• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



23.01.2013  |  09:13 Uhr

Oh je, schon wieder eine Torjäger-Panne: Doch Martin Krieg holt sich die Kanone zurück

von Sebastian Lippert

Lesenswert (3) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Waldkirchens Marco Wundsam (links / rechts der beste Spieler Christian Brandl) wurde irrtümlich die Torjägerkanone überreicht − sein Kollege Martin Krieg hatte jedoch ein Tor mehr erzielt.  − Foto: Geiring

Waldkirchens Marco Wundsam (links / rechts der beste Spieler Christian Brandl) wurde irrtümlich die Torjägerkanone überreicht − sein Kollege Martin Krieg hatte jedoch ein Tor mehr erzielt.  − Foto: Geiring

Waldkirchens Marco Wundsam (links / rechts der beste Spieler Christian Brandl) wurde irrtümlich die Torjägerkanone überreicht − sein Kollege Martin Krieg hatte jedoch ein Tor mehr erzielt.  − Foto: Geiring


Erst Andi Gastinger vom SV Hutthurm, nun Martin Krieg vom TSV Waldkirchen − nach der Torjäger-Panne beim Hutthurmer Cup in Fürstenstein (heimatsport.de berichtete), war bei der Niederbayerischen Meisterschaft am Samstag in Arnstorf der Waldkirchner Stürmer "Opfer" einer falschen Zählung. Die rechtmäßig "erballerte" Kanone hat sich der Waldkirchner Torgarant mittlerweile zurückgeholt.

So war’s passiert: Der Hallen-Spielertrainer des TSV Waldkirchen erzielte bei der Niederbayerischen Hallenmeisterschaft in Arnstorf sechs Treffer, vier davon im Finale beim umjubelten 4:2-Triumph gegen den FC Dingolfing. Teamkollege Marco Wundsam traf fünfmal, wurde jedoch zusammen mit Krieg mit ebenso sechs Toren geführt. Krieg überließ Wundsam daraufhin die Torjägerkanone − zu Unrecht, wie sich herausstellte. "Schon kurz nach dem Turnierende haben Marco und ich das unter uns geklärt. Mir wurde gesagt, dass ich ein Tor mehr hätte. Dann bin ich zu ihm und er meinte darauf, dass ich mir die Kanone dann auch mit nachhause nehmen soll", so der Kommentar des Waldkirchner "Budenzauberers". Nach der Aufregung um den Zeitmess-Fehler, der Martin Kriegs Ausgleich im Finale zum 2:2 (wonach es in die Verlängerung ging) nach Meinung der Dingolfinger erst möglich machte, nun die nächste Panne.

Martin Krieg mit dem Pokal − nun hat er auch die Torjägerkanone.  − Foto: Geiring

Martin Krieg mit dem Pokal − nun hat er auch die Torjägerkanone.  − Foto: Geiring

Martin Krieg mit dem Pokal − nun hat er auch die Torjägerkanone.  − Foto: Geiring


Sonderlich schlimm fand der Torjäger das Ganze aber nicht: "Jetzt haben wir‘s ja geklärt." Für die Bayerische Hallen-Meisterschaft am Samstag in Vilsbiburg sieht er da schon schwärzer: "Wenn der SV Seligenporten (Vorjahressieger) mit all seinen Top-Leuten kommt, gehen die als haushoher Favorit ins Turnier. Wir schauen einfach, was geht und wollen uns gut und unbeschadet aus der Affäre ziehen."

Unbeschadet deshalb, weil der TSV schon in Arnstorf mit reduziertem Personal an den Start ging. Hallen-Stammkeeper Florian Krottenthaler stand ebenso wenig zur Verfügung, wie Alex Galle, Josef Krieg und der verletzte Matthias Url (Kreuzbandriss). Galle wird wohl zurückkehren, dafür fehlt Edel-Techniker Andreas Huber in der Vilsbiburger Ballsporthalle, wenn dort am Samstag, dem 26. Januar ab 10.30 Uhr die Kugel rollt.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









SV-DJK Wittibreut SV-DJK Wittibreut
Mannschaften: 5
Mitglieder: 500

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer

Niklas Kurz
SV Unterneukirchen
Niklas Kurz






Verstehen sich prächtig: Maxi (l.) und Rene Huber zählen zu den größten Aufsteigern im Schaldinger Team. − Foto: Lakota

Wer hätte das vor zwei Jahren gedacht? Zwei Hubers, die in Schalding das Regionalliga-Trikot tragen...



Nicht mehr Trainer in Büchlberg: Reinhold Traxinger. − Foto: Lakota

Trainerwechsel in der Kreisliga Bayerwald: Der FC Büchlberg hat sich von Coach Reinhold Traxinger...



Nachdenklich: Tiefenbachs Trainer Jochen Fröschl. − Foto: Lakota

"In Schönheit sterben! Der Spruch geht mir derzeit so richtig auf den Nerv", sagte Jochen Fröschl...



Burghauser Vereinsanhänger hatten schön während des Spiels gegen Augsburg gegnerische Fans angegriffen. − Foto: Butzhammer

Für Wacker Burghausen sollte der Abstieg in die Regionalliga ein Neuanfang sein...



Schon an diesem Donnerstag und Freitag gehen die ersten Nachholspiele im Fußballkreis Passau über die Bühne. − Foto: Lakota

Für etliche der am letzten Wochenende witterungsbedingt ausgefallenen Partien im Fußballkreis Passau...





−Symbolbild: Lakota

Ein Fußballer des SV Oberpolling steht im Verdacht der Körperverletzung. Laut Mitteilung der...



Er mag nicht mehr: Bad Kötztings Trainer Manfred Stern.

Der 1. FC Bad Kötzting hatte ihm eine Bedenkzeit eingeräumt, diese hat Manfred Stern genutzt und am...



Rot siegt über Schwarz oder: Der SV Schöfweg zwang den SV Prackenbach als erstes Team in dieser Saison in die Knie. − Foto: Escher

Der 8. Spieltag in der Kreisliga Bayerwald hatte es in sich: Spitzenreiter SV Prackenbach ging nach...



Fürsteneck und Hintereben schenkten sich nichts – am Ende siegte der Gast mit 2:1. − Foto: Esch

Untermitterdorf hat die große Chance vergeben, die Tabellenführung in der Kreisliga Bayerwald an...



Schussgewaltig: Christian Brückl (Bild aus dem Ingolstadt-Spiel) erzielte in Illertissen ein Traumtor aus 20 Metern genau in den Winkel. − Foto: Lakota

Darauf hatten die Wenigsten gewettet: Der SV Schalding gewann das Auswärtsspiel am Samstag beim...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Schulfest

18.09.2014 /// 17:00 Uhr /// Auersperg Gymnasium Freudenhain /// Passau

Das Fest findet als ausgleich für das ausgefallene Sommerfest statt. Die Big Band under der Leitung...
Tanzabend

18.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Gasthaus Oberer Krieger /// Landau an der Isar

Square-Dance-Club Dingolfing lädt ein.
Comedy Dinner

18.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Burggasthof (Kleinkunstbühne) /// Rattenberg - Neurandsberg

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Comedy Dinner

18.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Burggasthof (Kleinkunstbühne) /// Rattenberg

Dee Vier

18.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Zenger Kulturstadl /// Offenberg

Hannah Köpf

18.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Haberkasten /// Mühldorf am Inn

"Lonely Dancer"
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Hierzulande kennt man ihn kaum: In seinem Regiedebüt "Supermensch - Wer ist Shep Gordon?"...
Der mexikanische Filmemacher Amat Escalante schickt seinen Titelhelden "Heli" in die Hölle des...
Schlampige Regie und Gewalt als Kitt einer gestörten Vater-Sohn-Beziehung verderben den...
Regisseurin Sylke Enders erzählt in ihrem sperrigen Geheimtip "Schönefeld Boulevard" vom Leben am...
mehr