• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



25.11.2012  |  16:49 Uhr

"Skandalspiel": Drei rote Karten in Aindling, aber null Punkte für Deggendorf

Lesenswert (0) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Flog in Aindling mit Rot vom Feld − der Deggendorfer Christoph Beck.  − Foto: Müller

Flog in Aindling mit Rot vom Feld − der Deggendorfer Christoph Beck.  − Foto: Müller

Flog in Aindling mit Rot vom Feld − der Deggendorfer Christoph Beck.  − Foto: Müller


Drei rote Karten, hitzige Gefechte auf und neben dem Platz − so ein "Skandalspiel" haben die Verantwortlichen der Spvgg GW Deggendorf noch selten erlebt. Beim Gastspiel des Bayernligisten in Aindling wurden sie mehrfach übelst und ordinär beschimpft. Das hitzige Treiben auf dem grünen Rasen gewann der Tabellenvorletzte mit 2:0, vorzeitig vom Feld mussten die Deggendorfer Christoph Beck (59.) und Tobias Gschwendtner (80.) nach Foulspiel. Auf der Gegenseite wurde Marius-Cosmin Ciobanu (88.) vorzeitig von Schiedsrichter Philipp Rank zum Duschen geschickt − wegen Nachschlagens. Doch damit nicht genug: Nach Meinung der Deggendorfer hätte auch Patrick Modes wegen Nachschlagens vom Feld fliegen müssen.

Die Partie, die am Ende sehr hitzig wurde, begann mit einem stürmischen Beginn der Hausherren doch Deggendorf hielt dagegen, die Abwehr des Teams von Barbaros Yalcin stand sicher. Immer wieder versuchten die Aindlinger mit hohen Bällen auf Stürmer Simon Knauer zum Erfolg zu kommen − doch vergebens. Als schon alle mit einem torlosen Remis zur Pause rechnete, schlug der Tabellenvorletzte zu: Nach einem Angriff über rechts konnte Torhüter Andreas Rixinger zweimal abwehren, Modes stocherte den Ball aber irgendwie zum 1:0 über die Linie.

Nach der Pause drängten die Donaustädter mit Macht auf den Ausgleich, aber die Yalcin-Elf kassierte gleich einen Nackenschlag. Nach einem sträflichen Fehler auf der linken Seite der Deggendorfer Abwehr ließ Manuel Steinherr am Fünfer zwei Gegner stehen und vollendete zum 2:0.

Die Gäste versuchten noch einmal alles, wurden in ihrem Bemühen aber auch von Schiedsrichter Philipp Rankl (München) ausgebremst, der Christoph Beck nach einem Foul vom Feld schickte (59.). Völlig unverständlich, denn wenige Minuten zuvor hatte der Unparteiische für ein ähnliches Fouls eines Aindlinger den Heimspieler verschont.

Danach ging’s dann richtig zur Sache, die roten Karten für Gschwendtner und Ciobanu sind nur zwei Belege für das turbulente Treiben auf und neben dem Spielfeld.  − mis












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
FC Pipinsried
17
45:18
39
2.
SV Pullach
18
41:18
39
3.
TSV Rain/Lech
17
42:15
33
4.
FC Unterföhring
18
35:15
32
5.
TSV Landsberg
18
42:26
31
6.
TSV Bogen
17
22:10
31
7.
1.FC Sonthofen
18
30:21
29
8.
SpVgg Hankofen-Hailing
18
27:23
29
9.
BCF Wolfratshausen
17
24:25
24
10.
TSV Schwabmünchen
17
21:27
20
11.
TSV Dachau
18
28:36
20
12.
SpVgg Landshut
18
27:39
20
13.
SV Raisting
18
22:24
19
14.
VfB Eichstätt
18
20:29
19
15.
DJK Vilzing
18
24:34
19
16.
SB DJK Rosenheim
17
29:40
18
17.
1.FC Bad Kötzting
18
23:40
15
18.
TSV 1860 Rosenheim
18
14:37
14
19.
SpVgg Unterhaching II
18
21:60
7





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 600

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Sarah Wimmer (17)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek






Beleidigungen und sogar Handgreiflichkeiten der Fans muss sich Rubin Okotie nach der Partie gefallen lassen, als er mit den Löwen-Anhängern spricht. − Fotos: dpa

Das hatte sich Markus von Ahlen ganz anders vorgestellt. Schlimmer hätte seine Cheftrainer-Premiere...



Schock in Fürsteneck: Oberdiendorfs Matthias Fisch wurde mit einer schweren Ellenbogenverletzung per Rettungshubschrauber abtransportiert − Foto: Escher

Mit einem klaren 5:1-Erfolg in Büchlberg hat Prackenbach in der Kreisliga Bayerwald nach Punkten...



Und wieder jubelt der Sturm: Gegen Passau siegte Hauzenberg 2:0. − Foto: Kaiser

Es ist jetzt wohl endgültig ein Zweikampf um den Titel in der Bezirksliga Ost: Der FC Sturm...



Ganz hoch hinaus: Der FC Fürstenzell nahm auch die Hürde Karpfham, gewann 2:1 – den Siegtreffer erzielte Kapitän Maximilian Sommer. − Foto: Gerleigner

Der Weg des FC Fürstenzell führt geradewegs Richtung Bezirksliga, auch der TSV Karpfham konnte den...



Puh, das war knapp: Deggendorf gelang quasi im Gegenzug nach der tegernheimer Führtuing der Ausgleich, Spvgg-Coach Darius Farahmand atmet tief durch. − Foto: Müller

Deggendorf – Tegernheim 1:1: Mit einem Remis trennten sich am Samstagnachmittag die Spvgg GW...





Erzielte mit seinem neunten Saisontreffer die zwischenzeitliche Schaldinger Führung: Michael Pillmeier (Bildmitte). − Foto: Lakota

Der niederbayerische Fußball-Regionalligist SV Schalding-Heining (Landkreis Passau) durfte am...



Baustelle Stadion: Auf der nördlichen Tribüne haben sich Betonplatten gesenkt. − Foto: Jäger

Das multifunktionale Dreiflüssestadion mit einem angegebenen Fassungsvermögen von 20...



Die Schaldinger Ordner und die Polizei versuchen, die Unruhestifter aus der Anlage zu verbannen. − Foto: lakota

Es war so ein schönes Fußballspiel am Samstagnachmittag an Schalding − leider nicht für alle...



Spektakel mit Bande am Freyunger Oberfeld – das war einmal. In der neuen Hallen-Saison wird auch im Landkreis Freyung-Grafenau nach Futsal-Regeln gespielt. − Foto: Lakota

Weg mit der Bande: Beim "Cup", dem Hallen-Spektakel im Landkreis Freyung-Grafenau...



Benedikt Öllinger. − Foto: imago

Es ist eine Geschichte, die für manch einen Fragen aufwirft. Am Tag der Deutschen Einheit spielt der...





Steht außerhalb jeder Kritik: Tigers-Goalie Jason Bacashihua. − Foto: Schindler

Bei den Straubing Tigers brennt’s – und das nicht nur wegen der unnötigen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kirchenkonzert

20.10.2014 /// 19:15 Uhr /// Kath. Pfarrkirche Heilig Geist /// Bad Füssing

Mit Eva Zettl (Sopran) und Brigitte Fruth (Orgel).
Boarisch Sterb'n

20.10.2014 /// 20:00 Uhr /// Gasthaus Fraundorfer /// Triftern - Geretsham

Kadavar (DE) Birth of Joy (NL)

20.10.2014 /// 20:00 Uhr /// Rockhouse /// Salzburg

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Festivalpass - Mord(s)Tage

10.10.2014 /// KuK /// Schönberg

David Garrett

21.10.2014 /// 20:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

David Garrett

21.10.2014 /// 20:00 Uhr /// Olympiahalle (Eingang Ost) /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Die schwer an Krebs erkrankte 68er-Ikone und Rainer-Langhans-Freundin Jutta Winkelmann macht sich...
Hannes (Florian David Fitz) ist an der unheilbaren Nervenkrankheit ALS erkrankt und spürt, dass es...
In der Beziehungskomödie von Regie-Talent Marco Kreuzpaintner ("Trade") wird ein schwuler Friseur...
In dem aufwendig gestalteten Stop-Motion-Animationsfilm geraten vermeintliche Müllsammler-Monster...
mehr











realisiert von Evolver