• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



14.11.2012  |  13:34 Uhr

Auf Böschung weggerutscht − doch Gallmaier hat Glück: Kreuzband "nur" gezerrt, Meniskus eingerissen − "Zur Vorbereitung möchte ich wieder angreifen"

Lesenswert (9) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Seine Rückkehr ist in weite Ferne gerückt: Markus Gallmaier verletzte sich im Aufbautraining  − Foto: Müller

Seine Rückkehr ist in weite Ferne gerückt: Markus Gallmaier verletzte sich im Aufbautraining  − Foto: Müller

Seine Rückkehr ist in weite Ferne gerückt: Markus Gallmaier verletzte sich im Aufbautraining  − Foto: Müller


Mit großen Hoffnungen in Wolfratshausen angetreten, mit großer Enttäuschung heimgekehrt: Die Bayernliga-Fußballer der Spvgg GW Deggendorf mussten sich beim Gastspiel im Oberland 1:2 geschlagen geben. Zu allem Überfluss verlängert sich mit Christoph Beck die Verletztenliste weiter − und aus der sehnlichst erwarteten Rückkehr von Torjäger Markus Gallmaier wird wohl auch so schnell nichts: Der erfolgreiche Goalgetter der vergangenen Landesliga-Saison, der sich im Aufbautraining befand, hat sich wieder verletzt.

Wenigstens bestätigten sich bei einer Kernspinuntersuchung die schlimmsten Befürchtungen − ein erneuter Kreuzbandriss − nicht. Gallmaier informiert, dass er sich das Kreuzband gezerrt und den Meniskus eingerissen habe. Ob das Knie erneut arthroskopiert werden muss, wird sich bei einer Untersuchung am Mittwoch bei Dr. Eichhorn in Straubing zeigen. So oder so − der gerade 20 Jahre alt gewordene Stürmer wird zwischen zwei und drei Monate pausieren müssen. "Wenn alles glatt läuft, möchte ich zur Frühjahrsvorbereitung wieder einsteigen und angreifen", gibt sich Gallmaier dennoch optimistisch. Die Verletzung zog sich der Angreifer übrigens nicht im Training zu. "Ich wollte ein Böschung hinuntergehen, bin weggerutscht und dabei habe ich mir das Knie verdreht", erzählt Gallmaier und fügt hinzu: "Gott sei Dank ist das Kreuzband nicht wieder gerissen − das wäre der Super-Gau gewesen."

Christoph Beck (r.) musste schon nach 29 Minuten mit Verdacht auf Bänderriss raus.  − Foto: Müller

Christoph Beck (r.) musste schon nach 29 Minuten mit Verdacht auf Bänderriss raus.  − Foto: Müller

Christoph Beck (r.) musste schon nach 29 Minuten mit Verdacht auf Bänderriss raus.  − Foto: Müller


Bittere Niederlage in Wolfratshausen

Auch am Samstag ist nicht der Tag der Spvgg GW Deggendorf. Beim Auswärtsspiel in Wolfratshausen verliert die Mannschaft von Trainer Yalcin trotz 1:0-Führung mit 1:2 und muss erleidet eine weiteren Verletzungs-Rückschlag. Denn Christoph Beck muss schon nach 29 Minuten raus, Verdacht auf Bänderriss im Sprunggelenk so die traurige Diagnose.

Dabei beginnt alles bestens für Deggendorf: Nach Super-Kombination über Lallinger und Eller köpft Dominik Hauner nach 18 Minuten zum 1:0 ein. Doch nur zwei Minuten später steht’s 1:1. Ecke Wolfratshausen, die Spvgg-Defensive pennt, bringt den Ball nicht weg und Werner Schuhmann sagt Danke.

In der Folge sehen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel − und ein weiteres Gurken-Gegentor für Deggendorf. Nach einem Freistoß kommt’s zum Kopfball-Duell zwischen Christian Duswald und Tobias Gschwendtner − und der Ball landet im langen Eck (55.). Deggendorf hinten − wirft aber rund eine Viertelstunde vor Schluss alles nach vorne, schnürt den Gastgeber am eigenen Sechzehner ein. Eine echte Torchance springt aber nicht mehr heraus und so bleibt’s bei der unglücklichen Niederlage.  − la












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
FC Pipinsried
22
59:25
54
2.
SV Pullach
22
52:19
51
3.
TSV Rain/Lech
21
49:21
42
4.
TSV Bogen
22
28:15
40
5.
FC Unterföhring
23
44:21
39
6.
TSV Landsberg
22
52:33
37
7.
1.FC Sonthofen
22
34:28
33
8.
SpVgg Hankofen-Hailing
21
29:27
32
9.
BCF Wolfratshausen
23
31:34
31
10.
VfB Eichstätt
23
28:32
28
11.
DJK Vilzing
22
29:38
26
12.
SV Raisting
22
28:29
25
13.
SpVgg Landshut
23
32:46
25
14.
TSV 1860 Rosenheim
23
25:46
23
15.
TSV Schwabmünchen
21
23:36
21
16.
SB DJK Rosenheim
23
36:53
21
17.
1.FC Bad Kötzting
23
31:49
21
18.
TSV Dachau
23
30:49
20
19.
SpVgg Unterhaching II
21
26:65
13





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 600

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Dominik Messerer (24)
geb. 20.09.1990
ASCK Simbach/Inn
Dominik Messerer

Markus Mehlstäubler (50)
geb. 26.03.1964
ASCK Simbach/Inn
Markus Mehlstäubler

Christian Mayerhofer (36)
geb. 11.04.1978
ASCK Simbach/Inn
Christian Mayerhofer






Mit angespannter Miene führte Christoph Burkhard (rechts) den SV Wacker vor fast leeren Rängen im 50 000 Zuschauer fassenden Grundig-Stadion aufs Feld. Bei der "Zweiten" des 1. FC Nürnberg gab’s mit 0:1 die achte Niederlage im zehnten Auswärtsspiel. − Fotos: Butzhammer

Wer die Wacker-Fußballer zu Auswärtsspielen begleitet, braucht seit jeher ein gewisses Maß an...



Am Mittwochabend hätte das letzte Spiel der Bezirksliga West im Jahr 2014 stattfinden sollen...



Regenwürmer sind der momentan schwerste Gegner des SV Garham. Schon zwei Mal in dieser Saison musste die 1. Mannschaft wegen des Getier ein Heimspiel vom Rasen- auf den Sandplatz verlegen. − Foto: Maier

Die Garhamer Fußballer haben als Aufsteiger in die Kreisklasse Passau zur Winterpause einen...



Im vergangenen Jahr dominierten die Jugendmannschaften des 1. FC Passau bei den Stadtmeisterschaften, bei A-, B-, D- und E-Jugend ging der Titel an den Traditionsverein – heuer werden sie leer ausgehen, der Verein nimmt nicht teil. − Foto: Lakota

Die Stadtmeisterschaft, oder genauer gesagt, die Komplett-Absage des 1. FC Passau am...



Letzter Einsatz: Michael Pillmeier bei der Partie im Grünwalder Stadion gegen den FC Bayern München II. Im Nachhinein, sagt der Schaldinger Stürmer, kam dieses Spiel zu früh, der 26-Jährige laboriert weiter an eine Sprunggelenks-Verletzung, fehlt seit diesem Spiel. − Foto: Lakota

Michael Pillmeier (26) muss weiter warten – auch eine Untersuchung am Dienstag beim...





SV Schalding gegen den 1. FC Passau, diese Duelle bei den Jugendlichen und den Senioren sorgten für prickelnde Momente bei der Passauer Stadtmeisterschaft. Aber in diesem Jahr entfallen sie, der 1. FC Passau schickt keine Mannschaft. − Foto: Lakota

Für alle Freunde des rasanten Hallen-Fußballs ist die Passauer Stadtmeisterschaft ein fixer Termin...



So was hat man lange nicht gesehen: Die Deggendorfer in Feierlaune. Hier lässt sich Torschütze Christian Retzer (mit Schnurrbart) von Dustin Whitecotton, Jonas Franz und Benjamin Frank (v.l.) beglückwünschen. − F.: rr

Nach zwölf Tagen Länderspielpause ging es für den Deggendorfer SC am Wochenende wieder aufs Eis...



Starke Partie: Lucas Altenstrasser, der hier Philipp Zacher stehen lässt, spielte gegen seinen Ex-Club groß auf. − Foto: Butzhammer

Was für ein Einstand für den neuen Trainer Uwe Wolf! Mit 2:0 gewinnt der SV Wacker Burghausen das...



Erstes Spiel, erster Sieg: Wacker-Coach Uwe Wolf führte Burghausen zum Dreier gegen Schalding. − Foto: Butzhammer

Was für ein Derby in Burghausen! Beim 2:0 gegen Schalding ging’s nicht nur auf dem Platz...



Vergeblich gestreckt: Werner Resch muss den Freistoß von Dominik Schmitt zum 0:1 passieren lassen. − Foto: Lakota

Mit 30 Punkten in die Winterpause – das war der Wunschtraum des SV Schalding...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Zwirbeldirn"

27.11.2014 /// 19:00 Uhr /// Bräustüberlsaal Aldersbacch /// Aldersbach /// Abgesagt!

Drei Frauen, drei Stimmen, drei Geigen und ein Herr am Kontrabass, das sind die "Zwirbeldirn"...
nouWell Cousines

27.11.2014 /// 19:30 Uhr /// Stadthalle Germering /// Germering

Donnerstag, 27.11.2014
19.30 Uhr
Amadeussaal
€ 17,50

Tickets: bit.ly/11aIHkY
Duo "LadyBirds"

27.11.2014 /// 19:30 Uhr /// Stadtbibliothek /// Deggendorf

Heike Michaelis (Piano, Gesang, Vibraphon Percussion ) und Regina Fischer (Saxophon, Gesang,...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Zwirbeldirn

28.11.2014 /// 19:00 Uhr /// KuKi - Das Kultkino /// Landau an der Isar

Weihnacht der Stars

28.11.2014 /// 19:30 Uhr /// Stadthalle /// Dingolfing

We will rock you

28.11.2014 /// 19:30 Uhr /// Deutsches Theater /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Den Frack tragen sie schon von Natur aus. Das sollte doch reichen, um "Die Pinguine aus Madagascar"...
Yousef ist Sohn eines Hamas-Gründers und kämpft gegen Israel. Bis er eines Tages die Seiten...
Sie machen auf Freundschaft und Nibelungentreue - dabei ist diese SEK-Truppe doch längst von...
Regisseur Uwe Janson erzählt eine hoffnungsfrohe Geschichte von Leid und Freundschaft...
mehr











realisiert von Evolver