• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...







Torschütze der Künzinger zum 1:0 gegen die Osterhofener Zweite war Thomas Obernhuber (r.). − Foto: Helmut Müller

Torschütze der Künzinger zum 1:0 gegen die Osterhofener Zweite war Thomas Obernhuber (r.). − Foto: Helmut Müller

Torschütze der Künzinger zum 1:0 gegen die Osterhofener Zweite war Thomas Obernhuber (r.). − Foto: Helmut Müller


Die Spvgg Niederalteich kann den Sekt kalt und die übergroßen Weißbiergläser bereitstellen: Nach dem 1:0 über Natternberg ist Niederalteich bereits 15 Punkte weg und steht kurz vor dem Aufstieg in die Kreisliga. Aufgrund eines Todesfalls musste das Spiel der Künzinger Zweiten gegen Bernried abgesagt werden.

Niederalteich – Natternberg 1:0/ Im Spitzenspiel entwickelte sich in der 1. Halbzeit ein gutes und temporeiches Spiel, in dem beide Mannschaften ihr Heil in der Offensive suchten. Die Heimelf konnte sich ein spielerisches Übergewicht erarbeiten und ging nach einem schönen Querpass von Manuel Graf durch Rudi Mader, der vor Gästekeeper Bunke cool blieb, mit 1:0 zum gerechten Halbzeitstand in Führung. In der zweiten Hälfte verwaltete die Heimelf geschickt die Führung und war dem 2:0 näher als die Gäste am Ausgleich. Damit hat die Spvgg bei nun 15 Punkten Vorsprung wohl ihr Meisterstück gemacht. Tor: 1:0 Rudolf Mader (39.). SR Christian Hartl (Aicha vorm Wald); 150 Zuschauer.

Künzing II – Osterhofen II 1:2/ Nach den ersten Angriffen der Gastmannschaft konnte der FC Künzing mit einem langen Ball über die linke Seite die Osterhofener Abwehr überlisten, Matthias Stadler bediente Thomas Obernhuber (7.). Im weiteren Spielverlauf entpuppte sich die Landesliga-Reserve aus Osterhofen als die cleverere Mannschaft. Sie hatten mehr Ballbesitz und glichen noch vor dem Seitenwechsel aus. In den zweiten 45 Minuten bemühte sich der FC zwar unermüdlich und hatte auch Möglichkeiten, das Spiel für sich zu entscheiden, doch der Gast war weiterhin einen Tick überlegener. Den Siegtreffer in der 60. Minute hatte sich Osterhofen verdient. Weitere Tore: 1:1 Stefan Kröll (40.), 1:2 Alexander Vogl (60.). SR Hans-Peter Breit (Moos); 70.

Lalling – Schöllnach 1:0/ Mit Abstiegskampf pur lässt sich der Spielverlauf beschreiben. Beide Mannschaften gaben kämpferisch alles und setzten viel auf die Abwehrarbeit. In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste aus Schöllnach mehr vom Spiel und kamen auch zu einigen guten Tormöglichkeiten, die der überragende Torwart Andreas Blüml vereiteln konnte. In der 84. Spielminute kamen die Lallinger über einen gut ausgeführten Angriff über links zu einem tollen Kopfballtreffer von Benedikt Hüttinger (84.) zum vielumjubelten 1:0-Heimsieg und wichtigen drei Punkten. SR Thomas Wagner (Neuschönau); 135.

Neuhausen/Off. – Außernzell 4:3/ Bereits nach 23 Minuten führte Außernzell mit 2:0. In der 25. Minute vergaben die Gäste einen Elfmeter und Neuhausen verkürzte im Gegenzug auf 1:2. Außernzell versäumte es, das Spiel zu entscheiden. Kurz nach der Pause fiel der Ausgleich. Die Gäste gingen nach 68 Spielminuten jedoch wieder in Führung. Nach mustergültiger Vorarbeit durch Dallmeier konnte Neuhausen ausgleichen und erzielte kurz vor Schluss per Strafstoß den umjubelten Siegtreffer. Tore: 0:1 Florian Seidl (10.), 0:2 Christoph Schuster (23.), 1:2 Markus Kilger (25.), 2:2 Michael Bachinger (48.), 2:3 Florian Seidl (68.), 3:3 Christopher Riedl (73.), 4:3 Kilian Schwarzmüller (87./Elfm.). SR Martin Kainz (Niederalteich); 100.
Poppenberg – Schwanenkirchen 1:2/ Von Beginn an kämpften beide Mannschaften um jeden Meter. Viele Freistöße und Ecken unterbanden aber den Spielfluss. Ab der 10. Minute bekam der Gast aus Schwanenkirchen etwas Übergewicht, nachdem Tobias Zacher eine Ecke zur Führung eingeköpft hatte. Ein Freistoßtor von Sebastian Engheiser bescherte der Heimelf das 1:1 (23.). Auch in Halbzeit zwei war die Partie ein einziger Kampf. Als alle mit einem Unentschieden rechneten, netzte Ex-Spielertrainer Wilhelm Diedrich zum vom SVS umjubelten Gästesieg ein (90.+3). SR Alois Friedberger; 180.

Nachholspiel Schöllnach – Neuhausen/Off. 0:1/ Am Ostermontag fand in Schöllnach ein Spiel statt, das letztendlich keinen Sieger verdient gehabt hätte. Der Gast aus Neuhausen war in der ersten Halbzeit etwas spielbestimmender und hatte neben dem umstrittenen Foulelfmeter die klareren Torchancen, die aber ungenutzt blieben. In der zweiten Halbzeit war die Heimelf feldüberlegen, konnte aber aus ihren Möglichkeiten kein Kapital schlagen. Es war für Neuhausen bereits der zweite Sieg dank eines verwandelten Foulelfmeters binnen weniger Tage. Tor: Kilian Schwarzmüller (8./FE). SR Jan Eringer (Künzing); 90.

Aholming – Grafling 0:3/ Der Heimverein übermittelte keinen Spielbericht. Tore: Michael Müller 2, Dominik Kerschl.

Bernried – Aicha/D. 1:2/ Der Heimverein übermittelte keinen Spielbericht. Tore: Theo Koller – Tobias Aschenbrenner, Helmut Sedlmeier. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
DJK Neßlbach
4
12:5
10
2.
SV Neuhausen/Offenb.
4
8:1
10
3.
Türk Gücü Deggendorf
4
7:2
7
4.
SV Bernried
4
8:4
7
5.
SV Winzer
4
4:2
7
6.
FC Künzing II
4
8:3
6
7.
1.FC Poppenberg
4
5:9
6
8.
SV Otzing
4
7:9
4
9.
SV Schwanenkirchen
4
5:7
4
10.
SV Lalling
4
3:9
4
11.
FC Handlab-Iggensbach
4
1:3
3
12.
TSV Grafling
4
7:11
3
13.
Spvgg Aicha/D.
4
6:12
3
14.
Spvgg Osterhofen II
4
4:8
2




Traf zum wichtigen 1:0 vom Punkt: Schaldings Tor-Garant Markus Gallmaier versenkte in der 1. Hälfte gegen Seligenporten eiskalt einen Elfmeter. − Foto: Andreas Lakota

Na also, geht doch: Nach drei Pleiten in Folge hat Regionalligist SV Schalding wieder gewonnen...



Legt sich einen Plan zurecht: TSV-Trainer Thomas Prebeck fordert von seinen Seebachern, sich im Spitzenspiel gegen den 1.FC Passau am Samstag als Einheit zu präsentieren. − Foto: Helmut Müller

Es kann viel passieren – und es darf viel passieren. Nur eins nicht: "Nach dem Spiel dürfen...



Salzweg um Spielertrainer Tobias Grabl wartet weiter auf den ersten Sieg.

Die Spvgg Mariaposching hat zum Auftakt des 6. Spieltags ihren vierten Saisonsieg eingefahren...



TSV-Übermacht: Waldkirchen setzte sich in Kötzting durch. − Foto: Gierl

Der TSV Waldkirchen bleibt in der Landesliga Mitte im absoluten Höhenflug. Die Mannschaft von...



Jubel im Regen: Robert Lewandowski (53.) verwandelte einen Foulelfmeter, der nach dem ersten Videobeweis in der Bundesliga-Geschichte nachträglich gegeben wurde. − Foto: dpa

Alles wie gehabt: Die Bayern eröffnen zum fünften Mal am Stück die Saison mit einem Heimsieg...





Einstand mit Tor: Garhams Tomas Cekovsky feiert seinen Treffer zum 3:0 gegen Hofkirchen. − Foto: Sigl

Nach dem Abstieg aus der Kreisliga will es der SV Garham offenbar wissen. Der Verein kann zwei...



Tim Sulmer mag gar nicht mehr hinsehen. − Fotos: Christian Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen hat sich in der ersten Runde des bayerischen Totopokals kräftig blamiert...



Gemeinsam tragen Spieler des 1.FC Passau (rote Trikots) und des SV Schalding Benedikt Buchinger am Dienstag vom Spielfeld im Dreiflüssestadion. − Foto: Andreas Lakota

Das ist eine bittere Nachricht: Benedikt Buchinger (26) wird dem 1.FC Passau in den nächsten Monate...



Liebe Kritiker, bitte ganz leise: Wackers Dreifachtorschütze Sascha Marinkovic (r.) knipste Schalding im Alleingang K.o. − Foto: Butzhammer

Riesen Jubel hier – riesen Frust dort! Der SV Wacker Burghausen hat das Ostbayern-Derby in...



Der VfB Passau-Grubweg siegte 2:0. − Foto: Sigl

Die SG Preming hat das Spitzenspiel der A-Klasse Passau bei der DJK Haselbach mit 3:0 für sich...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Highfield Festival 2017

18.08.2017 /// Störmthaler See /// Großpösna

ECHELON Open Air Festival

18.08.2017 /// 18:00 Uhr /// ehem. US Kaserne Bad Aibling /// Bad Aibling

ECHELON Open Air Festival 2017 - die grüne Neune - 16 Stunden pure Ekstase
Leonberger Sommertheater

19.08.2017 /// Gasthof Leonberg /// Marktl

Der gestiefelte Kater. Für Kinder ab 4 Jahre und Erwachsene. 15/16/17 Uhr.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Festspiele "Further Drachenstich"

20.08.2017 /// 20:00 Uhr /// Drachenstich Arena /// Furth im Wald

Open Air mit Rainhard Fendrich

20.08.2017 /// 20:00 Uhr /// Kapellplatz /// Altötting

"Schwarz/Weiß".
Volbeat

23.08.2017 /// 18:00 Uhr /// Open Air am Volkspark /// Hamburg

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver