• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



02.01.2013 | 08:00 Uhr

Jonas Strifler nach Bielefeld? Wacker hat kein Geld, den Rechtsverteidiger zu halten

von Oliver Wagenknecht

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






In der Vorrunde Leistungsträger, nun wohl vor dem Absprung: Zwischen Jonas Strifler und dem SV Wacker stehen die Zeichen auf Trennung.  − Butzhammer

In der Vorrunde Leistungsträger, nun wohl vor dem Absprung: Zwischen Jonas Strifler und dem SV Wacker stehen die Zeichen auf Trennung.  − Butzhammer

In der Vorrunde Leistungsträger, nun wohl vor dem Absprung: Zwischen Jonas Strifler und dem SV Wacker stehen die Zeichen auf Trennung.  − Butzhammer


Schluss mit Weihnachtsurlaub für die Burghauser Drittliga-Fußballer! Am Mittwochvormittag müssen die Spieler des Tabellenneunten erstmals im neuen Jahr zum Dienst antreten. Rechtsverteidiger Jonas Strifler ist derweil ins Visier von Ligakonkurrent Arminia Bielefeld geraten − möglich, dass es noch in der Winterpause zur Trennung vom SV Wacker kommt.

Wie heimatsport.de aus Insiderkreisen erfuhr, steht Strifler bei den Ostwestfalen auf der Wunschliste. Bielefeld, aktuell auf Rang 4, ist auf der Suche nach Verstärkung für diese Position, seit sich Dennis Riemer Anfang November beim Auswärtsspiel in Halle einen Kreuzbandriss im Knie zugezogen hat. Der etatmäßige rechte Abwehrspieler der Arminia fällt noch über Monate aus.

Auf Nachfrage bestätigte Wackers Geschäftsführer Florian Hahn, dass der frühere Bundesliga-Verein ein Auge auf Strifler geworfen hat. Sein Bielefelder Amtskollege Marcus Uhlig habe sich nach dem Leistungsträger (13 Startelf-Einsätze) "schon bei uns erkundigt", so Hahn.

Strifler wäre auch sofort zu haben. Zwar hat der 22-Jährige, der Ende August für den damals noch langzeitverletzten Christoph Burkhard nachverpflichtet wurde, in Burghausen einen Vertrag bis Saisonende − aber es gibt eine Ausstiegsklausel, wie Hahn bestätigt: Da Strifler nur "für ganz kleines Geld" spiele und "selbst in Vorleistung gegangen" sei, hat er nach den Worten des Geschäftsführers "zum 1.1. die Option: Entweder wir geben ihm einen anständigen Profivertrag oder er ist frei".

Das Problem dabei: Wacker fehlt momentan das nötige Kleingeld, um Striflers Bezüge auf ein für Profifußballer übliches Niveau anzuheben. "Wir können ihm keinen Vertrag bieten, das ist die Krux", gibt Hahn zu. Soll heißen: Wenn sich nicht schleunigst neue Geldquellen auftun, "stehen die Zeichen eher auf Trennung".

Käme es dazu, könnte sich die kuriose Situation ergeben, dass Strifler bei Wackers erster Testpartie im Türkei-Trainingslager für den Gegner aufläuft. Heute in einer Woche, am 9. Januar, spielt Burghausen nämlich in Belek gegen Arminia Bielefeld. Die Wackerianer bereiten sich ab dem kommenden Montag acht Tage lang in Lara an der türkischen Mittelmeer-Riviera auf die verbleibenden 17 Ligaspiele vor.

Einen weiteren Test wird das Team von Trainer Georgi Donkov dort gegen Zweitligist 1. FC Köln bestreiten. Der Vergleich mit dem von Holger Stanislawski trainierten Bundesliga-Absteiger ist für den 13. Januar fixiert worden.

Mit welchen Spielern Wacker in die Türkei fliegt, konnte am Neujahrstag noch nicht einmal Florian Hahn genau absehen. "Es werden aus dem Kader sicher nicht alle dabei sein", hatte er schon vor Weihnachten gesagt. Ganz oben auf der Streichliste steht Außenstürmer Alexander Aschauer: "Wir versuchen, den Leihvertrag mit Red Bull Salzburg aufzulösen", verrät der SVW-Geschäftsführer.

Zum Trainingsstart mit Laktattest werden erstmal "grundsätzlich alle Spieler erwartet", so Hahn. Fehlen dürfte aber zumindest Routinier Matthias Heidrich. Von dem Defensivmann, mit dem Donkov bekanntlich nicht mehr plant, liegt nach Hahns Kenntnisstand eine "Krankmeldung bis einschließlich 3. Januar" vor.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
MSV Duisburg
9
11:6
18
2.
Sportfreunde Lotte
9
15:11
17
3.
VfL Osnabrück
9
14:12
17
4.
Fortuna Köln
9
12:12
16
5.
Holstein Kiel
9
13:6
14
6.
VfR Aalen
9
12:9
14
7.
Jahn Regensburg
9
16:15
14
8.
SV Wehen Wiesbaden
9
13:9
13
9.
Hansa Rostock
9
11:7
13
10.
1. FC Magdeburg
9
14:11
13
11.
Hallescher FC
9
10:9
13
12.
SG Sonnenhof Großaspach
9
16:12
12
13.
Chemnitzer FC
9
11:10
12
14.
SC Paderborn 07
9
14:17
12
15.
Rot-Weiß Erfurt
9
9:13
11
16.
FSV Frankfurt
9
12:12
10
17.
Werder Bremen II
9
9:19
9
18.
FSV Zwickau
9
10:17
8
19.
Preußen Münster
9
10:14
7
20.
1. FSV Mainz 05 II
9
8:19
5






FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (16)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Fällt lange aus: Stefan Köck. (Foto: Lakota)

Viel wurde gesprochen und überlegt in dieser Woche am Reuthinger Weg. Die 1:3-Pleite vergangenen...



Nicht mehr Trainer in Tiefenbach: Mario Hager. − Foto: Lakota

Das kommt überraschend: Am Wochenende besiegte der FC-DJK Tiefenbach den Titelmitfavoriten ASCK...



Hinten anfällig und vorne zu umständlich präsentierten sich die Regener um Josef Kölbl (von links), Tobias Artmann und Marco Arbinger zuletzt. Gegen Hohenau und Salzweg soll der Umschwung her. − Foto: Bietau

Doppelspieltag in der Bezirksliga Ost: Ein hochinteressantes und brisantes Wochenende steht bevor...



Mann des Spiels: Michal Strajt (r.) bereitete im Derby zwei Tore vor, zwei – seine Saisontore acht und neun – erzielte er selbst beim 4:1. − Foto: Bietau

Zwei Torvorlagen und zwei Treffer: Michal Štrajt (26) hat am Donnerstagabend den...



Weltmeister Klaus Augenthaler ist mit seinem SV Donaustauf am Freitag zu Gast in Hutthurm.

Die DJK Gebenbach ist drauf und dran, den Verfolgern der Landesliga Mitte davonzuziehen. Vor dem 14...





Mit 14:0 fegten die Geiersthaler B-Mädchen (schwarze Trikots) Mariakirchen vom Feld. Trainer Roland Geiger (kl. Bild) hörte nach großem Schiri-Ärger den Schlusspfiff im Auto. − Fotos: Archiv Gierl

Roland Geiger ist auch zwei Tage danach noch aufgebracht: "So etwas habe ich wirklich noch nie in...



Mit 5:2 fertigte der SV Schalding III den Gast aus Sandbach ab. − Foto: Lakota

Die Bürde des Tabellenführers war für den FC Schalding keine zu große Belastung...



Zwei ehemalige Waldkirchener in Schaldings Schaltzentrale: Nach seiner Einwechslung spielte Robert Zillner neben Josef Eibl im defensiven Mittelfeld. (Foto: Lakota)

Es gibt bessere Tage für ein Debüt. Könnte man zumindest meinen. Dauerregen, aufgeweichter Rasen...



Thomas Hidringer, hier noch im Trikot seines Ex-Vereins FC Schalding, verlässt den SV Rathsmannsdorf vorzeitig – der junge Spielertrainer und der Verein trennen sich nach nur acht Saisonspielen. − Foto: Sigl

Zweite Trainer-Station, zweiter vorzeitiger Abgang: Wie A-Klassist SV Rathsmannsdorf am...



Seine Saisontore sechs und sieben erzielte Waldkirchens Nachwuchsstürmer Mario Strahberger, hier im Zweikampf mit Daniel Schröder. − Foto: Duschl

Ein selbstloser Torjäger und ein gnadenlos effektiver 18-Jähriger haben dem TSV Waldkirchen am...





Er ministriert zwar nicht, spielt aber Fußball für den SBC Traunstein. Issa Ndiaye ist für seinen Verein ein Glücksfall. − Foto: btz

"Unnötig", "unverschämt", "niederträchtig" – so bewerten die Fußballer des Sportbund Chiemgau...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Rockabilly Convention

30.09.2016 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Cadillacs, Pomadenfrisuren und jede Menge Rock 'n' Roll. Es spielen unter anderem "Petty Fours",...
Konzert

30.09.2016 /// 16:00 Uhr /// Heilstollen /// Berchtesgaden

Berchtesgadener Stub'n-Musi mit Häusler Hias und Tochter Elisabeth.
Orgelkonzert

30.09.2016 /// 17:00 Uhr /// Evang. Stadtpfarrkirche /// Bad Reichenhall

"Orgel um Fünf".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Zauber der Operette"

01.10.2016 /// 15:30 Uhr /// Kurhaus /// Freyung

Krimi und Dinner: Madonna Mia

01.10.2016 /// 19:00 Uhr /// Wasserschlößl /// Mühldorf am Inn

Konzert mit dem Christian Elsässer Jazz Orchestra

01.10.2016 /// 19:30 Uhr /// Atrium /// Vilshofen

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein Nachbarschaftsstreit führt in den seltensten Fällen zu einem Happy End. In Frankreich tickt man...
Ballern geht auch ohne Alkohol: "Hangover"-Regisseur Todd Philips lässt Miles Teller und Jonah Hill...
Schon wieder Drogen: "Breaking Bad"-Star Bryan Cranston will als Undercover-Agent das Drogenkartell...
Zwischen 1939 und 1944 wurden in deutschen Nervenkliniken rund 200.000 Menschen ermordet, weil sie...
mehr











realisiert von Evolver