• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





29.11.2016  |  16:55 Uhr

1. FC Passau: ein bisserl Futsal-Geschichte +++ Link zum Video vom ersten Sieg

Lesenswert (5) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Das FC-Futsalteam in Neuried, u.a. mit dem ehemaligen Hauzenberger Landesliga-Spieler Philipp Roos (stehend, 2. von links) und den Passauer Bezirksliga-Kickern TM Pablo Artner, Matthias Stockinger (links daneben) und Fabian Rubelius (stehend rechts).

Das FC-Futsalteam in Neuried, u.a. mit dem ehemaligen Hauzenberger Landesliga-Spieler Philipp Roos (stehend, 2. von links) und den Passauer Bezirksliga-Kickern TM Pablo Artner, Matthias Stockinger (links daneben) und Fabian Rubelius (stehend rechts).

Das FC-Futsalteam in Neuried, u.a. mit dem ehemaligen Hauzenberger Landesliga-Spieler Philipp Roos (stehend, 2. von links) und den Passauer Bezirksliga-Kickern TM Pablo Artner, Matthias Stockinger (links daneben) und Fabian Rubelius (stehend rechts).


Am dritten Spieltag der Futsal-Bayernliga ist der Mannschaft des 1.FC Passau eine Premiere in der über 100-jährigen Vereinsgeschichte gelungen: Mit dem 9:6-Sieg beim TSV Neuried sicherten sich die Passauer die ersten Punkte in der höchsten Spielklasse Bayerns!

Die Dreiflüssestädter waren durch den Gewinn der Futsal-Bezirksliga Niederbayern in die Bayernliga aufgestiegen. Ein Abenteuer, das die Vereinsverantwortlichen mit einem ebenso jungen Kader angegangen waren wie im Spieljahr zuvor. Die Talente aus der U19, Spieler beider Herrenteams und Kicker aus anderen Vereinen (die mit der Futsal-Spielberechtigung beim FC spielen dürfen) bilden den breit aufgestellten Kader aus über 30 Spielern. Durch den Aufstieg konnte außerdem auch strukturell ein weiterer Schritt gegangen werden.

In den ersten beiden Partien der Saison musste sich der Liganeuling jedoch knapp geschlagen geben. 5:6 und 2:3 lauteten die Endergebnisse gegen FC Croatia München und 1860 München. In beiden Partien hatten die FC-ler geführt und mussten am Ende doch auch Lehrgeld bezahlen.

Am kommenden Sonntag gibt’s eine weitere Premiere in der Futsal-Bayernliga: Der 1.FC Passau trifft um 17 Uhr – im einzigen Heimspiel in der Passauer Dreifachturnhalle (Neuburger Straße 96, am Fernsehturm) – auf den Ligafavoriten FC Deisenhofen. Beim Gast spielt unter anderem mit Daniel Majdancevic ein deutscher Futsal-Nationalspieler, der in den ersten Futsal-Länderspielen gegen England mitwirkte. Auf dieses weitere Highlight der Bayernliga freuen sich die Passauer bereits und werden versuchen, allen Interessierten auch hier eine spannende Futsal-Partie zu bieten.

Ein Video vom 9:6-Sieg finden Sie hier. − T.B. Ihre weiteren Heimspiele – am 4. Februar (12 Uhr) gegen Neuried, am 12. Februar (17 Uhr) gegen 1860 München und am 18. Februar (18 Uhr) gegen Jahn Regensburg – tragen die Passauer in der Hauzenberger Dreifachhalle aus. Die Ergebnisse der Futsal-Bayernliga sind auf der BFV-Homepage zu finden.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am





Sie jubeln weiter: Sechs der letzten sieben Spiele konnte der SV Schalding gewinnen. − Foto: Lakota

Ein Jahres-Heimfinale nach Maß hat der SV Schalding in der Regionalliga Bayern hingelegt...



In Jägerwirth (Lkr. Passau) wurde gespielt: Am Sonntagvormittag fand das B-Junioren-Spiel der DJK gegen Salzweg statt. − Foto: Gitte Oberpaul

Das Wetter hat vielen für Sonntag geplanten Spielen einen Strich durch die Rechnung gemacht...



David Svalina traf zum 2:0 für Passau. − Foto: Lakota

Ein hartes Stück Arbeit hatte Herbstmeister 1.FC Passau im Stadtderby der Bezirksliga Ost zu...



Vergeblich gestreckt: Tiefenbachs Keeper Markus Fellinger musste gegen Perlesreut gleich zwei Weitschuss-Tore hinnehmen. − Foto: Mike Sigl

Beim letzten regulären Spieltag des Jahres hat der SV Perlesreut in der Bezirksliga Ost seinen...



Tobias Dandl (links) eröffnete den Torreigen für den TSV Karpfham. Jonas Graml eilt als Gratulant vorbei. − Foto: Georg Gerleigner

Mit etwas Glück hat Tabellenführer SSV Eggenfelden in der Kreisliga Passau seine letzte Aufgabe des...





Spielt künftig wieder für den VfB Passau-Grubweg: Nikola Vasic. − Foto: Lakota

Der VfB Passau-Grubweg kann für den Aufstiegskampf in der A-Klasse Passau eine bekannte Verstärkung...



"Wir werden keinen Protest gegen das Tor einlegen", sagt Natternbergs Trainer Peter Gallmaier. − Foto: Helmut Müller

Es gibt nur weniges, das an diesem Treffer zum 2:2-Endstand im Spiel der Kreisliga Straubing...



Da "staubt" es: Hutthurm II besiegte daheim die SG Waldkirchen II/Böhmzwiesel mit 5:2. − Foto: Lakota

Mit einer verdienten, aber überraschenden Niederlage in Nottau ist das Sportjahr für die...



Die Spuren einer illegalen Rallyefahrt: So sieht der Rasenplatz in Aunkirchen aus. − Foto: FCA

Als wäre der starke Regen am Wochenende nicht schon genug gewesen: Beim FC Aunkirchen wurde am...



Sie jubeln weiter: Sechs der letzten sieben Spiele konnte der SV Schalding gewinnen. − Foto: Lakota

Ein Jahres-Heimfinale nach Maß hat der SV Schalding in der Regionalliga Bayern hingelegt...







Facebook










realisiert von Evolver