• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





31.01.2018  |  15:18 Uhr

Überragender Florian Wagner führt Wolfsteiner Schiris zur niederbayerischen Meisterschaft

Lesenswert (8) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Bezirksmeister SR-Gruppe Wolfstein mit (st.v.l.) Sebastian Küblböck, Christoph Gastinger, Sebastian Steininger, Florian Wagner, Thomas Straßer sowie (vo.v.l.): Christoph Gründinger, Nico Attenbrunner, Tobias Weber, Christopher Bichlmeier und, Jonathan Krieg. − Foto: Fabian Kilger

Bezirksmeister SR-Gruppe Wolfstein mit (st.v.l.) Sebastian Küblböck, Christoph Gastinger, Sebastian Steininger, Florian Wagner, Thomas Straßer sowie (vo.v.l.): Christoph Gründinger, Nico Attenbrunner, Tobias Weber, Christopher Bichlmeier und, Jonathan Krieg. − Foto: Fabian Kilger

Bezirksmeister SR-Gruppe Wolfstein mit (st.v.l.) Sebastian Küblböck, Christoph Gastinger, Sebastian Steininger, Florian Wagner, Thomas Straßer sowie (vo.v.l.): Christoph Gründinger, Nico Attenbrunner, Tobias Weber, Christopher Bichlmeier und, Jonathan Krieg. − Foto: Fabian Kilger


Die Fußball-Schiedsrichter der Gruppe Wolfstein sind niederbayerischer Hallenmeister – zum dritten Mal nach 2012 und 2014. Das Team von Coach Thomas Straßer sicherte sich den Titel mit einem 3:2-Sieg im Finale gegen die Gruppe Landshut. Dritter wurde die SR-Gruppe Isar/Rott vor der SR-Gruppe Kelheim/Mallersdorf

An dem Turnier, das am Samstag in der Deggendorfer Comenius-Halle von der SR-Gruppe Deggendorf ausgerichtet wurde, nahmen alle acht Schiedsrichter-Gruppen des Bezirks sowie eine Delegation aus Oberösterreich teil. Die Wolfsteiner um Obmann Fabian Kilger besiegten zunächst in der Gruppe die Straubinger mit 2:0 (Tore: Krieg, Bichlmeier), zerlegten danach regelrecht die österreichischen Referees mit 4:0 (Bichlmeier, Krieg, Gründinger, Wagner). Im letzten Vorrundenmatch ließen sich die Wolfsteiner zu unnötigen Fouls hinreißen und unterlagen den Landshuter Kollegen mit 1:3 (Tor: Bichlmeier – bzw. 3 Standardtreffer).

Im ersten Halbfinale entwickelte sich zwischen den Mannen um Florian Wagner und der Gruppe Kelheim-Mallersdorf ein spannendes Spiel. Nach torloser regulärer Spielzeit musste das 6-Meter-Schießen entscheiden. Während Gastinger, Bichlmeier und Krieg ihre Strafstöße verwandelten, scheiterte ein Kelheimer am Torpfosten – der 3:2-Sieg bedeutete den Finaleinzug.

Im Finale trafen die Wolfsteiner erneut auf Landshut. Nach sechs Minuten konnte Sebastian Küblböck links durchmarschieren und erzielte nach schönem Doppelpass das verdiente 1:0. Eine Minute später war der überragende Florian Wagner, der ab Frühjahr für die DJK Straßkirchen kickt, mit dem 2:0 zur Stelle. Nach tollem Konter gelang Gründinger dreieinhalb Minuten vor dem Ende die vermeintliche Entscheidung zum 3:0. Hektik und unnötige Fouls der Waldler ließen die Landshuter mit zwei 10-m-Treffern herankommen. Nach rüdem Einsteigen gegen Bichlmeier gab es in der Schlussminute nochmal 10-Meter auf der anderen Seite, der allerdings nicht genutzt werden konnte. Und so musste der starke Torhüter Weber einen letzten Schussversuch des Titelverteidigers entschärfen, ehe die Schlusssirene erklang. − F.K.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am





Party bei Posching: Die Spieler feierten ausgelassen den Klassenerhalt. − Foto: Helmut Müller

Das war mal eine Ansage der Ost-Bezirksligisten! Der FC Sturm Hauzenberg und die Spvgg Mariaposching...



Daniel Feucht (l.) und Petr Kulhanek übernehmen beim FC Schalding als Spielertrainer-Duo. − Foto: Sigl

Der FC Schalding lässt mit einer prominenten Verpflichtung aufhorchen. Vom Bezirksligisten FC...



Riesen Jubel herrschte nach dem Spiel bei Türk Gücü Straubing. − Foto: Orlet

Sie haben es tatsächlich geschafft: Türk Gücü Straubing spielt in der neuen Saison in der...



Sie müssen sich nochmal strecken, um den Abstieg in die Kreisklasse zu verhindern: Die Spieler des TSV Mauth (rot-weiße Trikots) und der SG Altreichenau/Bischofsreut. − Foto: Sven Kaiser

Vorhang auf für die Mammut-Relegationsrunde im neuen Fußballkreis Ost: Am Samstag und Sonntag...



Großer Jubel herrschte auf Seiten der Poppenberger nach dem verwandelten Foulelfmeter. − Foto: Stefan Ritzinger

Der Kreisklassen-Traum ist für die SpVgg Ruhmannsfelden zerplatzt – in denkbar dramatischer...





− Foto: Lakota

Das wird hart. Ganz, ganz hart. Während die Releganten im Kreis West beste aufgrund vieler freier...



Doppelpack für Mariaposching: Kapitän Max Kreß traf für die Spvgg zweifach zu einem ganz wichtigen Dreier gegen den 1. FC Passau, Fabian Köglmeier ist schier begeistert. − Fotos: Stefan Ritzinger

Was für ein vorletzter Spieltag in der Ballermann-Liga Bezirksliga Ost: In den acht Spielen fielen...



In der Kritik: Felix Zwayer. − Foto: dpa

Nach dem DFB-Pokalfinale steht schon wieder Felix Zwayer wegen seiner Auslegung des Videobeweises in...



Spielen jetzt doch am Samstag: Die Spieler des FC Sturm Hauzenberg II. − Foto: Archiv

Nun wird also doch am Samstag gespielt: Die Ansetzung des Bezirksliga-Spiels des FC Sturm Hauzenberg...



Tiefenbach am Boden – nach dem 2:4 gegen Freyung steht der Abstieg in die Kreisliga fest. − Foto: Sigl

Jubel in Ruhmannsfelden, Ernüchterung in Osterhofen, Trauer in Tiefenbach: Beim spannenden...







Facebook










realisiert von Evolver