• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





17.07.2017  |  10:13 Uhr

Passauer Urgesteine verlängerrn: Black-Hawks-Kader gewinnt zunehmend Kontur

Lesenswert (7) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 2 / 19
  • Pfeil
  • Pfeil




Dominik Persch. − Foto: Fischer/Stock4press

Dominik Persch. − Foto: Fischer/Stock4press

Dominik Persch. − Foto: Fischer/Stock4press


Der Kader der Passau Black Hawks füllt sich weiter. Nachdem jüngst Neuzugang Petr Sulcik vorgestellt wurde, können die Passau Black Hawks nun den Verbleib der Verteidiger Dominik Persch, Lukas Daschinger und Mathias Pilz vermelden. Zwei davon sind Passauer Urgesteine und gehören mittlerweile zum Inventar der Black Hawks. Der erst 24-jährige Persch durchlief die Passauer Nachwuchsabteilung und spielt mittlerweile seine neunte Saison bei den Black Hawks. Der für sein hartes Spiel bekannte Verteidiger ist beliebt und angesehen. "Dominik ist Abseits der Eisfläche ein ruhiger und besonnener Mensch. Auf dem Eis gehört er zu unseren Leistungsträgern, die auch mal härte reinbringen können, wenn es nötig ist. Immer wieder ein Highlight auch für unsere Zuschauer", so die sportliche Leitung der Habichte.

Der 29-jährige Verteidiger Pilz geht ebenfalls in seine neunte Saison in Passau. Im letzten Jahr plagte er sich mit einer hartnäckigen Verletzung rum, die nun komplett ausgeheilt ist. Ein klar strukturiertes Sommertraining mit regelmäßigen Leistungstests soll die Spieler vor derlei Verletzungen in Zukunft bewahren. Pilz’ gefürchteter Schlagschuss soll in der kommenden Saison öfters zu sehen sein, der Defensivspieler ein klassischer "Blueliner". "Mathias ist ein starker Verteidiger mit viel Übersicht und einem harten Schuss. Fit gehört Mathias zu den besten Verteidigern der Bayernliga", freut sich Coach Horak über dessen Vertragsverlängerung.

Mathias Pilz. − F.: stock4press

Mathias Pilz. − F.: stock4press

Mathias Pilz. − F.: stock4press


Der erst 20-jährige Lukas Daschinger wechselte vor der abgelaufenen Saison vom ESC Dresden zu den Black Hawks. Daschinger konnte sich von Spiel zu Spiel stets steigern und entwickelte sich zu einem der Leistungsträger. Überragend zeigte er sich in den Play Downs, wo ihm in zehn Spielen sieben Scorerpunkte als Verteidiger gelangen. Insbesondere das Auswärtsspiel beim EV Moosburg dürfte den Passauer Fans in Erinnerung bleiben. Daschinger steuerte zwei Traumtore zum Auswärtssieg nach Verlängerung bei.. "Dieses Jahr war es uns wichtig, von Anfang an qualitativ und quantitativ gut besetzt zu sein. Lukas bringt viel Qualität und hohes Potenzial mit. Die Weiterverpflichtung war somit ein wichtiger Schritt und hatte für uns Priorität", so Teammanager Christian Zessack.

Lukas Daschinger.

Lukas Daschinger.

Lukas Daschinger.


Freuen können sich auch die Fans der Passau Black Hawks. Langsam aber sicher steigt die Vorfreude auf die neue Saison. Seit letzter Woche können die Fans ihre Dauerkarte für die Bayernliga Saison 2017/18 bestellen. Auf der Homepage und in den sozialen Medien ist das Bestellformular hinterlegt.

Bisheriger Kader der Black Hawks/ Tor: Patrick Vetter; Verteidigung: Alexander Schardt, Niklas Mayrhauser, Arthur Platonow, Patrick Geiger, Dominik Persch, Mathias Pilz, Lukas Daschinger; Angriff: Dominik König, Daniel Huber, Anton Pertl, Dominik Schindlbeck, Petr Sulcik. − czo












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
ASV Neumarkt
2
4:0
6
2.
TSV Schwabmünchen
2
5:2
6
3.
TuS Holzkirchen
2
4:2
6
4.
TSV Rain/Lech
2
4:1
4
5.
SV Pullach
2
4:3
4
6.
SB Chiemgau Traunstein
2
1:0
4
7.
TSV 1865 Dachau
2
4:2
3
8.
TSV Schwaben Augsburg
2
1:1
3
9.
TSV 1860 München II
2
3:3
2
9.
SV Heimstetten
2
3:3
2
11.
FC Ismaning
1
3:3
1
12.
SpVgg Hankofen-Hailing
2
3:4
1
12.
1. FC Sonthofen
2
3:4
1
14.
DJK Vilzing
2
2:3
1
14.
SV Kirchanschöring
2
2:3
1
16.
TSV Kornburg
2
4:7
1
17.
BCF Wolfratshausen
2
2:5
1
18.
TSV 1882 Landsberg
1
1:2
0
19.
TSV 1874 Kottern
2
1:6
0




Der erst 18-Jährige Christian Hugger traf für den SV Schalding II gegen Freyung doppelt. − Foto: Mike Sigl

Nach dem aufregenden Auftakt am Freitag – hier geht’s zum Bericht – hat die...



"Ich fühle mich zur Zeit richtig gut", sagt Christian Brückl. − Foto: Lakota

Er war lange weg. Jetzt ist er zurück. Und wie! Christian Brückl greift nach einem Jahr...



Entscheidung in Niederalteich: Michael Messert trifft zum 2:1 gegen Gergweis; FC-Keeper Andreas Meier schimpft... − Fotos: Stefan Ritzinger

Das erinnerte fast schon an die magische Fußballnacht im WM-Halbfinale vor drei Jahren: Mit 7:0...



Am Mittwoch in letzter Minute besiegt – am Samstag in letzter Sekunde gewonnen...



Erster Platzverweis der neuen Saison: Manfred Mader musste nach einer vermeintlichen Notbremse vom Platz. − Foto: Kaiser

28 Tore in sieben Spielen sind am 1. Spieltag der Kreisklasse Unterer Wald gefallen...





In der Nacht von Freitag auf Samstag kampierten mehrere 1860-Anhänger am Reuthinger Weg in Schalding. Ihr Ziel: Tickets für das Löwen-Spiel in Schalding am 5. August. Nach 20 Minuten waren alle Karten restlos vergriffen. − Foto: https://www.facebook.com/svschalding/

Die große Nachfrage nach Karten für Spiele des TSV 1860 München in der Regionalliga Bayern hält...



Top-Fußballer der Bezirksliga Ost: (v.l.) Korbinian Tolksdorf (TV Freyung), Wolfgang Weidlich (Spvgg Ruhmannsfelden), Michael Pillmeier (1. FC Passau), Vincenz Heringlehner und Fabian Gastinger (FC Sturm Hauzenberg II). −Bildmontage: Fritz Bircheneder

Anpfiff – für die Jagd auf den 1.FC Passau. Die Mannschaft von Trainer Ben Wagner (33) ist...



Künftig bei Bayern? James Rodriguez. − Foto: dpa

Der FC Bayern hat seine "Granate". Dem deutschen Fußball-Rekordmeister ist mit der Verpflichtung von...



Schon beim Auftaktspiel gegen Memmingen wurden die neuen Löwen von vielen, vielen Fans unterstützt. − Foto: dpa

Der Hype um den TSV 1860 München nimmt kein Ende. Trotz des Absturz der Löwen in die Regionalliga...



Johannes Reitberger kommt vom FC Fürstenzell und wird Co-Trainer in Rotthalmünster. − Foto: Mike Sigl

Der TSV Rotthalmünster greift nach dem Abstieg aus der Kreisklasse wieder an...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kurkonzert

24.07.2017 /// 10:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Konzert

24.07.2017 /// 18:00 Uhr /// Fußgängerzone /// Berchtesgaden

"Montag auf d´Nacht werd Musi g´macht". Live-Musik an 3 Standorten: AlpenCongress...
LiveMusik

24.07.2017 /// 19:00 Uhr /// Café Duftleben /// Passau

immer Montags, Eintritt frei
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Eulenspiegel - "Poetry Slam"

26.07.2017 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

"Vol. 3".
Die Mühldorfer Hex

27.07.2017 /// 19:30 Uhr /// Haberkasten /// Mühldorf am Inn

Anfang 1749 wurde die 16-jährige Maria Pauer aus Neumarkt-St. Veit in Mühldorf der Hexerei...
Ringlstetter & Band

27.07.2017 /// 20:00 Uhr /// KULTUR+KONGRESS FORUM (Raiffeisen-Saal) /// Altötting

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver