• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





31.03.2014 | 06:00 Uhr

Passau taumelt, aber: Giermeier ist zurück – und ein Sturm-Tank aus Tschechien kommt

von Andreas Lakota

Lesenswert (8) Lesenswert 10 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Letzte Hoffnung Legionär: Der 1.FC Passau um Trainer Thomas Fuchs hat sich Hilfe aus Tschechien geholt und verpflichtet Ex-Profi Pavel Vrana.

Letzte Hoffnung Legionär: Der 1.FC Passau um Trainer Thomas Fuchs hat sich Hilfe aus Tschechien geholt und verpflichtet Ex-Profi Pavel Vrana.

Letzte Hoffnung Legionär: Der 1.FC Passau um Trainer Thomas Fuchs hat sich Hilfe aus Tschechien geholt und verpflichtet Ex-Profi Pavel Vrana.


Thomas Fuchs war noch nicht einmal sauer. Der Trainer des 1.FC Passau stand einfach nur da und schüttelte den Kopf. "Was sollen wir denn machen?", antwortete er angesprochen auf die grausame 0:2-Niederlage gegen das Schlusslicht aus Ampfing am Sonntagnachmittag. "Wir mussten heute elf Leute ersetzen, acht davon sind normal Stammspieler. Das kann kein Verein leisten, das ist einfach zu viel."

Keine Spieler, keine Punkte – aber die Hoffnung hat der Coach des immer akuter abstiegsbedrohten Traditionsvereins noch nicht verloren. "Ich werde diese Saison noch lange nicht aufgeben", sagt Fuchs, wohlwissend, dass die Chance auf den direkten Klassenerhalt in der Landesliga Südost nach der gestrigen Pleite wohl dahin ist. "Wir müssen jetzt schauen, dass wir den Relegationsplatz sichern."

Und dabei soll in den nächsten Wochen ein neuer Mann helfen. Denn der FCP hat auf das anhaltendende Verletzungspech reagiert und einen Legionär verpflichtet. Sein Name: Pavel Vrana (28). Position: Stürmer. Recht viel mehr weiß Fuchs allerdings noch nicht über den 1,89-Meter-Mann aus Tschechien, der in der ersten slowakischen Liga aktiv war. "Ich kenne ihn noch nicht bzw. nur aus einem Video im Internet. Aber der Passantrag ist bereits gestellt, sobald das Okay da ist, wird er auflaufen", sagt der Trainer.

Sei Comeback macht Hoffnung: Martin Giermeier wurde gegen Ampfing eingewechselt. − Foto: Lakota

Sei Comeback macht Hoffnung: Martin Giermeier wurde gegen Ampfing eingewechselt. − Foto: Lakota

Sei Comeback macht Hoffnung: Martin Giermeier wurde gegen Ampfing eingewechselt. − Foto: Lakota


Ob der Angreifer, der wohl nur zu den Spielen anreisen wird, den FCP aus der Krise schießt, wird sich zeigen. Fest steht: In der aktuellen Verfassung – personell und leistungsmäßig – fehlt den Dreiflüssestädtern die Landesliga-Tauglichkeit. "Mehr geht zur Zeit nicht. So traurig das ist", sagte Fuchs nach dem 0:2 gegen Ampfing, das einem spielerischen Offenbarungseid gleichkam. Allerdings: Neben dem neuen Mann aus Tschechien macht auch die Rückkehr von Angreifer Martin Giermeier Hoffnung.

Frust pur herrschte nach der 0:2-Pleite gegen Ampfing. − Foto: Lakota

Frust pur herrschte nach der 0:2-Pleite gegen Ampfing. − Foto: Lakota

Frust pur herrschte nach der 0:2-Pleite gegen Ampfing. − Foto: Lakota


Der lange verletzte Sturmführer nahm gegen Ampfing überraschend auf der Bank Platz und wurde nach 70 Minuten sogar eingewechselt. "Martin hat während der Woche das Training aufgenommen. Es war halt der letzte Strohhalm", sagte Coach Fuchs, der Giermeier beim Stand von 0:1 in der Hoffnung auf die Wende ins Spiel brachte. Giermeier bemühte sich zwar sofort, das Kommando zu übernehmen − aber am Ende konnte auch er nichts mehr ausrichten gegen die bittere Pleite.













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Türkgügü-Ataspor München
30
80:37
68
2.
SE Freising
30
71:26
67
3.
FC Deisenhofen
30
56:38
52
4.
FC Töging
30
42:46
50
5.
Spvgg Landshut
29
43:39
47
6.
TuS Geretsried
29
48:51
42
7.
VfB Hallbergmoos
30
52:52
41
8.
ASV Dachau
29
61:50
40
9.
TuS Pfarrkirchen
29
32:38
38
10.
TSV Kastl
30
43:46
38
11.
SV Erlbach
29
39:33
36
12.
TSV Grünwald
30
44:57
36
13.
ESV Freilassing
30
67:68
35
14.
SB-DJK Rosenheim
30
36:44
34
15.
TSV Moosach/Grafing
30
44:72
34
16.
SV Manching
29
32:54
30
17.
TV Aiglsbach
29
47:64
26
18.
TSV Neuried
29
38:60
26




Stürmt künftig für den Deggendorfer SC: Christoph Gawlik (links), hier noch im Outfit der Krefeld Pinguine. − Foto: Burghard Schreyer/imago

Der Deggendorfer SC bastelt weiter an der Zweitliga-Zukunft: Von den Krefeld Pinguinen wechselt...



Im Abstiegskampf strecken müssen sich unter anderem noch die Bad Kötztinger um Tormann Jakub Dvorak. − Foto: Frank Bietau

Es geht richtig rund beim Wettlauf um den Verbleib in der Landesliga Mitte. Am Mittwoch haben mit...



Salzwegs Spielertrainer Tobias Grabl weiß um die Auswärtsstärke der Perlesreuter, sagt aber auch: "Jede Serie endet irgendwann." − Foto: Michael Sigl

Vier Spieltage vor Schluss drängt sich in der Bezirksliga Ost vor allem eine Frage auf: Wer holt...



Müssen in Neudorf siegen: Die Kreisklassen-Fußballer des TSV Schönberg um (von rechts) Benjamin Klose, Matthias Biebl, Manuel Klose (verdeckt), Marcel Greil und Matthias Killinger. − Foto: Alexander Escher

Fünf Nachholspiele läuten am Freitagabend ein langes Fußball-Wochenende im Kreis Bayerwald ein...



"Ich sehe Lewandowski in diesen Spielen einfach zu wenig", sagte Fußball-Experte Oliver Kahn nach der 1:2-Pleite der Bayern gegen Real Madrid. − Foto: Maja Hitij/dpa

Harsche Worte vom Ex-Titan! Ex-Bayern-Keeper Oliver Kahn (48) hat nach der 1:2-Pleite der Bayern...





Um diese Szene geht es: Hauzenbergs Jürgen Knödlseder (links) trifft Bogens Spielertrainer Michael Steiger. Weil das vermeintliche Foul aber wohl nach einer Abseitsstellung von Steiger passierte, nahm der Schiedsrichter seine zuvor gezeigte Gelb-Rote Karte für Knödlseder zurück. Der TSV sieht hierin einen Regelverstoß und beantragt eine Neuansetzung. − Foto: Stefan Ritzinger

Der Sturm ist weiter auf Kurs Aufstiegs-Relegationsrang: Mit dem 2:0 in Bogen...



Duell der Top-Torjäger: Rekordtorschütze Cristiano Ronaldo (l.) hat in der Königsklasse schon unglaubliche 120 Treffer erzielt – da nehmen sich Robert Lewandowskis 45 Einschüsse vergleichsweise bescheiden aus. − Foto: imago

Cristiano Ronaldo gegen Robert Lewandowski, Toni Kroos & Luka Modric gegen James Rodriguez & Javi...



Niko Kovac soll ab der neuen Saison Trainer bei Bayern werden. − Foto: dpa

Kein Thomas Tuchel, kein Jürgen Klopp, kein Ralph Hasenhüttl – Niko Kovac (46) wird neuer...



Schockiert stehen die Schaldinger Spieler am Freitag nach dem Zwischenfall auf dem Rasen, ehe sie in die Kabine gehen. − Foto: Lakota

Die Regionalligapartie zwischen dem SV Schalding und dem FC Pipinsried wurde am Freitagabend von...



Die Anlage der DJK Patriching soll um einen Kunstrasenplatz erweitert werden – er soll auf dem vorhandenen Sandplatz (hinten links) entstehen. − Foto: Verein

An der Vereinssportanlage der DJK Eintracht Patriching soll ein Kunstrasenplatz errichtet werden...







Facebook










realisiert von Evolver