• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



01.10.2013  |  17:28 Uhr

"Unsinn – Frust – Missgeburt": Fans und Clubs fällen vernichtendes Urteil über Landesliga Südost

von Sebastian Lippert

Lesenswert (14) Lesenswert 15 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Heißes Eisen angefasst: Thomas Fuchs erntet für seine Kritik an der unattraktiven Landesliga Südost viel Zustimmung.  − Foto: Lakota

Heißes Eisen angefasst: Thomas Fuchs erntet für seine Kritik an der unattraktiven Landesliga Südost viel Zustimmung.  − Foto: Lakota

Heißes Eisen angefasst: Thomas Fuchs erntet für seine Kritik an der unattraktiven Landesliga Südost viel Zustimmung.  − Foto: Lakota


Thomas Fuchs, Trainer und 2. Vorstand von Landesligist 1. FC Passau, erntet für seine Kritik an der vor Jahresfrist neu eingeführten Landesliga Südost breite Zustimmung– nicht nur von betroffenen Klubs, sondern auch von vielen Fußballfans aus Ostbayern. In einer Umfrage auf heimatsport.de stimmen fast drei Viertel der User den Worten des gebürtigen Mauthers zu. "Diese Liga kann man sich schenken", sagt Fuchs. Knapp 71 Prozent der über 400 abgegebenen Stimmen (Zeitpunkt Dienstag, 14.30 Uhr) stehen hinter dem FC-Trainer: "Die Landesliga ist in dieser Konstellation unattraktiv."

Werner Gebel, Vorstand der Spvgg Plattling – und mit dieser letzte Saison aus der Landesliga abgestiegen – formuliert es noch viel drastischer: "Alle Achtung vor Herrn Fuchs, dass er dieses heiße Eisen in die Hand nahm. Ich trau mich das gar nicht sagen, aber diese Landesliga ist eine Totgeburt, eine Missgeburt. Das ist der größte Unsinn der ihnen eingefallen ist. Ich bin froh, dass wieder darüber gesprochen wird." Gebel setzt allerdings wenig Hoffnung in das neuerliche Aufbegehren: "Ich erwarte mir erst einmal nichts, denn den Klubs aus Oberbayern mit all ihren Sponsoren ist doch egal, wohin die fahren. Wenn sich aus der Diskussion aber eine Initiative ergibt oder man sich mal zusammensetzt, bin ich sofort bereit dazu."

"Der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Ertrag", ärgert sich Fuchs und fordert die Rückkehr zur kostenmäßig überschaubareren Bezirksoberliga (PNP berichtete). Gebel sieht das genauso und rechnet grob vor: "Im letzten Jahr hatten wir 4000 Euro an Fahrtkosten an die Spieler zu bezahlen. Bei dem geringen Zuschauerzuspruch zu den meisten Partien kann man im Durchschnitt circa 400 Euro weniger Einnahmen pro Heimspiel sprechen. Auf 16 Spiele sind das 6400 Euro, die dem Verein entgehen. Das ist verheerend und gefährdet die Existenz von Klubs, die sich über Mitglieder und Zuschauer finanzieren."

Auch Andreas Tautz, Sportlicher Leiter der TuS Pfarrkirchen, hält es mit Fuchs und Gebel. "Im Verein sind wir diesbezüglich auf einer Wellenlänge mit Thomas Fuchs." Vor allem auswärts sei die Situation "drastisch", sagt Tautz und führt aus: "Beim Spiel in Markt Schwaben waren vielleicht 50 Zuschauer vor Ort – und 30 davon kamen von uns mit. Nach dem Aufstieg ist natürlich Neugier und Euphorie da – aber die weicht mehr und mehr der Ernüchterung. Ich kann mich erinnern, dass wir nach der Niederlage in Dachau eine ‚Frusthalbe‘ getrunken hatten. Die Wirtin hat uns zwei, drei Maß geschenkt, weil dort sowieso immer alle gleich heimfahren würden – falls überhaupt mal jemand kommt."

Der SV Hebertsfelden und der TSV Waldkirchen haben sich mit der Situation "abgefunden". Man müsse das akzeptieren, wenn man sportlich vorwärts kommen wolle, so Waldkirchens Sportlicher Leiter Fabian Bauer.

Mehr zum Thema lesen Sie im Sportteil der Mittwochsausgabe Ihrer Passauer Neuen Presse.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Kirchanschöring
20
43:14
46
2.
VfB Hallbergmoos
19
32:12
40
3.
SV Erlbach
20
33:25
38
4.
FC Deisenhofen
19
50:24
37
5.
SE Freising
20
42:30
37
6.
FC Töging
20
34:31
29
7.
FC Ismaning
19
25:26
26
8.
ASV Dachau
20
29:31
26
9.
TG Ataspor München
20
40:43
26
10.
TSV Eching
20
34:40
21
11.
FC Gerolfing
20
23:40
21
12.
SC Kirchheim
20
25:46
21
13.
SV Hebertsfelden
20
27:39
20
14.
TuS Holzkirchen
19
22:23
19
15.
TuS Pfarrkirchen
20
22:40
19
16.
FC Ergolding
20
22:39
13





TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Sieben Spiele, sieben Siege: Die Jung-Löwen um den Ex-Deggendorfer Johannes Stingl (5.v.r.) feierten einen verdienten Turniersieg. - Duschl

Der Rekordsieger darf wieder feiern: Der TSV 1860 München hat am Samstag vor ca...



Der Straubinger Markus Weinzierl befindet sich mit dem FC Augsburg seit annähernd zwei Jahren auf einem Höhenflug. Trotzdem verlangt er jeden Tag mehr von seinen Spielern, dem Manager und sich selbst. − F.: dpa

Er wurde zweimal in Folge von seinen Kollegen zum besten Bundesliga-Trainer gewählt...



Nach internen Differenzen will Kapitän Simon Schwetz (am Ball) nicht mehr für die Spvgg GW spielen. Die Freigabe für einen Wechsel zu einem anderen Verein haben ihm die Deggendorfer aber verweigert. − F.: Müller

Marco Dellnitz hat den Platz des in der Winterpause überraschend entlassenen Darius Farahmand...



Mit zusammengekniffenen Lippen verlässt Manuel Neuer in Wolfsburg das Spielfeld. Mario Götze bedankt sich applaudierend bei den tapferen Bayern-Fans. 1:4 verlieren die Bayern den Rückrunden-Auftakt in der VW-Arena. − Foto: dpa

Von wegen unschlagbare Bayern: Mit einer taktischen Meisterleistung und einem Kevin De Bruyne in...



Das haben sie sich ganz anders vorgestellt: Der FC Bayern um Xabi Alonso unterlag in Wolfsburg mit 1:4. − Foto: dpa

Die Mienen der Spieler und Funktionäre des FC Bayern München sprachen Bände...





Sie werden bis zum Saisonende von Bastian Peter (38) gecoacht: Die Spieler der SG Fürstenstein-Nammering. Ab Sommer gehen die beide Vereine wieder getrennte Wege. − Foto: Lakota

"Wenn der Name nicht Ernst Lüftl wäre", sagt Josef Schiffl, 1. Vorsitzender des TSV Nammering...



Anfeuern und Feiern ja, Pöbeln nein: Einige "junge Herren" aus dem Landkreis Freyung-Grafenau benahmen sich bei der Hallenkreismeisterschaft in Zwiesel daneben. − Foto: Bietau

Hohe Wellen bei der ausrichtenden Spvgg Rabenstein-Klautzenbach hat das Verhalten einiger Graineter...



Niederbayerischer A-Jugend-Meister: Die SG Grainet. − Foto: Escher

Viele Tore, packende Duelle und Fans, die für mächtig Stimmung sorgten: Die niederbayerischen...



Marco Wundsam wird künftig für den TSV-DJK Oberdiendorf auflaufen. − Foto: Lakota

Es ging dann doch schneller, als eigentlich geplant: Weil beim TSV-DJK Oberdiendorf die Planungen...



Die C-Junioren der JFG Passau Donautal errangen im Dezember 2014 erstmals für die Passauer JFG einen Hallenfußball-Stadtmeistertitel. − Foto: Kaiser

Das in der Passauer Neue Presse/Sport am Dienstag, 27. Januar, veröffentlichte Interview mit dem...





Finalisten bei den A-Junioren: Die SG Grainet (rote Trikots) sicherte sich den Titel gegen Regen (blaue Trikots). Beide Mannschaften reisen zur "Niederbayerischen".

Viele Zuschauer, spannende Spiele, aber auch ein für eine Juniorenmeisterschaft absolut...



Ein Screenshot aus dem Video von extra3 auf youTube. −Screenshot: Lippert

Störfeuer vorm Startschuss: Der FC Bayern muss sich einen Tag vorm Rückrundenauftakt gegen den VfL...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Redoute 2015

31.01.2015 /// 20:00 Uhr /// Kolpinghaus /// Deggendorf

Das einzigartige Tanzvergnügen in Deggendorf. 30-köpfiges Live-Orchester Leitung Josef Gilch.
Das Phantom der Oper

01.02.2015 /// Herkulessaal der Residenz /// München

Bayerische Matinee

01.02.2015 /// 10:30 Uhr /// Artrium (Saal Pankratius) /// Bad Birnbach

Thema: „Lichtmeßbrauch und Blasiussegen“ Es geht dabei um das reichhaltige Brauchtum rund um das...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Das Phantom der Oper

01.02.2015 /// Herkulessaal der Residenz /// München

Konzert mit "Wanda"

02.02.2015 /// 19:30 Uhr /// Zeughaus Jugendzentrum /// Passau

"Amore Tour".
Queen + Adam Lambert

02.02.2015 /// 20:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Der mexikanische Regisseur Jorge Ramírez-Suárez erzählt die tragische, komische Geschichte eines...
Billige Klischees über Integration: Auch ohne die aktuelle Diskussion um Pegida wäre die Komödie...
Das Leben als ewiger Kampf um Anerkennung: Bennett Miller inszenierte mit "Foxcatcher" ein...
Die Welt muss gerettet werden - vor einem skrupellosen Cyber-Gangster: Regisseur Michael Mann...
mehr











realisiert von Evolver