• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



21.01.2013  |  14:25 Uhr

KK & Friends − das steckt hinter der neuen Benefiz-Auswahl

Lesenswert (14) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Sie stehen für das Projekt KK & Friends: Stefan Kurz (links) und Dario Karamatic.  − Foto: Lakota

Sie stehen für das Projekt KK & Friends: Stefan Kurz (links) und Dario Karamatic.  − Foto: Lakota

Sie stehen für das Projekt KK & Friends: Stefan Kurz (links) und Dario Karamatic.  − Foto: Lakota


Beim Beutlhauser-Cup des FC Salzweg tauchte in der Siegerliste ein Name auf, der bisher noch nicht wirklich bekannt ist in der regionalen Fußballszene. KK & Friends holte am Ende den dritten Platz. Doch wer oder was steckt eigentlich hinter der bunt gemischten Truppe, die beim Turnier am Sonntag ihren Premieren-Auftritt hatte?

KK steht für Kurz und Karamatic. Genauer gesagt für Stefan Kurz und Dario Karamatic. Erster ist in der Region durchaus bekannt, derzeit kickt der 27-Jährige beim Landesligisten FC Vilshofen. Letzterer hat sich vor allem als Physiotherapeut einen Namen gemacht, Karamatic war u.a. schon bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft sowie Olympia im Einsatz. Und er betreut die Promi-Auswahl Global United um Torwart-Globetrotter Lutz Pfannenstil, die mit ihren Spielen Geld für Umweltprojekte einsammelt.

Fußball für den guten Zweck − das sollte doch auch in der Region möglich sein, dachte sich Karamatic und erzählte Stefan Kurz von seiner Idee, der sofort begeistert war. Nach dem Vorbild der Urlberger Buam, die seit Jahren erfolgreich für soziale Projekte kicken, sollte eine Mannschaft ins Leben gerufen werden, die an Turnieren teilnimmt und den Erlös für einen guten Zweck spendet. Nach langer Vorbereitungszeit war es am Sonntag nun erstmals so weit, beim Beutlhauser-Cup erlebten die Zuschauer quasi die Geburtsstunde von KK & Friends. Das Team um Trainer Roland Kugler (Schöllnach), bei dem z.B. Marco Seibold und Sebastian Angerer (beide Vilshofen) oder Florian Simet (Dorfbach) aufliefen, wurde am Ende Dritter und erspielte 200 Euro.

Als Trainer bei KK & Friends fungierte beim Premieren-Auftritt Roland Kugler.  − Foto: Lakota

Als Trainer bei KK & Friends fungierte beim Premieren-Auftritt Roland Kugler.  − Foto: Lakota

Als Trainer bei KK & Friends fungierte beim Premieren-Auftritt Roland Kugler.  − Foto: Lakota


"Mit dem Geld, das wir einspielen, wollen wir verschiedene Projekte oder Einrichtungen unterstützen. Wichtig ist uns, dass es sich um regionale Dinge handelt", sagt Stefan Kurz. Demnächst werde ein Verein gegründet, auch ein eigenes Trikot ist bereits bestellt. Wer künftig für KK & Friends aufläuft, ist noch nicht klar. "Wir wollen schon einen gewissen Stamm aufbauen. Aber es sollen immer wieder auch neue Leute dazukommen. Das gilt auch für den Trainer. Und über Darios Kontakte wollen wir versuchen, dass auch mal der ein odere andere Ex-Profi dabei ist", erzählt Kurz, der − anders als die Urlberger Buam − überwiegend auf junge, aktive Kicker zurückgreifen möchte. "Aber das ist natürlich nicht so einfach, weil die natürlich immer wieder bei ihren Vereinen gebunden sind."

Das Team KK & Friends um den Vilshofener Marco Seibold wurde am Ende Dritter. Seibold holte mit acht Treffern die Torjägerkanone.  − Foto: Lakota

Das Team KK & Friends um den Vilshofener Marco Seibold wurde am Ende Dritter. Seibold holte mit acht Treffern die Torjägerkanone.  − Foto: Lakota

Das Team KK & Friends um den Vilshofener Marco Seibold wurde am Ende Dritter. Seibold holte mit acht Treffern die Torjägerkanone.  − Foto: Lakota


Der 27-Jährige will in Zukunft natürlich auch selbst für KK & Friends auflaufen − doch das verhindert derzeit seine Hüfte. Durchblutungsstörungen im Hüftkopf und damit verbundene Schmerzen sorgen dafür, dass Kurz nun seit sieben Monaten nicht mehr gegen den Ball getreten hat. "Wie es weitergeht, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht so genau. Zwei Ärzte haben mir jetzt eine Operation empfohlen. Aber das ist für mich das letzte Mittel."  − la

Das Team bei der Premiere: Die erste Mannschaft von KK & Friends.

Das Team bei der Premiere: Die erste Mannschaft von KK & Friends.

Das Team bei der Premiere: Die erste Mannschaft von KK & Friends.













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 600

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Sarah Wimmer (17)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek






Zur Sache ging es im Hinspiel zwischen Passau und Tittling. Am Ende musste sich der FCP um Martin Giermeier trotz Überzahl mit einem 0:0 begnügen. − Foto: Lakota

Ganz kräftig aufs Gaspedal drücken muss in der Bezirksliga Ost das "Passauer" Trio Salzweg...



Abgekühlt scheint momentan das Verhältnis zwischen Klaus Feistl (links) und Christian Zessack (rechts) zu sein. Dass ein persönlicher Disput zur Entlassung geführt hat, haben der Sportliche Leiter und Vorstand Artur Frank auf Nachfrage dementiert. Feistls Reaktion lässt dagegen Raum für Spekulationen. − F.: Rappel

Die Eishockey-Szene staunt, die Fans rätseln: Nach nur acht Punktspielen hat sich Oberligist...



Weiter auf der "Erfolgswelle" schwimmen will der ASCK Simbach am Inn mit Adis Sistek (am Ball). − Foto: Geiring

Rückrundenstart in der Fußball-Bezirksliga West – und einer vorzeitigen Absage: Für den TSV...



Dass der Platz taugt demonstrierten den Ehrengästen bei der Übergabe die F-Jugendlichen des SV Schalding-Heining. − Foto: Jäger

98 mal 60 Meter Kunstrasenfeld der neuesten Generation – das sind die Traummaße des neuen...



Nach vier Wochen wieder einsatzbereit: Wackers Tobias Schröck kehrt gegen Fürth zurück auf den Platz. − Foto: Butzhammer

Zwei Heimspiele in Folge stehen für den SV Wacker Burghausen auf dem Programm...





Die Schaldinger Ordner und die Polizei versuchen, die Unruhestifter aus der Anlage zu verbannen. − Foto: lakota

Es war so ein schönes Fußballspiel am Samstagnachmittag an Schalding − leider nicht für alle...



Erzielte mit seinem neunten Saisontreffer die zwischenzeitliche Schaldinger Führung: Michael Pillmeier (Bildmitte). − Foto: Lakota

Der niederbayerische Fußball-Regionalligist SV Schalding-Heining (Landkreis Passau) durfte am...



Spektakel mit Bande am Freyunger Oberfeld – das war einmal. In der neuen Hallen-Saison wird auch im Landkreis Freyung-Grafenau nach Futsal-Regeln gespielt. − Foto: Lakota

Weg mit der Bande: Beim "Cup", dem Hallen-Spektakel im Landkreis Freyung-Grafenau...



Hauzenberg im Herbst – eine Erfolgsgeschichte: Belmond Nsumbu Dituabanza und Kapitän Jürgen Knödlseder haben derzeit viel Grund zu Jubeln. − Foto: Kaiser

15 Spiele, 14 Siege, 42 Punkte, Herbstmeister in der Bezirksliga Ost – das ist die Bilanz des...



Benedikt Öllinger. − Foto: imago

Es ist eine Geschichte, die für manch einen Fragen aufwirft. Am Tag der Deutschen Einheit spielt der...





Steht außerhalb jeder Kritik: Tigers-Goalie Jason Bacashihua. − Foto: Schindler

Bei den Straubing Tigers brennt’s – und das nicht nur wegen der unnötigen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Comedy mit "Herbert und Schnipsi"

24.10.2014 /// 15:00 Uhr /// KuK /// Schönberg

Mit ihrem Programm "Juchu, glei schmeißt's uns wieder!"
Wolferl verreist nach Seeon

24.10.2014 /// 19:00 Uhr /// Postsaal (Saal) /// Trostberg

Eine Fortseztung vom letzten Jahr "Tanzt der Wolferl?" von der Musikschule Trostberg.
Kabarett mit Luise Kinseher

24.10.2014 /// 19:30 Uhr /// Lach&Schieß-Gesellschaft /// München

Neues Programm: "Ruhe bewahren".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Festivalpass - Mord(s)Tage

10.10.2014 /// KuK /// Schönberg

Europameisterschaft Boogie-Woogie 2014

25.10.2014 /// 13:00 Uhr /// Audimax /// Regensburg

"We will rock you"

25.10.2014 /// 14:30 Uhr /// Deutsches Theater /// München

Das Queen-Musical.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Die schwer an Krebs erkrankte 68er-Ikone und Rainer-Langhans-Freundin Jutta Winkelmann macht sich...
Dass der Titel nicht mehr zum Film passt, ist noch das geringste Problem von "Denk wie ein Mann 2".
Doris Dörrie zeigt in ihrer gelungenen Dokumentation die Faszination des mexikanischen Mariachi...
In seinem atmosphärisch dichten, hochspannenden Drama "Am Sonntag bist Du tot" erzählt John Michael...
mehr











realisiert von Evolver