• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





25.11.2016  |  23:32 Uhr

Hoeneß als Bayern-Präsident gefeiert: "Werde Euch nicht enttäuschen"

Lesenswert (2) Lesenswert 6 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Das neue Führungs-Trio des FC Bayern München e.V.: Der neugewählte Präsident Uli Hoeneß (M.) und die beiden neugewählten Vizepräsidenten Dieter Mayer (l.) und Walter Mennekes. − Foto: dpa

Das neue Führungs-Trio des FC Bayern München e.V.: Der neugewählte Präsident Uli Hoeneß (M.) und die beiden neugewählten Vizepräsidenten Dieter Mayer (l.) und Walter Mennekes. − Foto: dpa

Das neue Führungs-Trio des FC Bayern München e.V.: Der neugewählte Präsident Uli Hoeneß (M.) und die beiden neugewählten Vizepräsidenten Dieter Mayer (l.) und Walter Mennekes. − Foto: dpa


Uli Hoeneß (64) steht wieder an der Spitze seines FC Bayern – und er kostete den Abends des Comeback sichtlich aus. Beklatscht wie in einem Fußballstadion und mit "Uli Hoeneß, Du bist der beste Mann"-Sprechchören nahm der 64-Jährige voller Stolz die Wahl an. "So", rief er aus, als er wieder auf dem Präsidentenstuhl auf dem Podium Platz nahm. "Ich verspreche Euch, ich werde Euch nicht enttäuschen", erklärte der glückselige Hoeneß im Münchner Audi Dome. Mehr als 97 Prozent der über 7000 Mitglieder votierten für ihn. 108 votierten mit nein. Dazu gab es 58 Enthaltungen.

Hoeneß dankte in einer emotionalen und deutlichen Ansprache seinen "zwei Familien": der um seine Ehefrau Susi und eben dem Herzensclub. "Ich bitte Sie um eine zweite Chance", sagte Hoeneß. Mehr als drei Stunden musste Hoeneß am Freitagabend warten, bis er endlich wieder zum Präsidenten des deutschen Fußball-Rekordmeisters gekürt wurde.

Er will wieder ein starker und wortgewaltiger Präsident sein. Er besitze weiterhin die Fähigkeit, Probleme deutlich anzusprechen, sagte er mit Blick auf seine frühere Funktion als "Abteilung Attacke" des FC Bayern. "Sie schläft nicht, sie ruht." 2009 und 2012 wurde er schon zweimal zum Präsidenten gewählt. 270 Tage nach seiner Haftentlastung wurde er wieder für drei Jahre ins Amt gewählt. Dieses hatte er nach seiner Verurteilung wegen Steuerhinterziehung im März 2014 aufgegeben.

"Ich habe einen großen Fehler gemacht, ich respektiere jeden hier im Saal, der mir seine Stimme wegen des Fehlverhaltens nicht gibt. Aber ich habe alles getan, um diesen Riesenfehler wieder gut zu machen", sagte Hoeneß. Manchmal habe er in seiner Zelle auf seinem Bett gesessen "und geheult wie ein Schlosshund". Dann habe er in den 5500 Briefen teilweise völlig fremder Menschen gelesen, die ihm in dieser Zeit geschrieben hätten.

"Ich gönne Dir von Herzen die verdiente Rückkehr in Dein Amt als Präsident", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. "Ich bin neugierig auf die neuerliche Zusammenarbeit mit Dir. Wir kennen uns nun ja schon 42 Jahre", sagte Rummenigge. Vor dem Blick in die Zukunft rühmte der Vorstandschef besonders die vergangenen Jahre mit Titeln wie am Fließband: "Jahre wie diese haben wir selbst noch nicht erlebt."

Der scheidende Präsident Karl Hopfner wurde am Tag der besten Zahlen der Clubgeschichte von der Vereinsschar mit lang anhaltendem Beifall verabschiedet. "Das berührt mich wirklich", sagte Hopfner, der über drei Jahrzehnte für den FC Bayern arbeitete. Er und Hoeneß versuchten vor der Versammlung aufgebrachte Mitglieder zu beruhigen, die keinen Platz mehr in die Halle fanden und in ein Zelt ausweichen mussten.

Sportlich fehlte beim Rückblick nur der so schwierige Triumph in der Champions League. Pep Guardiola und sein Team gewannen zum vierten Mal nacheinander die deutsche Meisterschaft für den Verein, dazu siegten sie im DFB-Pokal. "Wenn ich eine Schulnote zu vergeben hätte, dann würde ich Trainer und Mannschaft die Schulnote eins geben", sagte Rummenigge. Zwölf Titel seit 2012 - man erlebe "unglaubliche Zeiten" beim FC Bayern. − dpa












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Borussia Dortmund
4
10:0
10
2.
Hannover 96
4
5:1
10
3.
Bayern München
4
9:3
9
4.
FC Schalke 04
4
7:3
9
5.
TSG Hoffenheim
4
6:3
8
6.
RB Leipzig
4
8:5
7
7.
FC Augsburg
4
7:4
7
8.
Hamburger SV
4
4:5
6
9.
VfB Stuttgart
4
3:5
6
10.
Bor. M'gladbach
4
5:5
5
11.
Hertha BSC
4
4:4
5
12.
Bayer 04 Leverkusen
4
8:8
4
13.
Eintr. Frankfurt
4
2:3
4
14.
VfL Wolfsburg
4
2:5
4
15.
1. FSV Mainz 05
4
3:7
3
16.
SC Freiburg
4
1:8
2
17.
SV Werder Bremen
4
2:6
1
18.
1. FC Köln
4
1:12
0





Kennt Schalding in- und auswendig: Trainer Christian Süß. − Foto: Lakota

Sie sind die Überraschung der bisherigen Spielzeit: Schaldings U23-Kicker rocken die Bezirksliga...



Brachte den SV Perlesreut auf die Siegerstraße: Dreifachtorschütze Michael Haidn, im Zweikampf mit Hohenhaus Andreas Braml (links) und Johannes Schmid, war im Derby der Mann des Tages. − Foto: Alexander Escher

Die Vorentscheidung im Abstiegsderby der Bezirksliga Ost, Perlesreut gegen Hohenau...



FC Bayern Torwart Manuel Neuer muss erneut operiert werden. −Foto: dpa

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt: Bayern-Keeper Manuel Neuer muss erneut am Fuß...



Manuel Neuer. − Foto: dpa

Das ist eine bittere Nachricht für den FC Bayern München. Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer hat...



Christoph Burkhard. − Foto: Butzhammer

"Ich bin gar nicht zufrieden. Das war über 75 Minuten grausam." Patrick Mölzl...





Knapp 900 Zuschauer verfolgten die sechs Spieltage der Herren im vergangenen Jahr. "Das hatten wir früher an einem Tag", sagt Turnierleistungschef Josef Gais. − Fotos: Sven Kaiser

Bei diesen Zahlen schrillen die Alarmglocken: Drei Tage vor Ablauf der Meldefrist für die...



Die DFB-Bubis posen nach dem 2:1-Siegtor gegen Israel wie die Großen – ein Offizieller der Stadt Passau interessierte sich freilich nicht fürs Geschehen im Dreiflüssestadion. −Foto: Sigl/Montage Witte

Es war eine ganz besondere Partie im Passauer Dreiflüssestadion: das U17-Länderspiel Deutschland...



Die zweite Saison unter Trainer Jürgen Hoffmann (rechts) läuft für die SG Haidmühle bislang deutlich erfolgreicher als zuletzt. − Foto: Alex Escher

Sechs Siege in Serie, sieben von acht Saisonspielen gewonnen, bislang bester Angriff der Liga (26...



Neu bei den Passau Black Hawks: der 26-jährige Angreifer Svatopluk Merka (hier noch im Dress des EV Regensburg). − Foto: Imago Archiv

Die Passau Black Hawks haben wie angekündigt noch mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen...



Auch er war unzufrieden: Arjen Robben bekam aus seiner Sicht zu wenige Bälle. − Foto: dpa

Erst nach einem energischen Endspurt ist der FC Bayern mit einem standesgemäßen Pflichtsieg gegen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Das "Wiesnzelt" am Stiglmaierplatz 2017

15.09.2017 /// 18:30 Uhr /// Löwenbräukeller /// München

Sagenhafte Oktoberfestatmosphäre im "Wiesnzelt" vom 15.09. bis 02.10.2017. www.daswiesnzelt.de
Konzert

19.09.2017 /// 15:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Bayrische Musik der Extraklasse - Ziach Deluxe. Mit den Gästen "Hermann und Tobias Huber"
Kammerkonzert

19.09.2017 /// 19:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Kurt Wolf: Heiteres (und Nachdenkliches) aus der Klassik und Romantik.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert mit der "Fürstlich Löwensteinischen Hofmusik"

20.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Stadthalle /// Deggendorf

CSU-Weinfest mit Martin Frank

21.09.2017 /// Stadthalle /// Pocking

Papa Roach - Callejon - Frank Carter...

21.09.2017 /// 19:00 Uhr /// Zenith - Kulturhalle /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver