• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





19.05.2017 | 18:56 Uhr

Wechsel innerhalb der 2. Liga: Burgkirchner Maxi Thiel von Union Berlin zum 1. FC Heidenheim

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 22 / 25
  • Pfeil
  • Pfeil




Einige Verletzungen verhinderten am Ende mehr Einsätze für Union Berlin. Insgesamt lief Maximilian Thiel in drei Spielzeiten nur 33 Mal für das Hauptstadt-Team in Liga 2 auf und erzielte dabei sieben Tore. − Foto: Annegret Hilse/dpa

Einige Verletzungen verhinderten am Ende mehr Einsätze für Union Berlin. Insgesamt lief Maximilian Thiel in drei Spielzeiten nur 33 Mal für das Hauptstadt-Team in Liga 2 auf und erzielte dabei sieben Tore. − Foto: Annegret Hilse/dpa

Einige Verletzungen verhinderten am Ende mehr Einsätze für Union Berlin. Insgesamt lief Maximilian Thiel in drei Spielzeiten nur 33 Mal für das Hauptstadt-Team in Liga 2 auf und erzielte dabei sieben Tore. − Foto: Annegret Hilse/dpa


Der Burgkirchner Maximilian Thiel hat eine neue fußballerische Heimat gefunden. Nachdem sein Vertrag beim Zweitligisten Union Berlin am 30. Juni ausläuft, schließt sich der mittlerweile 24-Jährige ab der kommenden Saison für zwei Jahre dem Ligakonkurrenten 1.FC Heidenheim an – also jenem Team, gegen das Union vergangenen Sonntag 0:1 verlor und so die letzte Aufstiegschance verspielte.

Damit bleibt der gebürtige Altöttinger, dessen Familie nach wie vor in Burgkirchen lebt, der 2. Bundesliga in jedem Fall erhalten. Allerdings wird er auf etwas glücklichere Zeiten hoffen, waren doch die Jahre seit seinem Weggang vom SV Wacker Burghausen 2013 von vielen Verletzungen geprägt.

Vor allem die am Sonntag zu Ende gehende Spielzeit 2016/17 war so etwas wie eine Seuchensaison für den Offensivmann, der beim SV Gendorf Burgkirchen das Fußballspielen erlernt hat. Erst am 32. Spieltag, also vor knapp zwei Wochen, kam Thiel zu seinem ersten Einsatz. Obwohl er gleich ein Tor erzielte, verlor Union das Montagabend-Spiel bei m Aufstiegskonkurrenten Eintracht Braunschweig mit 1:3 – ein vorentscheidender Rückschlag im Kampf um den Sprung in die 1.Liga.

Nun probiert Thiel sein Glück bei den ähnlich ambitionierten Heidenheimern. "Wir freuen uns mit Maxi, den wir noch aus Drittliga-Zeiten im Trikot des SV Wacker Burghausen kennen, einen variabel einsetzbaren Außenbahnspieler verpflichtet zu haben. Das sorgt mit Blick auf die kommende Saison für mehr Optionen in der Offensive bei uns." So wird Heidenheims Sportlicher Leiter Bastian Heidenfelder auf der Homepage des Vereins zitiert. Thiel selbst ist laut FCH-Internetauftritt mächtig gespannt: "Ich freue mich schon riesig auf die neue Saison und darauf, ab dem Sommer für den FCH voll angreifen zu können." − ala












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am








Am Mittwoch in letzter Minute besiegt – am Samstag in letzter Sekunde gewonnen...



Geschlossene Teamleistung: Salzweg holte in Künzing ein 0:2 auf, Kapitän Dennis Atteneder traf doppelt. − Foto: Helmut Müller

Nach dem aufregenden Auftakt am Freitag – hier geht’s zum Bericht – hat die...



Im umkämpften Auftakt-Match trennten sich der TSV Dietfurt (rote Dressen) und die DJK Vornbach 2:2. − Foto: Michael Hausladen

Die Neulinge haben sich beim Auftakt der Kreisliga Passau am Freitag sehr gut eingeführt...



Sprint mitten hinein in die deutsche Spitze: Maximilian Entholzner vom 1. FC Passau stürmt in Augsburg zum bayerischen Meistertitel über 100 Meter. − Foto: Theo Kiefner

Die Traum-Saison geht weiter für Maximilian Entholzner (23). Nach seinem Riesensatz in die Spitze...



Kein Durchkommen gab es für die SG Teisnach/Gotteszell im Heimspiel gegen Mauth. − Foto: Thomas Gierl

Nach dem Derbysieg des TSV Regen im Auftaktspiel am Freitagabend in Zwiesel durfte als zweites Team...





In der Nacht von Freitag auf Samstag kampierten mehrere 1860-Anhänger am Reuthinger Weg in Schalding. Ihr Ziel: Tickets für das Löwen-Spiel in Schalding am 5. August. Nach 20 Minuten waren alle Karten restlos vergriffen. − Foto: https://www.facebook.com/svschalding/

Die große Nachfrage nach Karten für Spiele des TSV 1860 München in der Regionalliga Bayern hält...



Top-Fußballer der Bezirksliga Ost: (v.l.) Korbinian Tolksdorf (TV Freyung), Wolfgang Weidlich (Spvgg Ruhmannsfelden), Michael Pillmeier (1. FC Passau), Vincenz Heringlehner und Fabian Gastinger (FC Sturm Hauzenberg II). −Bildmontage: Fritz Bircheneder

Anpfiff – für die Jagd auf den 1.FC Passau. Die Mannschaft von Trainer Ben Wagner (33) ist...



Künftig bei Bayern? James Rodriguez. − Foto: dpa

Der FC Bayern hat seine "Granate". Dem deutschen Fußball-Rekordmeister ist mit der Verpflichtung von...



Schon beim Auftaktspiel gegen Memmingen wurden die neuen Löwen von vielen, vielen Fans unterstützt. − Foto: dpa

Der Hype um den TSV 1860 München nimmt kein Ende. Trotz des Absturz der Löwen in die Regionalliga...



Johannes Reitberger kommt vom FC Fürstenzell und wird Co-Trainer in Rotthalmünster. − Foto: Mike Sigl

Der TSV Rotthalmünster greift nach dem Abstieg aus der Kreisklasse wieder an...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Feuerwehrfest FF Unterhöhenstetten

22.07.2017 /// Festplatz /// Waldkirchen - Bernhardsberg

Großes Feuerwehrfest mit Schaustellern am Festplatz beim Feuerwehrhaus in Bernahrdsberg
Konzert

23.07.2017 /// 15:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

mit dem Gastensemble "Stadtkapelle Bad Reichenhall".
"Frau Holle"

23.07.2017 /// 16:00 Uhr /// Gasthof Leonberg /// Marktl

Das fantastische Märchen im Stile des "Zauberers von OZ".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
AMY MACDONALD

24.07.2017 /// 19:00 Uhr /// Stadtpark /// Hamburg

Eulenspiegelfestival - Chris Boettcher

24.07.2017 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

"Schluss mit frustig".
Eulenspiegel - "Poetry Slam"

26.07.2017 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

"Vol. 3".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver