• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





07.03.2013 | 14:12 Uhr

Wiggerl Preis im PNP-Interview: "Wichtig ist nur das Spiel am Samstag"

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Fürths Trainer Ludwig Preis jubelte beim Sieg gegen Hamburg Anfang des Monats. Wie es für ihn nach dem Kellerduell gegen Hoffenheim weitergeht, ist weiterhin unklar.  − Foto: dpa

Fürths Trainer Ludwig Preis jubelte beim Sieg gegen Hamburg Anfang des Monats. Wie es für ihn nach dem Kellerduell gegen Hoffenheim weitergeht, ist weiterhin unklar.  − Foto: dpa

Fürths Trainer Ludwig Preis jubelte beim Sieg gegen Hamburg Anfang des Monats. Wie es für ihn nach dem Kellerduell gegen Hoffenheim weitergeht, ist weiterhin unklar.  − Foto: dpa


Der Mann, der sich vom 1. FC Passau aus auf den Weg in die Bundesliga gemacht hat, klingt fröhlich. "Is ja toll, mal wieder niederbayerischen Slang zu hören", sagt er zur Begrüßung am Telefon. Zwei Tage vor dem Spiel seiner Fürther gegen Tabellennachbar Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr) ist Interimstrainer Ludwig Preis (41) locker und fokussiert. Dass sein Verein nach dem Spieltag laut DFB-Statuten wegen fehlender Fußballlehrer-Lizenz einen neuen Trainer präsentieren muss, beschäftigt ihn nicht. "Wichtig ist nur das Spiel am Samstag", sagt Preis im Interview mit der PNP.

Ludwig Preis: Nein, nein. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass ich die Mannschaft vorbereiten darf. Gegen Hoffenheim steht ein sehr wichtiges Spiel an, in das wir nach den letzten beiden Auftritten gegen Leverkusen und in Hamburg selbstbewusst reingehen.

Ihre Übergangsphase ist nach dem Wochenende vorbei, würden Sie dem Verein an der Seite eines Fußball-Lehrers weiter zur Verfügung stehen?

Preis: Darüber mache ich mir wirklich keine Gedanken. Wir konzentrieren uns nur auf das Spiel gegen Hoffenheim. Dann sehen wir weiter.

Es wurde spekuliert, der gesuchte Fußballlehrer könnte auch ihr niederbayerischer Kollege Mario Himsl sein?Preis: (lacht):Wie gesagt ... nur das Spiel am Samstag zählt.

Lesen Sie das gesamte Interview mit Ludwig Preis im Sportteil der Passauer Neuen Presse vom 8. März.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
FC Bayern München
34
89:22
82
2.
RasenBallsport Leipzig
34
66:39
67
3.
Borussia Dortmund
34
72:40
64
4.
TSG Hoffenheim
34
64:37
62
5.
1. FC Köln
34
51:42
49
6.
Hertha BSC
34
43:47
49
7.
SC Freiburg
34
42:60
48
8.
Werder Bremen
34
61:64
45
9.
Bor. Mönchengladbach
34
45:49
45
10.
FC Schalke 04
34
45:40
43
11.
Eintracht Frankfurt
34
36:43
42
12.
Bayer Leverkusen
34
53:55
41
13.
FC Augsburg
34
35:51
38
14.
Hamburger SV
34
33:61
38
15.
1. FSV Mainz 05
34
44:55
37
16.
VfL Wolfsburg
34
34:52
37
17.
FC Ingolstadt
34
36:57
32
18.
SV Darmstadt 98
34
28:63
25





Landesliga-Traum geplatzt: Tormann Martin Knödlseder und seine Freyunger müssen auch nächste Saison in der Bezirksliga spielen. In der Relegation scheiterten die Kreisstädter an der Spvgg Lam. − Foto: Frank Bietau

Schwarzer Sonntag für den niederbayerischen Fußball: Alle vier in der Relegation zur Landesliga...



Gesenkte Köpfte gab es am Freitagabend bei den Regenern um Tobias Artmann. Nach mehr als 20 Jahren auf Bezirksebene muss der TSV den Abstieg in die Kreisliga verkraften. − Foto: Alexander Escher

Sie haben sich geschüttelt, doch die Enttäuschung hängt den Verantwortlichen des TSV Regen noch...



Drazen Svalina. − Foto: fcp

Mit der Verpflichtung von Drazen Svalina untermauert der 1. FC Passau seine Ambitionen im...



"Wir werden eine schlagkräftige Mannschaft in der Bezirksliga haben – und der Trainer wird Thomas Prebeck heißen." − Fotos: Helmut Müller

Voller Einsatz, null Ertrag: Nach dem 2:0 gegen den SV Raigering muss Landesliga-Aufsteiger TSV...



Die "gelbe Wand" trieb die Perlesreuter Spieler am Sonntag zu einer Spitzenleistung, die mit dem Aufstieg in die Bezirksliga belohnt wird. − Foto: Alexander Escher

Es ist geschafft! Der SV Perlesreut spielt in der neuen Saison in der Bezirksliga...





Am Boden – die Spvgg GW Deggendorf steigt in die Kreisliga ab. − Foto: Helmut Müller

Früher Bayernliga, jetzt Kreisliga: Nach der 1:3-Niederlage gegen den ASV Degernbach steigt die...



Völlig frustriert waren die Schaldinger, als nach 97 Minuten die Nachricht aus Rosenheim eintraf. − Foto: Witte

Es gibt Dinge im Fußball, die kann man nicht beschreiben. Wahnsinn, verrückt...



Landesliga-Traum geplatzt: Tormann Martin Knödlseder und seine Freyunger müssen auch nächste Saison in der Bezirksliga spielen. In der Relegation scheiterten die Kreisstädter an der Spvgg Lam. − Foto: Frank Bietau

Schwarzer Sonntag für den niederbayerischen Fußball: Alle vier in der Relegation zur Landesliga...



Das verschlägt auch einem Ex-Profi die Sprache: Die Spvgg Osterhofen, im Bild Trainer Martin Oslislo, unterliegt im Relegations-Hinspiel in Forstinning 0:5. − Foto: Mike Sigl

Das wird verdammt schwierig, wenn nicht sogar unmöglich: Für die Spvgg Osterhofen und den TSV...



Jubel hier, Fassungslosigkeit dort: Florian Neuhaus dreht nach seinem Treffer zum 1:1 jubelnd ab. − Foto: Timm Schamberger/dpa

Die Münchner Löwen dürfen dank einer starken Schlussphase weiter auf die Rettung in der 2...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Frühjahrskonzert

29.05.2017 /// 18:30 Uhr /// Bürgerspital /// Plattling

Von der Städtischen Musikschule Plattling.
"Cello-Clubbing"

29.05.2017 /// 19:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

LiveMusik

29.05.2017 /// 19:00 Uhr /// Café Duftleben /// Passau

immer Montags, Eintritt frei
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Petzenhauser & Wählt

30.05.2017 /// 20:00 Uhr /// Gasthaus zum Bräu /// Garching an der Alz

Tischtennis WM 2017 - Tag 3

31.05.2017 /// 10:00 Uhr /// Messe Düsseldorf /// Düsseldorf

Little Mix - The Glory Days Tour 2017

31.05.2017 /// 19:30 Uhr /// Olympiahalle (Eingang Ost) /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver