• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



02.01.2013 | 08:00 Uhr

Jonas Strifler nach Bielefeld? Wacker hat kein Geld, den Rechtsverteidiger zu halten

von Oliver Wagenknecht

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






In der Vorrunde Leistungsträger, nun wohl vor dem Absprung: Zwischen Jonas Strifler und dem SV Wacker stehen die Zeichen auf Trennung.  − Butzhammer

In der Vorrunde Leistungsträger, nun wohl vor dem Absprung: Zwischen Jonas Strifler und dem SV Wacker stehen die Zeichen auf Trennung.  − Butzhammer

In der Vorrunde Leistungsträger, nun wohl vor dem Absprung: Zwischen Jonas Strifler und dem SV Wacker stehen die Zeichen auf Trennung.  − Butzhammer


Schluss mit Weihnachtsurlaub für die Burghauser Drittliga-Fußballer! Am Mittwochvormittag müssen die Spieler des Tabellenneunten erstmals im neuen Jahr zum Dienst antreten. Rechtsverteidiger Jonas Strifler ist derweil ins Visier von Ligakonkurrent Arminia Bielefeld geraten − möglich, dass es noch in der Winterpause zur Trennung vom SV Wacker kommt.

Wie heimatsport.de aus Insiderkreisen erfuhr, steht Strifler bei den Ostwestfalen auf der Wunschliste. Bielefeld, aktuell auf Rang 4, ist auf der Suche nach Verstärkung für diese Position, seit sich Dennis Riemer Anfang November beim Auswärtsspiel in Halle einen Kreuzbandriss im Knie zugezogen hat. Der etatmäßige rechte Abwehrspieler der Arminia fällt noch über Monate aus.

Auf Nachfrage bestätigte Wackers Geschäftsführer Florian Hahn, dass der frühere Bundesliga-Verein ein Auge auf Strifler geworfen hat. Sein Bielefelder Amtskollege Marcus Uhlig habe sich nach dem Leistungsträger (13 Startelf-Einsätze) "schon bei uns erkundigt", so Hahn.

Strifler wäre auch sofort zu haben. Zwar hat der 22-Jährige, der Ende August für den damals noch langzeitverletzten Christoph Burkhard nachverpflichtet wurde, in Burghausen einen Vertrag bis Saisonende − aber es gibt eine Ausstiegsklausel, wie Hahn bestätigt: Da Strifler nur "für ganz kleines Geld" spiele und "selbst in Vorleistung gegangen" sei, hat er nach den Worten des Geschäftsführers "zum 1.1. die Option: Entweder wir geben ihm einen anständigen Profivertrag oder er ist frei".

Das Problem dabei: Wacker fehlt momentan das nötige Kleingeld, um Striflers Bezüge auf ein für Profifußballer übliches Niveau anzuheben. "Wir können ihm keinen Vertrag bieten, das ist die Krux", gibt Hahn zu. Soll heißen: Wenn sich nicht schleunigst neue Geldquellen auftun, "stehen die Zeichen eher auf Trennung".

Käme es dazu, könnte sich die kuriose Situation ergeben, dass Strifler bei Wackers erster Testpartie im Türkei-Trainingslager für den Gegner aufläuft. Heute in einer Woche, am 9. Januar, spielt Burghausen nämlich in Belek gegen Arminia Bielefeld. Die Wackerianer bereiten sich ab dem kommenden Montag acht Tage lang in Lara an der türkischen Mittelmeer-Riviera auf die verbleibenden 17 Ligaspiele vor.

Einen weiteren Test wird das Team von Trainer Georgi Donkov dort gegen Zweitligist 1. FC Köln bestreiten. Der Vergleich mit dem von Holger Stanislawski trainierten Bundesliga-Absteiger ist für den 13. Januar fixiert worden.

Mit welchen Spielern Wacker in die Türkei fliegt, konnte am Neujahrstag noch nicht einmal Florian Hahn genau absehen. "Es werden aus dem Kader sicher nicht alle dabei sein", hatte er schon vor Weihnachten gesagt. Ganz oben auf der Streichliste steht Außenstürmer Alexander Aschauer: "Wir versuchen, den Leihvertrag mit Red Bull Salzburg aufzulösen", verrät der SVW-Geschäftsführer.

Zum Trainingsstart mit Laktattest werden erstmal "grundsätzlich alle Spieler erwartet", so Hahn. Fehlen dürfte aber zumindest Routinier Matthias Heidrich. Von dem Defensivmann, mit dem Donkov bekanntlich nicht mehr plant, liegt nach Hahns Kenntnisstand eine "Krankmeldung bis einschließlich 3. Januar" vor.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Arminia Bielefeld
30
60:33
59
2.
Holstein Kiel
30
40:19
55
3.
MSV Duisburg
30
47:32
52
4.
Stuttgarter Kickers
30
49:37
52
5.
Preußen Münster
30
45:33
51
6.
Energie Cottbus
30
39:34
48
7.
RW Erfurt
30
41:39
46
8.
Wehen Wiesbaden
30
46:34
45
9.
Hallescher FC
30
40:40
43
10.
Dynamo Dresden
30
36:36
41
11.
Chemnitzer FC
30
30:29
40
12.
VfL Osnabrück
30
42:47
39
13.
Fortuna Köln
30
32:33
38
14.
VfB Stuttgart II
30
38:44
37
15.
Hansa Rostock
30
44:55
34
16.
Sonnenhof Großaspach
30
31:51
33
17.
Unterhaching
30
41:54
31
18.
1. FSV Mainz 05 U23
30
32:45
29
19.
Borussia Dortmund II
30
28:41
26
20.
Jahn Regensburg
30
32:57
22





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

SV Grainet SV Grainet
Mannschaften: 10
Mitglieder: 1020

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Da durfte er noch in der Coaching-Zone stehen, doch im Laufe der zweiten Halbzeit lieferte sich Deggendorfs Trainer Marco Dellnitz (Mitte) ein Wortgefecht mit den gegnerischen Verantwortlichen – und wurde daraufhin vom Schiedsrichter hinter die Absperrung verwiesen. − Foto: geb

0:1 daheim gegen den SC Ettmannsdorf verloren und dabei spielerisch viele Wünsche offen gelassen:...



Wieder dabei: Rene Huber (von links) und Michael Wirth stehen dem SV Schalding nach Krankheit bzw. Sperre heute wieder zur Verfügung. − Foto: Lakota

"Aller guten Dinge...": Der SV Schalding versucht am Dienstag ab 17.45 Uhr (vorverlegt von 18 Uhr...



Die Körpersprache sagt alles: Auch die Spieler selbst (hier Martin Krieg, Nr. 15) und Maximilian Zillner, hatten sich selbst mehr erhofft. − Fotos: Lakota

Den ganzen Winter über vermittelte die Tabelle der Landesliga Mitte den Eindruck...



Schickte Pfarrkirchen-Coach Sperl vom Platz: Schiedsrichter Sanel Omerovic. − Foto: Geiring

Nach einem offenen und emotionsgeladenen Schlagabtausch trennten sich die TuS Pfarrkirchen und der...



Kein fußballerisches Schmankerl lieferten sich Regen und Riedlhütte im Kellerduell. Stärkster Mann auf dem Platz war Marco Rödl (2.v.r.), der beim Elfmeter eiskalt blieb und auch sonst eine gute Vorstellung ablieferte. Stabil auch die Regener Defensive um Thomas Kißlinger (v.l.) und Marco Lang. − Foto: Escher

Nach der 0:1-Heimniederlage beim Frühjahrsstart der Bezirksliga Ost gegen den TSV Regen kann der SV...





Vergeblich versuchen die Schaldinger Schiri Matthias Zacher umzustimmen – Michael Wirth (Mitte) sah Rot. − Foto: Lakota

Gutes Spiel, schlechtes Ende: Mit 0:1 hat der SV Schalding am Samstag sein Regionalliga-Heimspiel...



Sagen dem TSV Waldkirchen im Sommer "Servus": (v.l.) Maxi Zillner, Johannes Schäffner, Sebastian Krieg und Alex Rodler. − Fotos: Duschl

50 Gegentore in 25 Spielen haben dazu geführt, dass die Fußballer des TSV Waldkirchen tatsächlich...



Bruno Kapfer brachte Salzweg gegen den FC Passau in Führung. Am Ende siegte der FCS mit 3:0. − Foto: Lakota

Ein hartes Stück Arbeit hatte die Spvgg Osterhofen in der Bezirksliga Ost auf eigenem Platz gegen...



Christoph Burkhard ist einer der wenigen beim SV Wacker, der neben dem Fußball noch einer anderen Beschäftigung nachgeht: Der Kapitän bildet sich in der SVW-Geschäftsstelle weiter. − Foto: Butzhammer

Seit zwei Wochen rollt der Ball wieder im bayerischen Fußball-Oberhaus: Während der SV Schalding und...



Um diese Geste geht’s: Madrids Ronaldo bejubelt sein 1:1 gegen Barcelona mit der "Calma"-Geste und mahnt die gegnerischen Fans damit zur Ruhe. − F.: dpa

Javier Tebas, das Oberhaupt der spanischen Fußball-Liga LFP, legt sich mit Real-Star Cristiano...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Rock Meets Classic

31.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Dreiländerhalle /// Passau

Mit u.a. Ian Gillan (Deep Purple), Rick Parfitt (Status Quo), Eric Martin (Mr. Big) und Gianna...
Konzert mit "Larkin Poe"

31.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Feierwerk/Kranhalle /// München

Geschmackvoll arrangierte und instrumentierte Musik sowie exzellenten Gesang zwischen Country und...
Sonderöffnungstag

31.03.2015 /// 21:00 Uhr /// Lusthouse /// Haag am Hausruck

Feiern bevor das "Matura" startet.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Die Nacht der Operette"

01.04.2015 /// 20:00 Uhr /// KULTUR+KONGRESS FORUM /// Altötting

Die schönsten Melodien und Arien aus den bekanntesten Opern.
Konzert mit "Amaranthe"

01.04.2015 /// 20:00 Uhr /// Backstage Halle /// München

Plus Special Guest.
Konzert mit "Chuck Ragan & The Camaraderie"

01.04.2015 /// 20:30 Uhr /// Rockhouse /// Salzburg

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Eine leidenschaftliche Affäre endet im Liebesdrama "Das blaue Zimmer" im Desaster.
Rasen noch einmal Seit an Seit für die gute Sache: Vin Diesel und Paul Walker in seinem letzten...
Fantasy aus Deutschland - das funktioniert wunderbar und noch dazu ohne klischeehaftes Pathos, wie...
Außergewöhnliche Hauptdarsteller und eine herzerwärmende Botschaft: Die Verfilmung von Cornelia...
mehr











realisiert von Evolver