• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



14.11.2012  |  15:45 Uhr

Paukenschlag an der Rott: Eggenfelden gibt Coach Matyschok den Laufpass

Lesenswert (6) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nicht mehr Trainer beim Fußball-Bezirksligisten SSV Eggenfelden − Sebastian Matyschok.  − F.: Walter Geiring

Nicht mehr Trainer beim Fußball-Bezirksligisten SSV Eggenfelden − Sebastian Matyschok.  − F.: Walter Geiring

Nicht mehr Trainer beim Fußball-Bezirksligisten SSV Eggenfelden − Sebastian Matyschok.  − F.: Walter Geiring


"Paukenschlag" an der Rott: Fußball-Bezirksligist SSV Eggenfelden hat sich von seinem Trainer Sebastian Matyschok und "Co" Frank Willinger getrennt. Sportliche Gründe haben offensichtlich den Ausschlag gegeben. Erst zu Beginn dieser Punkterunde war das "Gespann" nach dem Abschied von Spielertrainer Uli Friesenegger neu installiert worden.

"Wir sind mit dem Tabellenplatz beziehungsweise mit der Punkte-Ausbeute nicht zufrieden. Wir hatten uns für diese Saison wesentlich mehr erwartet", erklärt 1. Vorsitzender Uwe Gruber. Vor der Nachholpartie am kommenden Samstag um 14 Uhr beim Schlusslicht SV Ihrlerstein nehmen die Rottaler mit 24 Punkten den unbefriedigenden 12. Tabellenplatz ein. "Wir wollten uns in den Top-Fünf platzieren", verdeutlicht Uwe Gruber.

Wer die Nachfolge des Trainer-Gespanns antreten wird, ist derzeit noch unklar. "Wir werden das aber ganz bestimmt nicht auf die lange Bank schieben", strebt Uwe Gruber eine schnelle Entscheidung an.

"Der Verein hat die sportliche Situation als unbefriedigend bewertet und sich mehr erwartet. Ich muss die Entscheidung so akzeptieren", sagt Sebastian Matyschok. Auch der bisherige Übungsleiter hätte sich mehr Punkte gewünscht, er habe jedoch auch nie den kompletten Kader zur Verfügung gehabt, betont der Coach, der dazu "gewisse Kommunikationsprobleme zwischen den Trainern und der Vereinsführung" beklagt. "Wir hätten mehr miteinander reden müssen." Dafür ist es jetzt zu spät ...  − mhMehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Passauer Neuen Presse, Heimatsport Eggenfelden












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Velden
20
44:11
50
2.
ASCK Simbach a. Inn
20
39:16
38
3.
ATSV Kelheim
19
40:17
37
4.
TSV Seebach
19
40:23
36
5.
TSV Vilsbiburg
20
50:27
35
6.
Spvgg Plattling
19
29:22
34
7.
Spvgg Niederaichbach
20
23:24
31
8.
TSV Abensberg
20
32:32
30
9.
TV Geiselhöring
20
27:28
25
10.
SSV Eggenfelden
20
26:37
25
11.
SV Frauenbiburg
20
24:41
21
12.
Spvgg Mariaposching
20
29:35
19
13.
ETSV 09 Landshut
20
25:36
18
14.
SC Kirchroth
19
23:48
16
15.
TSV 1893 Gangkofen
20
18:39
13
16.
SV LA-Münchnerau
20
18:51
6





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 600

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Dominik Messerer (24)
geb. 20.09.1990
ASCK Simbach/Inn
Dominik Messerer

Markus Mehlstäubler (50)
geb. 26.03.1964
ASCK Simbach/Inn
Markus Mehlstäubler

Christian Mayerhofer (36)
geb. 11.04.1978
ASCK Simbach/Inn
Christian Mayerhofer






Er sagt wieder Servus: Christian Süß kann aus beruflichen Gründen das Traineramt bei der U23 nicht weiter ausführen. − Foto: Lakoza

Die Bilanz liest sich gut: Sieben Punkte aus drei Spielen hat Christian Süß mit dem SV Schalding II...



Im vergangenen Jahr dominierten die Jugendmannschaften des 1. FC Passau bei den Stadtmeisterschaften, bei A-, B-, D- und E-Jugend ging der Titel an den Traditionsverein – heuer werden sie leer ausgehen, der Verein nimmt nicht teil. − Foto: Lakota

Die Stadtmeisterschaft, oder genauer gesagt, die Komplett-Absage des 1. FC Passau am...



Vergeblich gestreckt: Werner Resch muss den Freistoß von Dominik Schmitt zum 0:1 passieren lassen. − Foto: Lakota

Mit 30 Punkten in die Winterpause – das war der Wunschtraum des SV Schalding...



Letzter Einsatz: Michael Pillmeier bei der Partie im Grünwalder Stadion gegen den FC Bayern München II. Im Nachhinein, sagt der Schaldinger Stürmer, kam dieses Spiel zu früh, der 26-Jährige laboriert weiter an eine Sprunggelenks-Verletzung, fehlt seit diesem Spiel. − Foto: Lakota

Michael Pillmeier (26) muss weiter warten – auch eine Untersuchung am Dienstag beim...



Wenig Durchschlagskraft entwickelte der SV Wacker in Nürnberg. Hier versucht sich Marcel-Pascal Ebeling. − Foto: Butzhammer

An alter Wirkungsstätte gab’s für Uwe Wolf gestern nichts zu lachen. Der Ex-Clubberer...





SV Schalding gegen den 1. FC Passau, diese Duelle bei den Jugendlichen und den Senioren sorgten für prickelnde Momente bei der Passauer Stadtmeisterschaft. Aber in diesem Jahr entfallen sie, der 1. FC Passau schickt keine Mannschaft. − Foto: Lakota

Für alle Freunde des rasanten Hallen-Fußballs ist die Passauer Stadtmeisterschaft ein fixer Termin...



So was hat man lange nicht gesehen: Die Deggendorfer in Feierlaune. Hier lässt sich Torschütze Christian Retzer (mit Schnurrbart) von Dustin Whitecotton, Jonas Franz und Benjamin Frank (v.l.) beglückwünschen. − F.: rr

Nach zwölf Tagen Länderspielpause ging es für den Deggendorfer SC am Wochenende wieder aufs Eis...



Starke Partie: Lucas Altenstrasser, der hier Philipp Zacher stehen lässt, spielte gegen seinen Ex-Club groß auf. − Foto: Butzhammer

Was für ein Einstand für den neuen Trainer Uwe Wolf! Mit 2:0 gewinnt der SV Wacker Burghausen das...



Erstes Spiel, erster Sieg: Wacker-Coach Uwe Wolf führte Burghausen zum Dreier gegen Schalding. − Foto: Butzhammer

Was für ein Derby in Burghausen! Beim 2:0 gegen Schalding ging’s nicht nur auf dem Platz...



Schon am Freitag gegen Schalding-Heining in der Wacker-Arena auf der Bank: Uwe Wolf, neuer alter Trainer in Burghausen. − Foto: Butzhammer

Uwe Wolf übernimmt beim Fußball-Regionalligisten Wacker Burghausen ab sofort das vakant gewordene...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Kasperl und der Nikolaus" - Weihnachtliches Kasperltheater

26.11.2014 /// 14:30 Uhr /// Bürgerzentrum (Gemeindebibliothek) /// Burgkirchen an der Alz

Kurkonzert

26.11.2014 /// 15:30 Uhr /// Kleines Kurhaus /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Chicago - Das Musical

26.11.2014 /// 18:30 Uhr /// Palladium Theater /// Stuttgart

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kabarett mit "Da Bertl & I"

27.11.2014 /// 19:30 Uhr /// KuK /// Schönberg

Mit ihrem Programm "Maenner 5.0".
Elton John

27.11.2014 /// 19:30 Uhr /// Olympiahalle /// München

Krimi-Lesung - Mord(s)Tage

27.11.2014 /// 19:30 Uhr /// Buchladen /// Schönberg

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Den Frack tragen sie schon von Natur aus. Das sollte doch reichen, um "Die Pinguine aus Madagascar"...
Die ewigen Hauptdarsteller in Nebenrollen, die ewigen Nebendarsteller in Hauptrollen - "Kill The...
Jahrelang kämpften Autorenfilmer Ned Benson und seine Hauptdarstellerin Jessica Chastain um ihr...
Mit "The Zero Theorem" denkt Terry Gilliam den Gedanken weiter, der ihn vor 30 Jahren in "Brazil"...
mehr











realisiert von Evolver