• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





11.08.2017  |  20:51 Uhr

Überragende Zillner-Brüder beim starken Sturm-Sieg, aber Rot für Starkl – Vasic-Tor reicht Hutthurm nicht

Lesenswert (8) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 3 / 58
  • Pfeil
  • Pfeil




Starke Vorstellung: Der FC Sturm Hauzenberg ließ Cham beim 3:0 keine Chance. − Foto: Kaiser

Starke Vorstellung: Der FC Sturm Hauzenberg ließ Cham beim 3:0 keine Chance. − Foto: Kaiser

Starke Vorstellung: Der FC Sturm Hauzenberg ließ Cham beim 3:0 keine Chance. − Foto: Kaiser


Der FC Sturm Hauzenberg hat am Freitagabend im Landesligaheimspiel gegen Cham einen hochverdienten Sieg eingefahren. Nach 90 Minuten hieß es 3:0 für die Geiger-Elf. Eine Heimniederlage musste der SV Hutthurm hinnehmen. Gegen Fortuna Regensburg verlor die Mannschaft der Trainer Dominik Schwarz und Benni Neunteufel mit 1:3.

Hauzenberg – Cham 3:0: Der Gastgeber bot in der ersten Halbzeit eine Gala-Vorstellung. Neben den beiden Toren erarbeitete sich der Sturm noch sieben (!) weitere Großchancen, der Gegner wurde teilweise schwindelig gespielt. Vor allem die überragenden Zillner-Brüder, Robert und Maxi, waren nicht zu halten. Nach der Pause agierte Cham etwas körperbetonter. Der Anschlusstreffer der Gäste (50.) wurde wegen Abseitsstellung zurecht nicht anerkannt. Mit dem 3:0 war die Partie gelaufen. Einziger Wermutstropfen einer insgesamt starken Sturm-Vorstellung: Der eingewechselte Alex Starkl flog mit Rot vom Platz – er hatte einen Elfmeter nicht bekommen und sich im Anschluss mit zu heftigen Worten beklagt. Trotz Unterzahl kontrollierte Hauzenberg das Geschehen und brachte den Dreier locker nach Hause. Tore: 1:0 Patrick Rott (8.); 2:0 Maxi Zillner (15.); 3:0 Manuel Mader (55.). Rot: Alex Starkl (74./H./Schiedsrichterbeleidigung). SR Manuel Müller (St. Wolfgang); 200.

Hutthurm – Fortuna Regensburg 1:3: Der Gast war in einem guten Landesligaspiel in der ersten Halbzeit das dominierende Team, hatte spielerische Vorteile und führte nicht unverdient. Allerdings hielt Hutthurm stets dagegen und hatte die dicke Chance zum 1:0, als Andreas Obermeier allein vor Fortuna-Keeper Enrioc Sommer scheiterte. Auch Benni Neunteufel kam gefährlich zum Abschluss. Nach dem Wechsel war zunächst weiter der Gast am Drücker. Doch nach einer Stunde fand Hutthurm wieder besser ins Spiel. Bitter: Nach 64 Minuten musste Florian Weber nach einem Handspiel mit der gelb-roten Karte runter. Trotz Unterzahl gab der Gastgener nie auf und wurde mit dem Ausgleich durch Joker Nikola Vasic belohnt. Als am Ende die Kräfte schwanden, schlug der Gast noch zweimal zu. Tore: 0:1 Arlind Morina (24.); 1:1 Nikola Vasic (74.); 1:2 Edwin Skrgic (86.); 1:3 Mahir Hadziresic (90+2). SR Vinzenz Pfister (Oberbergkirchen); 160 Zuschauer.

Andreas Obermeier vergab für Hutthurm die dicke Chance zum 1:0. − Foto: Lakota

Andreas Obermeier vergab für Hutthurm die dicke Chance zum 1:0. − Foto: Lakota

Andreas Obermeier vergab für Hutthurm die dicke Chance zum 1:0. − Foto: Lakota


Burglengenfeld – Tegernheim 1:0 / Tor: 0:1 Patrick Weinfurtner (7.). SR Johannes Lorenz (Allersberg); 270.













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SSV Jahn Regensburg II
6
22:6
16
2.
TSV Waldkirchen
7
10:1
16
3.
SV Fortuna Regensburg
6
20:6
15
4.
SV Etzenricht
7
15:10
15
5.
TSV Kareth-Lappersdorf
7
11:5
13
6.
ASV Cham
7
10:7
13
7.
FC Sturm Hauzenberg
7
12:8
12
8.
TSV Bad Abbach
7
14:13
12
9.
SV Hutthurm
7
13:12
12
10.
SV Donaustauf
7
13:12
10
11.
1. FC Bad Kötzting
7
14:14
9
12.
SV Neukirchen b.Hl. Blut
7
9:12
8
13.
FC Tegernheim
7
10:13
7
14.
ASV Burglengenfeld
7
6:10
7
15.
TSV Bogen
5
3:9
4
16.
SC Ettmannsdorf
7
5:15
4
17.
SV Raigering
7
5:18
3
18.
1. FC Schwarzenfeld
7
5:26
0




Gemeinsam tragen Spieler des 1.FC Passau (rote Trikots) und des SV Schalding Benedikt Buchinger am Dienstag vom Spielfeld im Dreiflüssestadion. − Foto: Andreas Lakota

Das ist eine bittere Nachricht: Benedikt Buchinger (26) wird dem 1.FC Passau in den nächsten Monate...



59 Gegentore haben der SC Egglfing und der FC Indling zusammen in fünf Spielen kassiert. − Foto: Montage Lakota

Diese Ergebnisse sorgten für Gesprächsstoff. Der FC Indling (zweimal 0:14) und der SC Egglfing/Inn...



Vergangenen Samstag beim Bezirksliga-Spiel in Grafenau (gegen Passau) tauchte Josef Seidl (r.) mit Matthias Thuringer im Vereinsoutfit der DJK Hinterschmiding auf. Nun erklärt der 37-Jährige seinen Rücktritt als Spielertrainer des Vereins. − Foto: M. Duschl

Eine Woche, zwei Trainer-Wechsel in der Kreisklasse Mittlerer Wald: Nachdem die SG...



Sie jubelten auch im fünften Match dieser Saison: Die Spieler des 1.FC Passau. − Foto: Lakota

Der 1. FC Passau hat im Derby gegen den SV Schalding II seine Vormachtstellung in der Bezirksliga...



Woran liegt’s? Die Salzweger Daniel Feucht, Tobias Grabl und Bruno Kapfer kassierten gegen Ruhmannsfelden die dritte Heimniederlage der Saison. − Foto: Sven Kaiser

Schützenfest unterm Lusen, Nullnummer unterm Staffelberg: Beim Landkreis-Derby zwischen dem SV...





Einstand mit Tor: Garhams Tomas Cekovsky feiert seinen Treffer zum 3:0 gegen Hofkirchen. − Foto: Sigl

Nach dem Abstieg aus der Kreisliga will es der SV Garham offenbar wissen. Der Verein kann zwei...



Doppelpack: Nico Karger (l.) machte mit dem 4:1 den Deckel drauf, Nicholas Helmbrecht (M.) hatte genial vorbereitet. − Foto: Lakota

Für den SV Schalding war das Spiel gegen die Löwen das Spiel des Jahres. Für die Fans ein Spektakel...



Tim Sulmer mag gar nicht mehr hinsehen. − Fotos: Christian Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen hat sich in der ersten Runde des bayerischen Totopokals kräftig blamiert...



Liebe Kritiker, bitte ganz leise: Wackers Dreifachtorschütze Sascha Marinkovic (r.) knipste Schalding im Alleingang K.o. − Foto: Butzhammer

Riesen Jubel hier – riesen Frust dort! Der SV Wacker Burghausen hat das Ostbayern-Derby in...



Der VfB Passau-Grubweg siegte 2:0. − Foto: Sigl

Die SG Preming hat das Spitzenspiel der A-Klasse Passau bei der DJK Haselbach mit 3:0 für sich...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Summer Breeze 2017

16.08.2017 /// Flugplatz Sinbronn /// Dinkelsbühl

CHIEMSEE SUMMER 2017 - Festivalticket

16.08.2017 /// 16:00 Uhr /// Festivalgelände /// Übersee - Übersee am Chiemsee

Sommer, Sonne, Sonnenschein, den Chiemsee vor der Nase, die Berge im Rücken!
4 Tage Party, Liebe,...
FM4 Frequency 2017

17.08.2017 /// 12:00 Uhr /// Green Park St. Pölten /// St. Pölten

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Summer Breeze 2017

16.08.2017 /// Flugplatz Sinbronn /// Dinkelsbühl

CHIEMSEE SUMMER 2017 - Festivalticket

16.08.2017 /// 16:00 Uhr /// Festivalgelände /// Übersee

Sommer, Sonne, Sonnenschein, den Chiemsee vor der Nase, die Berge im Rücken!
4 Tage Party, Liebe,...
FM4 Frequency 2017

17.08.2017 /// 12:00 Uhr /// Green Park St. Pölten /// St. Pölten

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver