• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



02.01.2013  |  08:00 Uhr

Jonas Strifler nach Bielefeld? Wacker hat kein Geld, den Rechtsverteidiger zu halten

von Oliver Wagenknecht

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






In der Vorrunde Leistungsträger, nun wohl vor dem Absprung: Zwischen Jonas Strifler und dem SV Wacker stehen die Zeichen auf Trennung.  − Butzhammer

In der Vorrunde Leistungsträger, nun wohl vor dem Absprung: Zwischen Jonas Strifler und dem SV Wacker stehen die Zeichen auf Trennung.  − Butzhammer

In der Vorrunde Leistungsträger, nun wohl vor dem Absprung: Zwischen Jonas Strifler und dem SV Wacker stehen die Zeichen auf Trennung.  − Butzhammer


Schluss mit Weihnachtsurlaub für die Burghauser Drittliga-Fußballer! Am Mittwochvormittag müssen die Spieler des Tabellenneunten erstmals im neuen Jahr zum Dienst antreten. Rechtsverteidiger Jonas Strifler ist derweil ins Visier von Ligakonkurrent Arminia Bielefeld geraten − möglich, dass es noch in der Winterpause zur Trennung vom SV Wacker kommt.

Wie heimatsport.de aus Insiderkreisen erfuhr, steht Strifler bei den Ostwestfalen auf der Wunschliste. Bielefeld, aktuell auf Rang 4, ist auf der Suche nach Verstärkung für diese Position, seit sich Dennis Riemer Anfang November beim Auswärtsspiel in Halle einen Kreuzbandriss im Knie zugezogen hat. Der etatmäßige rechte Abwehrspieler der Arminia fällt noch über Monate aus.

Auf Nachfrage bestätigte Wackers Geschäftsführer Florian Hahn, dass der frühere Bundesliga-Verein ein Auge auf Strifler geworfen hat. Sein Bielefelder Amtskollege Marcus Uhlig habe sich nach dem Leistungsträger (13 Startelf-Einsätze) "schon bei uns erkundigt", so Hahn.

Strifler wäre auch sofort zu haben. Zwar hat der 22-Jährige, der Ende August für den damals noch langzeitverletzten Christoph Burkhard nachverpflichtet wurde, in Burghausen einen Vertrag bis Saisonende − aber es gibt eine Ausstiegsklausel, wie Hahn bestätigt: Da Strifler nur "für ganz kleines Geld" spiele und "selbst in Vorleistung gegangen" sei, hat er nach den Worten des Geschäftsführers "zum 1.1. die Option: Entweder wir geben ihm einen anständigen Profivertrag oder er ist frei".

Das Problem dabei: Wacker fehlt momentan das nötige Kleingeld, um Striflers Bezüge auf ein für Profifußballer übliches Niveau anzuheben. "Wir können ihm keinen Vertrag bieten, das ist die Krux", gibt Hahn zu. Soll heißen: Wenn sich nicht schleunigst neue Geldquellen auftun, "stehen die Zeichen eher auf Trennung".

Käme es dazu, könnte sich die kuriose Situation ergeben, dass Strifler bei Wackers erster Testpartie im Türkei-Trainingslager für den Gegner aufläuft. Heute in einer Woche, am 9. Januar, spielt Burghausen nämlich in Belek gegen Arminia Bielefeld. Die Wackerianer bereiten sich ab dem kommenden Montag acht Tage lang in Lara an der türkischen Mittelmeer-Riviera auf die verbleibenden 17 Ligaspiele vor.

Einen weiteren Test wird das Team von Trainer Georgi Donkov dort gegen Zweitligist 1. FC Köln bestreiten. Der Vergleich mit dem von Holger Stanislawski trainierten Bundesliga-Absteiger ist für den 13. Januar fixiert worden.

Mit welchen Spielern Wacker in die Türkei fliegt, konnte am Neujahrstag noch nicht einmal Florian Hahn genau absehen. "Es werden aus dem Kader sicher nicht alle dabei sein", hatte er schon vor Weihnachten gesagt. Ganz oben auf der Streichliste steht Außenstürmer Alexander Aschauer: "Wir versuchen, den Leihvertrag mit Red Bull Salzburg aufzulösen", verrät der SVW-Geschäftsführer.

Zum Trainingsstart mit Laktattest werden erstmal "grundsätzlich alle Spieler erwartet", so Hahn. Fehlen dürfte aber zumindest Routinier Matthias Heidrich. Von dem Defensivmann, mit dem Donkov bekanntlich nicht mehr plant, liegt nach Hahns Kenntnisstand eine "Krankmeldung bis einschließlich 3. Januar" vor.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Chemnitzer FC
1
3:0
3
2.
Jahn Regensburg
1
3:1
3
2.
Energie Cottbus
1
3:1
3
4.
Hansa Rostock
1
4:3
3
5.
Borussia Dortmund II
1
2:1
3
5.
Wehen Wiesbaden
1
2:1
3
5.
Sonnenhof Großaspach
1
2:1
3
5.
Arminia Bielefeld
1
2:1
3
5.
Dynamo Dresden
1
2:1
3
10.
Holstein Kiel
1
0:0
1
10.
Unterhaching
1
0:0
1
12.
Preußen Münster
1
3:4
0
13.
VfB Stuttgart II
1
1:2
0
13.
RW Erfurt
1
1:2
0
13.
Stuttgarter Kickers
1
1:2
0
13.
Fortuna Köln
1
1:2
0
13.
1. FSV Mainz 05 U23
1
1:2
0
18.
MSV Duisburg
1
1:3
0
18.
VfL Osnabrück
1
1:3
0
20.
Hallescher FC
1
0:3
0





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: -

SV Unterneukirchen SV Unterneukirchen
Mannschaften: 12
Mitglieder: 1125

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Andreas Graf
SV Unterneukirchen
Andreas Graf

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






Schaldings Neuzugang Alex Kurz (22) stand gegen Buchbach gleich von Beginn an auf dem Platz. − Foto: Lakota

Schade, gegen diese müden Buchbacher wäre mehr drin gewesen für den SV Schalding als das 0:0 am...



Überwiegend die Lufthoheit hatte der FC Tittling (schwarze Trikots) beim Gastspiel in Riedlhütte − trotz 75-minütiger Unterzahl siegte der FCT mit 2:0. − F.: Escher

In den Freitagabend-Partien der Bezirksliga Ost setzten sich mit der Spvgg Osterhofen und dem FC...



Christoph Bieber war nicht zu halten: Der Topstürmer der Würzburger (lin ks, hier um Duell mit Thomas Leberfinger) erzielte drei der vier Tore für den Tabellenführer. Wacker-Coach Mario Demmelbauer (kl. Bild) war zwischenzeitlich fas

Auch der SV Wacker Burghausen ist bei den Würzburger Kickers unter die Räder gekommen...



Der erste Dreier ist im "Kasten". Vilshofen bezwang Karpfham 3:2. − F.: Sigl

Bezirksliga-Absteiger FC Vilshofen kam am Freitag Abend im Heimspiel der Kreisliga Passau gegen...



Mit 4:0 hat der SV Haus im Wald den TSV Bodenmais am Freitagabend in der vorgezogenen Partie der...





Wieder am Ball: Patrick Slodarz gab am Wochenende sein Comeback für Scalding − und erzielte gleich ein Tor. − Foto: Lakota

Mit 1:2 liegt der SV Schalding II im ersten Bezirksliga-Spiel der neuen Saison in Regen zurück...



Ein spektakuläres Spiel lieferten sich Freyung und Zwiesel − am Ende siegte der Gast mit 4:3. − Foto: Bietau

Mit zwei spektakulären Partien wurde die Samstags-Runde in der Bezirksliga Ost eröffnet...



1.FC-Topstürmer Martin Giermeier (l.), daneben Tittlings Spielertrainer Stefan Binder) könnte zur entscheidenden Figur im Schaldinger Derby werden. SVS-Trainer Falk Zschiedrich sagt: "Wir werden keinen Sonderbewacher abstellen." − Foto: Lakota

Ohnehin kann die Fußball-Bezirksliga Ost mit vielen Derbys aufwarten, eins genießt auf jeden Fall...



Angriff beim Fußballspiel: Männer mit palästinensischen Fahnen attackieren Maccabi-Spieler beim Testspiel in Bischofshofen. − Foto: Imago

Maccabi Haifa gegen OSC Lille – eigentlich war es ein Fußball-Testspiel vor fast leeren...



Schalding jubelt, Passau kann es nicht fassen: Christoph Huber schreit die Freude nach seinem Tor zum 1:1 heraus. − Foto: Lakota

Was für ein Passauer Stadt-Derby in der Bezirksliga Ost! Vor 550 Zuschauern liefern sich der SV...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
52. Blumenfest der FF Thurmansbang e.V.

01.08.2014 /// 18:00 Uhr /// Festwiese /// Thurmansbang

Traditionelles Volksfest in Thurmansbang mit einem bunten und fetzigen Festprogramm.
Viertes Dorffest

02.08.2014 /// Rathaus Böbrach /// Böbrach

Böbracher halten auch 2014 wieder ein Dorffest ab.
Stadionfest des FC Künzing

02.08.2014 /// Sportanlage /// Künzing

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Philharmonie der Nationen

03.08.2014 /// 19:00 Uhr /// Arcadia Hotel Sonnenhof /// Grafenau

Classic meets Nature: Open-Air Konzert mit der weltbekannten "Philharmonie der Nationen" & Justus...
hmbc - Kultur im Zelt

03.08.2014 /// 20:00 Uhr /// Bergerhofgelände am Pulverturm /// Burghausen

Festspiel "Der Drachenstich"

03.08.2014 /// 20:00 Uhr /// Drachenstich Arena /// Furth im Wald

Die Legende vom Drachen. Deutschlands ältestes Volksschauspiel von Alexander Etzel-Ragusa.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Selbstironie verpflichtet: Wenn ein Film sich selbst durch den Kakao zieht, müssen die Gags sitzen,...
Sie waren eine der größten Pop-Sensationen der 60er-Jahre: "Jersey Boys" erzählt auf Grundlage des...
Friedrich von Schiller liebte womöglich zwei Frauen, die auch noch Schwestern waren...
Killt einander! Das dystopische Blutbad "The Purge: Anarchy" legitimiert pseudopolitisch, dass...
mehr