• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.11.2012  |  16:18 Uhr

Die Stunde der Bezirksliga-Torjäger: Gleich zehn Spieler jubeln über einen Doppelpack − und einer bombt sogar vierfach

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Da schlägt’s ein im Kasten von Grafenaus Torhüter Pavel Vacek − Michal Strajt donnert die Kugel zum Ausgleich ins lange Eck, sein erster von zwei Treffern.  − Foto: Bietau/rogerimages.de

Da schlägt’s ein im Kasten von Grafenaus Torhüter Pavel Vacek − Michal Strajt donnert die Kugel zum Ausgleich ins lange Eck, sein erster von zwei Treffern.  − Foto: Bietau/rogerimages.de

Da schlägt’s ein im Kasten von Grafenaus Torhüter Pavel Vacek − Michal Strajt donnert die Kugel zum Ausgleich ins lange Eck, sein erster von zwei Treffern.  − Foto: Bietau/rogerimages.de


Am letzten offiziellen Spieltag der Bezirksligen vor der Winterpause schlug noch einmal die Stunde der Torjäger. Und sie trafen im Doppelpack. Gleich zehn Spieler durften sich in der 20. Runde über zwei Treffer freuen. Den Vogel abgeschossen hat im wahrsten Sinne des Wortes Langquaids Oleg Kirpitschow, der beim 6:0 gegen Gergweis gleich vier Mal erfolgreich war − für die Tore zum 4:0, 5:0 und 6:0 brauchte er gar nur 17 Minuten. Je zweimal trafen Matthias Hammer (Fürstenzell), Sebastian List (Schalding), Marco Rödl (Regen), Michal Strajt, Martin Svehla (beide Zwiesel), Josef Högerl (Prackenbach), Felix Würzinger (Pfarrkirchen), Maximilian Wieder, Kilian Haaser (beide Hainsbach) sowie Manuel Soska (Wallersdorf). Wer sonst noch einnetzte, wer spielte und wer eingewechselt wurde − heimatsport.de hat wie immer den großen Statistik-Überblick.

Bezirksliga Ost / 20. Spieltag

FC Fürstenzell − SV Hutthurm 2:0

FC Fürstenzell: Hötzl − Strauf, Viol, Hüttel, Reitberger (76. Terla), Gutsmiedl, Sommer, Hammer, Nömeier, Marycs (46. Stoiber), Uli Kölbl (88. T. Willsch).

SV Hutthurm: Freund -− Kaspar, Grindinger, Ebner, Bartl (80. F. Wagner), Gastinger, Lippert, Damberger, Schirrotzki, Neunteufel (63. Michael Müller), Stefan Kurz.

 SR Stephan Bielmeier (March). − 200 Zuschauer.

Tore: 1:0, 2:0 Hammer (17., 31.).

SpVgg Lam − FC Sturm Hauzenberg 0:2

SpVgg Lam: Weber − J. Gmach, Schmid (82. Gaag), M. Gmach, Vogl, Altmann ( 64. Irlbeck), Hofmann, Seiderer, Hacker, Drexler (82. Hutter); Klingseisen.

FC Sturm Hauzenberg: Hellauer − Gastinger, Knödlseder, Nsumbu Dituabanza Belmond, Schätzl, Hirz, Krinninger (22. Kinateder), Pfeil, Niemczyk, Hackl (34. Berlinger), Tahedl (58. Wagner).

 SR Stefan Bloch (Grafenau). − 150 Zuschauer.

Tore: 0:1 Niemczyk (60.); 0:2 Wagner (85.).

TSV Mauth − FC Salzweg 2:2

TSV Mauth: Madl − Lenz, Müller (70. Graf), Gibis, Reitberger, Sutter (59. D. Herzig), Eiler, N. Herzig, Baar, Süß,Fuchs (89. Schneider).

FC Salzweg: Lorenz − Feucht, Holzinger, Alteneder (46. Sattler), F. Hainzlmayr, Hellinger, Glillmeier (73. Moser), Bachl, Grillhösl, Fenzl (39. Ph. Moser).

 SR Matthias Braun (Niederalteich). − 150 Zuschauer.

Tore: 0:1 Grillhösl (9.); 1:1, 2:1 Süß (30., 39.); 2:2 Hellinger (92).

FC Tittling − SV Schalding II 1:2FC Tittling: Grundmüller -− St. Binder, Liebl, M. Bauer (72. Neumeier), Morbach, T. Bauer, Tischler, Stadler, Sigl, Bachl, Mader.

 SV Schalding II: Becker − Tubulinski, Kovacs, Pauli, Nerl (62. Cernota), Resch, Neustifter, List, Allmannsberger, Mörtlbauer (62. Pfeffer), Dillinger.

 SR Holzapfel (Allersdorf). − 300 Zuschauer.

 Tore: 1:0 Eigentor (16.); 1:1, 1:2 List (22., 71.).

DJK Neßlbach − TSV Regen 1:3

DJK Neßlbach: G. Schrönghammer, Lenk, Weber, Obermeier, Altmann (26. Siroka), Stadler (59. Kröll), Vlcek (71. M. Schrönghammer), Enzesberger, Koc, Bloch, Scholler.

Beste Spieler: Ondrej Lenk, Mario Enzesberger − Marco Rödl, Armin Süß und Zdenek Becka.

TSV Regen: Bielmeier, Oswald, Sluka (45. Lorenz), Scheidler (85. Straßner),

Kißlinger, Mühl, Süß, Becka, Rödl, Pointinger, Schoßmeier.

 SR Konrad Freilinger (DJK TSV Dietfurt) − 120 Zuschauer.

Tore: 0:1 Armin Süß (16.), 0:2 Marco Rödl (39. Elfmeter), 1:2 Michael Bloch (79.), 1:3 Marco Rödl (89.).

SC Zwiesel − TSV Grafenau 5:1

SC Zwiesel: Lender − Schaller, Parry, Timm, Reißner, Friedl (62. Svehla), Iuhas, Schubert, Ehrenthaler, Strajt (85. A.Bendinelli), Niedermeier.

TSV Grafenau: Vacek − Kern (71. Wildfeuer), Boxleitner, Biermeier, Weiß, Tanzer, Adam, Butscher, de Lima, Friedl, Ranzinger.

Tore: 0:1 Ranzinger (3.), 1:1 Strajt (12.), 2:1 Parry (69.), 3:1 Svehla (74.), 4:1 Strajt (85.), 5:1 Svehla (89.).

 SR Fabian Wellnhofer (Bogen). − 150 Zuschauer.

Gelb-Rot: Biermeier (Grafenau/71.).

FC Miltach − TV Freyung 0:0

FC Miltach: Bindl − Christl, Kübler, F. Dendorfer, Hacker, Kiesl, S. Dendorfer, Drobinski, Kolmer (85. Lang), Pangratz, Vogl.

TV Freyung: Seefried − Beyer, T. Irlesberger, Huber (46. J. Blöchl), P. Blöchl, St. Philipp, Tolksdorf, S. Philipp, König, Heinzl, Pauli (61. Wallstab).

 SR Golo Schricker (Hohenthann). − 80 Zuschauer.

SV Bernried − SV Prackenbach 1:3

SV Bernried: Loibl − Wiesenberger, Döschl, Sochor, Meyer, E. Dellnitz (70. Schwindl), Zollner, Vokac, Trenz (67. Kraus), Kosik, Scheuerer (67. Hartl).

SV Prackenbach: Häring − Beisbier, Schötz, Vogl, T. Högerl, Kozisek, Schmid, J. Högerl, Stern, Dyk.

 SR Tobias Fischer (Perlesreut). − 170 Zuschauer.

Tore: 0:1 Beisbier (52./Elfmeter); 0:2, 0:3 J. Högerl (56./66.); 1:3 Döschl (77.).

Bezirksliga West / 20. Spieltag

SV Hebertsfelden − SV LA-Münchnerau 2:1

SV Hebertsfelden: Wiesler, Stemplinger, Stallhofer, Stöger, Christian Kagerer (26. Bachmaier), Haderer, Holzner, Michael Baumgartner, Schachtner (87. Werner Baumgartner), Manuel Kagerer, Boltos (78. Weißbrodt).



 
weiterlesen Seite 1 / 2
Pfeil Pfeil










Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TuS 1860 Pfarrkirchen
21
52:14
47
2.
TV Freyung
22
55:23
43
3.
ASCK Simbach a. Inn
19
40:18
43
4.
FC Künzing
22
51:33
40
5.
1. FC Passau
22
43:27
39
6.
SV Schöfweg
21
39:30
36
7.
FC Salzweg
21
39:36
31
8.
TSV Grafenau
22
45:45
29
9.
SV Schalding-Heining II
21
35:38
25
10.
SV Hohenau
21
26:43
24
11.
FC-DJK Tiefenbach
21
29:33
22
12.
SV Hebertsfelden
19
27:26
21
13.
TSV Regen
21
24:48
19
14.
FC Fürstenzell
22
23:39
17
15.
TSV Karpfham
21
17:60
14
16.
FC Tittling
20
22:54
10




Derzeit ist Philipp Zacher noch als Co-Trainer beim SV Schalding aktiv. − Foto: Lakota

Der Spvgg Mariaposching ist ein echter Coup gelungen: Der West-Bezirksligist hat für die neue Saison...



Sie sind blind, sie sind taub, sie sind stumm. Sie wissen nicht, ob sie Männlein oder Weiblein sind...



Glücklich in Schweinfurt: Marius Willsch. − Foto: Lakota

Marius Willsch bleibt weiter beim 1.FC Schweinfurt. Der Passauer verlängerte am Montag seinen...



Patrick Wimmer (l.) brachte Neukirchen v.W. beim Gastspiel in Grubweg in Front. − Foto: Lakota

Seit Sonntag freut sich die SG Neukirchen/Inn/Engertsham über einen Vier-Punkte-Vorsprung –...



Manuel Wimmer wechselt im Sommer in die sportliche Leitung.

Der FC Dingolfing treibt seine Personalplanungen voran und kann auch in der kommenden Saison auf...





Kein Ballglück gegen Bayreuth: Michael Pillmeier. − Foto: Lakota

Der SV Schalding-Heining tritt in der Regionalliga Bayern weiter auf der Stelle...



Wann können sie wieder jubeln? Die Schaldinger um das Sturmduo Michael Pillmeier (von links) und Markus Gallmaier sind im neuen Jahr noch ohne Pflichtspieltreffer. − Foto: Andreas Lakota

Drei Spiele, viele Chancen – aber kein Tor. So könnte man den Frühjahrsstart des SV Schalding...



Dank an den alten Trainer − aber fast keine Anfeuerung: Die Wacker-Fans ließen die Unterstützung ihres Teams weitgehend vermissen und entrollten stattdessen immer wieder Transparente, auf denen sie auch ihren Unmut gegen die Vereinsführung kund taten. − Foto: Butzhammer

Zugegeben, es hätte am Samstag besser laufen können für den SV Wacker Burghausen...



Der Dauerregen am Wochenende hat deutliche Auswirkungen auf das regionale Fußball-Programm...



Wie es am Tivoli weitergeht, ist noch offen. − Foto: dpa

Fußball-Traditionsclub Alemannia Aachen hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens...





Mit vereinten Kräften stoppten Tom Aigner (rechts) und Torhüter Petr Foltyn die meisten der Karlsfelder Angriffe. − Foto: Helmut Müller

Nach dem klaren 31:20-Heimerfolg gegen den zweitplatzierten TSV Karlsfeld ist der Wiederaufstieg von...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Passauer Saiten - Mittagskonzert II

28.03.2017 /// 12:15 Uhr /// St.-Anna-Kapelle /// Passau

Jürgen Schwenkglenks (Gitarre) und Matthias Elender (Gitarre).
BERGinale

28.03.2017 /// 18:15 Uhr /// Kur- und Kongresshaus /// Berchtesgaden

Lucia Strohmeier: Mit vier Pfoten und zwei Beinen auf ins Gebirge. - Multivisio-Bergsport-Festival...
Plattlinger Feierabendmusik

28.03.2017 /// 19:00 Uhr /// Bürgerspital /// Plattling

Felix Weinmann und Ludwig Beck freuen sich zusammen mit den Schülern Ihnen das 59 Minuten Konzert...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Lesung mit Andreas Englisch

29.03.2017 /// 19:00 Uhr /// Stadthalle /// Dingolfing

Kabarett mit Günter Grünwald

29.03.2017 /// 20:00 Uhr /// Stadthalle /// Pfarrkirchen

Mit seinem Programm "Deppenmagnet".
Konzert mit Hans Söllner

29.03.2017 /// 20:00 Uhr /// Rottalhalle /// Rotthalmünster

Mit seinem Solo-Programm.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver