• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



14.11.2012  |  11:04 Uhr

"Servus Spezis" − Mario Gomez stutzt den Falken beim 6:0 die Flügel

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






"Du schon wieder!", scheint Sturmkollege Claudio Pizarro dem vierfachen Torschützen Mario Gomez (re.) zuzurufen.  − Foto: dpa

"Du schon wieder!", scheint Sturmkollege Claudio Pizarro dem vierfachen Torschützen Mario Gomez (re.) zuzurufen.  − Foto: dpa

"Du schon wieder!", scheint Sturmkollege Claudio Pizarro dem vierfachen Torschützen Mario Gomez (re.) zuzurufen.  − Foto: dpa


"Servus Spezis, war ein super Gefühl, heute erstmals wieder im Trikot auf dem Rasen zu stehen", ließ Bayern-Bomber Mario Gomez (27) seine Facebook-Freunde gestern Abend wissen. Kurz zuvor hatte er beim eigens für sein Comeback anberaumten Testspiel beim FC Falke Markt Schwaben viermal getroffen (7. Min., 28., 30., 48.) und den Falken die Flügel lahm gelegt. Mit 6:0 verdrosch der FC Bayern München die Kicker aus der Landesliga Südost.

Wie ernst der Nationalspieler die Partie nahm, zeigte sein Treffer zum 2:0. Nach einem Handspiel eines Falkener Spielers trat Gomez zum Elfmeter an und versenkte das Spielgerät mit solcher Wucht im rechten Eck, dass der Ball platzte und ausgetauscht werden musste. Die über 2000 Fans, die vor allem wegen dem Stürmer-Beau gekommmen waren, staunten nicht schlecht. Zweimal ließ Gomez es noch krachen, drei weitere Chancen vereitelte Falke-Keeper Michael Kaltenhauser (22).

Seine vier Buden waren Balsam auf die geschundene Seele des Angreifers. Nachdem er sich Anfang August im LIGA-Total-Cup gegen Werder Bremen (2:4 n.E.) verletzte und bei ihm daraufhin freie Gelenkteile im rechten Sprunggelenk diagnostiziert wurden, musste er über drei Monate pausieren. OP, Reha und Kraftraum beherrschten sein Programm.

Auch Trainer Jupp Heynckes (67) fand Gefallen am Spiel seiner Mannschaft: "60 Minuten lang war es ein sehr gutes Spiel, nicht nur von Mario, sondern von der gesamten Mannschaft." Dennoch war es "mehr ein Freizeitkick", wie Gomez die Partie beurteilte.

Ein Freizeitkick ganz nach dem Geschmack von Mario Gomez, der diese vier Tore mit in den Konkurrenzkampf mit Neuzugang Mario Mandzukic (26) nehmen wird. Dieser startete so gut wie kein anderer Bayern-Neuzugang und erzielte sechs Tore in seinen ersten fünf Spielen für die Münchner.

Heynckes sprach sich im Vorfeld der Saison für den Rückkehrer aus und ließ wissen: "Wenn Mario zurückkommt, muss er sich nicht hinten anstellen." Der 57-fache deutsche Nationalspieler denkt auch gar nicht daran: "Ich muss mich vor niemandem verstecken", stellte er unmissverständlich klar. − sli

FC Falke Markt Schwaben − FC Bayern München 0:6

Tore: 1:0 Gomez (7.), 2:0 Weiser (16.), 3:0 Gomez (28., Handelfmeter), 4:0 Gomez (30.), 5:0 Pizarro (45.), 6:0 Gomez (48.).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayer 04 Leverkusen
0
0:0
0
2.
Bayern München
0
0:0
0
3.
Borussia Dortmund
0
0:0
0
4.
Borussia Mönchengladbach
0
0:0
0
5.
Eintracht Frankfurt
0
0:0
0
6.
FC Augsburg
0
0:0
0
7.
FC Schalke
0
0:0
0
8.
Hamburger SV
0
0:0
0
9.
Hannover 96
0
0:0
0
10.
Hertha BSC
0
0:0
0
11.
SC Freiburg
0
0:0
0
12.
SC Paderborn
0
0:0
0
13.
SV Werder Bremen
0
0:0
0
14.
VfB Stuttgart
0
0:0
0
15.
VfL Wolfsburg
0
0:0
0
16.
1. FC Köln
0
0:0
0
17.
1. FSV Mainz 05
0
0:0
0
18.
1899 Hoffenheim
0
0:0
0





TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: -

SV Unterneukirchen SV Unterneukirchen
Mannschaften: 12
Mitglieder: 1125

SpVgg Ruhmannsfelden SpVgg Ruhmannsfelden
Mannschaften: 12
Mitglieder: 420

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Andreas Graf
SV Unterneukirchen
Andreas Graf

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






Er stand am Reuthinger Weg schon einmal auf dem Platz: Der Neu-Schaldinger Alexander Kurz beim Gastspiel mit Bayern Hof (2:2), hier im Duell gegen seinen neuen Kollegen Benedikt Buchinger. − Foto: Lakota

Auf einmal ging alles ganz schnell: Noch am Dienstagabend stand Alexander Kurz (22) vertraglich im...



Ostbayerns Fußballvereine zeigen durch Dialekt-Vereinsnamen, Kürzel und Synonyme ihre Verbundenheit zur Heimat. Fotos: Kaiser/Müller/Gierl/Bietau/Lakota

Stellen Sie sich mal so einen Spielplan vor: Oidhittn gegen Neßlbo, Deandorf gegen Bomoas...



Benedikt Schmid erhält Niederbayern-Verstärkung beim Jahn: Der Drittligist hat sich die Dienste von...



Kommt der Mittelfeldmotor zurück in die Bundesliga? Laut Vorstandsvorsitzendem Karl-Heinz Rummenigge hat Bayern kein Interesse an einer Verpflichtung von Weltmeister Sami Khedira. − Foto: dpa

Bahnt sich da zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid ein Weltmeistertausch an...



360 Minuten, ein Tor: "Sechser" Manuel Karlsdorfer (19/M.), hier mit seinem Bruder Matthias Karlsdorfer (r.) und Benjamin Tolksdorf. − Foto: Kaiser

Keine Zeit, durchzuatmen haben die Fußballer des TSV Waldkirchen. Binnen vier Tagen stehen für die...





Wieder am Ball: Patrick Slodarz gab am Wochenende sein Comeback für Scalding − und erzielte gleich ein Tor. − Foto: Lakota

Mit 1:2 liegt der SV Schalding II im ersten Bezirksliga-Spiel der neuen Saison in Regen zurück...



Ein spektakuläres Spiel lieferten sich Freyung und Zwiesel − am Ende siegte der Gast mit 4:3. − Foto: Bietau

Mit zwei spektakulären Partien wurde die Samstags-Runde in der Bezirksliga Ost eröffnet...



Schmerzhafter Abend für Wacker und Benjamin Kindsvater: Beim SV Schalding um Rene Huber und Benedikt Buchinger gab’s die erste Saisonniederlage. − Foto: Lakota

Es ist das Spiel des Jahres in Ostbayern: SV Schalding gegen Wacker Burghausen in der Regionalliga...



1.FC-Topstürmer Martin Giermeier (l.), daneben Tittlings Spielertrainer Stefan Binder) könnte zur entscheidenden Figur im Schaldinger Derby werden. SVS-Trainer Falk Zschiedrich sagt: "Wir werden keinen Sonderbewacher abstellen." − Foto: Lakota

Ohnehin kann die Fußball-Bezirksliga Ost mit vielen Derbys aufwarten, eins genießt auf jeden Fall...



Weiter für den FCS am Ball: David Procházka. − Foto: J. Binder

Entgegen anderslautender Berichte bleibt David Procházka, den Ex-Trainer Axel Dichtl vergangene...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert der Halser Musikanten

30.07.2014 /// 19:00 Uhr /// Klostergarten /// Passau

Das Konzert findet nur bei guter Witterung statt!
Musiksommer in der Therme

30.07.2014 /// 19:00 Uhr /// Wohlfühl-Therme Bad Griesbach /// Bad Griesbach

"54 Idaho Konzert & Vorband baby palace". Britta Wittenzellner„Swinging HonkyTonk Rockabilly Sound“.
Freilicht-Museums-Theater

30.07.2014 /// 19:30 Uhr /// Freilichtmuseum (Eingangsgebäude) /// Massing

Freilicht-Museums-Theater im Schusteröderhof.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Heimatsound spezial - Kultur im Zelt

31.07.2014 /// 19:00 Uhr /// Bergerhofgelände am Pulverturm /// Burghausen

Generalprobe - Further Drachenstich

31.07.2014 /// 20:00 Uhr /// Drachenstich Arena /// Furth im Wald

Konzert mit den "Geschwister Well"

31.07.2014 /// 20:00 Uhr /// Festzelt /// Ortenburg

"Herz sticht".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein rätselhafter Film: "Die innere Zone" reist in einen Tunnel, doch der Film reist vor allem ins...
In Alexandre Coffres Komödie "Eyjafjallajökull" bestreiten Frankreichs Super-Komiker Dany Boon und...
Killt einander! Das dystopische Blutbad "The Purge: Anarchy" legitimiert pseudopolitisch, dass...
Friedrich von Schiller liebte womöglich zwei Frauen, die auch noch Schwestern waren...
mehr