• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



18.01.2013  |  15:51 Uhr

Es wird immer peinlicher: Sven-Göran Eriksson sagt 1860 München ab

Lesenswert (9) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Sven-Göran Eriksson teilte 1860 München nach ausreichender Bedenkzeit mit, dass er das Angebot nicht annehmen wird.

Sven-Göran Eriksson teilte 1860 München nach ausreichender Bedenkzeit mit, dass er das Angebot nicht annehmen wird.

Sven-Göran Eriksson teilte 1860 München nach ausreichender Bedenkzeit mit, dass er das Angebot nicht annehmen wird.


Unglaublich, unglaublicher, 1860 München: Der Traditionsverein sorgt kurz vor dem Wochenende für den nächsten Hammer. Sven-Göran Eriksson wird nun doch nicht Trainer bei den Löwen − der Schwede sagte den Münchnern am Freitag ab. Das gab der Verein via Pressemeldung bekannt. Am Dienstag erst hatte der Tabellensechsten der 2. Liga mitgeteilt, dass der Schwede und ehemalige englische Nationaltrainer das Amt übernimmt.

Eriksson, Spitzname "der geile Sven" (wird so in England nach einer Affäre mit einer Sekretärin genannt), war Wunsch-Trainer vom jordanischen Investor Hasan Ismaik. Die Personalie des Trainer-Routiniers galt als ein Kompromiss nach turbulenten Tagen, in denen auch ein Ende der Partnerschaft zwischen Verein und Investor Hasan Ismaik gedroht hatte. Eriksson hätte ein Trainergespann mit dem derzeitigen Chefcoach Alexander Schmidt bilden sollen. Eriksson lehnte ab. Warum der 64-jährige nun einen Rückzieher macht, blieb zunächst unklar. Laut Verein hat Ismaik allerdings versichert, dass der bestätigte gemeinsame Dreijahresplan weiter Gültigkeit besitzt.

Anbei die Pressemeldung des Vereins

Pressemeldung 1860 München

Die mit den beiden Gesellschaftern, Hasan Ismaik und dem TSV München von 1860 e.V., vereinbart, nahm Robert Schäfer am vergangenen Dienstag den Kontakt zu Sven-Göran Eriksson auf. Am Mittwoch traf sich der 36-Jährige zu einem persönlichen Gespräch mit dem ehemaligen englischen Nationaltrainer in London. Dabei erörterten die beiden den Vorschlag, in Zukunft ein Trainergespann mit Alexander Schmidt für die Löwen zu bilden. Sven-Göran Eriksson teilte dem Verein nach ausreichender Bedenkzeit mit, dass er das Angebot nicht annehmen wird.

Während der Verhandlungen mit dem schwedischen Trainer-Routinier stand Robert Schäfer in ständigem Kontakt mit Hasan Ismaik und informierte den e.V.-Aufsichtsrat über den Verlauf der Gespräche. Der Geschäftsführer berichtet von einer sehr offenen und aufgeschlossenen Unterhaltung mit Sven-Göran Eriksson: "Wir haben lange und ausführlich über den Verein und die Zweite Liga gesprochen. Zudem haben wir gemeinsam überlegt, wie ein Trainergespann und die Einbindung in das bestehende Team in der Praxis aussehen kann." Der 64-Jährige bat daraufhin um Bedenkzeit. Einen Tag später teilte er Robert Schäfer in einem persönlichen Telefonat mit, dass er das Angebot nicht annimmt.

"Seit dem ersten Kontakt mit dem Verein im November ist einige Zeit vergangen und wir alle wissen, wie schnelllebig das Profi-Fußballgeschäft ist. Deshalb bitte ich alle Beteiligten, meine Entscheidung zu respektieren. Ich wünsche meinem Freund Hasan Ismaik und dem TSV 1860 München viel Erfolg für die Zukunft", sagte der Schwede.

"Unabhängig von der Entscheidung Sven-Göran Erikssons hat Hasan Ismaik versichert, dass die am Montag dieser Woche getroffene Einigung der beiden Gesellschafter und der darin enthaltene Dreijahresplan weiterhin Gültigkeit besitzt", ergänzte Robert Schäfer.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Ingolstadt 04
18
30:12
39
2.
Darmstadt
18
23:13
32
3.
Karlsruher SC
18
24:15
30
4.
Braunschweig
18
27:20
30
5.
Kaiserslautern
18
26:19
29
6.
RB Leipzig
18
21:11
28
7.
Fortuna Düsseldorf
18
28:22
28
8.
1. FC Nürnberg
18
21:28
26
9.
Heidenheim
18
28:19
25
10.
Union Berlin
18
22:28
24
11.
VfL Bochum
18
27:27
22
12.
Greuther Fürth
18
22:23
22
13.
FSV Frankfurt
18
23:29
21
14.
Sandhausen
18
15:24
20
15.
VfR Aalen
18
14:22
17
16.
TSV 1860 München
18
23:30
16
17.
Erzgebirge Aue
18
15:28
13
18.
St. Pauli
18
19:38
13





SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 550

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Tiefes Geläuf am Reuthinger Weg – gerade nach starkem Regen steht auf der Spielfläche des Regionalligisten SV Schalding gerne das Wasser länger, SVS-Kapitän Josef Eibl musste da schon so manche Regen-Schlacht schlagen. − Foto: Lakota

Acker, Bolzplatz, Wiese: Das Grün am Reuthinger Weg hat schon seit längerem kein Regionalliga-Niveau...



Darius Farahmand ist nicht mehr Trainer in Deggendorf. − Foto: Müller

Ein aus ihrer Sicht zweifellos chaotisches Jahr beendet die Spvgg GW Deggendorf mit einem...



Und Tschüss: Matthias Höllmüller, Trainer des TSV Waldkirchen, macht nur noch bis Saisonende weiter. − Foto: Kaiser

Was für ein Paukenschlag in der Landesliga Mitte! Während die Spvgg GW Deggendorf sich von Trainer...



Juan Bernat war bisher der große Gewinner beim FCB: Als einziger Feldspieler kam der 21-Jährige in allen 25 Pflichtspielen zum Einsatz. − Foto: dpa

Ein Spiel noch, dann geht für den FC Bayern München das Fußballjahr 2014 zu Ende...



Lufthoheit trotz Größennachteil: Center Korbinian Keck (Mitte) war beim Kantersieg in Rosenheim einer der Neuöttinger Schlüsselspieler. − Foto: Archiv/Butzhammer

Mit dem achten Sieg im elften Spiel hat der TSV Neuötting seine starke Vorrunde in der...





Darius Farahmand ist nicht mehr Trainer in Deggendorf. − Foto: Müller

Ein aus ihrer Sicht zweifellos chaotisches Jahr beendet die Spvgg GW Deggendorf mit einem...



Anlage gesperrt heißt es wieder Mal beim SV Schalding. − Foto: Lakota

Lange hatte es so ausgesehen, als könne das Regionalliga-Nachholspiel am Samstag in Schalding...



Bald nicht mehr im Vereinsbesitz: Die Stadt Dingolfing kauft dem FC Dingolfing das Vereinsheim ab – damit kann der Klub seine Steuerschulden zahlen. − Foto: Birgmann

Vorweihnachtliche Bescherung für den FC Dingolfing: Das Überleben des Traditionsvereins ist nach...



Da geht’s lang: Christian Baier (52) ist bald fünf Jahre für den FC Alkofen tätig. Im Winter folgen die nächsten Gespräche. − Foto: Sigl

Alkofen und Patrick Drofa (23), das passt. Doch was, wenns nicht so wäre? Was wäre...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Musik in der Hofmark

19.12.2014 /// 16:30 Uhr /// Musikschule /// Bad Birnbach

Genießen Sie die vorweihnachtliche Musik in der Hofmark. Schüler und Ensembles der Musikschule Bad...
„Weihnachtslieder selber singen“ auf dem Christkindlmarkt am Kapellplatz Altötting

19.12.2014 /// 18:00 Uhr /// Berufsfachschule für Musik (Max-Keller-Schule) /// Altötting

Heaven shall burn & parkway drive

19.12.2014 /// 18:30 Uhr /// Palladium /// Köln

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Festkonzerte der Barockstadt Passau

20.12.2014 /// 17:00 Uhr /// Ev.-Luth. Stadtpfarrkirche St. Matthäus /// Passau

Oliver Lakota präsentiert im Rahmen der Konzertreihe sein neues Blechbläser-Ensemble "The European...
Altbayerisches Adventsingen

20.12.2014 /// 19:00 Uhr /// KULTUR+KONGRESS FORUM /// Altötting

Weihnacht der Stars - Benefizgala

20.12.2014 /// 19:30 Uhr /// Atrium /// Vilshofen an der Donau

Armin Stöckl präsentiert u.a. Monika Martin, Captain Cook und seine singenden Saxophone, Gilbert,...
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Fast zu diskret, um charmant und aussagekräftig zu sein, begleitet "1001 Gramm" eine attraktive...
Endlich hält auch "Der kleine Drache Kokosnuss" sozusagen "Einflug" in die Kinos, um den Kindern...
Nicht zu unterschätzen: In Olivier Assayas' Drama "Die Wolken von Sils Maria" zeigt Kristen...
Wie lebte es sich damals im Wilden Westen? Tommy Lee Jones inszeniert eine Anti-Pioniergeschichte...
mehr











realisiert von Evolver