• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





19.06.2017 | 06:00 Uhr

Bischofsmaiser Profi Thomas Pledl (23) fängt in Ingolstadt neu an: "Ziel ist ein Stammplatz"

von Jonas Schützeneder

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Traumurlaub ohne Verlobung: Thomas Pledl mit Freundin Kristina auf den Seychellen. − Foto: Instragram/Thomas Pledl

Traumurlaub ohne Verlobung: Thomas Pledl mit Freundin Kristina auf den Seychellen. − Foto: Instragram/Thomas Pledl

Traumurlaub ohne Verlobung: Thomas Pledl mit Freundin Kristina auf den Seychellen. − Foto: Instragram/Thomas Pledl


Auspacken, einpacken, umpacken – Thomas Pledl ist derzeit ständig unterwegs. "Alles kein Problem, ich bin ja noch jung", lacht der 23-jährige Fußballprofi aus Bischofsmais (Landkreis Regen), als ihn die Heimatzeitung telefonisch zwischen den Urlauben erreicht. Ein kleiner Auszug aus dem Pledl-Reisetagebuch der letzten Wochen:

Viva Las Vegas: Nach Saisonende verabschiedete sich der Mittelfeldspieler mit seinen Kollegen des SV Sandhausen für einige Tage nach Las Vegas. Zu feiern gab es einiges. Als Leihgabe des FC Ingolstadt übernahm der Niederbayer beim SVS sofort eine Führungsrolle, war mit vier Toren und sieben Vorlagen maßgeblich am starken 10. Platz der Hardtwälder beteiligt. In der Glücksspiel-Metropole hielt sich der Offensivspieler aber zurück: "Verzockt habe ich nichts, aber ein Erlebnis war diese Stadt allemal. So haben wir eine schöne Saison gefeiert, der Abschied von den Jungs fällt mir schwer", sagt Pledl.

Walpurgis’ Perspektiven: Nach der starken Saison war es wenig verwunderlich, dass der FC Ingolstadt den vielseitigen Mann aus dem Bayerwald unbedingt zurückholen wollte. Trainer Maik Walpurgis zeigte Pledl in einem Gespräch Perspektiven auf, überzeugte ihn so von der Rückkehr. "Wir haben viel gesprochen und der Trainer hat mir versichert, dass bei ihm nach dem Abstieg jeder bei Null anfängt. Mein Ziel ist auf jeden Fall ein Stammplatz beim FCI und dass wir mit dem Team oben mitspielen."

Am 24. Juni startet der Absteiger in die neue Saison, eine Woche später findet die Saisoneröffnung mit einem Testspiel gegen Regionalliga-Aufsteiger VfB Eichstätt im Audi Sportpark statt.

Dann bleiben Pledl und Co. genau vier Wochen, um topfit in den ersten Spieltag der 2. Bundesliga zu starten. Außerdem trifft er mit seinen Schanzern im DFB-Pokal auf seinen Ex-Verein 1860 München. "Die Liga und die Aufgabe im Pokal werden spannend, ich freue mich sehr darauf. Die ersten Wochen Erholung waren wichtig und super, aber jetzt kribbelt es schon wieder in den Füßen", verrät Pledl.

Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe Ihrer Heimatzeitung, Sport (Kiosk).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Fortuna Düsseldorf
11
21:10
28
2.
Holstein Kiel
11
28:15
25
3.
1. FC Union Berlin
11
23:13
21
4.
1. FC Nürnberg
10
24:14
19
5.
SV Sandhausen
10
13:8
17
6.
DSC Arminia Bielefeld
11
16:17
17
7.
FC St. Pauli
10
10:12
17
8.
Eintr. Braunschweig
11
13:10
15
9.
SV Darmstadt
11
20:20
15
10.
FC Ingolstadt 04
11
18:14
14
11.
SG Dynamo Dresden
10
15:17
13
12.
FC Erzgebirge Aue
10
12:14
13
13.
VfL Bochum
11
12:16
13
14.
SSV Jahn Regensburg
10
11:16
9
15.
MSV Duisburg
10
13:19
9
16.
1. FC Heidenheim
11
12:23
8
17.
SpVgg Greuther Fürth
11
10:22
7
18.
1. FC Kaiserslautern
10
7:18
6





Dreimal musste Schiedsrichter Alfons Wenninger im Spiel Ruhmannsfelden gegen Plattling einen Platzverweis aussprechen. − Foto: Alexander Bloch

Es war der Tag der Aufholjagden am ersten Rückrundenspieltag der Bezirksliga Ost...



Aufreger: Josef Krieg (vorne) liegt, von Jürgen Knödlseder gelegt, am Boden und die Waldkirchner (weiße Trikots) Manuel Karlsdorfer und Simon Schauberger fordern Elfmeter, den sie bekommen, aber Martin Krieg an den Pfosten setzt. − Foto: Michael Duschl

1150 Fans wollten sich das Landesliga-Derby zwischen dem TSV Waldkirchen und dem FC Sturm Hauzenberg...



Der TSV Regen (in weiß) verlor Spiel und Tabellenführung. − Foto: Helmut Weiderer

Führungswechsel in der Kreisliga Bayerwald: Weil der TSV Regen glatt mit 0:3 gegen...



So weit vors Tor wie in diesem Spiel kamen die Karpfhamer (in Grün) beim 0:3 zuhause gegen den TSV Kößlarn erst gar nicht.

Den Ausgleich kurz vor Schluss hat der FC Oberpolling beim Kreisliga-Passau-Gastspiel in Ruderting...



Die Hürde Passau-West übersprungen hat Tabellenführer SV Garham. − Foto: Michael Sigl

Die DJK Straßkirchen hat den FC Alkofen überholt und ist neuer Tabellenzweiter der Kreisklasse...





Nicht mehr Trainer in Vornbach: Marco Kurz. − Foto: Lakota

Die DJK Vornbach muss sich einen neuen Coach suchen: Spielertrainer Marco Kurz (27) erklärte beim...



Torschütze zum 3:0 Neukirchen v. Wald: David Siglmüller. − Foto: Escher

Führungswechsel in der A-Klasse Passau: Die DJK Patriching musste nach einem bitteren 0:4 in...



Fassungslos reagieren die Münchner Jungprofis Marco Friedl und Derrick Köhn auf das 0:2, während Torschütze Chris Seidl jubelnd abdreht. − Foto: Leifer

Was für eine Sensation! Der SV Schalding schlägt den FC Bayern München II, ein Dorfverein blamiert...



Aufreger: Josef Krieg (vorne) liegt, von Jürgen Knödlseder gelegt, am Boden und die Waldkirchner (weiße Trikots) Manuel Karlsdorfer und Simon Schauberger fordern Elfmeter, den sie bekommen, aber Martin Krieg an den Pfosten setzt. − Foto: Michael Duschl

1150 Fans wollten sich das Landesliga-Derby zwischen dem TSV Waldkirchen und dem FC Sturm Hauzenberg...



Stets engagiert auf und neben dem Platz: Reinhold Traxinger übernahm die Verantwortung für die schlechte Serie der SG Thyrnau/Kellberg und trat als Spielertrainer zurück. − Foto: Lakota

Die SG Thyrnau/Kellberg, Tabellenvorletzter der Kreisklasse Passau, muss sich einen neuen Trainer...





Matthias Sammer. − Foto: dpa

Der ehemalige Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer traut Jupp Heynckes bei seinem vierten...



Gibt im Frühjahr die Richtung in Allersdorf vor: Christian Schiller. – Foto: Gierl

Der Ex-Trainer des Kreisligisten 1. FC Viechtach, Christian Schiller, wird neuer Trainer bei der...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kurkonzert

22.10.2017 /// 10:30 Uhr /// Großes Kurhaus /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Beethoven 7. Sinfonie

22.10.2017 /// 11:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

Gerhard Polt & die Wellbrüder

22.10.2017 /// 11:00 Uhr /// k1 Saal /// Traunreut

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Gerhard Polt und die Well-Brüder

23.10.2017 /// 19:30 Uhr /// republic /// Salzburg

Zentralamerika - Kuba

25.10.2017 /// 20:00 Uhr /// k1 Saal /// Traunreut

Swing Theory

26.10.2017 /// 19:00 Uhr /// Scharfrichterhaus /// Passau

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver