• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



02.02.2013 | 08:00 Uhr

Wackers neuer "Boxstürmer" Asmiou Ayewa − in Darmstadt ist er noch nicht dabei

von Oliver Wagenknecht

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Scheibchenweise hat man bei Fußball-Drittligist SV Wacker Burghausen zum Ende der Winter-Transferperiode drei Personalveränderungen bekannt gegeben. Die letzte: Mit dem vereinslosen Asmiou Ayewa, bis zum vergangenen Sommer bei Al-Nasr in Dubai, wurde doch noch ein Mittelstürmer verpflichtet.

Der 21-Jährige, der ein Arbeitspapier bis Saisonende erhalten hat, ist allerdings nicht dabei, wenn sein neues Team am Samstag um 14 Uhr bei Schlusslicht Darmstadt 98 antritt. Gleiches gilt auch für Rückkehrer Thorsten Burkhardt (31), wie Trainer Georgi Donkov am Freitag auf Nachfrage von heimatsport.de bestätigte. Laut Geschäftsführer Florian Hahn wären beide Neuzugänge bereits spielberechtigt gewesen.

Für den Transfer von Ayewa bekam Hahn am Donnerstagabend erst gut drei Stunden nach Schließung des Transferfensters grünes Licht vom DFB. Der Vertrag mit dem "talentierten Spieler", der "im Probetraining durchaus hat überzeugen können", tritt indes nur in Kraft, wenn der Togolese nächste Woche den Medizincheck besteht. Davon sei aber auszugehen, sagt Hahn: "Er macht einen fitten und gesunden Eindruck."

Mit Ayewa wurde in letzter Minute genau der Typ Spieler geholt, auf den Donkov zuletzt immer wieder intern gedrängt hatte, wie der Geschäftsführer verrät. "Er wollte unbedingt einen ,Boxstürmer’ von gewisser Größe", so Hahn. Stattliche 1,90 m misst Ayewa, an dem im Sommer der 1. FC Nürnberg interessiert war. Im Probetraining beim damaligen U23-Trainer und derzeitigen Chefcoach Michael Wiesinger sei er auch keineswegs durchgefallen, betont Hahn. Nur habe es wohl Probleme mit dem Spielrecht gegeben. Nach Aussage des SVW-Geschäftsführers ist Ayewa mittlerweile mit einer Peruanerin verheiratet und werdender Vater. Da dessen Frau auch die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, versuche er nun, seine bis Ende Juni begrenzte Aufenthaltsgenehmigung in eine unbefristete umzuwandeln.

Donkov sieht den Neuzugang offenbar eher als "Back-up". Mit den erfahreneren Felix Luz (31), im August nachverpflichtet, und Sahr Senesie (27) sind ja bereits zwei andere Angreifer im Kader. Auf die Frage, ob er von seinem Ein-Stürmer-System (4-2-3-1) abgehen werde, antwortete Wackers Chefcoach sehr entschieden: "Nein!" Dass von den drei Angreifern dann künftig immer einer auf die Tribüne muss, sei halt nicht zu ändern. "So ist das Leben", sagt Donkov lakonisch.

Für die Partie in Darmstadt macht Florian Hahn der Truppe Druck: "Gegen den Tabellenletzten sind drei Punkte Pflicht", wird der Geschäftsführer auf der Vereins-Homepage zitiert. Die Hessen, die mit Benjamin Gorka und Sebastian Zielinsky zwei Ex-Wackerianer in ihren Reihen haben, sind mit 16 Punkten aus 21 Spielen schon etwas abgeschlagen. Selbst im Falle eines Sieges würden sie die rote Laterne behalten. Kurz vor Weihnachten übernahm Dirk Schuster (bereits Trainer Nummer 3 in dieser Saison) die traditionsreichen "Lilien" − seitdem soll rund ums Böllenfalltor wieder Aufbruchstimmung herrschen. Zu Darmstadts erstem Pflichtspiel des Jahres werden mindestens 5000 Fans erwartet.

Auch für Burghausen, wo unter der Woche der zum Reservisten degradierte Alexander Eberlein seine Kapitänsbinde an Josef Cinar abgetreten hat, wäre ein Dreier mal wieder an der Zeit. Aus den letzten acht Spielen gab’s nur einen Sieg, auswärts wurde dabei viermal in Folge verloren. Donkov gab sich im Vorfeld betont zuversichtlich. Seine Prognose: "Wenn wir mit mehr Mut nach vorne spielen, kommen wir mit drei Punkten nach Hause."












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Dynamo Dresden
24
47:23
50
2.
FC Erzgebirge Aue
24
21:14
42
3.
SG Sonnenhof Großaspach
24
44:27
41
4.
1.FC Magdeburg
24
34:23
37
5.
VfL Osnabrück
24
29:23
37
6.
SC Preußen Münster
23
31:23
36
7.
SC Fortuna Köln
24
39:43
32
8.
FC Kickers Würzburg
23
20:16
30
9.
Hallescher FC
24
31:28
30
10.
SV Wehen Wiesbaden
24
27:27
30
11.
FSV Mainz U23
24
26:27
30
12.
Holstein Kiel
24
35:38
30
13.
VfR Aalen
24
23:24
29
14.
Chemnitzer FC
23
26:30
28
15.
Werder Bremen II
24
29:39
28
16.
FC Energie Cottbus
23
22:26
27
17.
FC Rot-Weiß Erfurt
24
26:36
24
18.
FC Hansa Rostock
24
20:32
23
19.
VfB Stuttgart II
24
27:41
22
20.
Stuttgarter Kickers
24
23:40
22






TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (15)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Entscheidenden Anteil am bisher so guten Abschneiden des SV Hohenau hatte TM und Kapitän Stefan Fürst, der auch hier kräftig zupackt. Mit im Bild Florian Eiler (v. l.) Thomas Fürst, Manuel Prosser (verdeckt) und Johannes Bildl. − Foto: Schörnich

Sehr viel ruhiger als die Bezirksligaspieler des SV Hohenau (und alle Verantwortlichen im Verein)...



Wir wollen an die guten Leistungen der Vorrunde anknüpfen, haben auch keinen Druck, aufsteigen zu müssen", sagt Pfarrkirchens Spielertrainer Lukas Lechner. − Foto: Geiring

Die Frühjahrsrunde der Fußball-Bezirksliga West wirft ihre Schatten voraus: Zwei der fünf Vereine...



Auch in der neuen Saison in Künzing an der Linie: Robert Rothmeier. − Foto: Sigl

Er macht’s nochmal: Robert Rothmeier (51) wird auch in der nächsten Saison den...



Unzufrieden mit seinem Team: Buchbach-Coach Anton Bobenstetter sah beim Test in Schalding einer überlegenen Gegner. − Foto: Lakota

Der TSV Buchbach ist weiterhin einer der Lieblingsgegner des SV Schalding-Heining: Die Mannschaft...



Gute Laune beim FC Passau: Coach Benedikt Wagner und der sportliche Leiter Sepp Stadler konnten mit ersten Test gegen Haidlfing sehr zufrieden sein. − Foto: Lakota

Gute Stimmung, gute Aussichten – und acht Tore im ersten Test: Mit viel Schwung ist der 1...





0:0 – so endete das Spiel zwischen Bayer und Bayern. Münchens Trainer Pep Guardiola meinte hinterher: "Es ist okay". − Foto: dpa

Bayern München hat sich nach der jüngsten Unruhe nicht weiter von den Verfolgern absetzen können...



Hängt die Schuhe an den Nagel: Andreas Abelein. − Foto: Sigl

Mit 33 Jahren ist endgültig Schluss: Andreas Abelein hängt seine Fußballschuhe mit sofortiger...



Ein hartes Stück Arbeit wartet auf Schaldings Kapitän Josef Eibl (l.) – hier im Kampf um den Ball im Hinspiel gegen den TSV Rain mit David Bauer (r.) und Matthias Riedelsheimer – beim Frühjahrs-Auftaktspiel bei den Schwaben. − F.: Lakota

Im Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga Bayern trennen sie nur zwei Punkte...



"Strafzeiten vermeiden" – Hawks-Trainer Ivan Horak (Mitte) weiß, dass die Beherzigung dieser Vorgabe ganz wichtig sein wird gegen die aggressiven Fürstenfeldbrucker. − Foto: stock4press

Die "fünfte Jahreszeit" beginnt am Freitagabend in der Passauer EisArena: Die Passau Black Hawks...



Gleich sieben Mal durften die Passauer Spieler jubeln. − Foto: stock4press

Das hat man sich ein bisschen anders vorgestellt bei den Passau Black Hawks: Nach einem...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Lieslparty"

09.02.2016 /// 15:00 Uhr /// Gasthaus "Zum alten Bahnhof" /// Plattling

Eine Party für Jung und Alt.
Faschingsgala

09.02.2016 /// 19:30 Uhr /// Stadttheater (Opernhaus) /// Passau

Mit der Niederbayerischen Philharmonie. Evergreens und spannenden Neuentdeckungen aus der Welt der...
Schauspiel

09.02.2016 /// 19:30 Uhr /// Landestheater /// Salzburg

Ferdinand Raimund: Alpenkönig und Menschenfeind.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kabarett mit "Dee Vier - D4"

10.02.2016 /// 20:00 Uhr /// Bürgerhaus /// Waldkirchen

Stefanie Heinzmann

10.02.2016 /// 20:00 Uhr /// Freiheiz /// München

Holiday on Ice - Passion

11.02.2016 /// 15:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Der wieder? Nicht im Ernst! Obwohl Deadpools erster Kinoauftritt vor wenigen Jahren Fans und...
"Feuer bewahren, nicht Asche anbeten" - nach diesem Motto schafft Ballett-Choreograph Martin...
Den Anarcho-Opa kann man mögen, muss man aber nicht: Robert De Niro und Zac Efron wagen sich auf...
American Sisters: Die US-Komikerinnen Tina Fey und Amy Poehler lassen es in der derben...
mehr











realisiert von Evolver