• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





01.02.2013 | 13:30 Uhr

Dellnitz-Coup vor dem Futsal-Finale: Bernrieder Ex-Trainer wechselt zu Türk Gücü − als Spieler

von Ben Weinberger

Lesenswert (3) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Türk Gücüs Neuzugang Marco Dellnitz (rechts im Bild mit dem Ex-Bernrieder Billy Bonakis) soll bereits beim bayerischen Futsal-Finale in Mitterteich für Türk Gücü Deggendorf auflaufen.  − Fotos: R. Binder/H. Müller

Türk Gücüs Neuzugang Marco Dellnitz (rechts im Bild mit dem Ex-Bernrieder Billy Bonakis) soll bereits beim bayerischen Futsal-Finale in Mitterteich für Türk Gücü Deggendorf auflaufen.  − Fotos: R. Binder/H. Müller

Türk Gücüs Neuzugang Marco Dellnitz (rechts im Bild mit dem Ex-Bernrieder Billy Bonakis) soll bereits beim bayerischen Futsal-Finale in Mitterteich für Türk Gücü Deggendorf auflaufen.  − Fotos: R. Binder/H. Müller


Gleich in doppelter Hinsicht sorgt Türk Gücü Deggendorf gerade für Aufsehen im Fußballkreis: Der frisch gekürte Niederbayerische Futsal-Meister will am Samstag als einziger A-Klassist bei der "Bayerischen" für Furore sorgen, und hat sich dafür jetzt auch noch namhafte Verstärkung geholt. Marco Dellnitz (39) wird künftig für den Tabellenvierten der A-Klasse Deggendorf auflaufen.

Mit einer dritten Amtszeit als Trainer beim Bezirksligisten SV Bernried ist es zwar nichts geworden, so ganz wollte Marco Dellnitz aber dann doch nicht auf Fußball verzichten. Nun also wird der 39-Jährige für Türk Gücü Deggendorf auflaufen − aller Voraussicht nach schon heute bei der Bayerischen Futsal-Meisterschaft in Mitterteich. "Die Formalitäten sind geklärt, den Pass müssten wir noch rechtzeitig bekommen", sagte Ergin Solak gegenüber heimatsport.de . Der Türk Gücü-Vorsitzende ist hoch erfreut über die überraschende Neuverpflichtung, die Abteilungsleiter Dimitrios Papapostolou (früher beim SV Bernried engagiert) eingefädelt hat. "Ich freue mich sehr darüber, dass sich Marco Dellnitz für uns entschieden hat", so Solak. Dellnitz ist qualifizierter A-Lizenz-Trainer (zuletzt beim 1. FC Bad Kötzting), wird bei Türk Gücü aber nur als Spieler auflaufen. Solak: "Unser Trainer ist und bleibt Ahmet Gönel."

Das Hallenspiel ohne Bande beherrschen die technisch versierten Fußballer von Türk Gücü Deggendorf (schwarze Trikots) bestens. Ganz chancenlos dürften sich deshalb auch bei der "Bayerischen" nicht sein.  − Foto: Binder

Das Hallenspiel ohne Bande beherrschen die technisch versierten Fußballer von Türk Gücü Deggendorf (schwarze Trikots) bestens. Ganz chancenlos dürften sich deshalb auch bei der "Bayerischen" nicht sein.  − Foto: Binder

Das Hallenspiel ohne Bande beherrschen die technisch versierten Fußballer von Türk Gücü Deggendorf (schwarze Trikots) bestens. Ganz chancenlos dürften sich deshalb auch bei der "Bayerischen" nicht sein.  − Foto: Binder


Auch Dellnitz selbst will hier Missverständnisse gar nicht erst aufkommen lassen: "Ich hab keinerlei Ambitionen, hier als Trainer zu arbeiten. Ich mache das ausschließlich aus Spaß am Fußball und weil Dimi (Papapostolou, d. Red.) mich gebeten hat. Ich weiß noch nicht einmal, ob ich die Zeit dafür finden werde, jedes Spiel mitzumachen." Er habe in der Winterpause viele Angebote von höherklassigen Vereinen ausgeschlagen, will aber in absehbarer Zeit wieder in einer höheren Liga eine Mannschaft übernehmen, so Dellnitz.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Samstags-Ausgabe der Deggendorfer Zeitung.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am








Mehrfach auszeichnen konnte sich Hauzenbergs 19-jähriger Keeper Christoph Obermüller, der hier gegen Fabian Schnabel pariert. In der Mitte Severin Hirz, rechts hinten Eralb Sinani. − Fotos: Sven Kaiser

Ratlos standen sie auf dem Rasen, die Regionalliga-Fußballer des SV Schalding...



Hauzenberger Jubeltraube um die Torschützen (v.r.) Manuel Mader und "Doppelpacker" Alex Starkl. − Foto: Kaiser

Faustdicke Pokal-Überraschung unterm Staffelberg: Vor 650 Zuschauern setzte sich Landesligist FC...



Er wird dem 1. FC Passau fehlen: Stürmer Sebastian Loibl, der zu Saisonbeginn in der Bezirksliga Ost für seinen neuen Verein gleich vier Mal einnetzte.

Egal ob Studium oder Job, immer mehr Kicker in der Region nutzen für ihren beruflichen Werdegang die...



Klare Geste: Trainer Claus Schromm empfängt Stephan Hain nach Spielende mit Handschlag. Mit drei Toren und zwei Vorlagen trägt der Stürmer aus Zwiesel zur jüngsten Aufwärtsentwicklung der Spvgg Unterhaching in der 3. Liga maßgeblich bei. − Foto: Tobias Hase/dpa

So eine studentische Hilfskraft würden sich aktuell viele Drittligisten wünschen: Fünf Spiele...



Mittendrin, einfach so: Marek Mintál, der bislang einzige Bundesliga-Torschützenkönig des 1. FC Nürnberg, ließ es sich nicht nehmen, den fleißigen Helfern des Turniers zu danken. − Foto: Otto Baumann

Der erste Outdoor-"Budenzauber" war ein Erfolg für die Spvgg Grün-Weiß Deggendorf: Nachdem der...





Hauzenberger Jubeltraube um die Torschützen (v.r.) Manuel Mader und "Doppelpacker" Alex Starkl. − Foto: Kaiser

Faustdicke Pokal-Überraschung unterm Staffelberg: Vor 650 Zuschauern setzte sich Landesligist FC...



Gemeinsam tragen Spieler des 1.FC Passau (rote Trikots) und des SV Schalding Benedikt Buchinger am Dienstag vom Spielfeld im Dreiflüssestadion. − Foto: Andreas Lakota

Das ist eine bittere Nachricht: Benedikt Buchinger (26) wird dem 1.FC Passau in den nächsten Monate...



Liebe Kritiker, bitte ganz leise: Wackers Dreifachtorschütze Sascha Marinkovic (r.) knipste Schalding im Alleingang K.o. − Foto: Butzhammer

Riesen Jubel hier – riesen Frust dort! Der SV Wacker Burghausen hat das Ostbayern-Derby in...



Traf zum 1:0: Miroslav Kral . − Foto: Gierl

Im Freitagsspiel der Bezirksliga Ost hat sich die Spvgg Ruhmannsfelden ihren dritten Saisonsieg...



Nicht zu fassen: Schalding um Chris Seidl kassierte in Illertissen eine heftige Abfuhr. − Foto: Lakota

Was für ein Debakel für den SV Schalding! Beim Regionalliga-Auswärtsspiel in Illertissen kommt der...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kurkonzert

24.08.2017 /// 10:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Konzert

24.08.2017 /// 19:00 Uhr /// Aussichtskanzel Kastensteinerwand /// Bischofswiesen

"Alphornbläser, a Gsangl und a Musi".
Jazz am Bichl

24.08.2017 /// 19:00 Uhr /// Am Bichl /// Burghausen

"Groove Unit" - Funk- & Soul-Klassiker. Bei sehr schlechtem Wetter: im Cafè am Bichl. Eintritt frei.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
La clemenza di Tito

25.08.2017 /// 19:00 Uhr /// Die Glocke /// Bremen

Festival "Gern Geschehen"

25.08.2017 /// 19:00 Uhr /// Theatron im Schlosspark (SchlossÖkonomie) /// Eggenfelden

"Die Sauna", "Streaming Satellites" und "Granada". Bummeln, Bands & Brotzeit.
Erc Dombim

25.08.2017 /// 19:30 Uhr /// Saturn-Arena /// Ingolstadt

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver