• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





21.04.2017  |  10:31 Uhr

Wird Bezirksliga-Relegation ausgesetzt? Alles hängt am FC Sturm Hauzenberg

Lesenswert (13) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Hauptdarsteller: Hauzenbergs Spielertrainer Alexander Geiger (links) muss mit seinem Team den Landesliga-Erhalt schaffen, sonst darf die "Zweite" von Coach Heinz Bretl (rechts) nicht in die Bezirksliga rauf. − Foto: Kaiser

Die Hauptdarsteller: Hauzenbergs Spielertrainer Alexander Geiger (links) muss mit seinem Team den Landesliga-Erhalt schaffen, sonst darf die "Zweite" von Coach Heinz Bretl (rechts) nicht in die Bezirksliga rauf. − Foto: Kaiser

Die Hauptdarsteller: Hauzenbergs Spielertrainer Alexander Geiger (links) muss mit seinem Team den Landesliga-Erhalt schaffen, sonst darf die "Zweite" von Coach Heinz Bretl (rechts) nicht in die Bezirksliga rauf. − Foto: Kaiser


Alle Jahre wieder: In den letzten Wochen der Fußball-Saison werden in allen Ligen schon mal sämtliche erdenklichen Konstellationen in Sachen Meisterschaft sowie Auf- bzw. Abstiegs-Relegation durchgespielt. Heuer droht ein noch nie dagewesener Fall. Mitten drin: Die relegationsgefährdete "Erste" des FC Sturm Hauzenberg in der Landesliga Mitte – und die Hauzenberger Reserve, die in der Kreisliga Bayerwald Richtung Titel strebt.

Die aktuelle Ausgangslage erlaubt Spekulationen in jede Richtung. Die auch aus Sicht der BFV-Funktionäre "einfachste Lösung": Der FC Sturm I schafft den direkten Erhalt der Landesliga, Sturm II wird Meister und steigt direkt in die Bezirksliga auf.

Schwieriger wird‘s, wenn die Hauzenberger "Erste" tatsächlich als Tabellen-15. oder 16. in die Relegation muss. Hier werden ja regionale Vierertöpfe mit zwei Landesligisten und zwei Bezirksliga-Vizemeistern gebildet, aus denen nur der Sieger künftig in der Landesliga spielt. Das heißt: Hauzenberg I müsste zwei Runden (jeweils mit Hin- und Rückspiel nach Europacup-Modus) erfolgreich meistern, um drin zu bleiben. Das kann allerdings dauern – und das verursacht "Bauchschmerzen" bei Bezirksspielleiter Richard Sedlmaier: "In diesem Fall müsste die Bezirksliga-Relegation der Ost-Vereine um bis zu zwei Wochen ausgesetzt werden. Entscheidend ist nämlich, wo Hauzenberg I nächste Saison spielt. Bleibt der FC Sturm in der Landesliga, kann die 2. Mannschaft als Meister in die Bezirksliga aufsteigen. Muss Hauzenberg I in die Bezirksliga runter, darf der FC Sturm II nicht rauf. Dann würde der Tabellenzweite der Kreisliga Bayerwald direkt in die Bezirksliga Ost nachrücken, und der Rangdritte ginge in die Relegation", erklärt der erfahrene Funktionär aus Ihrlerstein.

Am Staffelberg mag man an diese Konstellation erst gar nicht denken: "Es ist natürlich eine sehr unschöne Situation. Wir werden aber alles daran setzen, dass unsere 1. Mannschaft die Wende schafft und direkt drin bleibt. Es wäre ganz bitter, wenn die ,Zweite‘ für eine tolle Saison bestraft würde", betont Abteilungsleiter Markus Reischl. − He












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Waldkirchen
8
14:3
19
2.
SV Fortuna Regensburg
7
24:9
18
3.
SSV Jahn Regensburg II
6
22:6
16
4.
TSV Kareth-Lappersdorf
8
13:5
16
5.
SV Hutthurm
8
15:12
15
6.
SV Etzenricht
8
15:13
15
7.
ASV Cham
7
10:7
13
8.
FC Sturm Hauzenberg
8
15:12
12
9.
TSV Bad Abbach
8
14:15
12
10.
SV Donaustauf
8
14:14
10
11.
1. FC Bad Kötzting
8
16:18
9
12.
SV Neukirchen b.Hl. Blut
7
9:12
8
13.
ASV Burglengenfeld
7
6:10
7
14.
FC Tegernheim
8
10:15
7
15.
TSV Bogen
6
5:10
7
16.
SV Raigering
8
8:18
6
17.
SC Ettmannsdorf
8
6:16
5
18.
1. FC Schwarzenfeld
8
6:27
1




Traf zum wichtigen 1:0 vom Punkt: Schaldings Tor-Garant Markus Gallmaier versenkte in der 1. Hälfte gegen Seligenporten eiskalt einen Elfmeter. − Foto: Andreas Lakota

Na also, geht doch: Nach drei Pleiten in Folge hat Regionalligist SV Schalding wieder gewonnen...



Legt sich einen Plan zurecht: TSV-Trainer Thomas Prebeck fordert von seinen Seebachern, sich im Spitzenspiel gegen den 1.FC Passau am Samstag als Einheit zu präsentieren. − Foto: Helmut Müller

Es kann viel passieren – und es darf viel passieren. Nur eins nicht: "Nach dem Spiel dürfen...



Salzweg um Spielertrainer Tobias Grabl wartet weiter auf den ersten Sieg.

Die Spvgg Mariaposching hat zum Auftakt des 6. Spieltags ihren vierten Saisonsieg eingefahren...



TSV-Übermacht: Waldkirchen setzte sich in Kötzting durch. − Foto: Gierl

Der TSV Waldkirchen bleibt in der Landesliga Mitte im absoluten Höhenflug. Die Mannschaft von...



Jubel im Regen: Robert Lewandowski (53.) verwandelte einen Foulelfmeter, der nach dem ersten Videobeweis in der Bundesliga-Geschichte nachträglich gegeben wurde. − Foto: dpa

Alles wie gehabt: Die Bayern eröffnen zum fünften Mal am Stück die Saison mit einem Heimsieg...





Einstand mit Tor: Garhams Tomas Cekovsky feiert seinen Treffer zum 3:0 gegen Hofkirchen. − Foto: Sigl

Nach dem Abstieg aus der Kreisliga will es der SV Garham offenbar wissen. Der Verein kann zwei...



Tim Sulmer mag gar nicht mehr hinsehen. − Fotos: Christian Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen hat sich in der ersten Runde des bayerischen Totopokals kräftig blamiert...



Gemeinsam tragen Spieler des 1.FC Passau (rote Trikots) und des SV Schalding Benedikt Buchinger am Dienstag vom Spielfeld im Dreiflüssestadion. − Foto: Andreas Lakota

Das ist eine bittere Nachricht: Benedikt Buchinger (26) wird dem 1.FC Passau in den nächsten Monate...



Liebe Kritiker, bitte ganz leise: Wackers Dreifachtorschütze Sascha Marinkovic (r.) knipste Schalding im Alleingang K.o. − Foto: Butzhammer

Riesen Jubel hier – riesen Frust dort! Der SV Wacker Burghausen hat das Ostbayern-Derby in...



Der VfB Passau-Grubweg siegte 2:0. − Foto: Sigl

Die SG Preming hat das Spitzenspiel der A-Klasse Passau bei der DJK Haselbach mit 3:0 für sich...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Highfield Festival 2017

18.08.2017 /// Störmthaler See /// Großpösna

ECHELON Open Air Festival

18.08.2017 /// 18:00 Uhr /// ehem. US Kaserne Bad Aibling /// Bad Aibling

ECHELON Open Air Festival 2017 - die grüne Neune - 16 Stunden pure Ekstase
Leonberger Sommertheater

19.08.2017 /// Gasthof Leonberg /// Marktl

Der gestiefelte Kater. Für Kinder ab 4 Jahre und Erwachsene. 15/16/17 Uhr.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Festspiele "Further Drachenstich"

20.08.2017 /// 20:00 Uhr /// Drachenstich Arena /// Furth im Wald

Open Air mit Rainhard Fendrich

20.08.2017 /// 20:00 Uhr /// Kapellplatz /// Altötting

"Schwarz/Weiß".
Volbeat

23.08.2017 /// 18:00 Uhr /// Open Air am Volkspark /// Hamburg

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver