• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...



  • Artikel 1 / 16
  • Pfeil
  • Pfeil




Torschütze der Künzinger zum 1:0 gegen die Osterhofener Zweite war Thomas Obernhuber (r.). − Foto: Helmut Müller

Torschütze der Künzinger zum 1:0 gegen die Osterhofener Zweite war Thomas Obernhuber (r.). − Foto: Helmut Müller

Torschütze der Künzinger zum 1:0 gegen die Osterhofener Zweite war Thomas Obernhuber (r.). − Foto: Helmut Müller


Die Spvgg Niederalteich kann den Sekt kalt und die übergroßen Weißbiergläser bereitstellen: Nach dem 1:0 über Natternberg ist Niederalteich bereits 15 Punkte weg und steht kurz vor dem Aufstieg in die Kreisliga. Aufgrund eines Todesfalls musste das Spiel der Künzinger Zweiten gegen Bernried abgesagt werden.

Niederalteich – Natternberg 1:0/ Im Spitzenspiel entwickelte sich in der 1. Halbzeit ein gutes und temporeiches Spiel, in dem beide Mannschaften ihr Heil in der Offensive suchten. Die Heimelf konnte sich ein spielerisches Übergewicht erarbeiten und ging nach einem schönen Querpass von Manuel Graf durch Rudi Mader, der vor Gästekeeper Bunke cool blieb, mit 1:0 zum gerechten Halbzeitstand in Führung. In der zweiten Hälfte verwaltete die Heimelf geschickt die Führung und war dem 2:0 näher als die Gäste am Ausgleich. Damit hat die Spvgg bei nun 15 Punkten Vorsprung wohl ihr Meisterstück gemacht. Tor: 1:0 Rudolf Mader (39.). SR Christian Hartl (Aicha vorm Wald); 150 Zuschauer.

Künzing II – Osterhofen II 1:2/ Nach den ersten Angriffen der Gastmannschaft konnte der FC Künzing mit einem langen Ball über die linke Seite die Osterhofener Abwehr überlisten, Matthias Stadler bediente Thomas Obernhuber (7.). Im weiteren Spielverlauf entpuppte sich die Landesliga-Reserve aus Osterhofen als die cleverere Mannschaft. Sie hatten mehr Ballbesitz und glichen noch vor dem Seitenwechsel aus. In den zweiten 45 Minuten bemühte sich der FC zwar unermüdlich und hatte auch Möglichkeiten, das Spiel für sich zu entscheiden, doch der Gast war weiterhin einen Tick überlegener. Den Siegtreffer in der 60. Minute hatte sich Osterhofen verdient. Weitere Tore: 1:1 Stefan Kröll (40.), 1:2 Alexander Vogl (60.). SR Hans-Peter Breit (Moos); 70.

Lalling – Schöllnach 1:0/ Mit Abstiegskampf pur lässt sich der Spielverlauf beschreiben. Beide Mannschaften gaben kämpferisch alles und setzten viel auf die Abwehrarbeit. In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste aus Schöllnach mehr vom Spiel und kamen auch zu einigen guten Tormöglichkeiten, die der überragende Torwart Andreas Blüml vereiteln konnte. In der 84. Spielminute kamen die Lallinger über einen gut ausgeführten Angriff über links zu einem tollen Kopfballtreffer von Benedikt Hüttinger (84.) zum vielumjubelten 1:0-Heimsieg und wichtigen drei Punkten. SR Thomas Wagner (Neuschönau); 135.

Neuhausen/Off. – Außernzell 4:3/ Bereits nach 23 Minuten führte Außernzell mit 2:0. In der 25. Minute vergaben die Gäste einen Elfmeter und Neuhausen verkürzte im Gegenzug auf 1:2. Außernzell versäumte es, das Spiel zu entscheiden. Kurz nach der Pause fiel der Ausgleich. Die Gäste gingen nach 68 Spielminuten jedoch wieder in Führung. Nach mustergültiger Vorarbeit durch Dallmeier konnte Neuhausen ausgleichen und erzielte kurz vor Schluss per Strafstoß den umjubelten Siegtreffer. Tore: 0:1 Florian Seidl (10.), 0:2 Christoph Schuster (23.), 1:2 Markus Kilger (25.), 2:2 Michael Bachinger (48.), 2:3 Florian Seidl (68.), 3:3 Christopher Riedl (73.), 4:3 Kilian Schwarzmüller (87./Elfm.). SR Martin Kainz (Niederalteich); 100.
Poppenberg – Schwanenkirchen 1:2/ Von Beginn an kämpften beide Mannschaften um jeden Meter. Viele Freistöße und Ecken unterbanden aber den Spielfluss. Ab der 10. Minute bekam der Gast aus Schwanenkirchen etwas Übergewicht, nachdem Tobias Zacher eine Ecke zur Führung eingeköpft hatte. Ein Freistoßtor von Sebastian Engheiser bescherte der Heimelf das 1:1 (23.). Auch in Halbzeit zwei war die Partie ein einziger Kampf. Als alle mit einem Unentschieden rechneten, netzte Ex-Spielertrainer Wilhelm Diedrich zum vom SVS umjubelten Gästesieg ein (90.+3). SR Alois Friedberger; 180.

Nachholspiel Schöllnach – Neuhausen/Off. 0:1/ Am Ostermontag fand in Schöllnach ein Spiel statt, das letztendlich keinen Sieger verdient gehabt hätte. Der Gast aus Neuhausen war in der ersten Halbzeit etwas spielbestimmender und hatte neben dem umstrittenen Foulelfmeter die klareren Torchancen, die aber ungenutzt blieben. In der zweiten Halbzeit war die Heimelf feldüberlegen, konnte aber aus ihren Möglichkeiten kein Kapital schlagen. Es war für Neuhausen bereits der zweite Sieg dank eines verwandelten Foulelfmeters binnen weniger Tage. Tor: Kilian Schwarzmüller (8./FE). SR Jan Eringer (Künzing); 90.

Aholming – Grafling 0:3/ Der Heimverein übermittelte keinen Spielbericht. Tore: Michael Müller 2, Dominik Kerschl.

Bernried – Aicha/D. 1:2/ Der Heimverein übermittelte keinen Spielbericht. Tore: Theo Koller – Tobias Aschenbrenner, Helmut Sedlmeier. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Spvgg Niederalteich
26
78:16
65
2.
TSV Natternberg
26
55:35
51
3.
SV Bernried
26
61:41
47
4.
Spvgg Osterhofen II
26
44:44
43
5.
TSV Grafling
26
45:28
42
6.
SV Neuhausen/Offenb.
26
49:41
40
7.
FC Künzing II
26
39:42
36
8.
SV Lalling
26
33:38
32
9.
SV Schwanenkirchen
26
27:43
29
10.
1. FC Poppenberg
26
38:43
28
11.
Spvgg Aicha/Donau
26
34:58
27
12.
SV Schöllnach
26
46:71
24
13.
TSV Aholming
26
49:75
23
14.
BC Außernzell
26
28:51
19




Die Neuen klatschen sich ab: Tobias Beck (links) lässt sich nach seinem 4:0 von Stefan Lohberger gratulieren, der zum 2:0 getroffen hat. − Foto: Franz Nagl

Fünf Tore, feiner Fußball, keine Verletzten: Für den Regionalligisten SV Schalding-Heining ist das...



Beim Trainingsauftakt: Die Osserbuam mit Abteilungsleiter Stephan Stahl (hinten, v.l.), Co-Trainer Hans Schmalzreich, Keeper Max Weber, Tobias Artmann, Marco Arbinger, Matthias Rabl, Daniel Gschwendtner, Bastian Hofmann, Trainer Manfred Stern, Sportlicher Leiter Ludwig Koholka und Vorstand Wolfgang Koller sen. sowie Teammanager Wolfgang Koller jun. (vorne, v.l.), Marco Lang, Matthias Müller, Tobias Bauer, Alexander Vogl, Philipp Hartmann und Torwart-Trainer Erwin Hamberger. − Foto: Spvgg Lam

Mit einem extrem jungen Kader startet die Sportvereinigung Lam in die neue Bezirksligasaison...



Holger Badstuber (28). − Foto: Arne Dedert/dpa

Fußballprofi Holger Badstuber sieht seine Karriere im DFB-Team noch nicht als beendet an...



Michael Pillmeier versenkte zwei Elfmeter. − Foto: Lakota

Die Neuen haben gleich zugeschlagen: Durch zwei Treffer von Michael Pillmeier sowie ein Tor von...



Zieht bald für Mariaposching ab: Fabian Köglmeier (links) kehrt zu seinem Heimatverein zurück. − F.: Ritzinger

Die Leut’ im Ort wird’s freuen: Fabian Köglmeier (28) wird wieder einer der ihren...





Weil der Reuthinger Weg nur 2500 Zuschauer fasst, überlegt Schalding, das Spiel gegen 1860 München ins Passauer Dreiflüssestadion zu verlegen. Der 1. FC Passau zeigt sich aufgeschlossen. − Foto: Andreas Lakota

Ex-Bundesligist TSV 1860 München in der vierten Liga – da kommt womöglich ein bisher nicht...



Der eine kommt, der andere ist schon weg: Onur Alagöz (links) zieht erneut das Trikot des SV Schalding-Heining über. Patrick Rott (verdeckt) wechselte zum Landesligisten FC Sturm Hauzenberg. − Foto: Andreas Lakota

Aus Aachen erneut an die Donau: Regionalligist SV Schalding-Heining hat Onur Alagöz zum zweiten Mal...



2. Vorsitzender Horst Lux (l.) und Sportlicher Leiter Roland Lindinger nehmen die neue Nummer 10, Sebastian Angerer, in die Mitte. − Foto: Gunther Rankl

Neuzugang Nummer 5 für den FC-DJK Tiefenbach: Sebastian Angerer (29) wechselt vom FC Vilshofen zum...



Würde in Hauzenberg mit offenen Armen empfangen werden: Weltfußballer Cristiano Ronaldo. − Foto: dpa

Mit einem offenen Brief wendet sich der FC Sturm Hauzenberg, der sich gerade mitten in der...



Das ZDF hat im Wettbieten gegen Sky und DAZN verloren: Ab der Saison 2018/2019 bis mindestens 2021 werden die Spiele der UEFA Champions League nur mehr im Pay-TV übertragen. − Foto: dpa

Die deutschen Fußball-Fans können die Spiele ihrer Lieblingsteams in der Königsklasse ab der Saison...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Oide Dult

21.06.2017 /// Klostergarten /// Passau

Frisches Bier al Dente, Blasmusik permanente
Johannifest

23.06.2017 /// Festplatz /// Röhrnbach

Die Veranstaltergemeinschaft - Sportverein, Soldaten- und Kriegerverein, Reit- und Fahrverein und...
2. Opeltreffen der Opelfreunde Outsiders

23.06.2017 /// Festzelt und Treffenplatz der Opelfreunde Outsiders /// Viechtach

Treffenplatz (mehrere hundert Autos), Leistungsprüfstand, Festzelt, Liveband Sa.,Pilsstand,...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Southside Festival

23.06.2017 /// 15:00 Uhr /// take-off Gewerbe Park - Flugplatz /// Neuhausen ob Eck

Circus Krone - Tour 2017

24.06.2017 /// 15:30 Uhr /// Messepark Kohlbruck /// Passau

Mit ihrer neuen Show "Evolution".
Tollwood Festival: Moop Mama

24.06.2017 /// 19:00 Uhr /// Olympiapark Süd /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver