• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



Artikel Panorama

16.11.2012 | 10:23 Uhr

Drittliga-Hammer: Aachen ist pleite − jetzt hofft der Traditionsclub auf einen Neuanfang in der Regionalliga

Lesenswert (0) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken








Traditionsclub Alemannia Aachen hat im jahrelangen Kampf um das finanzielle Überleben im Profi-Fußball kapituliert. Nach diversen erfolglosen Sanierungsversuchen wird der Drittligist am kommenden Freitag beim zuständigen Amtsgericht in Aachen einen Insolvenzantrag einreichen. Wie der von der Alemannia beauftragte Rechtsanwalt Michael Mönig am Freitag bekannt gab, fehlen dem Verein zum jetzigen Zeitpunkt mehr als vier Millionen Euro. "Es ist ein riesiges Liquiditätsloch. Das können wir nicht mehr stemmen", kommentierte der Jurist.

Da dieser Fehlbetrag mit jedem weiteren Monat deutlich zunehmen würde, sei ein Insolvenzantrag unvermeidlich. "Hätte die Alemannia weiter gemacht wie geplant, wäre sie am Ende der Saison auf ein zweistelliges Millionenminus gekommen", sagte Mönig. Ziel dieser Maßnahme sei es, den Spielbetrieb bis zum Saisonende aufrechtzuerhalten, den Verein über ein Insolvenzverfahren zu sanieren und dann einen Neuanfang in der Regionalliga zu starten.

Dieser Plan setzt allerdings voraus, dass der Spielbetrieb bis zum Saisonende aufrechterhalten werden kann und das Insolvenzverfahren nicht vor dem letzten Spieltag der laufenden Saison eröffnet wird. "Ich habe bereits erste Signale von potenziellen Geldgebern erhalten, die sowohl den Geschäftsbetrieb im vorläufigen Insolvenzverfahren für die laufende Saison als auch den Neuanfang in der Regionalliga in der Saison 2013/14 unterstützen würden", sagte Mönig.

Nach Insolvenzeröffnung stünde der Verein laut Statuten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) als erster Absteiger der laufenden Saison fest, könnte aber die Lizenz für die Regionalliga beantragen und nach erfolgreicher Annahme des Insolvenzplans durch die Gläubiger dort einen Neuanfang starten.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Arminia Bielefeld
38
75:41
74
2.
MSV Duisburg
38
63:40
71
3.
Holstein Kiel
38
53:30
67
4.
Stuttgarter Kickers
38
61:47
65
5.
Chemnitzer FC
38
44:36
59
6.
Dynamo Dresden
38
52:48
56
7.
Energie Cottbus
38
50:50
56
8.
Preußen Münster
38
53:49
54
9.
Wehen Wiesbaden
38
54:44
53
10.
Hallescher FC
38
51:53
53
11.
VfL Osnabrück
38
49:51
52
12.
RW Erfurt
38
47:54
51
13.
VfB Stuttgart II
38
48:57
47
14.
Fortuna Köln
38
38:47
46
15.
Sonnenhof Großaspach
38
39:60
46
16.
1. FSV Mainz 05 U23
38
43:52
42
17.
Hansa Rostock
38
54:68
41
18.
Borussia Dortmund II
38
41:51
39
19.
Unterhaching
38
51:67
39
20.
Jahn Regensburg
38
44:65
31





ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 550

FC Schalding l.d.D. 1949 e. V. FC Schalding l.d.D. 1949 e. V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 330

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber






Schossen acht der elf Schaldinger Tore am Wochenende: Patrick Rott (5) und Michael Pillmeier (3). − Foto: Lakota

Erfolgreicher Doppeltest für den SV Schalding: Nach einem lockeren 6:0 am Freitag beim...



Fürstenzell um Neu-Spielertrainer Tobias Grabl unterlag in Simbach mit 1:4 . − Foto: Geiring

Am Wochenende waren die regionalen Fußballer im Dauereinsatz. Im Kreis Passau und Bayerwald stand...



Am Ende jubelte Waldkirchen. − Foto: Kaiser

Der TSV Waldkirchen hat im Verbandspokal-Duell der beiden Landesligisten seinen Gastgeber SV...



Rathsmannsdorf musste sich nach 1:0-Führung noch 1:2 gegen Garham geschlagen geben. − Foto: Sigl

Die ersten Toto-Pokal-Spiele im Kreis Passau sind absolviert, bereits am Sonntag steht die zweite...



Schon lange nicht mehr auf Krücken: Stefan Lux, kann nach einer fast zweijährigen Pause wieder für den Bezirksligisten FC Tiefenbach auflaufen. − Foto: Lakota

Das zweite Jahr ist immer das schwerste: Diese vermeintliche Fußball-Weisheit gilt für den FC-DJK...





Viele neue Gesichter bei der Spvgg GW Deggendorf: (hinten v.l.) Dimi Papapostolou (Abteilungsleiter), Marco Dellnitz (Trainer), Maxi Ramet (FSV Landau U19), Gökay Gönel (Wacker Burghausen U19), Tobias Eiter (TSV Regen U19), Patrik Denk (Viktoria Pilsen U21), Jaroslav Kovarik (CZ), Franz Liebl (1.Vorstand), M.Gabriel (2.Vorstand) sowie vorne v.l. Julian Kehl (FSV Landau U19), Andreas Wagner (SV Haidlfing), Furkan Araci (Spvgg Plattling U19), Stefan Louen (eigene U19). Es fehlen: Patrick Keller und Andy Gorniak. − Foto: Schmid

Landesliga-Absteiger Spvgg GW Deggendorf hat die Vorbereitung auf die Spielzeit in der Bezirksliga...



Kabinenparty: Viele Einsendungen haben uns erreicht, aus den besten 20 können Sie nun Ihr Kabinenfoto des Jahres wählen.

"Gekämpft wird auf dem Platz, gefeiert in der Umkleide" – unter diesem Motto haben die PNP...



Freude bei den SC-Funktionären Thomas Kagerbauer (hinten, l.) und Jo Ernst (hinten, r.) über die Neuzugänge Matthias Niedermeier (hinten, v.l.), Florian Lemberger, Sven Pertler (vorne, v.l.), die Spielertrainer Matthias Süß und Patrick Kagerbauer sowie Tobias Hafner. − Foto: SC Zwiesel

Abstieg abgehakt, volle Konzentration auf die Kreisliga: Der SC Zwiesel hat nach dem bitteren...



Ein Bekenntnis zur Heimat: Das Trikot des SV Schalding für die Saison 2015/16 mit dem Schriftzug "Passau, die DREI_FLÜSSE_STADT". − Foto: Thomas Jäger

Was haben "Schnappi, das kleine Krokodil", die Bayernhymne und "1000 mal berührt" mit dem SV...



Haben sich für die neue Bezirksliga-Saison viel vorgenommenen: Plattlings Spielertrainer Michael Steiger (r.) und sein Team. − Foto: Gerd Bachmeier

Seit Montagabend trainiert West-Bezirksligist Spvgg Plattling wieder, und Mannschaft...





Von Schwarz-Gelb zu Grün-Weiß: Onur Alagöz wechselt vom TSV Alemannia Aachen II zum SV Schalding-Heining. − Foto: Ratajczak

Vierter Neuzugang für den Regionalligisten SV Schalding: Ab sofort spielt Onur Alagöz (21) für die...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Sportfest DJK Eberhardsberg

03.07.2015 /// Festzelt /// Büchlberg

Freitag: Country & Rock Night
Samstag: Stimmungsabend
Sonntag: Festausklang
25 Jahre Deifedisch Plattler Bischofsmais

04.07.2015 /// Sportplatz Bischofsmais /// Bischofsmais

Mit der aus Rundfunkt und Fernsehen bekannten Musikkapelle "Kaiserschmarrn" beginnen die Deifedisch...
40 Jahre Frauenbund

05.07.2015 /// Pfarrheim /// Sankt Oswald-Riedlhütte - St. Oswald

Jubiläumsfeier mit Festgottesdienst um 10 Uhr in der Pfarrkirche (Kirchenchor); anschließend Feier...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
TERROR

06.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Plutonium-Klub /// Straßkirchen

ZAZ

07.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Tollwood Festival /// München

ZAZ-Tollwood Sommerfestival

07.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Olympiapark Süd /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Was tun Eltern, wenn ihnen der Alltag zu dröge wird? Sie lassen sich scheiden - und wie! In "Mama...
Platt Genitales trifft fast Geniales: Vor schmeichelhaft-schriller Berlin-Kulisse verwandelt sich...
Der Kampf der Maschinen gegen die Menschen beginnt dank wirrer Zeitreisen in "Terminator: Genisys"...
Das Fantasy-Liebesdrama "Für immer Adaline" von Lee Toland Krieger verschwendet leider über weite...
mehr











realisiert von Evolver