• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



21.11.2012  |  13:26 Uhr

Unglaublich: Fairplay à la Schachtjor Donezk *** Mit Video ***

Lesenswert (0) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Unschuld vom Lande: Luiz Adriano (Schachtjor Donezk) machte aus einem eigentlich für den Gegner gedachten Ball ein Tor.  − Screenshot: Witte

Die Unschuld vom Lande: Luiz Adriano (Schachtjor Donezk) machte aus einem eigentlich für den Gegner gedachten Ball ein Tor.  − Screenshot: Witte

Die Unschuld vom Lande: Luiz Adriano (Schachtjor Donezk) machte aus einem eigentlich für den Gegner gedachten Ball ein Tor.  − Screenshot: Witte


Unsportlicher geht es nicht: Mit seinem Skandal-Tor beim 5:2-Sieg von Schachtjor Donezk gegen den FC Nordsjælland hat der Brasilianer Luiz Adriano für große Empörung gesorgt. "Die Bösen haben den Sieg zusammengeklaut", schrieb die Zeitung "B.T." am Mittwoch. Nordsjællands Sportchef Jan Laursen schäumte: "Da quasseln sie uns alle die Ohren voll mit Fairplay und Respekt. Und dann sowas."

Was war passiert? Nach einem für den Gegner gedachten Abspiel aus der eigenen Hälfte sprintete Adriano los und schob den Ball zum Entsetzen der verdutzten Dänen ins Netz. "Eine Unsportlichkeit, die ihresgleichen sucht", kritisierte TV-Experte Lothar Matthäus.

Hier geht es zum Video.  

Doch damit nicht genug. Adrianos Teamkollegen wollten den Dänen im Gegenzug freie Bahn für ein geschenktes Tor ermöglichen, doch Taras Stapenenko grätschte dem zunächst unbehelligt auf das Gäste-Gehäuse zusteuernden Nicolai Stockholm den Ball weg.

Donezk-Trainer Mircea Lucescu war der doppelt unfaire Auftritt seiner Elf sichtlich unangenehm. "Ich entschuldige mich für das Tor, das so viele Diskussionen ausgelöst hat. Wir wollten dem Gegner sofort die Gelegenheit für ein Tor im Gegenzug geben. Aber das hat einer unserer Spieler verhindert", sagte der Rumäne. − dpa












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

SV-DJK Wittibreut SV-DJK Wittibreut
Mannschaften: 5
Mitglieder: 500

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer

Niklas Kurz
SV Unterneukirchen
Niklas Kurz






Manuel Mader (rechts) auf der Schaldinger Bank neben Lukas Lechner und Christian Süß. Fußballspielen ist momentan nicht drin für den Tittlinger in Diensten des SV Schalding. − Foto: Lakota

Auf die Frage, wie es ihm geht, hat Manuel Mader (20) schnell eine Antwort parat...



Victory – es läuft derzeit beim SVS: Nicht zuletzt, weil Spieler wie Christian Brückl konstant gute Leistungen abrufen. − Foto: Lakota

Fünf Spiele, vier Siege, ein Unentschieden: Die Mannschaft der Stunde in der Fußball-Regionalliga...



Nicht mehr Trainer in Büchlberg: Reinhold Traxinger. − Foto: Lakota

Trainerwechsel in der Kreisliga Bayerwald: Der FC Büchlberg hat sich von Coach Reinhold Traxinger...



An Champions-League- oder Bundesliga-Einsätze ist nicht zu denken: Bastian Schweinsteiger. − Foto: dpa

Der FC Bayern und auch Bundestrainer Jogi Löw müssen noch einige Zeit ohne Bastian Schweinsteiger...



Verstehen sich prächtig: Maxi (l.) und Rene Huber zählen zu den größten Aufsteigern im Schaldinger Team. − Foto: Lakota

Wer hätte das vor zwei Jahren gedacht? Zwei Hubers, die in Schalding das Regionalliga-Trikot tragen...





−Symbolbild: Lakota

Ein Fußballer des SV Oberpolling steht im Verdacht der Körperverletzung. Laut Mitteilung der...



Er mag nicht mehr: Bad Kötztings Trainer Manfred Stern.

Der 1. FC Bad Kötzting hatte ihm eine Bedenkzeit eingeräumt, diese hat Manfred Stern genutzt und am...



Rot siegt über Schwarz oder: Der SV Schöfweg zwang den SV Prackenbach als erstes Team in dieser Saison in die Knie. − Foto: Escher

Der 8. Spieltag in der Kreisliga Bayerwald hatte es in sich: Spitzenreiter SV Prackenbach ging nach...



Fürsteneck und Hintereben schenkten sich nichts – am Ende siegte der Gast mit 2:1. − Foto: Esch

Untermitterdorf hat die große Chance vergeben, die Tabellenführung in der Kreisliga Bayerwald an...



Schussgewaltig: Christian Brückl (Bild aus dem Ingolstadt-Spiel) erzielte in Illertissen ein Traumtor aus 20 Metern genau in den Winkel. − Foto: Lakota

Darauf hatten die Wenigsten gewettet: Der SV Schalding gewann das Auswärtsspiel am Samstag beim...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Tanzabend

18.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Gasthaus Oberer Krieger /// Landau an der Isar

Square-Dance-Club Dingolfing lädt ein.
pianoprojekt N° 124 mit Javier Cembellín

18.09.2014 /// 19:30 Uhr /// Klavierhaus Piano Mora /// Passau

IBERIA I - Der Komponist Isaac Albéniz Javier Cembellín absolvierte in seiner Heimatstadt Madrid am...
Konzert

18.09.2014 /// 20:30 Uhr /// Club Bogaloo /// Pfarrkirchen

Vait & Alex Cumfe.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Big Band - Weekendpass

19.09.2014 /// Stadtsaal /// Burghausen

Storm Crusher Festivalticket

19.09.2014 /// 15:00 Uhr /// Schloss /// Neuburg an der Donau

Monika Drasch

19.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Wildberghof Buchet /// Bernried

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Hierzulande kennt man ihn kaum: In seinem Regiedebüt "Supermensch - Wer ist Shep Gordon?"...
Der mexikanische Filmemacher Amat Escalante schickt seinen Titelhelden "Heli" in die Hölle des...
Schlampige Regie und Gewalt als Kitt einer gestörten Vater-Sohn-Beziehung verderben den...
Regisseurin Sylke Enders erzählt in ihrem sperrigen Geheimtip "Schönefeld Boulevard" vom Leben am...
mehr