• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



16.11.2012  |  15:57 Uhr

Burghausens U23 vor dem Schlager: Respekt und Hoffnung auf Profi-Unterstützung

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






"Das wird eine richtig knifflige Aufgabe", sagt Burghausens Trainer Mario Demmelbauer zur der Partie in Unterföhring.    − Foto: Butzhammer

"Das wird eine richtig knifflige Aufgabe", sagt Burghausens Trainer Mario Demmelbauer zur der Partie in Unterföhring.    − Foto: Butzhammer

"Das wird eine richtig knifflige Aufgabe", sagt Burghausens Trainer Mario Demmelbauer zur der Partie in Unterföhring.    − Foto: Butzhammer


 Sechster gegen Zweiter heißt es am Samstag um 14 Uhr in Unterföhring beim Spitzenspiel in der Fußball-Bayernliga Süd. "Das wird eine richtig knifflige Aufgabe", ahnt Burghausens Trainer Mario Demmelbauer, der mit seiner Truppe noch "möglichst viele Punkte vor der Winterpause" einfahren möchte.

 Drei reguläre Spiele und die Nachholpartie am 7. Dezember stehen für den derzeitigen Tabellenzweiten in diesem Jahr noch auf dem Programm. Insofern war die Pause am vergangenen Wochenende gerade richtig. "Das hat uns gut getan. Wir konnten noch mal Kraft tanken und einige Wehwehchen auskurieren", so der Coach, der sogar den Langzeitverletzten Andreas Giglberger (Sprunggelenksverletzung) wieder im Mannschaftstraining begrüßen konnte. Für die Partie in Unterföhrung ist Giglberger aber noch keine Option. "Man muss erst mal schauen wie der Fuß auf Belastung reagiert", gibt sich Demmelbauer abwartend. Noch keine Entscheidung ist auch über den Einsatz von Haris Sistek gefallen, der sich im Training eine Prellung des Sprunggelenks zugezogen hat. "Das müssen wir uns noch mal anschauen", so Demmelbauer, der durchaus damit rechnet, dass vielleicht auch noch von den Profis der eine oder andere Spieler zu Mannschaft stoßen könnte.

Mehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe der Passauer Neuen Presse, Sportteil − mb












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Rain/Lech
13
40:11
30
2.
FC Pipinsried
13
39:14
30
3.
SV Pullach
13
27:13
26
4.
FC Unterföhring
13
28:10
25
5.
TSV Landsberg
14
31:21
22
6.
SpVgg Hankofen-Hailing
13
18:15
22
7.
TSV Bogen
13
14:9
21
8.
1.FC Sonthofen
12
21:14
19
9.
TSV Dachau
14
24:26
19
10.
VfB Eichstätt
12
18:16
18
11.
TSV Schwabmünchen
12
15:19
16
12.
BCF Wolfratshausen
12
16:15
15
13.
DJK Vilzing
14
21:28
14
14.
SpVgg Landshut
13
18:28
14
15.
1.FC Bad Kötzting
13
19:29
13
16.
SV Raisting
13
16:21
11
17.
SB DJK Rosenheim
13
20:36
9
18.
TSV 1860 Rosenheim
14
8:30
7
19.
SpVgg Unterhaching II
12
9:47
1





SV-DJK Wittibreut SV-DJK Wittibreut
Mannschaften: 5
Mitglieder: 500

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Andreas Graf
SV Unterneukirchen
Andreas Graf

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






Fürsteneck und Hintereben schenkten sich nichts – am Ende siegte der Gast mit 2:1. − Foto: Esch

Untermitterdorf hat die große Chance vergeben, die Tabellenführung in der Kreisliga Bayerwald an...



Doppelpack gegen Osterhofen: Sturm-Stürmer Alex Starkl (von rechts) neben seinen Teamkollegen Nsumbu Belmond und Alex Geiger. Ganz links Osterhofens Spielertrainer Andreas Kölbl. − Foto: Kaiser

Dank eines späten Doppelpacks von Torjäger Alex Starkl hat der FC Sturm Hauzenberg das Spitzenduell...



Die beiden Vorstände des TSV-FC, Gerhard Attenberger (links) und Martin Eicher, stehen vor dem, was einmal ein schmuckes Vereinsheim gewesen ist. − Fotos: Machtl

Mann, Mann, Mann, das darf und kann doch nicht wahr sein!" Fassungslos steht Vorstand Martin Eicher...



Völlig zerstört ist das Vereinsheim des TSV-FC Arnstorf nach einem Brand am Freitagnachmittag − Foto: Machtl

+++ Update +++ "Wir haben nichts mehr": Reaktionen auf den Brand im VereinsheimEin Feuer hat am...



Mehrere Festnahmen erfolgten am Samstagnachmittag. − Foto: Timebreak21

Hoffnungen von Polizei und Sicherheitskraften, die Fanszene lasse sich nach dem Abstieg der...





−Symbolbild: Lakota

Ein Fußballer des SV Oberpolling steht im Verdacht der Körperverletzung. Laut Mitteilung der...



Er mag nicht mehr: Bad Kötztings Trainer Manfred Stern.

Der 1. FC Bad Kötzting hatte ihm eine Bedenkzeit eingeräumt, diese hat Manfred Stern genutzt und am...



Rot siegt über Schwarz oder: Der SV Schöfweg zwang den SV Prackenbach als erstes Team in dieser Saison in die Knie. − Foto: Escher

Der 8. Spieltag in der Kreisliga Bayerwald hatte es in sich: Spitzenreiter SV Prackenbach ging nach...



Fabian Wiesmaier auf dem Weg zum 1:0. − Foto: Kaiser

Der SV Schalding hat seinen seit mehr als fünf Monaten anhaltenden Heimnimbus gewahrt und am...



Schussgewaltig: Christian Brückl (Bild aus dem Ingolstadt-Spiel) erzielte in Illertissen ein Traumtor aus 20 Metern genau in den Winkel. − Foto: Lakota

Darauf hatten die Wenigsten gewettet: Der SV Schalding gewann das Auswärtsspiel am Samstag beim...