• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





17.07.2017  |  10:10 Uhr

Bayernliga: Rot-Flut in Kirchanschöring und Spielertrainer Karayün fliegt schon wieder – 1650 Fans in Vilzing

Lesenswert (4) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 3 / 19
  • Pfeil
  • Pfeil




Das war einer von drei Platzverweisen für den SV Kirchanschöring im Eröffnungsspiel gegen den SB Chiemgau Traunstein (0:1): Spielertrainer Yunus Karayün bekommt von Schiedsrichter Wolfgang Haslberger (St. Wolfgang) Rot gezeigt. − F.: Zucker

Das war einer von drei Platzverweisen für den SV Kirchanschöring im Eröffnungsspiel gegen den SB Chiemgau Traunstein (0:1): Spielertrainer Yunus Karayün bekommt von Schiedsrichter Wolfgang Haslberger (St. Wolfgang) Rot gezeigt. − F.: Zucker

Das war einer von drei Platzverweisen für den SV Kirchanschöring im Eröffnungsspiel gegen den SB Chiemgau Traunstein (0:1): Spielertrainer Yunus Karayün bekommt von Schiedsrichter Wolfgang Haslberger (St. Wolfgang) Rot gezeigt. − F.: Zucker


Die Neulinge SBC Traunstein und TuS Holzkirchen sind optimal in die neue Spielzeit der Fußball-Bayernliga Süd gestartet: Die Traunsteiner setzten sich durch einen Treffer in der Nachspielzeit von Maxi Probst vor 1750 Zuschauern beim Eröffnungsspiel in Kirchanschöring mit 1:0 durch und der TuS Holzkirchen gewann am Samstag mit 2:1 bei der Spvgg Hankofen-Hailing.

Das Phänomen 1860 München zieht auch in der Bayernliga: Beim ersten Auftritt der Junglöwen nach dem Zwangsabstieg sorgten 1650 Zuschauer im Vilzing für eine prächtige Kulisse, am Ende trennten sich die DJK und die Giesinger, die nur ein Durchschnittsalter von 18 Jahren auf den Platz brachten, mit 1:1. Gerade mal 100 Zuschauer mehr sahen das offizielle Eröffnungsspiel am Freitagabend zwischen dem SV Kirchanschöring und dem SB Chiemgau Traunstein, bei dem sich die Gelb-Schwarzen alles andere als optimal präsentierten: SVK-Spielertrainer Yunus Karayün, der schon kürzlich im Pokal Rot gesehen hatte, flog nach einer Tätlichkeit erneut mit der Höchststrafe vom Platz – da wird’s mit der Vorbildfunktion gerade etwas schwierig. Zumal später auch noch Yasin Gürcan (92.) mit Gelb-Rot und Spielertrainerbruder Sahin (95.) mit Rot vom Feld mussten.

Kirchanschöring – Traunstein 0:1: 0:1 Maximilian Probst (92.); Schiedsrichter: Wolfgang Haslberger (St. Wolfgang) ; Zuschauer: 1750; Besonderheiten: Rot gegen Kirchanschörings Yunus Karayün (65.) wegen Tätlichkeit, Gelb-Rot gegen Kirchanschörings Yasin Gürcan (92.) wegen Foulspiels und Unsportlichkeit, Rot gegen Kirchanschörings Sahin Karayün (95.) wegen groben Foulspiels.

SV Heimstetten – SV Pullach 2:2: 1:0 Orhan Akkurt (8.), 1:1 Lukas Dotzler (53.), 1:2 Jan Penic (76.), 2:2 Orhan Akkurt (86.); SR Tobias Schultes (Betzigau); Zuschauer: 150.

Dachau – Schwaben Augsburg 0:1: 0:1 Kevin Gutia (87.); SR Thomas Zippe (FC Passau); Zuschauer: 150; Besonderheit: Rot gegen Dachaus Franz Hübl (32.) wegen Beleidigung des Gegenspielers.

Ismaning – Kornburg 3:3: 0:1 Alexander Sekita (38.), 1:1 Maximilian Siebald (51.), 1:2 Pawel Kowal (51.), 2:2 Gianfranco Soave (58.), 2:3 Burc Takmac (66.), 3:3 Kaan Aygün (77.); SR Andreas Hummel (Betzigau); Zuschauer: 250.

Vilzing – 1860 München II 1:1: 0:1 Mohamad Awata (13.), 1:1 André Luge (29.); SR Andreas Hartl (Hacklberg); Zuschauer: 1650.

Neumarkt – Kottern 3:0: 1:0 Selim Mjaki (2.), 2:0 Markus Auner (83.), 3:0 Christian Schrödl (91.); SR Jonas Schieder (Weiden-Ost); Zuschauer: 350; Besonderheit: Neumarkts Christian Schrödl (ASV Neumarkt) scheitert mit Handelfmeter an Torwart Tobias Heiland (29.)

Hankofen – Holzkirchen 1:2: 0:1 Benedikt Gulielmo (6., Foulelfmeter), 1:1 Christian Liefke (15., Foulelfmeter), 1:2 Franz Fischer (84.); SR Markus Huber (Wurmannsquick); Zuschauer: 490.

Rain – Wolfratshausen 4:1: 1:0 Marko Cosic (3.), 2:0 Marco Friedl (56.), 3:0 Marko Cosic (59.), 3:1 Angelo Hauk (71., Foulelfmeter), 4:1 Marco Friedl (89.); SR Andreas Dinger (Bischofsgrün); Zuschauer: 350.

Schwabmünchen – Sonthofen 2:1: 1:0 Adriano Schmidt (6.), 2:0 Phillip Schmidt (35.), 2:1 Jannik Keller (73.); SR Luca Beretic (Friedberg); Zuschauer: 350; Besonderheiten: Sonthofens Maximilian Bär verschießt Strafstoß (5.); Gelb-Rot gegen Schwabmünchens Maik Uhde (76. / wh. Foulspiel). − M.B.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
ASV Neumarkt
2
4:0
6
2.
TSV Schwabmünchen
2
5:2
6
3.
TuS Holzkirchen
2
4:2
6
4.
TSV Rain/Lech
2
4:1
4
5.
SV Pullach
2
4:3
4
6.
SB Chiemgau Traunstein
2
1:0
4
7.
TSV 1865 Dachau
2
4:2
3
8.
TSV Schwaben Augsburg
2
1:1
3
9.
TSV 1860 München II
2
3:3
2
9.
SV Heimstetten
2
3:3
2
11.
FC Ismaning
1
3:3
1
12.
SpVgg Hankofen-Hailing
2
3:4
1
12.
1. FC Sonthofen
2
3:4
1
14.
DJK Vilzing
2
2:3
1
14.
SV Kirchanschöring
2
2:3
1
16.
TSV Kornburg
2
4:7
1
17.
BCF Wolfratshausen
2
2:5
1
18.
TSV 1882 Landsberg
1
1:2
0
19.
TSV 1874 Kottern
2
1:6
0




Der erst 18-Jährige Christian Hugger traf für den SV Schalding II gegen Freyung doppelt. − Foto: Mike Sigl

Nach dem aufregenden Auftakt am Freitag – hier geht’s zum Bericht – hat die...



"Ich fühle mich zur Zeit richtig gut", sagt Christian Brückl. − Foto: Lakota

Er war lange weg. Jetzt ist er zurück. Und wie! Christian Brückl greift nach einem Jahr...



Entscheidung in Niederalteich: Michael Messert trifft zum 2:1 gegen Gergweis; FC-Keeper Andreas Meier schimpft... − Fotos: Stefan Ritzinger

Das erinnerte fast schon an die magische Fußballnacht im WM-Halbfinale vor drei Jahren: Mit 7:0...



Am Mittwoch in letzter Minute besiegt – am Samstag in letzter Sekunde gewonnen...



Erster Platzverweis der neuen Saison: Manfred Mader musste nach einer vermeintlichen Notbremse vom Platz. − Foto: Kaiser

28 Tore in sieben Spielen sind am 1. Spieltag der Kreisklasse Unterer Wald gefallen...





In der Nacht von Freitag auf Samstag kampierten mehrere 1860-Anhänger am Reuthinger Weg in Schalding. Ihr Ziel: Tickets für das Löwen-Spiel in Schalding am 5. August. Nach 20 Minuten waren alle Karten restlos vergriffen. − Foto: https://www.facebook.com/svschalding/

Die große Nachfrage nach Karten für Spiele des TSV 1860 München in der Regionalliga Bayern hält...



Top-Fußballer der Bezirksliga Ost: (v.l.) Korbinian Tolksdorf (TV Freyung), Wolfgang Weidlich (Spvgg Ruhmannsfelden), Michael Pillmeier (1. FC Passau), Vincenz Heringlehner und Fabian Gastinger (FC Sturm Hauzenberg II). −Bildmontage: Fritz Bircheneder

Anpfiff – für die Jagd auf den 1.FC Passau. Die Mannschaft von Trainer Ben Wagner (33) ist...



Künftig bei Bayern? James Rodriguez. − Foto: dpa

Der FC Bayern hat seine "Granate". Dem deutschen Fußball-Rekordmeister ist mit der Verpflichtung von...



Schon beim Auftaktspiel gegen Memmingen wurden die neuen Löwen von vielen, vielen Fans unterstützt. − Foto: dpa

Der Hype um den TSV 1860 München nimmt kein Ende. Trotz des Absturz der Löwen in die Regionalliga...



Johannes Reitberger kommt vom FC Fürstenzell und wird Co-Trainer in Rotthalmünster. − Foto: Mike Sigl

Der TSV Rotthalmünster greift nach dem Abstieg aus der Kreisklasse wieder an...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kurkonzert

24.07.2017 /// 10:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Konzert

24.07.2017 /// 18:00 Uhr /// Fußgängerzone /// Berchtesgaden

"Montag auf d´Nacht werd Musi g´macht". Live-Musik an 3 Standorten: AlpenCongress...
LiveMusik

24.07.2017 /// 19:00 Uhr /// Café Duftleben /// Passau

immer Montags, Eintritt frei
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Eulenspiegel - "Poetry Slam"

26.07.2017 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

"Vol. 3".
Die Mühldorfer Hex

27.07.2017 /// 19:30 Uhr /// Haberkasten /// Mühldorf am Inn

Anfang 1749 wurde die 16-jährige Maria Pauer aus Neumarkt-St. Veit in Mühldorf der Hexerei...
Ringlstetter & Band

27.07.2017 /// 20:00 Uhr /// KULTUR+KONGRESS FORUM (Raiffeisen-Saal) /// Altötting

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver