• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



25.11.2012  |  16:49 Uhr

"Skandalspiel": Drei rote Karten in Aindling, aber null Punkte für Deggendorf

Lesenswert (0) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Flog in Aindling mit Rot vom Feld − der Deggendorfer Christoph Beck.  − Foto: Müller

Flog in Aindling mit Rot vom Feld − der Deggendorfer Christoph Beck.  − Foto: Müller

Flog in Aindling mit Rot vom Feld − der Deggendorfer Christoph Beck.  − Foto: Müller


Drei rote Karten, hitzige Gefechte auf und neben dem Platz − so ein "Skandalspiel" haben die Verantwortlichen der Spvgg GW Deggendorf noch selten erlebt. Beim Gastspiel des Bayernligisten in Aindling wurden sie mehrfach übelst und ordinär beschimpft. Das hitzige Treiben auf dem grünen Rasen gewann der Tabellenvorletzte mit 2:0, vorzeitig vom Feld mussten die Deggendorfer Christoph Beck (59.) und Tobias Gschwendtner (80.) nach Foulspiel. Auf der Gegenseite wurde Marius-Cosmin Ciobanu (88.) vorzeitig von Schiedsrichter Philipp Rank zum Duschen geschickt − wegen Nachschlagens. Doch damit nicht genug: Nach Meinung der Deggendorfer hätte auch Patrick Modes wegen Nachschlagens vom Feld fliegen müssen.

Die Partie, die am Ende sehr hitzig wurde, begann mit einem stürmischen Beginn der Hausherren doch Deggendorf hielt dagegen, die Abwehr des Teams von Barbaros Yalcin stand sicher. Immer wieder versuchten die Aindlinger mit hohen Bällen auf Stürmer Simon Knauer zum Erfolg zu kommen − doch vergebens. Als schon alle mit einem torlosen Remis zur Pause rechnete, schlug der Tabellenvorletzte zu: Nach einem Angriff über rechts konnte Torhüter Andreas Rixinger zweimal abwehren, Modes stocherte den Ball aber irgendwie zum 1:0 über die Linie.

Nach der Pause drängten die Donaustädter mit Macht auf den Ausgleich, aber die Yalcin-Elf kassierte gleich einen Nackenschlag. Nach einem sträflichen Fehler auf der linken Seite der Deggendorfer Abwehr ließ Manuel Steinherr am Fünfer zwei Gegner stehen und vollendete zum 2:0.

Die Gäste versuchten noch einmal alles, wurden in ihrem Bemühen aber auch von Schiedsrichter Philipp Rankl (München) ausgebremst, der Christoph Beck nach einem Foul vom Feld schickte (59.). Völlig unverständlich, denn wenige Minuten zuvor hatte der Unparteiische für ein ähnliches Fouls eines Aindlinger den Heimspieler verschont.

Danach ging’s dann richtig zur Sache, die roten Karten für Gschwendtner und Ciobanu sind nur zwei Belege für das turbulente Treiben auf und neben dem Spielfeld.  − mis












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Rain/Lech
4
18:2
12
2.
SV Pullach
4
9:3
12
3.
FC Pipinsried
4
12:4
10
4.
SV Raisting
3
5:1
7
5.
BCF Wolfratshausen
4
7:4
7
6.
VfB Eichstätt
4
3:2
7
7.
TSV Landsberg
3
7:4
6
8.
TSV Dachau
4
7:7
6
9.
FC Unterföhring
4
4:4
5
10.
TSV Bogen
4
2:4
5
11.
DJK Vilzing
4
8:7
4
12.
1.FC Sonthofen
3
4:3
4
13.
TSV 1860 Rosenheim
4
5:7
4
14.
1.FC Bad Kötzting
4
5:13
3
15.
SpVgg Hankofen-Hailing
3
2:4
2
16.
TSV Schwabmünchen
4
2:6
2
17.
SpVgg Landshut
4
2:14
1
18.
SpVgg Unterhaching II
2
1:6
0
19.
SB DJK Rosenheim
4
4:12
0





TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: -

SV Unterneukirchen SV Unterneukirchen
Mannschaften: 12
Mitglieder: 1125

SpVgg Ruhmannsfelden SpVgg Ruhmannsfelden
Mannschaften: 12
Mitglieder: 420

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Andreas Graf
SV Unterneukirchen
Andreas Graf

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






Schalding jubelt, Passau kann es nicht fassen: Christoph Huber schreit die Freude nach seinem Tor zum 1:1 heraus. − Foto: Lakota

Was für ein Passauer Stadt-Derby in der Bezirksliga Ost! Vor 550 Zuschauern liefern sich der SV...



Sieg eingewechselt: DEr 38-jährige Vladimir Gering (r., gegen Florian Wagner) kam für Aufsteiger Haarbach gegen Ruderting in Minute 55 und traf doppelt. −Gerleigner

Aufsteiger zwölf Punkte, Absteiger kein Punkt – in der Kreisliga Passau ging es zum Start...



Ein spektakuläres Spiel lieferten sich Freyung und Zwiesel − am Ende siegte der Gast mit 4:3. − Foto: Bietau

Mit zwei spektakulären Partien wurde die Samstags-Runde in der Bezirksliga Ost eröffnet...



Hohenau jubelt, Mauth verzweifelt: Sechs Mal ließen es die Gastgeber im Kasten des Absteigers klingeln. Michael Niedermeier erzielte das 2:0 per Freistoß. − Foto: Escher

Das hatte sich der TSV Mauth aber ganz anders vorgestellt. Im ersten Spiel auf Kreisebene seit einer...



Gegen Burglengenfeld kassierte Deggendorf die vierte Saisonniederlage. − Foto: Müller

Auch im vierten Saisonspiel der Landesliga Mitte hat der TSV Waldkirchen einen Dreier für sich...





Wieder am Ball: Patrick Slodarz gab am Wochenende sein Comeback für Scalding − und erzielte gleich ein Tor. − Foto: Lakota

Mit 1:2 liegt der SV Schalding II im ersten Bezirksliga-Spiel der neuen Saison in Regen zurück...



Schmerzhafter Abend für Wacker und Benjamin Kindsvater: Beim SV Schalding um Rene Huber und Benedikt Buchinger gab’s die erste Saisonniederlage. − Foto: Lakota

Es ist das Spiel des Jahres in Ostbayern: SV Schalding gegen Wacker Burghausen in der Regionalliga...



Ein lustiges Tänzchen oder peinlich – in den sozialen Netzwerken gehen die Meinungen über den <a href="http://www.ardmediathek.de/tv/FIFA-WM-2014/Der-Gaucho-Dance/Das-Erste/Video?documentId=22396194&bcastId=21675666" target="_blank" class="external-link-new-window" title="Der ">"Gaucho Dance</a>" auseinander.... −Screenshot: Witte

Der Gaucho-Tanz der deutschen Fußball-Weltmeister erregt weiter die Gemüter im Netz...



Ein spektakuläres Spiel lieferten sich Freyung und Zwiesel − am Ende siegte der Gast mit 4:3. − Foto: Bietau

Mit zwei spektakulären Partien wurde die Samstags-Runde in der Bezirksliga Ost eröffnet...



Da kennt der Junge aus Pähl keine Gnade, wenn's hart auf hart kommt, redet Thomas Müller (24)...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Volksfest 2014

28.07.2014 /// Sportplatz /// Eging am See

65. Eginger Volksfest

28.07.2014 /// 14:00 Uhr /// Festplatz /// Eging am See

Familiennachmittag mit ermäßigten Fahrpreisen und am Abend Frontal "Party Pur". DJ Tobi S...
Zuhören - Entspannen - Nachdenken

28.07.2014 /// 17:00 Uhr /// Emmauskirche /// Bad Griesbach

Mit Claudia Straußwald (Orgel) und Pfarrer Klaus Stolz (Lektor).
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Pippo Pollina - Kultur im Zelt

29.07.2014 /// 20:00 Uhr /// Bergerhofgelände am Pulverturm /// Burghausen

Die CubaBoarischen - Kultur im Zelt

30.07.2014 /// 20:00 Uhr /// Bergerhofgelände am Pulverturm /// Burghausen

Konzert "Biohazard" aus New York

30.07.2014 /// 20:30 Uhr /// Club Bogaloo /// Pfarrkirchen

Vorbands: "Cemetery Dust" und "Undivided".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein rätselhafter Film: "Die innere Zone" reist in einen Tunnel, doch der Film reist vor allem ins...
In Alexandre Coffres Komödie "Eyjafjallajökull" bestreiten Frankreichs Super-Komiker Dany Boon und...
Killt einander! Das dystopische Blutbad "The Purge: Anarchy" legitimiert pseudopolitisch, dass...
Friedrich von Schiller liebte womöglich zwei Frauen, die auch noch Schwestern waren...
mehr