• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



23.01.2013  |  14:39 Uhr

Von Giesing an den Golf: Krallt sich Eriksson jetzt Beckham?

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Würde seinen früheren Superstar, David Beckham, gerne in die Wüste locken: 1860-Absager, Sven-Göran Eriksson.  − Foto: imago

Würde seinen früheren Superstar, David Beckham, gerne in die Wüste locken: 1860-Absager, Sven-Göran Eriksson.  − Foto: imago

Würde seinen früheren Superstar, David Beckham, gerne in die Wüste locken: 1860-Absager, Sven-Göran Eriksson.  − Foto: imago


Noch vor wenigen Tagen sollte er die Münchner Löwen in die Bundesliga führen, jetzt ist er schon weitergezogen: Sven-Göran Eriksson (64). Eine neue sportliche Heimatstadt hat der Schwede als Technischer Direktor bei Al-Nasr in Dubai gefunden. Und dort sorgt der 64-Jährige gleich wieder für neues Aufsehen. Diesmal will der frühere englische Nationaltrainer Altstar David Beckham in die Wüste locken.

Gegenüber Medienvertretern sagte der 64-Jährige: "Ich werde mit ihm sprechen. Allerdings weiß ich nicht, wohin er letztlich gehen wird". Ebenfalls räumte der Schwede mit Gerüchten auf, sein Wechsel in die Wüste hätte nur mit Geld zu tun. Mit Al-Nasr einigte sich Eriksson auf einen Vertrag über 18 Monate. Sein Wunschkandidat Beckham sucht derzeit nach einem neuen Arbeitgeber, nachdem er Ende des Vorjahres seinen bisherigen Club LA Galaxy in den USA verlassen hatte. Zuvor spielte der Mittelfeldstar bei Manchester United, Real Madrid und dem AC Mailand. "Wenn er kommen will, bin ich sicher, dass sie ihm die Tore öffnen würden", sagte Eriksson mit Blick auf die Vereinsführung.

Weil der Schwede dem Zweitligisten TSV 1860 München nur knapp zwei Tage vorher abgesagt hatte, kam bei einigen Fans die Frage auf: Ging es dem 64-Jährigen nur ums Geld? Und: Stimmt seine Aussage, die Löwen-Führung hätte sich zu spät mit ihm in Verbindung gesetzt? Zur Erinnerung: Geschäftsführer Robert Schäfer behauptete, er sei mit dem ehemaligen Star-Coach permanent in Kontakt gewesen.

Am Rande seiner Vertragsunterzeichnung betonte der Schwede, um Geld sei es ihm bei seinen Trainerjobs rund um den Erdball nie gegangen. "Ich kann ihnen versichern, dass ich den Job hier nicht wegen des Geldes angenommen habe", erklärte er und fügte hinzu, "Ich mache das aus Liebe zum Fußball, um neue Weltgegenden zu sehen und neue Fußball-Ligen."

Für den Verdacht, Eriksson sei sehr wohl an einem entsprechendem Gehalt interessiert gewesen, spricht, dass er bei den Löwen laut Investor Hasan Ismaik nur 50 000 Euro mehr als Ex-Coach Reiner Maurer verdient hätte. Konkret ist damit gemeint: Der Trainer von ehemaligem Weltrang hätte sich mit einem niedrigen sechsstelligen Betrag pro Jahr zufrieden geben müssen. − twr/dpa












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
VfL Bochum
4
9:4
8
2.
Ingolstadt 04
4
8:3
8
3.
RB Leipzig
4
4:0
8
4.
Karlsruher SC
4
6:3
8
4.
Darmstadt
4
6:3
8
6.
Kaiserslautern
4
8:6
8
7.
1. FC Nürnberg
4
6:6
6
8.
Fortuna Düsseldorf
4
6:5
5
9.
VfR Aalen
4
4:4
5
10.
Heidenheim
4
5:7
5
11.
Greuther Fürth
3
6:4
4
12.
Braunschweig
4
7:6
4
13.
FSV Frankfurt
4
4:5
4
14.
St. Pauli
3
3:4
4
15.
Union Berlin
4
2:6
3
16.
TSV 1860 München
4
5:9
2
17.
Sandhausen
4
2:7
1
18.
Erzgebirge Aue
4
1:10
0





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Andreas Graf
SV Unterneukirchen
Andreas Graf

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






Tobias Biermeier hat sich in Schalding abgemeldet. − Foto: Lakota

Sportlich läuft es derzeit richtig rund beim SV Schalding. Sieben Punkte aus den letzten drei...



Nicht aufzuhalten ist momentan der SV Prackenbach (Mitte). Mit einem 3:1-Erfolg gegen den TSV Mauth hat der Tabellenführer den siebten Sieg im siebten Spiel eingefahren. − Foto: Göstl

Tabellenführer Prackenbach hat in der Kreisliga Bayerwald mit einem 3:1-Erfolg gegen Mauth den...



Eine der vielen Schaldinger Chancen vergibt in dieser Szene Patrick Slodarz, der an Alkofen-Keeper Josef Würdinger scheitert. − Foto: Lakota

Mit dem FC Hauzenberg und der Spvgg Osterhofen haben sich in den Freitagabend-Spielen der...



Wasserball: Alexander Dippl im Haarbacher Tor hat Probleme, den Ball überhaupt zu sehen. − Foto: Sigl

An der Tabellenspitze der Kreisliga Passau konnte sich das Trio TSV Rotthalmünster (2:1 gegen...



Den Ball immer im Blick: Passaus Neuzugang Radek Szmek. − Foto: Sigl

Die Zuschauer im Passauer Dreiflüssestadion staunten nicht schlecht, als sie am Samstag beim Spiel...





Dress-Wechsel: Daniel Ranzinger verstärkt ab sofort den FC Sturm Hauzenberg. − Foto: Schindler

Nur 99 Minuten bei vier Einsätzen stand Daniel Ranzinger beim Bayernligisten Bogen in der laufenden...



Gelb-rot nach 40 Minuten: Schiri Gezim Rasani schickt Waldkirchens Maxi Zillner runter. − Foto: Kaiser

Landesliga-Aufsteiger SV Hutthurm hat am Freitagabend beim aktuellen Tabellenzweiten Spvgg...



Ohne Bedrängnis: Wacker zieht mit einem ungefährdeten 2:0-Sieg gegen den FC Ismaning in die nächste Pokalrunde ein. − Foto: Butzhammer

In der 2. Hauptrunde des BFV-Pokals hat es gestern gleich mehrere Rote Karten gegeben: In Bad...



Fürs Sportgericht trägt er die Hauptschuld: Norbert Stadler (vorne), Spielertrainer vom FC Gergweis. − Foto: Helmut Müller

Nach dem fein herausgespielten 3:2-Sieg über die Regionalliga-Reserve des SV Schalding folgte für...



Nicht aufzuhalten ist momentan der SV Prackenbach (Mitte). Mit einem 3:1-Erfolg gegen den TSV Mauth hat der Tabellenführer den siebten Sieg im siebten Spiel eingefahren. − Foto: Göstl

Tabellenführer Prackenbach hat in der Kreisliga Bayerwald mit einem 3:1-Erfolg gegen Mauth den...





Seine Ziele immer fest im Blick hat Pfarrer Bernhard Tiefenbrunner. Für ihn ist der Fußballplatz der richtige Ort, um abzuschalten und in lockeren Gesprächen mit Fremden und Freunden Kraft zu tanken. − Foto: Heisl

Es ist schon ungewöhnlich, ein Pfarrer nennt den Fußballplatz einen Ort, an dem er auftanken kann...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Karpfhamer Fest 2014

01.09.2014 /// 08:00 Uhr /// Festwiese in Karpfham /// Bad Griesbach

In sechs Bierzelten stehen den Besuchern insgesamt 16.000 Sitzplätze zur Verfügung...
57. Tittlinger Volksfest

01.09.2014 /// 13:00 Uhr /// Volksfestplatz /// Tittling

ab 13 Uhr Kindernachmittag, ab 16 Uhr Seniorennachmittag, ab 18.30 Uhr Tag der Betriebe
Volksfest

01.09.2014 /// 14:00 Uhr /// Volksfestplatz Mühldorf /// Mühldorf am Inn

Seniorennachmittag ab 14 Uhr im Weißbräu-Festzelt, 19 Uhr Wahl der Volksfestkönigin im...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Sommerloch-Open-Air 2014

05.09.2014 /// Hallenbadgelände /// Massing

Mit vielen Live-Acts und einem Electro-Floor.
Körperwelten & Der Zyklus des Lebens

05.09.2014 /// 10:00 Uhr /// Kleine Olympiahalle /// München

Sommerloch Open Air 2014 - Freitag

05.09.2014 /// 18:00 Uhr /// Hallenbadgelände /// Massing

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein Junge im Rollstuhl und sein Vater wollen in dem französischen Vater-Sohn-Drama "Mit ganzer...
Für eine Kinderkomödie reißt "Lola auf der Erbse" erstaunlich ernste Themen an. Regisseur Thomas...
Der Zuschauer muss schon aufmerksam sein, wenn er die Veränderungen im Leben eines just entlassenen...
In seinem ambitionierten Debüt erzählt Alexandre Powelz vom Leben und Sterben und von...
mehr