• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





19.03.2016  |  16:34 Uhr

Osterhofen verpflichtet Tobias Eckl – Frühe Führung reicht Sturm nicht – Hutthurms Lauf dauert an

Lesenswert (5) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Trotz aller Anstrengungen wollte dem FC Sturm Hauzenberg um Spielertrainer Alexander Geiger (Mitte) gegen Kareth der Sieg nicht gelingen. − Foto: Kaiser

Trotz aller Anstrengungen wollte dem FC Sturm Hauzenberg um Spielertrainer Alexander Geiger (Mitte) gegen Kareth der Sieg nicht gelingen. − Foto: Kaiser

Trotz aller Anstrengungen wollte dem FC Sturm Hauzenberg um Spielertrainer Alexander Geiger (Mitte) gegen Kareth der Sieg nicht gelingen. − Foto: Kaiser


Der FC Sturm Hauzenberg musste bei seinem Heim-Jahresauftakt in der Landesliga Mitte gegen den TSV Kareth-Lappersdorf mit einem 1:1 zufrieden sein – und das trotz früher Führung. Dagegen hat der SV Hutthurm auch sein drittes Frühjahrs-Match "zu Null" gewonnen, mit 2:0 in Gebenbach. Osterhofen nahm aus Mitterteich einen Zähler mit (1:1). Nicht belohnt wurde der TSV Waldkirchen beim 0:1 gegen Bad Kötzting für seinen enormen Einsatz.

Hauzenberg – Kareth-Lappersdorf 1:1: Die Gastgeber begannen vor 220 Zuschauern engagiert und wurden mit der frühen Führung durch Alex Starkl nach einer feinen Flanke von Lukas Hutta belohnt (15.). Trotz klarer Überlegenheit versäumte es das Geiger-Team aber nachzulegen. Das wurde bestraft. In der 34. Minute traf Stefan Wimberger mit links zum bis dahin schmeichelhaften Ausgleich. Hauzenberg war weiter dominant, wusste aber aus seinen Chancen, unter anderem durch Starkl (40.) kein Kapital zu schlagen. Auch die Rote Karte gegen Kareths Raphael Seiler (75.) nach Foulspiel konnte der FC Sturm nicht zu seinen Gunsten nutzen und musste am Ende in die Punkteteilung einwilligen. SR Fabian Kilger (Mauth); 220.

Mitterteich – Osterhofen 1:1: Die Hausherren hatten im ersten Abschnitt mehr vom Spiel und lagen durch den Treffer von Stefan Meisel (25.) zurecht mit 1:0 vorne. Erst allmählich bäumten sich die Osterhofener auf, es dauerte aber bis zur 84. Minute, ehe der eingewechselte Manuel Heindl den Ausgleich markierte. Am Wochenende konnte die Spvgg mit Tobias Eckl (23 Jahre) auch die erste Neuverpflichtung für die kommende Spielzeit präsentieren. Der Innenverteidiger wechselt vom Bezirksligisten Spvgg Plattling in die Herzogstadt. Nach dem Weggang von Andreas Stadler (35) zum SV Winzer bestand auf der Position Handlungsbedarf. "Sportlich steigern wir wieder die Qualität. Tobias hat schon eine gewisse Erfahrung und passt voll in unser Konzept, den Kader weiter qualitativ mit jungen Spielern aus der Region zu verstärken", konstatiert Andreas Kölbl. SR Marcel Schiller (Cortendorf); 120.

Die Entscheidung in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit: Bad Kötztings Torjäger Ismail Morina reagierte nach einem Freistoß am schnellsten und schoss am chancenlosen Torwart Nico Pfaff vorbei zum 0:1 ein, bei dem es bis zum Schlusspfiff blieb. − Fotos: Michael Duschl

Die Entscheidung in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit: Bad Kötztings Torjäger Ismail Morina reagierte nach einem Freistoß am schnellsten und schoss am chancenlosen Torwart Nico Pfaff vorbei zum 0:1 ein, bei dem es bis zum Schlusspfiff blieb. − Fotos: Michael Duschl

Die Entscheidung in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit: Bad Kötztings Torjäger Ismail Morina reagierte nach einem Freistoß am schnellsten und schoss am chancenlosen Torwart Nico Pfaff vorbei zum 0:1 ein, bei dem es bis zum Schlusspfiff blieb. − Fotos: Michael Duschl


Gebenbach – Hutthurm 0:2: Erneut lief die Partie ganz nach dem Geschmack der Truppe von Trainer Dominik Schwarz. Mit einem Doppelschlag durch Patrick Slodarz (17.) und Christoph Bartl (20.) gingen die Hutthurmer früh mit 2:0 in Führung. Danach verwalteten sie den Vorsprung geschickt und ließen sich nicht mehr von der Gewinnerstraße abbringen. SR Florian Fleischmann (Kreith/Pittersberg); 150.

Waldkirchen – Bad Kötzting 0:1: Ein glücklicher Arbeitssieg für den Tabellenzweiten, der den Führungstreffer durch das 20. Saisontor von Torjäger Ismail Morina in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erzielte. Waren die Bad Kötztinger im ersten Durchgang die bessere Mannschaft, drückte nach Wiederanpfiff die Truppe von Trainer Stefan Binder auf den Ausgleich. Wie beim 0:2 in Cham wollte der Ball aber erneut nicht über die Linie gehen. Dabei wäre der Ausgleich bei mehreren guten Torchancen möglich gewesen. In der hektischen Schlussphase schimpfte Bad Kötztings Trainer Peter Gallmaier auf die aggressive Spielweise der Waldkirchner, die bis zur letzten Sekunde vergeblich für einen Punktgewinn kämpften. Tor: 0:1 Ismail Morina (45.). SR Jochen Gschwendtner (Wurmannsquick); 120 Zuschauer.

Lam – Kelheim 2:1/Rot: Johannes Rabl (K/93.); Gelb-Rot: Michael Vogl (L/87.). Tore:0:1 Alexander Rott (22.); 1:1Andreas Hacker (61.); 2:1 Michael Vogl (77.). SR Sebastian Seidl (Störnstein); 100.

Tegernheim – Bad Abbach 3:1/Tore: 1:0 Felix Wolloner (71.); 1:1 Thomas Rappl (75.); 2:1/3:1 Urban Wazlawik (73./86.). SR Thomas Huber (Dornwang); 250.













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SSV Jahn Regensburg II
16
41:13
41
2.
TSV Waldkirchen
17
36:12
39
3.
FC Sturm Hauzenberg
17
46:21
34
4.
ASV Burglengenfeld
17
26:19
30
5.
SV Fortuna Regensburg
17
41:35
29
6.
SV Donaustauf
17
38:23
29
7.
SV Hutthurm
17
28:31
25
8.
ASV Cham
17
26:22
25
9.
TSV Bogen
16
19:22
24
10.
TSV Kareth-Lappersdorf
17
22:17
23
11.
SV Etzenricht
17
25:29
22
12.
TSV Bad Abbach
17
23:29
19
13.
SV Neukirchen b.Hl. Blut
16
26:30
19
14.
1. FC Bad Kötzting
16
34:38
18
15.
FC Tegernheim
17
20:32
16
16.
SC Ettmannsdorf
17
15:31
13
17.
SV Raigering
17
16:46
11
18.
1. FC Schwarzenfeld
17
23:55
9




Sein Freund, der Ball: Über 1000 Spiele hat Jürgen "Jimmy" Semsch für den SV Kirchberg v. Wald absolviert. "Ohne Spaß geht es nicht", sagt er. − Foto: Andreas Lakota/Archiv

Als er das erste Mal Ende der 70er gegen einen Ball tritt, ist Helmut Schmidt Bundeskanzler und die...



"Mittelfristig müssen wir in die 2. Liga. Momentan befassen wir uns aber mit dem Thema Aufstieg nicht", sagt Unterhachings Präsident Manfred Schwabl. − Foto: Sven Leifer

22 Punkte nach zwölf Spielen – und Platz 5. Für die Spielvereinigung Unterhaching läuft es...



Die Liga im Griff: Sascha Mölders und die Münchner Löwen erwarten am Sonntag die Bayern. − Fotos: Sven Leifer

Für Daniel Bierofka geht es um die Münchner Stadtmeisterschaft. Der Trainer des TSV 1860 München...



Gegenüberstellung: Die Waldkirchner (weiße Trikots) wollen heute Nachmittag ihren Vorsprung auf den FC Hauzenberg (rot) im direkten Duell verteidigen und den Rivalen vom Staffelberg bei mindestens fünf Punkten Rückstand "halten". − Foto: Michael Duschl

Die Vereine mögen sich nicht besonders. Sie respektieren sich mittlerweile aber...



In der Verfolgerrolle gefiel sich der FC Teisbach um Christian Winzinger (von links) und Stefan Ruder bislang recht gut. Ob es auch als neuer Tabellenführer der Kreisliga Straubing so gut läuft? − Foto: Roland Binder

Aufsteiger TSV Natternberg erwartet zum Rückrundenauftakt der Kreisliga Straubing mit einem neuen...





Nicht mehr Trainer in Vornbach: Marco Kurz. − Foto: Lakota

Die DJK Vornbach muss sich einen neuen Coach suchen: Spielertrainer Marco Kurz (27) erklärte beim...



Torschütze zum 3:0 Neukirchen v. Wald: David Siglmüller. − Foto: Escher

Führungswechsel in der A-Klasse Passau: Die DJK Patriching musste nach einem bitteren 0:4 in...



Fassungslos reagieren die Münchner Jungprofis Marco Friedl und Derrick Köhn auf das 0:2, während Torschütze Chris Seidl jubelnd abdreht. − Foto: Leifer

Was für eine Sensation! Der SV Schalding schlägt den FC Bayern München II, ein Dorfverein blamiert...



Im Stadion selbst blieb es – abgesehen von ein paar Provokationen und Pyro-Einsatz ruhig. − Foto: Stefan Ritzinger

Nach einem Fußball-Viertligaspiel ermittelt die Augsburger Polizei wegen rund 50 Straftaten gegen...



Stets engagiert auf und neben dem Platz: Reinhold Traxinger übernahm die Verantwortung für die schlechte Serie der SG Thyrnau/Kellberg und trat als Spielertrainer zurück. − Foto: Lakota

Die SG Thyrnau/Kellberg, Tabellenvorletzter der Kreisklasse Passau, muss sich einen neuen Trainer...





Gibt im Frühjahr die Richtung in Allersdorf vor: Christian Schiller. – Foto: Gierl

Der Ex-Trainer des Kreisligisten 1. FC Viechtach, Christian Schiller, wird neuer Trainer bei der...



Matthias Sammer. − Foto: dpa

Der ehemalige Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer traut Jupp Heynckes bei seinem vierten...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Pullman Music Festival

20.10.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Country-, Country Rock- und Rockabilly-Musik.
Konzert

21.10.2017 /// Postsaal (Saal) /// Trostberg

Das Ruperti-Orchester bringt das Konzert für Querflöte und Orchester von W. A. Mozart zur...
50 Jahr-Feier

21.10.2017 /// 13:00 Uhr /// Bürgerzentrum (Vorplatz) /// Burgkirchen an der Alz

des Jugendrotkreuz im Kreisverband Altötting.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Cirque du Soleil OVO

22.10.2017 /// 13:00 Uhr /// Salzburgarena /// Salzburg

Lindenthaler: Hurra Zwillinge!

22.10.2017 /// 13:30 Uhr /// Vereinsheim Lindenthaler /// Hebertsfelden

Santa Maria - PS2 - Insel wie aus ......

22.10.2017 /// 14:30 Uhr /// Deutsches Theater /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver