• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





17.07.2017  |  10:13 Uhr

Passauer Urgesteine verlängerrn: Black-Hawks-Kader gewinnt zunehmend Kontur

Lesenswert (8) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Dominik Persch. − Foto: Fischer/Stock4press

Dominik Persch. − Foto: Fischer/Stock4press

Dominik Persch. − Foto: Fischer/Stock4press


Der Kader der Passau Black Hawks füllt sich weiter. Nachdem jüngst Neuzugang Petr Sulcik vorgestellt wurde, können die Passau Black Hawks nun den Verbleib der Verteidiger Dominik Persch, Lukas Daschinger und Mathias Pilz vermelden. Zwei davon sind Passauer Urgesteine und gehören mittlerweile zum Inventar der Black Hawks. Der erst 24-jährige Persch durchlief die Passauer Nachwuchsabteilung und spielt mittlerweile seine neunte Saison bei den Black Hawks. Der für sein hartes Spiel bekannte Verteidiger ist beliebt und angesehen. "Dominik ist Abseits der Eisfläche ein ruhiger und besonnener Mensch. Auf dem Eis gehört er zu unseren Leistungsträgern, die auch mal härte reinbringen können, wenn es nötig ist. Immer wieder ein Highlight auch für unsere Zuschauer", so die sportliche Leitung der Habichte.

Der 29-jährige Verteidiger Pilz geht ebenfalls in seine neunte Saison in Passau. Im letzten Jahr plagte er sich mit einer hartnäckigen Verletzung rum, die nun komplett ausgeheilt ist. Ein klar strukturiertes Sommertraining mit regelmäßigen Leistungstests soll die Spieler vor derlei Verletzungen in Zukunft bewahren. Pilz’ gefürchteter Schlagschuss soll in der kommenden Saison öfters zu sehen sein, der Defensivspieler ein klassischer "Blueliner". "Mathias ist ein starker Verteidiger mit viel Übersicht und einem harten Schuss. Fit gehört Mathias zu den besten Verteidigern der Bayernliga", freut sich Coach Horak über dessen Vertragsverlängerung.

Mathias Pilz. − F.: stock4press

Mathias Pilz. − F.: stock4press

Mathias Pilz. − F.: stock4press


Der erst 20-jährige Lukas Daschinger wechselte vor der abgelaufenen Saison vom ESC Dresden zu den Black Hawks. Daschinger konnte sich von Spiel zu Spiel stets steigern und entwickelte sich zu einem der Leistungsträger. Überragend zeigte er sich in den Play Downs, wo ihm in zehn Spielen sieben Scorerpunkte als Verteidiger gelangen. Insbesondere das Auswärtsspiel beim EV Moosburg dürfte den Passauer Fans in Erinnerung bleiben. Daschinger steuerte zwei Traumtore zum Auswärtssieg nach Verlängerung bei.. "Dieses Jahr war es uns wichtig, von Anfang an qualitativ und quantitativ gut besetzt zu sein. Lukas bringt viel Qualität und hohes Potenzial mit. Die Weiterverpflichtung war somit ein wichtiger Schritt und hatte für uns Priorität", so Teammanager Christian Zessack.

Lukas Daschinger.

Lukas Daschinger.

Lukas Daschinger.


Freuen können sich auch die Fans der Passau Black Hawks. Langsam aber sicher steigt die Vorfreude auf die neue Saison. Seit letzter Woche können die Fans ihre Dauerkarte für die Bayernliga Saison 2017/18 bestellen. Auf der Homepage und in den sozialen Medien ist das Bestellformular hinterlegt.

Bisheriger Kader der Black Hawks/ Tor: Patrick Vetter; Verteidigung: Alexander Schardt, Niklas Mayrhauser, Arthur Platonow, Patrick Geiger, Dominik Persch, Mathias Pilz, Lukas Daschinger; Angriff: Dominik König, Daniel Huber, Anton Pertl, Dominik Schindlbeck, Petr Sulcik. − czo












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Heimstetten
22
63:31
46
2.
SV Pullach
22
49:28
46
3.
DJK Vilzing
22
48:28
41
4.
TSV Rain/Lech
22
49:33
37
5.
TSV Kottern
22
36:28
36
6.
TSV Schwaben Augsburg
22
38:28
35
7.
TSV Dachau
22
45:34
31
8.
TuS Holzkirchen
22
37:45
31
9.
TSV 1860 München II
22
24:26
27
10.
TSV Schwabmünchen
20
25:31
27
11.
ASV Neumarkt
20
26:24
26
12.
1.FC Sonthofen
22
34:36
26
13.
SV Kirchanschöring
22
28:32
24
14.
Spvgg Hankofen-Hailing
22
37:45
24
15.
FC Ismaning
20
40:42
23
16.
BCF Wolfratshausen
22
36:58
21
17.
SB Chiemgau Traunstein
22
22:44
20
18.
TSV Landsberg
20
27:39
19
19.
TSV Kornburg
20
22:54
14




Rückkehrer: Sebastian Krieg verlässt den TV Freyung und spielt ab sofort wieder für den TSV Waldkirchen. − Foto: Michael Duschl

Bereits 37 Tage vor Heiligabend hat sich der TSV Waldkirchen am Samstag über Geschenke freuen...



Weiter im Höhenflug: Der SV Schalding hat sechs seiner letzten sieben Spiele gewonnen. (Foto: Lakota)

Das Schöne am Fußball ist ja, dass sich manche Dinge einfach nicht erklären lassen...



Neue Kräfte für "Erste" und "Zweite": Stephan Pfeffer (hinten, v.r.), Patrick Heinzl, Abteilungsleiter Thomas Kagerbauer und Neu-Trainer Michael Schaller, Thomas Wölfl, Michael Ernst, Artur Schwarzkopf, Daniel Kuhndörfer sowie (vorne, v.l.) Faruk Kaciu und Sergej Nischnik. − Foto: Norbert Pangerl

Es war keine einfache Herbstrunde für den SC Zwiesel. Erst musste Trainer Gustav Kagerbauer aus...



David Svalina traf zum 2:0 für Passau. − Foto: Lakota

Ein hartes Stück Arbeit hatte Herbstmeister 1.FC Passau im Stadtderby der Bezirksliga Ost zu...



Rückte durch seine vier Treffer auf Rang 3 der Oberliga-Topscorer: Kyle Gibbons. − Foto: Roland Rappel

Einen glanzlosen, aber dennoch in der Höhe hochverdienten Sieg feierte der Deggendorfer SC am...





Spielt künftig wieder für den VfB Passau-Grubweg: Nikola Vasic. − Foto: Lakota

Der VfB Passau-Grubweg kann für den Aufstiegskampf in der A-Klasse Passau eine bekannte Verstärkung...



"Wir werden keinen Protest gegen das Tor einlegen", sagt Natternbergs Trainer Peter Gallmaier. − Foto: Helmut Müller

Es gibt nur weniges, das an diesem Treffer zum 2:2-Endstand im Spiel der Kreisliga Straubing...



Die Spuren einer illegalen Rallyefahrt: So sieht der Rasenplatz in Aunkirchen aus. − Foto: FCA

Als wäre der starke Regen am Wochenende nicht schon genug gewesen: Beim FC Aunkirchen wurde am...



Sie jubeln weiter: Sechs der letzten sieben Spiele konnte der SV Schalding gewinnen. − Foto: Lakota

Ein Jahres-Heimfinale nach Maß hat der SV Schalding in der Regionalliga Bayern hingelegt...



Oberpollings Torwart Philipp Triebe jubelt über einen der acht Treffer seines SV. − Foto: Alexander Escher

Der SV Oberpolling hat sich in der Kreisliga Passau mit einem beeindruckenden 8:0-Schützenfest gegen...







Facebook










realisiert von Evolver