• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



21.11.2012 | 13:26 Uhr

Unglaublich: Fairplay à la Schachtjor Donezk *** Mit Video ***

Lesenswert (0) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Unschuld vom Lande: Luiz Adriano (Schachtjor Donezk) machte aus einem eigentlich für den Gegner gedachten Ball ein Tor.  − Screenshot: Witte

Die Unschuld vom Lande: Luiz Adriano (Schachtjor Donezk) machte aus einem eigentlich für den Gegner gedachten Ball ein Tor.  − Screenshot: Witte

Die Unschuld vom Lande: Luiz Adriano (Schachtjor Donezk) machte aus einem eigentlich für den Gegner gedachten Ball ein Tor.  − Screenshot: Witte


Unsportlicher geht es nicht: Mit seinem Skandal-Tor beim 5:2-Sieg von Schachtjor Donezk gegen den FC Nordsjælland hat der Brasilianer Luiz Adriano für große Empörung gesorgt. "Die Bösen haben den Sieg zusammengeklaut", schrieb die Zeitung "B.T." am Mittwoch. Nordsjællands Sportchef Jan Laursen schäumte: "Da quasseln sie uns alle die Ohren voll mit Fairplay und Respekt. Und dann sowas."

Was war passiert? Nach einem für den Gegner gedachten Abspiel aus der eigenen Hälfte sprintete Adriano los und schob den Ball zum Entsetzen der verdutzten Dänen ins Netz. "Eine Unsportlichkeit, die ihresgleichen sucht", kritisierte TV-Experte Lothar Matthäus.

Hier geht es zum Video.  

Doch damit nicht genug. Adrianos Teamkollegen wollten den Dänen im Gegenzug freie Bahn für ein geschenktes Tor ermöglichen, doch Taras Stapenenko grätschte dem zunächst unbehelligt auf das Gäste-Gehäuse zusteuernden Nicolai Stockholm den Ball weg.

Donezk-Trainer Mircea Lucescu war der doppelt unfaire Auftritt seiner Elf sichtlich unangenehm. "Ich entschuldige mich für das Tor, das so viele Diskussionen ausgelöst hat. Wir wollten dem Gegner sofort die Gelegenheit für ein Tor im Gegenzug geben. Aber das hat einer unserer Spieler verhindert", sagte der Rumäne. − dpa












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

SV Grainet SV Grainet
Mannschaften: 10
Mitglieder: 1020

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Schon wieder Rot: Christoph Behr muss am Samstag gegen Regen frühzeitig runter. − Foto: Sigl

Fünf (!) Platzverweise in 17 Spielen sind mindestens einer zu viel: Nach seiner roten Karte am...



Wird die nächste Saison seine Abschiedstour? Bastian Schweinsteiger soll laut "Kicker" 2016 in die USA wechseln. − Foto: dpa

Ganz allein kostete Bastian Schweinsteiger (30) den Schlussjubel in der Arena aus...



Schweinfurt-Keeper Christopher Pfeiffer, hier im Duell mit Schaldings Markus Gallmaier, traf gegen 1860 München per Abschlag. − Foto: Lakota

Am Ende hatte er nichts zu lachen, aber während des Spiels war er bester Dinge: Christopher Pfeiffer...



Der bisherige "Co" Tobias Huber (am Ball) übernimmt zusammen mit Erwin Willerer in Gangkofen das Traineramt. − Foto: Hausladen

Auch die Spvgg Plattling hat die "Erfolgswelle" des TSV Gangkofen nicht stoppen können...



Mit 4:1 besiegte hohenau den Gast aus Untermitterdorf. − Foto: Escher

Das war’s dann wohl für die Verfolger des Kreisliga-Spitzentrios! Tabellenführer Hohenau hat...





Party pur herrschte nach dem Spiel bei der Spvgg Osterhofen. − Foto: Müller

War das die Titel-Vorentscheidung in der Bezirksliga Ost? Mit 2:0 gewinnt die Spvgg Osterhofen am...



Bitte keine Bengalos: Dazu fordert Sturm-Abteilungsleiter Markus Reischl die Hauzenberger Fans auf. − Foto: Lakota

67 – das ist die Punktzahl, die Hauzenberger und Osterhofener am Samstag, 17 Uhr...



Jubel am Reuthinger Weg: Michael Pillmeier, Chris Brückl und Co. feiern den Klassenerhalt.

Das war's: Durch einen verdienten 1:0-Erfolg gegen harmlose und brave Bamberger hat der SV Schalding...



Darf gegen Bamberg auf einen Einsatz ab Minute 1 hoffen: Lukas Lechner. − Foto: Lakota

Ruhe statt Sturm: Während gegen Ende der Vorjahres-Saison bewegtes Treiben beim damaligen Aufsteiger...



Beste Stimmung herrschte in Neßlbach nach dem 2:0-Erfolg gegen Alkofen. − Foto: Müller

Dieses Mal hat der FC Sturm vorgelegt: Mit 3:0 gewann Hauzenberg am Samstag sein 15-Uhr-Heimspiel in...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Grafenauer Frühling-Dauereintrittskarte

25.04.2015 /// 19:30 Uhr /// Kulturpavillon /// Grafenau

51. Frühlingsfest München

28.04.2015 /// 12:00 Uhr /// Theresienwiese /// München

2. Familientag mit vergünstigten Preisen und Kinderprogramm. Das Frühlingsfest ist die "kleine...
Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN

28.04.2015 /// 18:30 Uhr /// Stage Theater im Hafen /// Hamburg

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Grafenauer Frühling-Dauereintrittskarte

25.04.2015 /// 19:30 Uhr /// Kulturpavillon /// Grafenau

"Das Fest der Feste 2015"

29.04.2015 /// 19:30 Uhr /// Circus-Krone-Bau /// München

Mit Florian Silbereisen und Gästen.
Kabarett mit Hannes Ringlstetter

29.04.2015 /// 20:00 Uhr /// Sparkassen-Arena /// Landshut

Mit seinem Programm "Ringl on fire".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Zwei Liebesgeschichten, viele Probleme: In "Kein Ort ohne dich" werden viele Fässer aufgemacht -...
Der Film bin ich: Die zeremonielle Selbstbespiegelung des Sonnenkönigs lässt den...
Das Musik-Drama "Eden - Lost in Music" zeichnet ein intimes Porträt der aufstrebenden...
Sean Penn wird in "The Gunman" vom Söldner zum Gutmenschen. Ballern darf er trotzdem ordentlich.
mehr











realisiert von Evolver