TSV Bogen wehrt sich gegen die Umgruppierung von der Mitte- in die...



Alex Schraml und seine Passauer starten die Saison mit dem Derby gegen Hutthurm. − Foto: Sigl

Endlich mal wieder eine schöne Nachricht vom SV Hutthurm. Der Verein darf das offizielle...



Stolze Trainer und ihre Talente: Jochen Fröschl (l.) und Josef Wagner (r.) mit ihren Nachwuchsspielern. Philipp Michl (2.v.l.) wechselt nach Fürth, Emily Hobelsberger (2.v.r.) geht zum FC Bayern. Torfrau Celina Wagner besucht im Herbst einen Lehrgang der Nationalmannschaft. − Fotos: Kraus

Das Spielfeld auf dem Waldkirchner Kunstrasen machen die Trainer ganz klein...





Jetzt sind auch die A-Klassen im Kreis Ost eingeteilt. − Foto: Lakota

Das Spekulieren hat ein Ende: Jetzt ist auch die A-Klassen-Einteilung im neuen Fußballkreis Ost fix...



Die fünf Kreisklassen im neuen Fußball-Kreis Niederbayern West.

Nachdem die Kreisligen bereits zu Beginn der letzten Woche bereits feststanden...



Einen beiläufigen Klaps bekommt Mesut Özil nach Spielschluss von Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff. Beim 0:1 zum WM-Start gegen Mexiko bleibt der Regisseur wie viele seiner Teamkollegen blass. − Foto: dpa

Die deutsche Elf in der Einzelkritik nach der Auftaktniederlage gegen Mexiko: Neuer: Spielte nach...



Ratlosigkeit herrschte beim deutschen Trainerteam um Jogi Löw und Assistent Thomas Schneider. − Foto: dpa

Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen. Nach dem alarmierenden Auftakt-Crash gegen Mexiko zogen...



Zum vorerst letzten Mal an der Seitenlinie beim TSV Oberdiendorf stand Tobias Binder (9.von links) beim Relegationsspiel gegen DJK Straßkirchen in Grubweg. − Foto: Andreas Lakota

Tobias Binder (36) ist enttäuscht. Vor drei Tagen hat ihm der TSV-DJK Oberdiendorf mitgeteilt...







Facebook










realisiert von Evolver