• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



12.09.2013  |  18:47 Uhr

"Können wir nicht hinnehmen": Grainet geht nach Rassismus-Vorwürfen in die Offensive

Lesenswert (32) Lesenswert 11 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der Salzweger David Prochazka, der wegen angeblicher Tätlichkeit von Schiedsrichter Michael Handschuh die rote Karte gezeigt bekam, und Daniel Feucht sind sprachlos. Gegner Grainet reagierte nun auf Vorwürfe aus dem FCS-Lager – und schickte eine Stellungnahme.  − Foto: Kaiser/rogerimages.de

Der Salzweger David Prochazka, der wegen angeblicher Tätlichkeit von Schiedsrichter Michael Handschuh die rote Karte gezeigt bekam, und Daniel Feucht sind sprachlos. Gegner Grainet reagierte nun auf Vorwürfe aus dem FCS-Lager – und schickte eine Stellungnahme.  − Foto: Kaiser/rogerimages.de

Der Salzweger David Prochazka, der wegen angeblicher Tätlichkeit von Schiedsrichter Michael Handschuh die rote Karte gezeigt bekam, und Daniel Feucht sind sprachlos. Gegner Grainet reagierte nun auf Vorwürfe aus dem FCS-Lager – und schickte eine Stellungnahme.  − Foto: Kaiser/rogerimages.de


Das Bezirksliga-Spiel Grainet gegen Salzweg hat hohe Wellen geschlagen. Wie wir berichteten, sahen sich die Gäste nach den beiden roten Karten gegen ihre tschechischen Legionäre David Prochazka und Petr Kulhanek von den Unparteiischen unfair behandelt und erhoben zudem schwere Vorwürfe Richtung Gegner: Prochazka sei rassistisch beleidigt worden, so Salzwegs Trainer Axel Dichtl. Gegen diese Behauptung wehrte sich der SV Grainet entschieden, Spieler-Spartenleiter Florian Wurm wies im heimatsport-Bericht jegliche Form von rassistischen Äußerungen zurück. Darüber hinaus hat der Verein nun eine öffentliche Stellungnahme verfasst – denn dass der Verein "in die rechte Ecke gestellt wird, könne wir nicht hinnehmen".

Anbei der Original-Text.

Sehr geehrte Damen und Herren,

bezüglich des Artikels "FC Salzweg erhebt Rassismus-Vorwürfe" möchte der SV Grainet hierzu Stellung nehmen. Bei der Partie SV Grainet – FC Salzweg (Endstand 2:1) handelte es sich am vergangenen Samstag um ein gutes und sehr fair geführtes Bezirksligaspiel. Dass der SV Grainet nach zwei roten Karten gegen Tschechische Spieler des FC Salzweg mit Rassismusvorwürfen in die rechte Ecke gestellt wird, können wir so nicht hinnehmen.

Bereits zu Zeiten als der SV Grainet noch in der A-Klasse Freyung (damals CKlasse) spielte, liefen mit Jiri und Roman Kahuda zwei tschechische Fußballer im Dress des SV Grainet auf. Die beiden Spieler waren voll integriert. Vor ein paar Jahren spielte mit Patrick Djedjess ein Farbiger in den Reihen des SVG. Auch hier gab es keinerlei Probleme. Im Rahmen der Vorbereitung auf die laufende Saison absolvierten unsere Spieler ein Trainingslager in der Tschechischen Republik. Zwischen der Stadt Prachatice und der Gemeinde Grainet gibt es seit vielen Jahren eine gut funktionierende Partnerschaft.

Wenn wir nach diesem denkwürdigen Spiel von Seiten des FC Salzweg (oder einer Person) als Rassisten beleidigt werden, so weißen wir diese Anschuldigung entschieden zurück. Dass von Seiten unseres Gegners weder ein Verantwortlicher, noch ein Spieler sagen kann, wann und von welchem Graineter Fußballer ihr tschechischer Spieler - in welcher Form auch immer - beleidigt wurde, stellt sich uns schon die Frage, warum wir mit diesen schwerwiegenden Anschuldigungen konfrontiert werden. Diese haben keinerlei Grundlagen, und werfen ein sehr schlechtes Bild auf den SV Grainet.

Zu guter Letzt sei gesagt, dass ein Verantwortlicher des FC Salzweg in einem Telefonat monierte, dass er in einem vor kurzem ausgetragenen Bezirksligaspiel selbst die Beleidigung eines Legionärs gehört habe. Der SV Grainet fragt sich jetzt, warum wurde damals, wo die Sache eindeutig war, nicht der Weg an Sportgerichte und Öffentlichkeit gesucht? Weil kein Spieler mit "Rot" vom Platz gestellt wurde? Weil Salzweg das Spiel gewann? Für Entscheidungen von Schiedsrichtern (ob richtig oder falsch) kann ein Verein nicht in eine Ecke mit Rechtsradikalen und Rassisten gestellt werden.

Anton Sammer

1. Vorstand












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Seebach
30
65:24
69
2.
1.FC Passau
30
71:26
66
3.
FC Künzing
30
70:49
54
4.
TV Freyung
30
55:43
51
5.
FC Salzweg
30
68:43
49
6.
TSV Regen
30
56:51
42
7.
FC Fürstenzell
30
30:38
41
8.
TSV Grafenau
30
49:45
39
9.
SV Hohenau
30
44:53
36
10.
FC-DJK Tiefenbach
30
50:64
36
11.
Spvgg GW Deggendorf
30
32:48
35
12.
SV Schalding-Heining II
30
53:59
35
13.
FC Gergweis
30
38:53
32
14.
FC Tittling
30
42:53
31
15.
DJK Neßlbach
30
25:57
26
16.
SV Prackenbach
30
29:71
17





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (16)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Der 1. FC Passau setzte sich mit 1:0 in Hutthurm durch. − Foto: Sigl

Erstes großes Testwochenende im niederbayerischen Fußball: Zahlreiche Landes- und Bezirksligisten...



Nicht lange dem Relegations-Knockout nachtrauern, sondern geballt den nächsten Anlauf auf die Tabellenspitze der Kreisliga nehmen, das wollen die Rot-Weißen. − Fotos: Escher

Eine starke Saison abgeliefert und am Ende trotzdem knapp den Aufstieg verpasst: Der SC Zwiesel hat...



Gute Laune: Schaldings Trainer Anton Autengruber. − Foto: Lakota

Zwei intensive Trainingswochen hat der SV Schalding bereits hinter sich − und für Coach Anton...



Klare Worte: Spielleiter Geissinger. − Foto: Duschl

Für Verwunderung und vereinzelten Ärger haben im gesamten Bayerwald die Gründung einiger...



Röhrnbachs neuer Trainer Harald Bauer (hinten r.) und Spartenleiter Gerhard Völtl (hinten l.) versammelten die Truppe um die Neuzugänge (im Bild vorne v.l.) Maximilian Schmid, Maxi Königseder, Daniel Richter, (hinten 2. v.l.) Christian Philipp und Julian Nigl bereits zu intensiven Trainingseinheiten. Nicht im Foto sind Maximilian Stoll, Lukas Göttl und Florian Stadler. − Foto: Duschl

Den größten Aderlass an Spielern hat in der Kreisklasse Unterer Wald der TSV Oberdiendorf zu...





Da werden die Fans der Black Hawks jubeln: Die Passauer steigen als Vizemeister der Landesliga Nord nun doch noch in die Bayernliga auf. − Foto: stock4press

Riesen Jubel herrschte am Samstagabend bei den Black Hawks als durchsickerte...



Ondrej Bublik (r.) wechselt vom FC Salzweg zur Spvgg Grün-Weiß Deggendorf. - Foto: Sigl - M. Sigl

So sieht also die neue Deggendorfer Mannschaft aus. Deren sportlicher Leiter Andreas Schäfer hat die...



Dieses Jahr neu in der Kreisliga – der TSV Schönberg. − Foto: Göstl

Jetzt sind auch die Ligen im Bayerwald für die Spielzeit 2016/2017 eingeteilt...



Wenig Begeisterung findet der Spielplan bei Hauzenbergs Coach Alex Geiger: Er hätte nach dem Auftakt gerne mehr als nur drei Tage Pause. − Foto: Kaiser

Beim FC Sturm Hauzenberg läuft ab Freitag die Vorbereitungsphase auf die zweite Saison in der...



Marco Wundsam wechselt zum FC Salzweg. − Foto: Kaiser

Der FC Salzweg verstärkt seinen Kader für die Saison 2016/17 mit fünf Neuverpflichtungen sowie sechs...





So bejubelte Lisa-Maria Hanny vom TSV Kastl im schweizerischen Nottwil ihre neue Einrad-Weltbestleistung im Weitsprung. − Foto: Max Hanny

Auf hohem Niveau standen die Deutschen Einrad-Meisterschaften im nordrhein-westfälischen Bottrop...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Abschlussprüfungskonzert

27.06.2016 /// 18:00 Uhr /// Bürgerspital /// Plattling

Der Berufsfachschule für Musik.
"Krieg, stell dir vor Er wäre hier"

27.06.2016 /// 19:30 Uhr /// Portenkirche /// Fürstenzell

Eine Aufführung der "Jungen Hunde" vom Theater an der Rott.
Musikkabarett mit "Vogelmayer"

27.06.2016 /// 20:00 Uhr /// Café Duftleben /// Passau

Auf der "Spiegelbilder"-Tour.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Black Sabbath

28.06.2016 /// 19:30 Uhr /// Stadthalle /// Wien

Europäische Wochen - Lucia Alberti & Vesselina Kasarova

28.06.2016 /// 19:30 Uhr /// Studienkirche St. Michael /// Passau

"Belcantissimo".
Coldplay

29.06.2016 /// 18:00 Uhr /// Olympiastadion /// Berlin

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Eine junge Auftragskillerin im China des 9. Jahrhundert sieht sich im Martial-Arts-Epos "The...
Männer wie Nietzsche, Rilke und viele andere waren von ihr angetan. Doch die Philosophin und...
Während die EM in Frankreich weitgehend friedlich abläuft, hält im Kino die Politik Einzug in das...
Das sperrige Drama "Caracas, eine Liebe" von Lorenzo Vigas vermag vor allem dank brillanter...
mehr











realisiert von Evolver