• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



23.01.2013  |  14:39 Uhr

Von Giesing an den Golf: Krallt sich Eriksson jetzt Beckham?

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Würde seinen früheren Superstar, David Beckham, gerne in die Wüste locken: 1860-Absager, Sven-Göran Eriksson.  − Foto: imago

Würde seinen früheren Superstar, David Beckham, gerne in die Wüste locken: 1860-Absager, Sven-Göran Eriksson.  − Foto: imago

Würde seinen früheren Superstar, David Beckham, gerne in die Wüste locken: 1860-Absager, Sven-Göran Eriksson.  − Foto: imago


Noch vor wenigen Tagen sollte er die Münchner Löwen in die Bundesliga führen, jetzt ist er schon weitergezogen: Sven-Göran Eriksson (64). Eine neue sportliche Heimatstadt hat der Schwede als Technischer Direktor bei Al-Nasr in Dubai gefunden. Und dort sorgt der 64-Jährige gleich wieder für neues Aufsehen. Diesmal will der frühere englische Nationaltrainer Altstar David Beckham in die Wüste locken.

Gegenüber Medienvertretern sagte der 64-Jährige: "Ich werde mit ihm sprechen. Allerdings weiß ich nicht, wohin er letztlich gehen wird". Ebenfalls räumte der Schwede mit Gerüchten auf, sein Wechsel in die Wüste hätte nur mit Geld zu tun. Mit Al-Nasr einigte sich Eriksson auf einen Vertrag über 18 Monate. Sein Wunschkandidat Beckham sucht derzeit nach einem neuen Arbeitgeber, nachdem er Ende des Vorjahres seinen bisherigen Club LA Galaxy in den USA verlassen hatte. Zuvor spielte der Mittelfeldstar bei Manchester United, Real Madrid und dem AC Mailand. "Wenn er kommen will, bin ich sicher, dass sie ihm die Tore öffnen würden", sagte Eriksson mit Blick auf die Vereinsführung.

Weil der Schwede dem Zweitligisten TSV 1860 München nur knapp zwei Tage vorher abgesagt hatte, kam bei einigen Fans die Frage auf: Ging es dem 64-Jährigen nur ums Geld? Und: Stimmt seine Aussage, die Löwen-Führung hätte sich zu spät mit ihm in Verbindung gesetzt? Zur Erinnerung: Geschäftsführer Robert Schäfer behauptete, er sei mit dem ehemaligen Star-Coach permanent in Kontakt gewesen.

Am Rande seiner Vertragsunterzeichnung betonte der Schwede, um Geld sei es ihm bei seinen Trainerjobs rund um den Erdball nie gegangen. "Ich kann ihnen versichern, dass ich den Job hier nicht wegen des Geldes angenommen habe", erklärte er und fügte hinzu, "Ich mache das aus Liebe zum Fußball, um neue Weltgegenden zu sehen und neue Fußball-Ligen."

Für den Verdacht, Eriksson sei sehr wohl an einem entsprechendem Gehalt interessiert gewesen, spricht, dass er bei den Löwen laut Investor Hasan Ismaik nur 50 000 Euro mehr als Ex-Coach Reiner Maurer verdient hätte. Konkret ist damit gemeint: Der Trainer von ehemaligem Weltrang hätte sich mit einem niedrigen sechsstelligen Betrag pro Jahr zufrieden geben müssen. − twr/dpa












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am 2013-01-22 16:51:59
Letzte Änderung am 2013-01-24 11:36:28









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
1. FC Köln
30
45:16
61
2.
Spvgg Greuther Fürth
30
53:34
53
3.
SC Paderborn
30
55:45
52
4.
1. FC Kaiserslautern
30
45:32
47
5.
FC St. Pauli
30
41:39
46
6.
Karlsruher SC
30
40:27
45
7.
SV Sandhausen
30
29:26
44
8.
1. FC Union Berlin
30
44:39
42
9.
Fortuna Düsseldorf
30
32:40
40
10.
TSV 1860 München
30
31:38
38
11.
VfL Bochum
30
27:34
37
12.
Erzgebirge Aue
30
38:46
37
13.
VfR Aalen
30
29:37
37
14.
FC Ingolstadt
30
29:32
36
15.
FSV Frankfurt
30
39:47
34
16.
Dynamo Dresden
30
32:42
31
17.
Arminia Bielefeld
30
32:53
28
18.
Energie Cottbus
30
33:47
24





Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

FC Büchlberg FC Büchlberg
Mannschaften: 8
Mitglieder: 380

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Sebastian Grill (23)
geb. 30.01.1991
DJK-SV Geratskirchen
Sebastian Grill

Thomas Hüttner (23)
geb. 03.11.1990
DJK-SV Geratskirchen
Thomas Hüttner

Josef Obereisenbuchner (29)
geb. 04.02.1985
DJK-SV Geratskirchen
Josef Obereisenbuchner






Effektive Grafenauer: Der TSV (in Blau) kam zweimal gefährlich vor den Vilshofener Kasten – und erzielte zwei Tore. − Foto: Escher

Mit einem glücklichen 2:1-Erfolg gestern Abend im Nachholspiel der Bezirksliga Ost über...



"Das ist das coolste", freute sich Chelsea Lienen Castillo über die erste Meisterschaft ihrer D-Juniorinnen-Elf. − Foto: Schötz

"Sie versteht uns einfach mehr als die Erwachsenen." Abwehrspielerin Vera (12) ist begeistert von...



Nachkarten hält BFV-Präsident Dr. Rainer Koch für zwecklos. Die Fair-Play-Liga wird definitiv kommen. − Fotos: Sigl

"Auf der Jugend-Kreistagung ist das Projekt Fair-Play-Liga zu 100 Prozent abgelehnt worden...



Gemeinsam stehen Florian Gams (links) und Sebastian Wild (rechts) für den DJK-SC Sandbach auf dem Feld. Die 0:7-Klatsche gegen Jägerwirth konnten sie aber nicht verhindern. − Foto: Mike Sigl

Don Camillo und Peppone? Nein, Giovannino Guareschis Helden aus seinen Erzählungen vom ländlichen...



Im deutschen Nationaldress läuft Maximilian Daubner jetzt bei der U18-WM in Finnland auf. − Foto: DEB

Als Nachwuchs-Bundestrainer Jim Setters nach dem 7:2 im Test-Länderspiel in Füssen am vergangenen...





− Foto: dpa

Bitterer Abend für den FC Bayern: Der deutsche Fußball-Meister hat im Prestigeduell mit Borussia...



Alles nochmal gut gegangen! Daniel Reitberger erzielte für den TSV Mauth den späten 1:1-Ausgleich. Trainer Franz Hackl klatsche anerkennend ab. Tags darauf warf der Coach in Mauth hin. − Foto: Mike Sigl

Üblicherweise werfen Trainer von Fußballmannschaften nach Niederlagen-Serien und in weitgehend...



Die Bezirksliga-Meisterschaft ist nur die Hälfte wert, wenn Hutthurm II aus der Kreisklasse absteigt. SVH-Coach Florian Wallner will mit der "Ersten" so schnell wie möglich den Titel holen. − Foto: J. Binder

Der SV Hutthurm steht unmittelbar vor der Meisterschaft in der Bezirksliga Ost – bei zwölf...



Schalding um Maxi Huber und Michael Wirth hatte in Würzburg einen schweren Stand. − Foto: Kranewitter

Schwerer Rückschlag für den SV Schalding: Nach zwei Siegen in Folge wollte die Mannschaft von...



Sie können es selbst nicht fassen: Zenting siegte in Thurmansbang trotz doppelter Unterzahl mit 4:3. − Foto: escher

Unverändertes Bild an der Spitze der Kreisklasse Mittlerer Wald: Primus Untermitterdorf behauptete...





− Foto: dpa

Der Prozess um einen niedergeschlagenen Fußball-Schiedsrichter ist am Mittwoch am Amtsgericht...



Es braut sich was zusammen ... Im älteren Nachwuchs-Fußball in Passau stehen die Zeichen auf Sturm. − Foto: 4ever.eu

"Was soll ich machen, wenn nur noch vier, fünf Spieler da sind?" Peter Müller...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Livemusik "Chez Jacques"

17.04.2014 /// 19:00 Uhr /// Weinbar Chez Jacques /// Vilshofen an der Donau

mit Peter Kretz & Band in der Weinbar Vilshofen
Passionsmusik "O Haupt voll Blut und Wunden"

18.04.2014 /// 17:00 Uhr /// Evang.-Luth. Christuskirche /// Straubing

Chor- und Orgelwerke zum Karfreitag; Kirchenchor der Christuskirche, Leitung und Orgel: Magdalena...
Kultparty

18.04.2014 /// 20:00 Uhr /// SMILE`S-Pub /// Jandelsbrunn

Seit 14 Jahren jeden Freitag volles Haus, nette Leute, günstige Preise und eine Menge Partystimmung.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Ballet Revolucion

19.04.2014 /// 15:00 Uhr /// Circus-Krone-Bau /// München

FC Bayern München - Eisbären Bremerhaven

19.04.2014 /// 19:30 Uhr /// Audi Dome /// München

Kopp & Müller

19.04.2014 /// 20:00 Uhr /// Gasthof zur Mühle /// Bayerbach

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
"Circles - Krugovi" zeigt die Nachwirkungen des Balkankrieges aus verschiedenen Perspektiven...
Im besten Fall lernt man bei einer Dokumentation etwas dazu und jemanden kennen. Dieser Idealfall...
Lahme Adaption: Die Verfilmung des Kinderbuchklassikers "Die schwarzen Brüder" enttäuscht...
Der Lebensgefährte Pierre Bergé erzählt von "Yves Saint Laurent" so, als sei der berühmte...
mehr