• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...



  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Schon früh erzielte Majed Ibrahim (Nummer 10) das 1:0 für Natternberg in Deggenau. Keeper Michael Kronschnabel hechtet vergeblich nach der Kugel. − Foto: Helmut Müller

Schon früh erzielte Majed Ibrahim (Nummer 10) das 1:0 für Natternberg in Deggenau. Keeper Michael Kronschnabel hechtet vergeblich nach der Kugel. − Foto: Helmut Müller

Schon früh erzielte Majed Ibrahim (Nummer 10) das 1:0 für Natternberg in Deggenau. Keeper Michael Kronschnabel hechtet vergeblich nach der Kugel. − Foto: Helmut Müller


Bezirksliga-Tabellenführer VfB Straubing ist überraschend aus dem Totopokal ausgeschieden. Der VfB verlor das Stadtderby bei der Türk Gücü mit 0:3. Ansonsten gab es kaum Überraschungen. Die Spielberichte der zweiten Runde:

Aholming – Plattling 1:7/ In einer einseitigen Partie gingen die Gäste aus Plattling als verdienter Sieger vom Platz. Von Beginn an dominierten die Plattlinger das Geschehen. Tore: 0:1/0:2 Michael Döschl (5./18.), 0:3 Michael Huber (22.), 0:4 Lukas Obergrußberger (31.), 0:5 Thomas Faber (50.), 1:5 Manuel Schneider (52.), 1:6 Johannes Eder (82.), 1:7 Markus Rainer (89.). SR Markus Janker (Winzer) – 70.
Deggenau − Natternberg 0:2/ Die Hausherren lieferten eine enttäuschende erste Halbzeit ab. Der TSV Natternberg stellte schnell auf 2:0, musste dafür wenig investieren. Zwei Aluminiumtreffer belegen die Überlegenheit der Gäste, die verdient eine Runde weiter kamen. Tore: 0:1 Majed Ibrahim (6.), 0:2 Christian Dallinger (26.). SR Philipp Hühmer (Mariaposching) – 75.
TG Straubing − VfB Straubing 3:0/ Vor 200 Zuschauern dominierte Türk Gücü die Gäste fast nach Belieben. In den 90 Minuten schossen die Gäste kein einziges Mal aufs Tore. Ein hochverdienter Sieg. Tore: 1:0 Andrei Moldovan (20.), 2:0 Kaan Coban (37.), 3:0 Viktor Martschuk (89.). SR Stefan Dorfner (Falkenfels) – 200.

Moos – Oberpöring 1:2/ Ein sehr gutes Fußballspiel lieferten sich der FC Moos und der FC Oberpöring. Die Gäste setzten sich am Ende dann doch etwas schmeichelhaft durch. Tore: 0:1 Manuel Huber (5.), 1:1 Manuel Hofmann (8.), 1:2 Manuel Eckl (37.). SRin Katharina Schwitz (Stephansposching) – 150.

Weitere SpieleFortuna Dingolfing – Ottering 3:1/ Tore: 1:0 Wojciech Mateja (18.), 2:0/3:0 Marek Kottysch (33./47.), 3:1 Stefan Schütz (81.). SR Yvonne Bischof (Frontenhausen) – 70 Zuschauer.

Höcking/Ganacker – Wallersdorf 1:6/ Tore: 0:1 Tobia Kapfinger (11.), 1:1 Maxi Laubmeier (19.), 1:2/1:3 Kapfinger (24./41.), 1:4 Fabian Leitner (44.), 1:5 Martin Voit (47.), 1:6 Andreas König (67.). SR Paul Weinzierl (Arnstorf) – 100.

Marklkofen – Dingolfing 0:3/ Tore: 0:1 Moritz Mittermeier (4.), 0:2/0:3 Martin Abraham (72./82.). SR Ilirjan Morina (Landau) – 150.

Dornach − Pilsting 2:5/ Tore: 0:1 Andreas Wagner (27.), 0:2 Tobias Hofmann (41.), 1:2 Matthias Stallhofer (63.), 1:3 Reiner Ritzinger (65.), 1:4 Kilian Gegenfurtner (68.), 1:5 Ritzinger (69.), 2:5 Stefan Seidl (86.). SR Werner Sixt (Osterhofen) – 70.

Irlbach – Kirchroth 0:3/ Tore: 0:1 Fabian Bründl (7.), 0:2 Markus Breu (59.), 0:3 Thomas Siedersbeck (69.). SR Thomas Achatz (Salching) – 70.

Salching – SB Straubing 8:7 n.E. (1:1)/ Tore: 1:0 Imre Lesko (51.), 1:1 Martin Sgraja (65.). SR Andreas Rauh (Spvgg 62 Straubing) – 50.

Mitterfels – Alburg 5:7 n.E. (3:3)/ Tore: 0:1 Vincent Sagstetter (12.), 1:1 Pascal Fischer (24.), 1:2 Sagstetter (48.), 2:2/3:2 Daniel Gierl (64./68.), 3:3 Maxi Beck (73.). SR Johannes Roth (Rain) – 60.

Außernzell – Auerbach 0:3/ Tore: 0:1 Eigentor Tobias Schosser (37.), 0:2 Florian Behammer (50.), 0:3 Michael Schmid (71.). SR Jan Eringer (Künzing) – 140.
Lalling – Degernbach 0:3/Tore: 0:1 Benedikt Gerl (10.), 0:2 Vasileos Bonakis (18.), 0:3 Vitali Abb (50.). SR Sebastian Barton (Edenstetten) – 60.

Obergessenbach − Künzing 0:10/ Tore für Künzing: Patrick Pfisterer 3, Thomas Obernhuber 2, Michael Friedenberger, Tobias Rothmeier, Felix Hanschmann, Dennis Wagner, Eigentor Tobias Eder.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am








Harter Kampf: Der 1.FC Passau um Maxi Huber, der hier gegen Alexandros Dimespyra zu Boden geht, musste sich Bad Abbach mit 0:2 beugen. (Foto: Mike Sigl)

Generalprobe verpatzt: Der TSV Waldkirchen hat sein letztes Testspiel vor dem Landesligastart...



Nur bedingt zufrieden: 1860-Coach Daniel Bierofka. − Foto: dpa

2:0 geführt – aber am Ende musste man froh sein über einen Punkt: Der Pflichtspielauftakt des...



Patrick Drofa unterschrieb bis 2020 in Buchbach. (Foto: Lakota)

Der TSV Buchbach plant für die nächsten Jahre und hat die Verträge von vier Stammspielern...



Der neue Kreisspielleiter Wolfgang Heyne informierte in Alkofen umfassend über die künftigen Modalitäten im Kreis Ost in Sachen Relegation, Toto-Pokal und Hallen-Spielbetrieb. − Foto: Mike Sigl

Die Kreisreform im niederbayerischen Fußball und ihre konkreten Auswirkungen auf den künftigen...



Ja, wo ist denn der Keeper? Der Ball fliegt in Richtung Duisburger Tor, MSV-Torwart Mark Flekken kriegt davon aber nichts mit – er hatte einen Schluck aus seiner Trinkflasche genommen und sich vom Spielfeld weggedreht. − Foto: screenshot Sky/Lakota

Höchststrafe für einen durstigen Torwart: MSV-Schlussmann Mark Flekken kassierte beim 2:1...





Geht da noch was? Roman Nemecek und die Passau Black Hawks könnten die Aufstiegsrunde zur Oberliga Süd doch noch erreichen – am Grünen Tisch. Der Spieler indes hat seinen Vertrag verlängert. − Foto: Daniel Fischer/stock4press

Sportlich haben sie (fast) alles richtig gemacht, die Black Hawks vom EHF Passau: Der...



Die Fans feiern die Black Hawks trotz der Entscheidung, die Passauer nicht nachträglich zu den Playoffs zuzulassen. − Foto: Daniel Fischer/stock4press

Nun ist es amtlich: Die Passau Black Hawks dürfen nicht an den Playoffs zur Oberliga Süd teilnehmen...



Nach 51 Jahren an der Spitze des FC Pipinsried legt Konrad Höß (77) am Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung des Vereins sein Amt als Präsident nieder. − Foto: S. Kerpf

Der Kultstatus des FC Pipinsried hängt in erster Linie mit seinem Präsidenten zusammen...



Verlassen den TV Freyung im Sommer gemeinsam: Daniel König und Christian Weber (im Trikot) zieht es zurück zur DJK Karlsbach, wo sie beide das Fußball spielen lernten. Auch der bisherige Trainer Johannes Reidl hat um eine weitere Saison verlängert. Die Vorsitzenden Christoph Mauritz (l.) und Max Petzi (r.) sind darüber hocherfreut. − Fotos: Sven Kaiser, M. Duschl

Ein kräftiges Ausrufezeichen gesetzt hat die DJK Karlsbach. Der Fußball-A-Klassist verpflichtet mit...



Matchwinner in Weiden: René Röthke traf vierfach. (Foto: Rappel)

Nach der Curtis Leinweber-Show am Freitag gegen den ERC Sonthofen gab es für den Deggendorfer SC am...





600 Bergläufer wollen am 22. September den König des Bayerwaldes bezwingen. −Archivfoto: Marco Felgenhauer / Woidlife Photography

Würden Sie freiwillig 64 Kilometer lang am Großen Arber rauf und runter laufen (wollen)...







Facebook










realisiert von Evolver