• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





15.05.2017  |  09:20 Uhr

Agenda Aufstieg: Passau-West holt Tobias Ortmeier als Spielertrainer

Lesenswert (8) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Tobias Ortmeier läuft künftig für die DJK Passau-West als Spielerrainer auf. − Foto: Lakota

Tobias Ortmeier läuft künftig für die DJK Passau-West als Spielerrainer auf. − Foto: Lakota

Tobias Ortmeier läuft künftig für die DJK Passau-West als Spielerrainer auf. − Foto: Lakota


"Nächstes Jahr wollen wir den Aufstieg anpacken." So offensiv gibt sich Thomas Lemberger – seines Zeichens Vorstand der DJK Passau-West – mit Ausblick auf die Spielzeit 2017/18. Und damit es mit der Rückkehr ins Kreisoberhaus auch klappt, hat der Klub Tobias Ortmeier vom FC DJK Tiefenbach als Spielertrainer verpflichtet. Der 31-Jährige Linksfuß und Standardspezialist – seit Jahren Führungsspieler im Bezirksliga-Team des FCT – wird somit Nachfolger von Simon Gadringer (30), der sein Amt berufsbedingt niederlegt.

Ortmeier, der nach Bekanntgabe seines Abschiedes von seinem Heimatverein zahlreiche Angebote vorliegen hatte, freut sich auf seine neue Aufgabe: "Die Mannschaft hat einen guten Mix aus jungen und erfahrenen Spielern. Ich freue mich schon meine eigenen Ideen einzubringen." Für den FCT war der Mittelfeldstratege 26 Jahre aktiv und erzielte unter anderem 32 Treffer in 173 Bezirksliga-Partien.

Die DJK Passau-West war in der Kreisklasse Passau schon vor der Saison zu den Mitfavoriten im Titelkampf gerechnet worden. Doch ein Durchhänger im Herbst – im ganzen September konnte kein Spiel gewonnen werden – warf die Mannschaft zurück. Im Winter verabschiedete sich dann Spielertrainer Holger Stemplinger, der zur DJK Straßkirchen wechselte. Die Westler verpflichteten daraufhin Simon Gadringer als spielenden Coach. Da dessen berufliche Zukunft – Gadringer arbeitet als Lehrer – in Passau allerdings offen ist, musste sich Passau-West erneut nach einem Trainer umsehen – und ist nun mit Tobias Ortmeier fündig geworden.

Unter Gadringer fand West wieder in die Erfolgsspur, nach der Auftaktniederlage im Frühjahr in Oberpolling folgten sieben Siege am Stück. Damit haben Philipp Roos und Co. sogar noch die Chance auf Rang 2. Sollte Alkofen beim Saisonfinale verlieren und gewinnen die Passauer – dann wäre West wegen des gewonnenen direkten Vergleichs Zweiter. Die Westler spielen am Sonntag übrigens beim FC-DJK Tiefenbach II – dieser wird u.a. von Tobias Ortmeier gecoacht ... − ses












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
1. FC Passau
19
55:13
50
2.
Spvgg Osterhofen
18
40:15
44
3.
Spvgg Ruhmannsfelden
19
45:25
37
4.
TSV Seebach
18
35:16
37
5.
TSV Grafenau
19
47:23
35
6.
Spvgg Plattling
19
30:35
26
7.
SV Schalding II
19
33:35
24
8.
TV Freyung
19
33:40
24
9.
FC Sturm Hauzenberg II
19
31:36
23
10.
FC Salzweg
19
31:41
21
11.
SV Perlesreut
18
24:30
20
12.
FC Künzing
19
26:33
20
13.
SV Schöfweg
18
22:30
18
14.
FC-DJK Tiefenbach
19
26:41
17
15.
Spvgg Mariaposching
19
21:45
16
16.
SV Hohenau
17
16:57
4




Im Fokus anderer Clubs: Sascha Marinkovic. − Foto: Lakota

Mit Rückenwind reist der SV Wacker Burghausen am heutigen Samstag in der Fußball-Regionalliga Bayern...



"Der Schiedsrichter hat stets die Würde seines Ehrenamtes zu wahren und alles zu vermeiden, was dem Ansehen der Schiedsrichter abträglich ist", heißt es in §10 Absatz 2 der Schiedsrichterordnung. − Foto: Arne Dedert/dpa

Im vergangenen Jahr sorgte Schiedsrichter Franz Wührer (63) mit seinem Verhalten bei einem...



Bleibt der Chef an der Bande: John Sicinski (oben) hat den Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2020 verlängert. Sein Ziel: Mannschaft und Verein weiterentwickeln. − Foto: Roland Rappel

Für DSC-Trainer John Sicinski gab es diese Woche eine gute, aber auch eine schlechte Nachricht...



Zwei von drei Spielen der laufenden Saison haben die Roten Raben II um Magdalena Greiner (links) gewonnen. Morgen, Sonntag, stehen sie in der Ballsporthalle in Vilsbiburg den Derbygästen von Nawaro Straubing im Spitzenspiel gegenüber. − Fotos: Peter Pilsner/Konrad Wimmer

Vielleicht hätte sie Profisportlerin werden können. Immerhin war Magdalena Greiner...



Weiter Gas geben und nur von Spiel zu Spiel schauen, lautet die Devise von Schaldings Spielertrainer Stefan Köck. − Foto: Lakota

Am SV Schalding kommt man derzeit nur schwer vorbei, wenn man sich für die Fußballszene in Bayern...





Spielt künftig wieder für den VfB Passau-Grubweg: Nikola Vasic. − Foto: Lakota

Der VfB Passau-Grubweg kann für den Aufstiegskampf in der A-Klasse Passau eine bekannte Verstärkung...



Matchwinner beim Schaldinger Sieg über Burghausen: Alex Kurz, der den Ball mit links zum 2:1 ins Netz knallte. − Foto: Andreas Lakota

Derbysieg für den SV Schalding-Heining: Im Heimspiel gegen Wacker Burghausen lag der Regionalligist...



"Wir werden keinen Protest gegen das Tor einlegen", sagt Natternbergs Trainer Peter Gallmaier. − Foto: Helmut Müller

Es gibt nur weniges, das an diesem Treffer zum 2:2-Endstand im Spiel der Kreisliga Straubing...



Da "staubt" es: Hutthurm II besiegte daheim die SG Waldkirchen II/Böhmzwiesel mit 5:2. − Foto: Lakota

Mit einer verdienten, aber überraschenden Niederlage in Nottau ist das Sportjahr für die...



Die Spuren einer illegalen Rallyefahrt: So sieht der Rasenplatz in Aunkirchen aus. − Foto: FCA

Als wäre der starke Regen am Wochenende nicht schon genug gewesen: Beim FC Aunkirchen wurde am...







Facebook










realisiert von Evolver