• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



23.01.2013  |  14:39 Uhr

Von Giesing an den Golf: Krallt sich Eriksson jetzt Beckham?

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Würde seinen früheren Superstar, David Beckham, gerne in die Wüste locken: 1860-Absager, Sven-Göran Eriksson.  − Foto: imago

Würde seinen früheren Superstar, David Beckham, gerne in die Wüste locken: 1860-Absager, Sven-Göran Eriksson.  − Foto: imago

Würde seinen früheren Superstar, David Beckham, gerne in die Wüste locken: 1860-Absager, Sven-Göran Eriksson.  − Foto: imago


Noch vor wenigen Tagen sollte er die Münchner Löwen in die Bundesliga führen, jetzt ist er schon weitergezogen: Sven-Göran Eriksson (64). Eine neue sportliche Heimatstadt hat der Schwede als Technischer Direktor bei Al-Nasr in Dubai gefunden. Und dort sorgt der 64-Jährige gleich wieder für neues Aufsehen. Diesmal will der frühere englische Nationaltrainer Altstar David Beckham in die Wüste locken.

Gegenüber Medienvertretern sagte der 64-Jährige: "Ich werde mit ihm sprechen. Allerdings weiß ich nicht, wohin er letztlich gehen wird". Ebenfalls räumte der Schwede mit Gerüchten auf, sein Wechsel in die Wüste hätte nur mit Geld zu tun. Mit Al-Nasr einigte sich Eriksson auf einen Vertrag über 18 Monate. Sein Wunschkandidat Beckham sucht derzeit nach einem neuen Arbeitgeber, nachdem er Ende des Vorjahres seinen bisherigen Club LA Galaxy in den USA verlassen hatte. Zuvor spielte der Mittelfeldstar bei Manchester United, Real Madrid und dem AC Mailand. "Wenn er kommen will, bin ich sicher, dass sie ihm die Tore öffnen würden", sagte Eriksson mit Blick auf die Vereinsführung.

Weil der Schwede dem Zweitligisten TSV 1860 München nur knapp zwei Tage vorher abgesagt hatte, kam bei einigen Fans die Frage auf: Ging es dem 64-Jährigen nur ums Geld? Und: Stimmt seine Aussage, die Löwen-Führung hätte sich zu spät mit ihm in Verbindung gesetzt? Zur Erinnerung: Geschäftsführer Robert Schäfer behauptete, er sei mit dem ehemaligen Star-Coach permanent in Kontakt gewesen.

Am Rande seiner Vertragsunterzeichnung betonte der Schwede, um Geld sei es ihm bei seinen Trainerjobs rund um den Erdball nie gegangen. "Ich kann ihnen versichern, dass ich den Job hier nicht wegen des Geldes angenommen habe", erklärte er und fügte hinzu, "Ich mache das aus Liebe zum Fußball, um neue Weltgegenden zu sehen und neue Fußball-Ligen."

Für den Verdacht, Eriksson sei sehr wohl an einem entsprechendem Gehalt interessiert gewesen, spricht, dass er bei den Löwen laut Investor Hasan Ismaik nur 50 000 Euro mehr als Ex-Coach Reiner Maurer verdient hätte. Konkret ist damit gemeint: Der Trainer von ehemaligem Weltrang hätte sich mit einem niedrigen sechsstelligen Betrag pro Jahr zufrieden geben müssen. − twr/dpa












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Braunschweig
0
0:0
0
2.
Darmstadt
0
0:0
0
3.
Erzgebirge Aue
0
0:0
0
4.
Fortuna Düsseldorf
0
0:0
0
5.
FSV Frankfurt
0
0:0
0
6.
Greuther Fürth
0
0:0
0
7.
Heidenheim
0
0:0
0
8.
Ingolstadt 04
0
0:0
0
9.
Kaiserslautern
0
0:0
0
10.
Karlsruher SC
0
0:0
0
11.
RB Leipzig
0
0:0
0
12.
Sandhausen
0
0:0
0
13.
St. Pauli
0
0:0
0
14.
TSV 1860 München
0
0:0
0
15.
Union Berlin
0
0:0
0
16.
VfL Bochum
0
0:0
0
17.
VfR Aalen
0
0:0
0
18.
1. FC Nürnberg
0
0:0
0





TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: -

SV Unterneukirchen SV Unterneukirchen
Mannschaften: 12
Mitglieder: 1125

SpVgg Ruhmannsfelden SpVgg Ruhmannsfelden
Mannschaften: 12
Mitglieder: 420

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Andreas Graf
SV Unterneukirchen
Andreas Graf

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






Keinen Sieger gab’s in der Partie Waldkirchen gegen Lam – das Spiel endete 1:1. − Foto: Kaiser

Der TSV Waldkirchen hat den fünften Sieg im fünften Spiel der Landesliga Mitte verpasst...



Ein Traum aller Schwiegermütter: Werner Resch, Torhüter des SV Schalding, ohne Bart. − Foto: Lakota

Werner Resch (24) hält beim SV Schalding in dieser Saison den Kasten weitgehend sauber...



Neymar in Erding – bei Merkur Online gibt’s dieses Zeitdokument. −Sceenshot: Witte

Neymar (22) in München – gibt’s doch gar nicht? Gibt’s wohl...



Er stand am Reuthinger Weg schon einmal auf dem Platz: Der Neu-Schaldinger Alexander Kurz beim Gastspiel mit Bayern Hof (2:2), hier im Duell gegen seinen neuen Kollegen Benedikt Buchinger. − Foto: Lakota

Auf einmal ging alles ganz schnell: Noch am Dienstagabend stand Alexander Kurz (22) vertraglich im...



Seine Anweisungen konnten bisher noch nicht optimal umgesetzt werden: Reinhard Völdl (r.) wartet mit dem 1. FC Passau in der Bezirksliga Ost auf den ersten Sieg. − Foto: Lakota

Zwei Spiele, zwei Unentschieden – für den 1. FC Passau mit seinem neuen Trainer Reinhard...





Wieder am Ball: Patrick Slodarz gab am Wochenende sein Comeback für Scalding − und erzielte gleich ein Tor. − Foto: Lakota

Mit 1:2 liegt der SV Schalding II im ersten Bezirksliga-Spiel der neuen Saison in Regen zurück...



Ein spektakuläres Spiel lieferten sich Freyung und Zwiesel − am Ende siegte der Gast mit 4:3. − Foto: Bietau

Mit zwei spektakulären Partien wurde die Samstags-Runde in der Bezirksliga Ost eröffnet...



Schmerzhafter Abend für Wacker und Benjamin Kindsvater: Beim SV Schalding um Rene Huber und Benedikt Buchinger gab’s die erste Saisonniederlage. − Foto: Lakota

Es ist das Spiel des Jahres in Ostbayern: SV Schalding gegen Wacker Burghausen in der Regionalliga...



1.FC-Topstürmer Martin Giermeier (l.), daneben Tittlings Spielertrainer Stefan Binder) könnte zur entscheidenden Figur im Schaldinger Derby werden. SVS-Trainer Falk Zschiedrich sagt: "Wir werden keinen Sonderbewacher abstellen." − Foto: Lakota

Ohnehin kann die Fußball-Bezirksliga Ost mit vielen Derbys aufwarten, eins genießt auf jeden Fall...



Schalding jubelt, Passau kann es nicht fassen: Christoph Huber schreit die Freude nach seinem Tor zum 1:1 heraus. − Foto: Lakota

Was für ein Passauer Stadt-Derby in der Bezirksliga Ost! Vor 550 Zuschauern liefern sich der SV...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Einweihungsfest des neuen Feuerwehrlöschfahrzeuges

01.08.2014 /// Kindergarten "St. Vitus" (Bolzplatz) /// Witzmannsberg - Rappenhof

Freitag: mit der Gruppe "Herzblut" - Einlass ab 19.00 Uhr Samstag: Festzug und Programm ab 18.00 Uhr
Kabarett mit "Da Huawa, da Meier und I"

01.08.2014 /// Volksfestplatz /// Wallersdorf - Haidlfing

Mit ihrem Programm "D'Würfel san rund" .
Seerock Festival

01.08.2014 /// 13:00 Uhr /// Schwarzl Freizeitzentrum /// Unterpremstätten

Nur sieben Kilometer von Graz entfernt.
Line up (Freitag): Status Quo, Scorpions, The BossHoss,...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Seerock Festival

01.08.2014 /// 13:00 Uhr /// Schwarzl Freizeitzentrum /// Unterpremstätten

Nur sieben Kilometer von Graz entfernt.
Line up (Freitag): Status Quo, Scorpions, The BossHoss,...
Finkenberg Open Air

02.08.2014 /// 14:00 Uhr /// Finkenberg Open Air Gelände /// Finkenberg

Mit den Schürzenjägern und Gästen.
Die Seer - Jubiläums-Open-Air

02.08.2014 /// 17:00 Uhr /// Grundlsee Österreich /// Grundlsee

Die Mundartband hat zum 15. Mal hochkarätige Gäste geladen.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein rätselhafter Film: "Die innere Zone" reist in einen Tunnel, doch der Film reist vor allem ins...
In Alexandre Coffres Komödie "Eyjafjallajökull" bestreiten Frankreichs Super-Komiker Dany Boon und...
Killt einander! Das dystopische Blutbad "The Purge: Anarchy" legitimiert pseudopolitisch, dass...
Friedrich von Schiller liebte womöglich zwei Frauen, die auch noch Schwestern waren...
mehr