• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



01.02.2013  |  13:30 Uhr

Dellnitz-Coup vor dem Futsal-Finale: Bernrieder Ex-Trainer wechselt zu Türk Gücü − als Spieler

von Ben Weinberger

Lesenswert (3) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Türk Gücüs Neuzugang Marco Dellnitz (rechts im Bild mit dem Ex-Bernrieder Billy Bonakis) soll bereits beim bayerischen Futsal-Finale in Mitterteich für Türk Gücü Deggendorf auflaufen.  − Fotos: R. Binder/H. Müller

Türk Gücüs Neuzugang Marco Dellnitz (rechts im Bild mit dem Ex-Bernrieder Billy Bonakis) soll bereits beim bayerischen Futsal-Finale in Mitterteich für Türk Gücü Deggendorf auflaufen.  − Fotos: R. Binder/H. Müller

Türk Gücüs Neuzugang Marco Dellnitz (rechts im Bild mit dem Ex-Bernrieder Billy Bonakis) soll bereits beim bayerischen Futsal-Finale in Mitterteich für Türk Gücü Deggendorf auflaufen.  − Fotos: R. Binder/H. Müller


Gleich in doppelter Hinsicht sorgt Türk Gücü Deggendorf gerade für Aufsehen im Fußballkreis: Der frisch gekürte Niederbayerische Futsal-Meister will am Samstag als einziger A-Klassist bei der "Bayerischen" für Furore sorgen, und hat sich dafür jetzt auch noch namhafte Verstärkung geholt. Marco Dellnitz (39) wird künftig für den Tabellenvierten der A-Klasse Deggendorf auflaufen.

Mit einer dritten Amtszeit als Trainer beim Bezirksligisten SV Bernried ist es zwar nichts geworden, so ganz wollte Marco Dellnitz aber dann doch nicht auf Fußball verzichten. Nun also wird der 39-Jährige für Türk Gücü Deggendorf auflaufen − aller Voraussicht nach schon heute bei der Bayerischen Futsal-Meisterschaft in Mitterteich. "Die Formalitäten sind geklärt, den Pass müssten wir noch rechtzeitig bekommen", sagte Ergin Solak gegenüber heimatsport.de . Der Türk Gücü-Vorsitzende ist hoch erfreut über die überraschende Neuverpflichtung, die Abteilungsleiter Dimitrios Papapostolou (früher beim SV Bernried engagiert) eingefädelt hat. "Ich freue mich sehr darüber, dass sich Marco Dellnitz für uns entschieden hat", so Solak. Dellnitz ist qualifizierter A-Lizenz-Trainer (zuletzt beim 1. FC Bad Kötzting), wird bei Türk Gücü aber nur als Spieler auflaufen. Solak: "Unser Trainer ist und bleibt Ahmet Gönel."

Das Hallenspiel ohne Bande beherrschen die technisch versierten Fußballer von Türk Gücü Deggendorf (schwarze Trikots) bestens. Ganz chancenlos dürften sich deshalb auch bei der "Bayerischen" nicht sein.  − Foto: Binder

Das Hallenspiel ohne Bande beherrschen die technisch versierten Fußballer von Türk Gücü Deggendorf (schwarze Trikots) bestens. Ganz chancenlos dürften sich deshalb auch bei der "Bayerischen" nicht sein.  − Foto: Binder

Das Hallenspiel ohne Bande beherrschen die technisch versierten Fußballer von Türk Gücü Deggendorf (schwarze Trikots) bestens. Ganz chancenlos dürften sich deshalb auch bei der "Bayerischen" nicht sein.  − Foto: Binder


Auch Dellnitz selbst will hier Missverständnisse gar nicht erst aufkommen lassen: "Ich hab keinerlei Ambitionen, hier als Trainer zu arbeiten. Ich mache das ausschließlich aus Spaß am Fußball und weil Dimi (Papapostolou, d. Red.) mich gebeten hat. Ich weiß noch nicht einmal, ob ich die Zeit dafür finden werde, jedes Spiel mitzumachen." Er habe in der Winterpause viele Angebote von höherklassigen Vereinen ausgeschlagen, will aber in absehbarer Zeit wieder in einer höheren Liga eine Mannschaft übernehmen, so Dellnitz.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Samstags-Ausgabe der Deggendorfer Zeitung.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

SV-DJK Wittibreut SV-DJK Wittibreut
Mannschaften: 5
Mitglieder: 500

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer

Niklas Kurz
SV Unterneukirchen
Niklas Kurz






Hauzenbergs "Mister Zuverlässig", Kapitän Jürgen Knödlseder (Mitte, gegen Christian Tippelt, rechts, und Andreas Stadler) hielt gegen Osterhofen den Laden hinten wieder zusammen. Gegen den FC Tittling strebt der 28-jährige Dauerbrenner (218 Punkt- bzw. Relegationsspiele in Folge) Saisonsieg Nummer 11 an. − Foto: Kaiser

Mit dem Last-Minute-Triumph im Gipfeltreffen der Bezirksliga Ost gegen die Spvgg Osterhofen hat sich...



Manuel Mader (rechts) auf der Schaldinger Bank neben Lukas Lechner und Christian Süß. Fußballspielen ist momentan nicht drin für den Tittlinger in Diensten des SV Schalding. − Foto: Lakota

Auf die Frage, wie es ihm geht, hat Manuel Mader (20) schnell eine Antwort parat...



An Champions-League- oder Bundesliga-Einsätze ist nicht zu denken: Bastian Schweinsteiger. − Foto: dpa

Der FC Bayern und auch Bundestrainer Jogi Löw müssen noch einige Zeit ohne Bastian Schweinsteiger...



Victory – es läuft derzeit beim SVS: Nicht zuletzt, weil Spieler wie Christian Brückl konstant gute Leistungen abrufen. − Foto: Lakota

Fünf Spiele, vier Siege, ein Unentschieden: Die Mannschaft der Stunde in der Fußball-Regionalliga...



Auf den Kunstrasenplatz am Döbldobl mussten die B-Juniorinnen des FC Passau beim Spiel gegen Regensburg ausweichen. Eltern und Betreuer des Gegners waren teilweise entsetzt über den Zustand des Platzes. − Foto: Sigl

"Rasenplatz gesperrt" – Fußballspieler hassen dieses Schild, doch es hilft nichts: Bei...





−Symbolbild: Lakota

Ein Fußballer des SV Oberpolling steht im Verdacht der Körperverletzung. Laut Mitteilung der...



Er mag nicht mehr: Bad Kötztings Trainer Manfred Stern.

Der 1. FC Bad Kötzting hatte ihm eine Bedenkzeit eingeräumt, diese hat Manfred Stern genutzt und am...



Rot siegt über Schwarz oder: Der SV Schöfweg zwang den SV Prackenbach als erstes Team in dieser Saison in die Knie. − Foto: Escher

Der 8. Spieltag in der Kreisliga Bayerwald hatte es in sich: Spitzenreiter SV Prackenbach ging nach...



Fürsteneck und Hintereben schenkten sich nichts – am Ende siegte der Gast mit 2:1. − Foto: Esch

Untermitterdorf hat die große Chance vergeben, die Tabellenführung in der Kreisliga Bayerwald an...



Schussgewaltig: Christian Brückl (Bild aus dem Ingolstadt-Spiel) erzielte in Illertissen ein Traumtor aus 20 Metern genau in den Winkel. − Foto: Lakota

Darauf hatten die Wenigsten gewettet: Der SV Schalding gewann das Auswärtsspiel am Samstag beim...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Globetrotter- und Unimogtreffen

19.09.2014 /// Museumsdorf Bayerischer Wald /// Tittling

Big Band - Weekendpass

19.09.2014 /// Stadtsaal /// Burghausen

Storm Crusher Festivalticket

19.09.2014 /// 15:00 Uhr /// Schloss /// Neuburg an der Donau

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Big Band - Weekendpass

19.09.2014 /// Stadtsaal /// Burghausen

Storm Crusher Festivalticket

19.09.2014 /// 15:00 Uhr /// Schloss /// Neuburg an der Donau

Big Band Burghausen- Villards V. Bigband

20.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Stadtsaal /// Burghausen

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Hierzulande kennt man ihn kaum: In seinem Regiedebüt "Supermensch - Wer ist Shep Gordon?"...
Der mexikanische Filmemacher Amat Escalante schickt seinen Titelhelden "Heli" in die Hölle des...
Schlampige Regie und Gewalt als Kitt einer gestörten Vater-Sohn-Beziehung verderben den...
Regisseurin Sylke Enders erzählt in ihrem sperrigen Geheimtip "Schönefeld Boulevard" vom Leben am...
mehr