• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





17.02.2017  |  06:00 Uhr

Sie haben gut lachen: Rothmeier verlängert beim FC Künzing

Lesenswert (8) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Harmonie zwischen Verein und leitendem Angestellten: Robert Rothmeier (r.) wird auch in der nächsten Saison den FC Künzing trainieren, Vorstand Reinhard Bauer freut’s. − Foto: Helmut Müller

Harmonie zwischen Verein und leitendem Angestellten: Robert Rothmeier (r.) wird auch in der nächsten Saison den FC Künzing trainieren, Vorstand Reinhard Bauer freut’s. − Foto: Helmut Müller

Harmonie zwischen Verein und leitendem Angestellten: Robert Rothmeier (r.) wird auch in der nächsten Saison den FC Künzing trainieren, Vorstand Reinhard Bauer freut’s. − Foto: Helmut Müller


Verflixtes 7. Jahr überstanden, niemals amtsmüde, bereit: Robert Rothmeier (52) wird auch in der Saison 2017/18 den Fußball-Bezirksligisten FC Künzing trainieren, Verein und Übungsleiter einigten sich jetzt darauf, auch in der nächsten Spielzeit an einem Strang zu ziehen.

Der impulsive Trainer und seine "Römer" gehen dann ins achte gemeinsame Jahr. In seiner zweiten Spielzeit steht er nun dem Senioren-Kader vor, vorher kümmerte er sich um die Jugend des FCK. "Wir sind sehr zufrieden mit Roberts Arbeit, das Miteinander ist harmonisch", beschreibt Vorstand Reinhard Bauer das Binnenverhältnis der leitenden Angestellten des Vereins. Rothmeier sieht’s genauso. Und: "Mir war klar: Wenn ich die Chance habe, in Künzing zu verlängern, dann mache ich das."

Und wie in einer guten Ehe gab’s in der Partnerschaft FC Künzing – Rothmeier auch Momente, in denen sich beide Seiten nicht glückstrunken in den Armen lagen. So etwa im Oktober vergangenen Jahres, als der "Römer-Vulkan" in Salzweg und zwei Tage später in Passau ausbrach, das Spielende nicht auf der Trainerbank erlebte, sondern von den jeweiligen Unparteiischen auf die Tribüne geschickt wurde. "Das schadet natürlich dem Verein", sagt der 52-Jährige in der Rückschau, "aber wir haben das intern offen, vernünftig und sachlich geklärt." Vorstand Bauer bläst ins selbe Horn: "Wir können mit Robert alles ausreden."

Die Aussprache hat zwar nicht dazu geführt, dass der Trainer seine Emotionen komplett in der Kabine lässt, aber der gelernte Chemielaborant agiert seither deutlich gezügelter an der Seitenlinie, denn: "Auch ein Trainer Rothmeier kann an sich arbeiten." Der nach eigenen Worten "explosive Naturwissenschaftler" will sich in seinem Tatendrang in Sachen Fußball indes nicht bremsen lassen. "Wenn ich das lese, dass andere Trainer amtsmüde sind, dann muss ich sagen: Mit würde was fehlen, wenn ich nicht zweimal die Woche auf dem Trainingsplatz stehe – ich würde was vermissen."

Mehr über den FC Künzing lesen Sie in der Freitags-Ausgabe der Deggendorfer Zeitung (Heimatsport).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
1. FC Passau
11
30:8
26
2.
Spvgg Osterhofen
11
23:8
25
3.
TSV Seebach
11
19:8
23
4.
TSV Grafenau
11
28:12
21
5.
Spvgg Ruhmannsfelden
11
21:15
19
6.
SV Schalding II
11
23:19
19
7.
FC Sturm Hauzenberg II
11
15:14
16
8.
Spvgg Plattling
11
18:24
14
9.
Spvgg Mariaposching
11
8:19
14
10.
FC Salzweg
11
14:22
13
11.
FC Künzing
11
14:16
12
12.
FC-DJK Tiefenbach
11
16:26
12
13.
TV Freyung
11
19:24
11
14.
SV Perlesreut
11
11:16
10
15.
SV Schöfweg
11
12:19
8
16.
SV Hohenau
11
12:33
2




Ernste Mienen: Trainer Stefan Köck (v.l.), "Co" Christian Dullinger und Sportchef Markus Clemens sehen in dieser Saison bisher zu viele Gegentreffer – es sind schon 30 in 12 Spielen. − Foto: Andreas Lakota

"Ich tue mich ehrlich gesagt hart mit einer Analyse." So klang Markus Clemens am Freitagabend am...



Doppelpack: Michael Pillmeier traf gegen Hauzenberg II zweimal. − Foto: Lakota

Der 1. FC Passau hat in der Bezirksliga Ost gleich in die Erfolgsspur zurückgefunden...



Schwere Zeiten blickt Hohenau um Trainer Andreas Eberl entgegen. − Foto: Duschl

War’s das schon? Der SV Hohenau hat in der Bezirksliga Ost den nächsten großen Dämpfer...



Ruderting siegte dank eines Last-Minute-Treffers von Alex Bauer gegen Vilshofen. − Foto: Escher

Der SSV Eggenfelden ist in der Kreisliga Passau nach seinem 5:1-Erfolg gegen Kößlarn weiter einsame...



Edel-Joker: Röhrnbachs Trainer Harald Bauer hatte mit der Einwechselung von Michael Bayer (rechts) ein glückliches Händchen. Bayer (26) erzielte im Heimspiel gegen Oberdiendorf die Treffer zum 2:1 und 3:1. − Foto: Sven Kaiser

Die Schlussphasen am 11.Spieltag in der Kreisklasse Unterer Wald hatten es in sich...





Doppelpack: Michael Pillmeier traf gegen Hauzenberg II zweimal. − Foto: Lakota

Der 1. FC Passau hat in der Bezirksliga Ost gleich in die Erfolgsspur zurückgefunden...



Knapp 900 Zuschauer verfolgten die sechs Spieltage der Herren im vergangenen Jahr. "Das hatten wir früher an einem Tag", sagt Turnierleistungschef Josef Gais. − Fotos: Sven Kaiser

Bei diesen Zahlen schrillen die Alarmglocken: Drei Tage vor Ablauf der Meldefrist für die...



Die DFB-Bubis posen nach dem 2:1-Siegtor gegen Israel wie die Großen – ein Offizieller der Stadt Passau interessierte sich freilich nicht fürs Geschehen im Dreiflüssestadion. −Foto: Sigl/Montage Witte

Es war eine ganz besondere Partie im Passauer Dreiflüssestadion: das U17-Länderspiel Deutschland...



Die zweite Saison unter Trainer Jürgen Hoffmann (rechts) läuft für die SG Haidmühle bislang deutlich erfolgreicher als zuletzt. − Foto: Alex Escher

Sechs Siege in Serie, sieben von acht Saisonspielen gewonnen, bislang bester Angriff der Liga (26...



Auch er war unzufrieden: Arjen Robben bekam aus seiner Sicht zu wenige Bälle. − Foto: dpa

Erst nach einem energischen Endspurt ist der FC Bayern mit einem standesgemäßen Pflichtsieg gegen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kurkonzert

25.09.2017 /// 15:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Das "Wiesnzelt" am Stiglmaierplatz 2017

25.09.2017 /// 18:30 Uhr /// Löwenbräukeller /// München

Sagenhafte Oktoberfestatmosphäre im "Wiesnzelt" vom 15.09. bis 02.10.2017. www.daswiesnzelt.de
LiveMusik

25.09.2017 /// 19:00 Uhr /// Café Duftleben /// Passau

Immer montags, Eintritt frei.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Vortragsabend mit Rainer M. Schießler

26.09.2017 /// 19:30 Uhr /// Kolpinghaus /// Deggendorf

Mit seinem Programm "Himmel, Herrgott, Sakrament!"
Alain Frei - Mach dich frei

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Statt-Theater /// Regensburg

"Woife's LOKschuppen"

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Woife Berger, alias "Der Fälscher" lädt ein zu Musik, Kabarett und Gesprächen
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver