• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



25.11.2012 | 16:49 Uhr

"Skandalspiel": Drei rote Karten in Aindling, aber null Punkte für Deggendorf

Lesenswert (0) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Flog in Aindling mit Rot vom Feld − der Deggendorfer Christoph Beck.  − Foto: Müller

Flog in Aindling mit Rot vom Feld − der Deggendorfer Christoph Beck.  − Foto: Müller

Flog in Aindling mit Rot vom Feld − der Deggendorfer Christoph Beck.  − Foto: Müller


Drei rote Karten, hitzige Gefechte auf und neben dem Platz − so ein "Skandalspiel" haben die Verantwortlichen der Spvgg GW Deggendorf noch selten erlebt. Beim Gastspiel des Bayernligisten in Aindling wurden sie mehrfach übelst und ordinär beschimpft. Das hitzige Treiben auf dem grünen Rasen gewann der Tabellenvorletzte mit 2:0, vorzeitig vom Feld mussten die Deggendorfer Christoph Beck (59.) und Tobias Gschwendtner (80.) nach Foulspiel. Auf der Gegenseite wurde Marius-Cosmin Ciobanu (88.) vorzeitig von Schiedsrichter Philipp Rank zum Duschen geschickt − wegen Nachschlagens. Doch damit nicht genug: Nach Meinung der Deggendorfer hätte auch Patrick Modes wegen Nachschlagens vom Feld fliegen müssen.

Die Partie, die am Ende sehr hitzig wurde, begann mit einem stürmischen Beginn der Hausherren doch Deggendorf hielt dagegen, die Abwehr des Teams von Barbaros Yalcin stand sicher. Immer wieder versuchten die Aindlinger mit hohen Bällen auf Stürmer Simon Knauer zum Erfolg zu kommen − doch vergebens. Als schon alle mit einem torlosen Remis zur Pause rechnete, schlug der Tabellenvorletzte zu: Nach einem Angriff über rechts konnte Torhüter Andreas Rixinger zweimal abwehren, Modes stocherte den Ball aber irgendwie zum 1:0 über die Linie.

Nach der Pause drängten die Donaustädter mit Macht auf den Ausgleich, aber die Yalcin-Elf kassierte gleich einen Nackenschlag. Nach einem sträflichen Fehler auf der linken Seite der Deggendorfer Abwehr ließ Manuel Steinherr am Fünfer zwei Gegner stehen und vollendete zum 2:0.

Die Gäste versuchten noch einmal alles, wurden in ihrem Bemühen aber auch von Schiedsrichter Philipp Rankl (München) ausgebremst, der Christoph Beck nach einem Foul vom Feld schickte (59.). Völlig unverständlich, denn wenige Minuten zuvor hatte der Unparteiische für ein ähnliches Fouls eines Aindlinger den Heimspieler verschont.

Danach ging’s dann richtig zur Sache, die roten Karten für Gschwendtner und Ciobanu sind nur zwei Belege für das turbulente Treiben auf und neben dem Spielfeld.  − mis












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Pullach
26
59:19
63
2.
FC Pipinsried
26
64:29
59
3.
TSV Rain/Lech
25
63:21
54
4.
SpVgg Hankofen-Hailing
26
37:28
44
5.
TSV Bogen
26
31:20
43
6.
TSV Landsberg
27
55:43
41
7.
FC Unterföhring
26
46:25
40
8.
1.FC Sonthofen
27
41:37
39
9.
BCF Wolfratshausen
27
38:39
36
10.
DJK Vilzing
28
36:48
35
11.
TSV 1860 Rosenheim
27
34:51
33
12.
VfB Eichstätt
27
32:37
32
13.
SpVgg Landshut
27
37:52
29
14.
SV Raisting
26
30:33
28
15.
TSV Dachau
27
37:55
27
16.
TSV Schwabmünchen
25
29:42
26
17.
SB DJK Rosenheim
27
41:61
25
18.
1.FC Bad Kötzting
27
34:54
25
19.
SpVgg Unterhaching II
27
31:81
16





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

SV Grainet SV Grainet
Mannschaften: 10
Mitglieder: 1020

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Ringender Trainer: Benedikt Heindl, der für seinen SV Untergriesbach schon in der 1. Liga auf die Matte ging, traut sich die Aufgabe zu, die Kräfte bei Weiß-Blau wieder in die richtigen Bahnen zu leiten. − Foto: Josef Binder

Die Halle bebte, der Kessel kochte, die Fans feierten ihre Helden aus der Heimat: Noch vor wenigen...



 - Foto: Butzhammer

Die Jung-Löwen sind in diesem Jahr noch ohne eigenen Torerfolg, der 2015 noch ungeschlagene SV...



In welche Richtung geht’s für Mike Kolarsch und den FC Salzweg? Über die Zukunft des Trainers wird am Gründonnerstag eine Entscheidung fallen, am Wochenende gastiert die Spitzenmannschaft aus Osterhofen beim FCS. − Foto: Müller

Im Herbst übernahm Mike Kolarsch den Trainer-Job beim Bezirksligisten FC Salzweg...



Der große Bruder vom großen Torwart: Marcel Neuer (r.) ist Schieds- und Linienrichter. − Foto: imago

Kennt ihr den Mann im Bild rechts? Nein, auf Anhieb ist die Verwandtschaft nicht direkt greifbar...



− Foto: Lakota

Am langen Oster-Wochenende rollt natürlich wieder ausgiebig das runde Leder...





Vergeblich versuchen die Schaldinger Schiri Matthias Zacher umzustimmen – Michael Wirth (Mitte) sah Rot. − Foto: Lakota

Gutes Spiel, schlechtes Ende: Mit 0:1 hat der SV Schalding am Samstag sein Regionalliga-Heimspiel...



Sagen dem TSV Waldkirchen im Sommer "Servus": (v.l.) Maxi Zillner, Johannes Schäffner, Sebastian Krieg und Alex Rodler. − Fotos: Duschl

50 Gegentore in 25 Spielen haben dazu geführt, dass die Fußballer des TSV Waldkirchen tatsächlich...



Bruno Kapfer brachte Salzweg gegen den FC Passau in Führung. Am Ende siegte der FCS mit 3:0. − Foto: Lakota

Ein hartes Stück Arbeit hatte die Spvgg Osterhofen in der Bezirksliga Ost auf eigenem Platz gegen...



Wieder dabei: Rene Huber (von links) und Michael Wirth stehen dem SV Schalding nach Krankheit bzw. Sperre heute wieder zur Verfügung. − Foto: Lakota

"Aller guten Dinge...": Der SV Schalding versucht am Dienstag ab 17.45 Uhr (vorverlegt von 18 Uhr...



Um diese Geste geht’s: Madrids Ronaldo bejubelt sein 1:1 gegen Barcelona mit der "Calma"-Geste und mahnt die gegnerischen Fans damit zur Ruhe. − F.: dpa

Javier Tebas, das Oberhaupt der spanischen Fußball-Liga LFP, legt sich mit Real-Star Cristiano...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Krimitheater mit Dinner

02.04.2015 /// 19:00 Uhr /// Raitenhaslach-Klostergaststätte /// Burghausen /// Ausverkauft!

Der Seelsorger-Psycho-Krimi "Sacke Zement" mit 4-Gänge-Menü.
"Der Herr der Ringe"

02.04.2015 /// 19:00 Uhr /// Philharmonie am Gasteig /// München

"Die Rückkehr des Königs".
Oper "La Sonnambula"

02.04.2015 /// 19:30 Uhr /// Landestheater /// Salzburg

Vincenzo Bellini - in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln, 19 Uhr Werkeinführung.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Flüchtlingsboot

03.04.2015 /// 20:30 Uhr /// Schiffsanlegestelle /// Passau

"Elisabeth" - Das Musical

04.04.2015 /// 14:30 Uhr /// Deutsches Theater /// München

SCHMUTZKI

04.04.2015 /// 20:00 Uhr /// Backstage Club /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Eine leidenschaftliche Affäre endet im Liebesdrama "Das blaue Zimmer" im Desaster.
Im Rentenalter? Verarmt? Ohne Partner und ohne Aufgabe? In der Best-Ager-Komödie "Best Exotic...
Tragödie, Drama und die Hoffnung: ein herausragender Film von Regisseur Wim Wenders.
Außergewöhnliche Hauptdarsteller und eine herzerwärmende Botschaft: Die Verfilmung von Cornelia...
mehr











realisiert von Evolver