• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



02.01.2013 | 08:00 Uhr

Jonas Strifler nach Bielefeld? Wacker hat kein Geld, den Rechtsverteidiger zu halten

von Oliver Wagenknecht

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






In der Vorrunde Leistungsträger, nun wohl vor dem Absprung: Zwischen Jonas Strifler und dem SV Wacker stehen die Zeichen auf Trennung.  − Butzhammer

In der Vorrunde Leistungsträger, nun wohl vor dem Absprung: Zwischen Jonas Strifler und dem SV Wacker stehen die Zeichen auf Trennung.  − Butzhammer

In der Vorrunde Leistungsträger, nun wohl vor dem Absprung: Zwischen Jonas Strifler und dem SV Wacker stehen die Zeichen auf Trennung.  − Butzhammer


Schluss mit Weihnachtsurlaub für die Burghauser Drittliga-Fußballer! Am Mittwochvormittag müssen die Spieler des Tabellenneunten erstmals im neuen Jahr zum Dienst antreten. Rechtsverteidiger Jonas Strifler ist derweil ins Visier von Ligakonkurrent Arminia Bielefeld geraten − möglich, dass es noch in der Winterpause zur Trennung vom SV Wacker kommt.

Wie heimatsport.de aus Insiderkreisen erfuhr, steht Strifler bei den Ostwestfalen auf der Wunschliste. Bielefeld, aktuell auf Rang 4, ist auf der Suche nach Verstärkung für diese Position, seit sich Dennis Riemer Anfang November beim Auswärtsspiel in Halle einen Kreuzbandriss im Knie zugezogen hat. Der etatmäßige rechte Abwehrspieler der Arminia fällt noch über Monate aus.

Auf Nachfrage bestätigte Wackers Geschäftsführer Florian Hahn, dass der frühere Bundesliga-Verein ein Auge auf Strifler geworfen hat. Sein Bielefelder Amtskollege Marcus Uhlig habe sich nach dem Leistungsträger (13 Startelf-Einsätze) "schon bei uns erkundigt", so Hahn.

Strifler wäre auch sofort zu haben. Zwar hat der 22-Jährige, der Ende August für den damals noch langzeitverletzten Christoph Burkhard nachverpflichtet wurde, in Burghausen einen Vertrag bis Saisonende − aber es gibt eine Ausstiegsklausel, wie Hahn bestätigt: Da Strifler nur "für ganz kleines Geld" spiele und "selbst in Vorleistung gegangen" sei, hat er nach den Worten des Geschäftsführers "zum 1.1. die Option: Entweder wir geben ihm einen anständigen Profivertrag oder er ist frei".

Das Problem dabei: Wacker fehlt momentan das nötige Kleingeld, um Striflers Bezüge auf ein für Profifußballer übliches Niveau anzuheben. "Wir können ihm keinen Vertrag bieten, das ist die Krux", gibt Hahn zu. Soll heißen: Wenn sich nicht schleunigst neue Geldquellen auftun, "stehen die Zeichen eher auf Trennung".

Käme es dazu, könnte sich die kuriose Situation ergeben, dass Strifler bei Wackers erster Testpartie im Türkei-Trainingslager für den Gegner aufläuft. Heute in einer Woche, am 9. Januar, spielt Burghausen nämlich in Belek gegen Arminia Bielefeld. Die Wackerianer bereiten sich ab dem kommenden Montag acht Tage lang in Lara an der türkischen Mittelmeer-Riviera auf die verbleibenden 17 Ligaspiele vor.

Einen weiteren Test wird das Team von Trainer Georgi Donkov dort gegen Zweitligist 1. FC Köln bestreiten. Der Vergleich mit dem von Holger Stanislawski trainierten Bundesliga-Absteiger ist für den 13. Januar fixiert worden.

Mit welchen Spielern Wacker in die Türkei fliegt, konnte am Neujahrstag noch nicht einmal Florian Hahn genau absehen. "Es werden aus dem Kader sicher nicht alle dabei sein", hatte er schon vor Weihnachten gesagt. Ganz oben auf der Streichliste steht Außenstürmer Alexander Aschauer: "Wir versuchen, den Leihvertrag mit Red Bull Salzburg aufzulösen", verrät der SVW-Geschäftsführer.

Zum Trainingsstart mit Laktattest werden erstmal "grundsätzlich alle Spieler erwartet", so Hahn. Fehlen dürfte aber zumindest Routinier Matthias Heidrich. Von dem Defensivmann, mit dem Donkov bekanntlich nicht mehr plant, liegt nach Hahns Kenntnisstand eine "Krankmeldung bis einschließlich 3. Januar" vor.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Arminia Bielefeld
38
75:41
74
2.
MSV Duisburg
38
63:40
71
3.
Holstein Kiel
38
53:30
67
4.
Stuttgarter Kickers
38
61:47
65
5.
Chemnitzer FC
38
44:36
59
6.
Dynamo Dresden
38
52:48
56
7.
Energie Cottbus
38
50:50
56
8.
Preußen Münster
38
53:49
54
9.
Wehen Wiesbaden
38
54:44
53
10.
Hallescher FC
38
51:53
53
11.
VfL Osnabrück
38
49:51
52
12.
RW Erfurt
38
47:54
51
13.
VfB Stuttgart II
38
48:57
47
14.
Fortuna Köln
38
38:47
46
15.
Sonnenhof Großaspach
38
39:60
46
16.
1. FSV Mainz 05 U23
38
43:52
42
17.
Hansa Rostock
38
54:68
41
18.
Borussia Dortmund II
38
41:51
39
19.
Unterhaching
38
51:67
39
20.
Jahn Regensburg
38
44:65
31





ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 550

FC Schalding l.d.D. 1949 e. V. FC Schalding l.d.D. 1949 e. V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 330

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber






Herzlich begrüßt wird Robin Yalcin bei seinem neuen Arbeitgeber von Koray Deniz, Vorstandsmitglied bei Rizespor. −Screenshot: Witte

Er geht: Robin Yalcin (21) verlässt nach sechs Jahren den VfB Stuttgart und wechselt in die Türkei...



Maxi Huber (v.l.), Adrian Gahabka und Stefan Rockinger lauschen den Anweisungen von Coach Mario Tanzer. − Foto: Lakota

Die Hälfte der Vorbereitung ist rum, die Personal-Planungen abgeschlossen, die ersten Tests...



Chiemsee-Gewinner über die Kurzdistanz: Julia Viellehner (rechts) und Nils Daimer, hier im Ziel mit Vize-Miss-Chiemgau Steffi Maier. Sie sei "glücklich über den Sieg bei einem großen Rennen in der Region", sagte Viellehner. − F.: Wukits

Vollauf gelungene Generalprobe für den Ironman "Challenge Roth": Beim Chiemsee-Triathlon in und um...



Eintracht beim FC Bayern: Sportvorstand Matthias Sammer, Douglas Costa und Vorstandsvorsitzender Jan-Christian Dreesen. − Foto: Screenshot fcbayern.de: Witte

Der kostspielige Wechsel von Douglas Costa (24) zum FC Bayern ist perfekt: Wie schon seit Tagen...



Sie haben das Kommando beim SV Wacker Burghausen: (v.l.) Trainer Uwe Wolf, Co-Trainer Stanley König, Sportlicher Leiter Mario Demmelbauer, Co-Trainer Ronald Schmidt und Torwart-Trainer Toni-Zeidler. − Foto: Christian Butzhammer

Rückkehr eines alten Bekannten: Nach seinem Abschied vom Bayernliga-Aufsteiger SV Erlbach hat Ronald...





Trotz guter und gefragter Nachwuchsarbeit beim 1. FC Passau derzeit in der Kritik: (v.l.) Markus Fleischmann (Jugendleiter), Alexander Wösner (1. Vorsitzender) und Jugendkoordinator Tobi Bracht. − Foto: Karl

Der Traditionsverein 1.FC Passau steht wegen der Einführung eines "Aktivenbeitrags im Jugendsport"...



Manuel Mader wechselt von Schalding nach Hauzenberg. − Foto: Lakota

Diese Meldung lässt aufhorchen: Der FC Sturm Hauzenberg hat Manuel Mader (21) vom Regionalligisten...



Viele neue Gesichter bei der Spvgg GW Deggendorf: (hinten v.l.) Dimi Papapostolou (Abteilungsleiter), Marco Dellnitz (Trainer), Maxi Ramet (FSV Landau U19), Gökay Gönel (Wacker Burghausen U19), Tobias Eiter (TSV Regen U19), Patrik Denk (Viktoria Pilsen U21), Jaroslav Kovarik (CZ), Franz Liebl (1.Vorstand), M.Gabriel (2.Vorstand) sowie vorne v.l. Julian Kehl (FSV Landau U19), Andreas Wagner (SV Haidlfing), Furkan Araci (Spvgg Plattling U19), Stefan Louen (eigene U19). Es fehlen: Patrick Keller und Andy Gorniak. − Foto: Schmid

Landesliga-Absteiger Spvgg GW Deggendorf hat die Vorbereitung auf die Spielzeit in der Bezirksliga...



Kabinenparty: Viele Einsendungen haben uns erreicht, aus den besten 20 können Sie nun Ihr Kabinenfoto des Jahres wählen.

"Gekämpft wird auf dem Platz, gefeiert in der Umkleide" – unter diesem Motto haben die PNP...



Ein Bekenntnis zur Heimat: Das Trikot des SV Schalding für die Saison 2015/16 mit dem Schriftzug "Passau, die DREI_FLÜSSE_STADT". − Foto: Thomas Jäger

Was haben "Schnappi, das kleine Krokodil", die Bayernhymne und "1000 mal berührt" mit dem SV...





Von Schwarz-Gelb zu Grün-Weiß: Onur Alagöz wechselt vom TSV Alemannia Aachen II zum SV Schalding-Heining. − Foto: Ratajczak

Vierter Neuzugang für den Regionalligisten SV Schalding: Ab sofort spielt Onur Alagöz (21) für die...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Bluetone - Festival an der Donau

02.07.2015 /// 18:00 Uhr /// Am Hagen /// Straubing

Mit "Gregory Porter & Metropole Orchestra" und "Buena Vista Social Club".
Bluetone - Festival an der Donau

02.07.2015 /// 18:00 Uhr /// Am Hagen /// Straubing

Mit "Gregory Porter & Metropole Orchestra" und "Buena Vista Social Club".
Slash

02.07.2015 /// 18:30 Uhr /// Clam Burgarena /// Klam

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Mighty Sounds 2015 Festival

03.07.2015 /// 12:00 Uhr /// Airport Capuv Dvur Tábor /// Tábor 1

THE 30th Summerjam Festival

03.07.2015 /// 14:00 Uhr /// Fühlinger See Regattainsel /// Köln

Seefest

03.07.2015 /// 16:00 Uhr /// Baggersee /// Pocking

Ein Familienfest.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Die Dokumentation "Seht mich verschwinden" erzählt die Geschichte von Isabelle Caro, die vor ihrem...
Nach einer Gesichtsoperation stellt sich für zwei zehnjährige Jungen die dringliche Frage, ob die...
Absurdität ist seine Handschrift: Anders Thomas Jensen drehte mal wieder in seiner Heimat Dänemark...
Rau und sinnlich, still und drastisch: Die fulminant gemixte "Liebe auf den ersten Schlag" ist als...
mehr











realisiert von Evolver