• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



18.01.2013 | 15:51 Uhr

Es wird immer peinlicher: Sven-Göran Eriksson sagt 1860 München ab

Lesenswert (9) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Sven-Göran Eriksson teilte 1860 München nach ausreichender Bedenkzeit mit, dass er das Angebot nicht annehmen wird.

Sven-Göran Eriksson teilte 1860 München nach ausreichender Bedenkzeit mit, dass er das Angebot nicht annehmen wird.

Sven-Göran Eriksson teilte 1860 München nach ausreichender Bedenkzeit mit, dass er das Angebot nicht annehmen wird.


Unglaublich, unglaublicher, 1860 München: Der Traditionsverein sorgt kurz vor dem Wochenende für den nächsten Hammer. Sven-Göran Eriksson wird nun doch nicht Trainer bei den Löwen − der Schwede sagte den Münchnern am Freitag ab. Das gab der Verein via Pressemeldung bekannt. Am Dienstag erst hatte der Tabellensechsten der 2. Liga mitgeteilt, dass der Schwede und ehemalige englische Nationaltrainer das Amt übernimmt.

Eriksson, Spitzname "der geile Sven" (wird so in England nach einer Affäre mit einer Sekretärin genannt), war Wunsch-Trainer vom jordanischen Investor Hasan Ismaik. Die Personalie des Trainer-Routiniers galt als ein Kompromiss nach turbulenten Tagen, in denen auch ein Ende der Partnerschaft zwischen Verein und Investor Hasan Ismaik gedroht hatte. Eriksson hätte ein Trainergespann mit dem derzeitigen Chefcoach Alexander Schmidt bilden sollen. Eriksson lehnte ab. Warum der 64-jährige nun einen Rückzieher macht, blieb zunächst unklar. Laut Verein hat Ismaik allerdings versichert, dass der bestätigte gemeinsame Dreijahresplan weiter Gültigkeit besitzt.

Anbei die Pressemeldung des Vereins

Pressemeldung 1860 München

Die mit den beiden Gesellschaftern, Hasan Ismaik und dem TSV München von 1860 e.V., vereinbart, nahm Robert Schäfer am vergangenen Dienstag den Kontakt zu Sven-Göran Eriksson auf. Am Mittwoch traf sich der 36-Jährige zu einem persönlichen Gespräch mit dem ehemaligen englischen Nationaltrainer in London. Dabei erörterten die beiden den Vorschlag, in Zukunft ein Trainergespann mit Alexander Schmidt für die Löwen zu bilden. Sven-Göran Eriksson teilte dem Verein nach ausreichender Bedenkzeit mit, dass er das Angebot nicht annehmen wird.

Während der Verhandlungen mit dem schwedischen Trainer-Routinier stand Robert Schäfer in ständigem Kontakt mit Hasan Ismaik und informierte den e.V.-Aufsichtsrat über den Verlauf der Gespräche. Der Geschäftsführer berichtet von einer sehr offenen und aufgeschlossenen Unterhaltung mit Sven-Göran Eriksson: "Wir haben lange und ausführlich über den Verein und die Zweite Liga gesprochen. Zudem haben wir gemeinsam überlegt, wie ein Trainergespann und die Einbindung in das bestehende Team in der Praxis aussehen kann." Der 64-Jährige bat daraufhin um Bedenkzeit. Einen Tag später teilte er Robert Schäfer in einem persönlichen Telefonat mit, dass er das Angebot nicht annimmt.

"Seit dem ersten Kontakt mit dem Verein im November ist einige Zeit vergangen und wir alle wissen, wie schnelllebig das Profi-Fußballgeschäft ist. Deshalb bitte ich alle Beteiligten, meine Entscheidung zu respektieren. Ich wünsche meinem Freund Hasan Ismaik und dem TSV 1860 München viel Erfolg für die Zukunft", sagte der Schwede.

"Unabhängig von der Entscheidung Sven-Göran Erikssons hat Hasan Ismaik versichert, dass die am Montag dieser Woche getroffene Einigung der beiden Gesellschafter und der darin enthaltene Dreijahresplan weiterhin Gültigkeit besitzt", ergänzte Robert Schäfer.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SC Freiburg
34
75:39
72
2.
RasenBallsport Leipzig
34
54:32
67
3.
1.FC Nürnberg
34
68:41
65
4.
FC St. Pauli
34
45:39
53
5.
VfL Bochum
34
56:40
51
6.
1.FC Union Berlin
34
56:50
49
7.
Karlsruher SC
34
35:37
47
8.
Eintracht Braunschweig
34
44:38
46
9.
Spvgg Greuther Fürth
34
49:55
46
10.
1.FC Kaiserslautern
34
49:47
45
11.
1.FC Heidenheim
34
42:40
45
12.
Arminia Bielefeld
34
38:39
42
13.
SV Sandhausen
34
40:50
40
14.
Fortuna Düsseldorf
34
32:47
35
15.
TSV 1860 München
34
32:46
34
16.
MSV Duisburg
34
32:54
32
17.
FSV Frankfurt
34
33:59
32
18.
SC Paderborn
34
28:55
28






FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (15)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Weil der FC Obergessenbach um Ninoce Yalda (l.), der Rot gesehen hatte, nicht mit dem Pfiff des Schiedsrichters einverstanden war, wurde die Partie in Höcking abgebrochen. Nun hat der Verein Protest gegen die Wertung des Spiels eingelegt. −Symbolfoto: Schwarzmeier

"Ich weiß nicht, was wir dem guten Mann getan haben", sagte Max Gsimbsl, Abteilungsleiter des FC...



Bleibt offenbar bei Bayern: Mario Götze. − Foto: dpa

Nach dem gefühlvollen "Servus" genießt Pep Guardiola München noch ein paar Tage als Privatier...



Michael Pillmeier (l.) und Markus Gallmaier werden auch in der neuen Saison für den SV Schalding stürmen. − Foto: Lakota

Es war wie eine Explosion. Als die Schaldinger am Samstag in Illertissen mit dem vierten Sieg in...



Der FC Vilshofen sicherte gestern die Vizemeisterschaft in der Kreisliga Passau. Gegner in der Relegation ist der FC Tittling. − F.: Gerleigner

Relegation heißt das Zauberwort: Die entscheidenden Spiele um Auf- bzw. Abstieg mobilisieren zum...



Ein Spieler mit Drang nach vorne: Sebastian Raml, der bisher für die Waldkirchner A-Junioren in der Landesliga kickte, wechselt zum FC Sturm Hauzenberg. − Foto: Duschl

Durch eine sehr gute erste Landesliga-Saison – mit 56 Punkten (Platz 6) – hat der FC...





Kein gutes Ende nahm die Saison für die DJK Neßlbach um Alexander Stadler. − Foto: Helmut Müller

Gegen einen schier übermächtigen Gegner aus Schalding mit gleich sechs Startelf-Akteuren aus dem...



Durch den Punktabzug rutscht der FC Büchlberg schon vor dem Saisonfinale auf Platz 9 ab. - - Screenshot: PNP

Dramatische Wende im Abstiegskampf der Kreisklasse Unterer Wald: Eigentlich hätten am Sonntag die...



Vier Platzverweise hagelte es gegen Obergessenbachs Kicker am Pfingstsamstag bei der SG Höcking-Ganacker. − Foto: Sigl

Es gibt Geschichten, die kann es eigentlich gar nicht geben. Eine solche hat sich offenbar am...



Geschafft! Tiefenbachs Spieler feiern den Klassenerhalt. − Foto: Lindinger

Die letzte Entscheidung in der Bezirksliga Ost ist gefallen. Mit einem 3:0-Heimsieg gegen Meister...



Geschafft: Die Walchsinger Fußballer feierten am Reuthinger Weg die Kreisklassen-Meisterschaft ausgiebig. − Foto: Sigl

Das ist’s gewesen in der Meisterschaft der Kreisklasse Passau: Verfolger SV Garham ließ gegen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert

24.05.2016 /// 19:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Salonorchester Bad Reichenhall: Let's swing again.
Standkonzert

24.05.2016 /// 19:30 Uhr /// Haus des Gastes /// Bayerisch Gmain

Musikkapelle Piding.
Udo Lindenberg

24.05.2016 /// 20:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kirchenkonzert mit Angela Wiedl

25.05.2016 /// 19:30 Uhr /// Kirche Mariä Himmelfahrt /// Frauenau

Udo Lindenberg

25.05.2016 /// 20:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

Yes - Tour 2016

25.05.2016 /// 20:00 Uhr /// Circus-Krone-Bau /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Zurück bei Hutmacher, Grinsekatze und roter Königin: "Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln"...
Das erfolgreichste Videospiel überhaupt bekommt mit "Warcraft: The Beginning" (Kinostart: 26...
Mit "Can A Song Save Your Life?" (2013) ging es nach New York, nun zurück in die irische Heimat...
Ja, es gibt ein Monster. Ja, die Stimmung ist nervenzehrend. Doch hinter "Der Nachtmahr" steckt...
mehr











realisiert von Evolver