• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



01.10.2013 | 17:28 Uhr

"Unsinn – Frust – Missgeburt": Fans und Clubs fällen vernichtendes Urteil über Landesliga Südost

von Sebastian Lippert

Lesenswert (14) Lesenswert 15 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Heißes Eisen angefasst: Thomas Fuchs erntet für seine Kritik an der unattraktiven Landesliga Südost viel Zustimmung.  − Foto: Lakota

Heißes Eisen angefasst: Thomas Fuchs erntet für seine Kritik an der unattraktiven Landesliga Südost viel Zustimmung.  − Foto: Lakota

Heißes Eisen angefasst: Thomas Fuchs erntet für seine Kritik an der unattraktiven Landesliga Südost viel Zustimmung.  − Foto: Lakota


Thomas Fuchs, Trainer und 2. Vorstand von Landesligist 1. FC Passau, erntet für seine Kritik an der vor Jahresfrist neu eingeführten Landesliga Südost breite Zustimmung– nicht nur von betroffenen Klubs, sondern auch von vielen Fußballfans aus Ostbayern. In einer Umfrage auf heimatsport.de stimmen fast drei Viertel der User den Worten des gebürtigen Mauthers zu. "Diese Liga kann man sich schenken", sagt Fuchs. Knapp 71 Prozent der über 400 abgegebenen Stimmen (Zeitpunkt Dienstag, 14.30 Uhr) stehen hinter dem FC-Trainer: "Die Landesliga ist in dieser Konstellation unattraktiv."

Werner Gebel, Vorstand der Spvgg Plattling – und mit dieser letzte Saison aus der Landesliga abgestiegen – formuliert es noch viel drastischer: "Alle Achtung vor Herrn Fuchs, dass er dieses heiße Eisen in die Hand nahm. Ich trau mich das gar nicht sagen, aber diese Landesliga ist eine Totgeburt, eine Missgeburt. Das ist der größte Unsinn der ihnen eingefallen ist. Ich bin froh, dass wieder darüber gesprochen wird." Gebel setzt allerdings wenig Hoffnung in das neuerliche Aufbegehren: "Ich erwarte mir erst einmal nichts, denn den Klubs aus Oberbayern mit all ihren Sponsoren ist doch egal, wohin die fahren. Wenn sich aus der Diskussion aber eine Initiative ergibt oder man sich mal zusammensetzt, bin ich sofort bereit dazu."

"Der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Ertrag", ärgert sich Fuchs und fordert die Rückkehr zur kostenmäßig überschaubareren Bezirksoberliga (PNP berichtete). Gebel sieht das genauso und rechnet grob vor: "Im letzten Jahr hatten wir 4000 Euro an Fahrtkosten an die Spieler zu bezahlen. Bei dem geringen Zuschauerzuspruch zu den meisten Partien kann man im Durchschnitt circa 400 Euro weniger Einnahmen pro Heimspiel sprechen. Auf 16 Spiele sind das 6400 Euro, die dem Verein entgehen. Das ist verheerend und gefährdet die Existenz von Klubs, die sich über Mitglieder und Zuschauer finanzieren."

Auch Andreas Tautz, Sportlicher Leiter der TuS Pfarrkirchen, hält es mit Fuchs und Gebel. "Im Verein sind wir diesbezüglich auf einer Wellenlänge mit Thomas Fuchs." Vor allem auswärts sei die Situation "drastisch", sagt Tautz und führt aus: "Beim Spiel in Markt Schwaben waren vielleicht 50 Zuschauer vor Ort – und 30 davon kamen von uns mit. Nach dem Aufstieg ist natürlich Neugier und Euphorie da – aber die weicht mehr und mehr der Ernüchterung. Ich kann mich erinnern, dass wir nach der Niederlage in Dachau eine ‚Frusthalbe‘ getrunken hatten. Die Wirtin hat uns zwei, drei Maß geschenkt, weil dort sowieso immer alle gleich heimfahren würden – falls überhaupt mal jemand kommt."

Der SV Hebertsfelden und der TSV Waldkirchen haben sich mit der Situation "abgefunden". Man müsse das akzeptieren, wenn man sportlich vorwärts kommen wolle, so Waldkirchens Sportlicher Leiter Fabian Bauer.

Mehr zum Thema lesen Sie im Sportteil der Mittwochsausgabe Ihrer Passauer Neuen Presse.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Kirchanschöring
30
71:21
71
2.
SV Erlbach
30
55:30
64
3.
VfB Hallbergmoos
30
63:24
63
4.
SE Freising
30
61:43
55
5.
FC Deisenhofen
30
71:39
53
6.
FC Töging
30
46:42
45
7.
TuS Holzkirchen
30
43:34
38
8.
TSV Eching
30
54:67
37
9.
FC Ismaning
30
37:42
37
10.
TG Ataspor München
30
51:68
36
11.
ASV Dachau
30
39:52
34
12.
FC Gerolfing
30
38:54
33
13.
SC Kirchheim
30
41:65
31
14.
TuS Pfarrkirchen
30
32:57
28
15.
SV Hebertsfelden
30
34:66
25
16.
FC Ergolding
30
34:66
15





ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 550

FC Schalding l.d.D. 1949 e. V. FC Schalding l.d.D. 1949 e. V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 330

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber






Erfahrener Mann: Florian Aichinger (2.v.r.), hier noch im Trikot des 1. FC Bad Kötzting, soll bei Bezirksliga-Neuling Prackenbach nicht nur die Defensive stabilisieren. Auch als Co-Trainer wird der 28-Jährige fungieren. − Fotos: Bietau

Klar, den Aufstieg in die Bezirksliga haben sie beim SV Prackenbach lange und ausgiebig gefeiert...



Der "Kaiser" über den Dächern von Passau: Mit einem Ehrenabschlag von der Veste Oberhaus startet Franz Beckenbauer den Countdown für das Profi-Turnier im September in Bad Griesbach. − Foto: Freund

Der Kaiser begeisterte sie wieder einmal alle – die kleinen und die großen Gäste beim...



Nicht zu halten: Christian Seidl erzielte im Testspiel gegen Gergweis drei Treffer – zuvor schoss er sein Team mit sechs Toren beim Erdinger Meistercup in Hallbergmoos ins Achtelfinale. − Foto: Mike Sigl

Es ist der heißeste Tag des Jahres. 35 Grad zeigt das Thermometer am Samstag in Hallbergmoos...



Der BFV-Live-Ticker – immer mehr niederbayerische Vereine machen mit, in der Spielzeit 2015/16 sollen alle Clubs Ereignisse von den Spielen aufs Handy bringen. −Screenshot: Witte

So ändern sich die Zeiten: Noch vor einem Jahr stieß die Idee des Live-Tickers von den...



Ganz cool vor dem Tor: Eine Minute vor Schluss tanzt Burghausens Neu-Stürmer Valonis Kadrijaj (r.) Ingolstadts Neuzugang Romain Bregerie (liegend) aus und schiebt lässig zum Ehrentreffer ein. − Foto: Butzhammer

Spiel verloren, aber dennoch nicht unzufrieden: Bei der offiziellen Saisoneröffnung von...





Viele neue Gesichter bei der Spvgg GW Deggendorf: (hinten v.l.) Dimi Papapostolou (Abteilungsleiter), Marco Dellnitz (Trainer), Maxi Ramet (FSV Landau U19), Gökay Gönel (Wacker Burghausen U19), Tobias Eiter (TSV Regen U19), Patrik Denk (Viktoria Pilsen U21), Jaroslav Kovarik (CZ), Franz Liebl (1.Vorstand), M.Gabriel (2.Vorstand) sowie vorne v.l. Julian Kehl (FSV Landau U19), Andreas Wagner (SV Haidlfing), Furkan Araci (Spvgg Plattling U19), Stefan Louen (eigene U19). Es fehlen: Patrick Keller und Andy Gorniak. − Foto: Schmid

Landesliga-Absteiger Spvgg GW Deggendorf hat die Vorbereitung auf die Spielzeit in der Bezirksliga...



Kabinenparty: Viele Einsendungen haben uns erreicht, aus den besten 20 können Sie nun Ihr Kabinenfoto des Jahres wählen.

"Gekämpft wird auf dem Platz, gefeiert in der Umkleide" – unter diesem Motto haben die PNP...



Haben sich für die neue Bezirksliga-Saison viel vorgenommenen: Plattlings Spielertrainer Michael Steiger (r.) und sein Team. − Foto: Gerd Bachmeier

Seit Montagabend trainiert West-Bezirksligist Spvgg Plattling wieder, und Mannschaft...



Ein Bekenntnis zur Heimat: Das Trikot des SV Schalding für die Saison 2015/16 mit dem Schriftzug "Passau, die DREI_FLÜSSE_STADT". − Foto: Thomas Jäger

Was haben "Schnappi, das kleine Krokodil", die Bayernhymne und "1000 mal berührt" mit dem SV...



Nicht zu halten: Christian Seidl erzielte im Testspiel gegen Gergweis drei Treffer – zuvor schoss er sein Team mit sechs Toren beim Erdinger Meistercup in Hallbergmoos ins Achtelfinale. − Foto: Mike Sigl

Es ist der heißeste Tag des Jahres. 35 Grad zeigt das Thermometer am Samstag in Hallbergmoos...





Von Schwarz-Gelb zu Grün-Weiß: Onur Alagöz wechselt vom TSV Alemannia Aachen II zum SV Schalding-Heining. − Foto: Ratajczak

Vierter Neuzugang für den Regionalligisten SV Schalding: Ab sofort spielt Onur Alagöz (21) für die...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Volksfest

07.07.2015 /// 13:45 Uhr /// Volksfestplatz /// Grafenau

Kindertag. Kinderfestzug mit dem Stadtbären und Musik. Ab 14.30 Uhr Kasperltheater im Festzelt...
Konzert

07.07.2015 /// 15:30 Uhr /// Konzertrotunde am Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Bad Reichenhaller Philharmonie: Wiener Melange.
Schöllnacher Volksfest

07.07.2015 /// 18:00 Uhr /// Volksfestplatz Schöllnach /// Schöllnach

Am letzten Tag mit den beiden Musikern "Tom & Basti" sowie dem Kabarettisten Django Asül.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Tollwood - Max Herre

08.07.2015 /// 18:45 Uhr /// Tollwood Festival /// München

Europäische Wochen

08.07.2015 /// 19:30 Uhr /// Dom St. Stephan /// Passau

Symphoniekonzert mit Bruckner Orchester Linz & Stanislaw Skrowaczewski.
Sommerfestival

08.07.2015 /// 20:00 Uhr /// Haberkasten /// Mühldorf am Inn

Kabarett - Wolfgang Krebs präsentiert sein neues Programm "Können Sie Bayern?"
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Was tun Eltern, wenn ihnen der Alltag zu dröge wird? Sie lassen sich scheiden - und wie! In "Mama...
Platt Genitales trifft fast Geniales: Vor schmeichelhaft-schriller Berlin-Kulisse verwandelt sich...
Der Kampf der Maschinen gegen die Menschen beginnt dank wirrer Zeitreisen in "Terminator: Genisys"...
Das Fantasy-Liebesdrama "Für immer Adaline" von Lee Toland Krieger verschwendet leider über weite...
mehr











realisiert von Evolver