• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





25.01.2013 | 14:21 Uhr

Erst Schnee schippen, dann kicken: Deggendorf testet gegen Ruhmannsfelden − Gallmaier dabei

Lesenswert (10) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Seit zwei Wochen schon trainieren die Deggendorfer Fußballer um Trainer Barbaros Yalcin für die Frühjahrsrunde in der Bayernliga.  − Foto: Müller

Seit zwei Wochen schon trainieren die Deggendorfer Fußballer um Trainer Barbaros Yalcin für die Frühjahrsrunde in der Bayernliga.  − Foto: Müller

Seit zwei Wochen schon trainieren die Deggendorfer Fußballer um Trainer Barbaros Yalcin für die Frühjahrsrunde in der Bayernliga.  − Foto: Müller


Am Samstag werden die Bayernliga-Kicker der Spvgg GW Deggendorf gegen die Spvgg Ruhmannsfelden auf dem neuen städtischen Allwetterplatz ihre Form testen. Aber: Vom Schnee befreit wird das Spielfeld zuvor von Jugendspielern und den Kickern der ersten Mannschaft, da die nötige Schneefräse entgegen einer Aussage der Stadt Deggendorf immer noch nicht an der Donau angekommen ist.

"Viele Aktive und Helfer der Spvgg GW Deggendorf werden mit einem Kraftakt bis Samstag den Kunstrasenplatz von Schneemassen geräumt haben, so dass am Samstag das vorgesehene Testspiel gegen den Landesligisten Spvgg Ruhmannsfelden durchgeführt werden kann", lässt der Verein am Freitag verlauten. Nach zwei harten Trainingswochen will Trainer Barbaros Yalcin und die Mannschaft nun durch Spielpraxis am Feinschliff arbeiten. Doch zum Jahresanfang gibt’s gleich wieder eine Hiobsbotschaft für die Spvgg GW: Max Kreß wird wegen Knieproblemen länger ausfallen. Hier muss aus ärztlicher Sicht noch geprüft werden, ob der Stürmer ohne Operation auskommt. Der Einsatz von Roland Mossmüller (Mittelfußverletzung) ist noch fraglich und wird sich kurzfristig entscheiden. Fehlen im ersten Testspiel werden auch Matthias Lallinger (beruflich) und Thomas Hötzl wegen einer Klausurprüfung. Dabei ist auf alle Fälle wieder Torjäger Markus Gallmaier, auf dessen ersten Einsatz man nach langer Verletzungspause (Kreuzbandriss) gespannt sein darf.

So sah es letzte Woche noch auf dem Deggendorfer Kunstrasen aus − doch inzwischen ist Land in Sicht, weil der Verein beim Schneeräumen selbst Hand angelegt hat. Aber: Die von der Stadt Deggendorf bestellte Schneefräse ist immer noch nicht eingetroffen.  − Foto: Archiv Binder

So sah es letzte Woche noch auf dem Deggendorfer Kunstrasen aus − doch inzwischen ist Land in Sicht, weil der Verein beim Schneeräumen selbst Hand angelegt hat. Aber: Die von der Stadt Deggendorf bestellte Schneefräse ist immer noch nicht eingetroffen.  − Foto: Archiv Binder

So sah es letzte Woche noch auf dem Deggendorfer Kunstrasen aus − doch inzwischen ist Land in Sicht, weil der Verein beim Schneeräumen selbst Hand angelegt hat. Aber: Die von der Stadt Deggendorf bestellte Schneefräse ist immer noch nicht eingetroffen.  − Foto: Archiv Binder


Die Gäste werden ein harter Prüfstein für die Deggendorfer. Ruhmannsfelden überwintert in der Landesliga Mitte nach einer bisher erfolgreichen Saison auf einem guten 7. Tabellenplatz und hat den viertbesten Angriff der Liga. Da muss also die die Abwehr der Hausherren schon höllisch aufpassen.Im Angriff der Deggendorfer kann es mit Gallmaier nur besser werden.

Das gilt übrigens auch für die Situation auf dem Kunstrasen: Im Juli vergangenen Jahres wurde der Platz eingeweiht, im Oktober orderte die Stadt die Fräse, doch der Hersteller konnte seine Lieferzusage nicht halten (heimatsport.de berichtete). Nach Aussage von Michael Plecher, Leiter des Deggendorfer Hochbauamtes, soll’s Ende nächste Woche aber soweit sein. "Wir haben beim Lieferanten nachgefragt", bestätigte Plecher .  − mis/rs












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Pullach
16
40:20
35
2.
SV Heimstetten
17
44:26
33
3.
TSV Rain/Lech
17
41:23
32
4.
TSV Kottern
16
27:19
27
5.
DJK Vilzing
16
31:24
27
6.
TuS Holzkirchen
16
26:34
23
7.
ASV Neumarkt
15
22:18
22
8.
1.FC Sonthofen
16
27:25
22
9.
TSV Schwaben Augsburg
16
23:20
21
10.
TSV 1860 München II
16
18:19
21
11.
TSV Schwabmünchen
16
21:25
21
12.
TSV Dachau
16
29:26
20
13.
SV Kirchanschöring
16
25:25
20
14.
FC Ismaning
16
31:33
20
15.
Spvgg Hankofen-Hailing
16
28:36
16
16.
BCF Wolfratshausen
16
24:36
15
17.
TSV Landsberg
15
20:33
14
18.
TSV Kornburg
16
19:40
13
19.
SB Chiemgau Traunstein
16
16:30
11




Aneinandergereihte Vierecke sind das Erkennungsmerkmal des amerikanischen Produkts, das sich gegen Marktgrößen wie adidas und Nike auflehnt. Amateure wie Profis tragen die Socken, zu sehen in der niederbayerischen Bezirksliga Ost (Bild links) sowie an Weltstar Luis Suàrez vom FC Barcelona. − Fotos: Andreas Lakota und Manu Fernandez/dpa

Das Nervenkostüm mancher Sportler sitzt eng: Zwickt’s irgendwo, dann hemmt das...



Julian Nagelsmann. − Foto: dpa

Wer wird Bayern-Trainer nach Jupp Heynckes? Diese Frage wird in den nächsten Wochen noch häufig...



Weiter im Abstiegskampf in der Bayernliga Süd steckt die U15 des SV Schalding um Kapitänin Emily Hobelsberger. Am Wochenende haben die Talente zwei weite Auswärtsfahrten nach Weißenburg und Gundelfingen hinter sich gebracht. Der Lohn: ein Punkt. − Foto: Michael Sigl

Über 1100 Kilometer haben die Fußballer der U15 des SV Schalding um das Trainergespann Florian...



Rückkehr auf die europäische Bühne: Jupp Heynckes. − Foto: dpa

Für Nostalgie hat Jupp Heynckes beim FC Bayern gerade einfach keine Zeit. "Ich lebe in der...



Schaibings Spielertrainer Michael Kordick. − Foto: Sven Kaiser

Neun Spiele lang hat die DJK Schaibing in der A-Klasse Waldkirchen mindestens einen Spieler...





Nicht mehr Trainer in Vornbach: Marco Kurz. − Foto: Lakota

Die DJK Vornbach muss sich einen neuen Coach suchen: Spielertrainer Marco Kurz (27) erklärte beim...



Torschütze zum 3:0 Neukirchen v. Wald: David Siglmüller. − Foto: Escher

Führungswechsel in der A-Klasse Passau: Die DJK Patriching musste nach einem bitteren 0:4 in...



Fassungslos reagieren die Münchner Jungprofis Marco Friedl und Derrick Köhn auf das 0:2, während Torschütze Chris Seidl jubelnd abdreht. − Foto: Leifer

Was für eine Sensation! Der SV Schalding schlägt den FC Bayern München II, ein Dorfverein blamiert...



− Foto: Sven Kaiser

Eine außerordentlich gute Hinrunde gespielt hat der FCDreisessel in der Kreisklasse Unterer Wald...



Im Stadion selbst blieb es – abgesehen von ein paar Provokationen und Pyro-Einsatz ruhig. − Foto: Stefan Ritzinger

Nach einem Fußball-Viertligaspiel ermittelt die Augsburger Polizei wegen rund 50 Straftaten gegen...





Matthias Sammer. − Foto: dpa

Der ehemalige Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer traut Jupp Heynckes bei seinem vierten...



Gibt im Frühjahr die Richtung in Allersdorf vor: Christian Schiller. – Foto: Gierl

Der Ex-Trainer des Kreisligisten 1. FC Viechtach, Christian Schiller, wird neuer Trainer bei der...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Wunschkonzert

18.10.2017 /// 19:30 Uhr /// Großes Kurhaus /// Bad Füssing

Das Kurorchester Bad Füssing erfüllt musikalische Wünsche.
Bauerntheater

18.10.2017 /// 19:30 Uhr /// Haus des Gastes /// Bayerisch Gmain

Das Berchtesgadener Bauerntheater spielt: Alles wegen einer Nacht.
Klang-Kaleidoskop

18.10.2017 /// 19:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Konzertvergnügen mit dem Gast „Marcus Paul Hasenauer“.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Menschen in Europa (MiE) - Die Zukunft der Automobilindustrie

19.10.2017 /// 18:00 Uhr /// Medienzentrum der Verlagsgruppe Passau (Atrium) /// Passau

Diskussionsrunde mit Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender VW AG, Matthias Wissmann, Präsident...
Schubertiade Bayeischer Wald - Ersatzkonzert

19.10.2017 /// 19:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

3. Altöttinger Rudelsingen

19.10.2017 /// 19:30 Uhr /// KULTUR+KONGRESS FORUM (Raiffeisen-Saal) /// Altötting

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver