• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





01.02.2013 | 13:59 Uhr

Gruppe Landau/Dingolfing braucht neue Schiedsrichter

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Obmann Erwin Faden hofft auf Verstärkung für die Schiedsrichtergruppe. Hier war er zusammen mit Yvonn Bischof bei den Hallenmeisterschaften in Dingolfing im Einsatz.  − Foto: Nadler

Obmann Erwin Faden hofft auf Verstärkung für die Schiedsrichtergruppe. Hier war er zusammen mit Yvonn Bischof bei den Hallenmeisterschaften in Dingolfing im Einsatz.  − Foto: Nadler

Obmann Erwin Faden hofft auf Verstärkung für die Schiedsrichtergruppe. Hier war er zusammen mit Yvonn Bischof bei den Hallenmeisterschaften in Dingolfing im Einsatz.  − Foto: Nadler


Die Schiedsrichtergruppe Landau/Dingolfing hält einen Neulingslehrgang ab und hofft auf viele neue Schiedsrichter.

Wann und Wo?

Beginn ist am Samstag, 23. Februar, um 9 Uhr im Gasthof Vilstaler Hof in Rottersdorf bei Niederhausen.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen kann jeder, der älter als 12 Jahre ist und damit beitragen möchte, dass andere Fußball spielen können. Die Gruppe bietet eine solide Ausbildung und eine optimale Talentförderung. Gesucht werden jüngere und ältere Sportskameraden, die bereit sind Verantwortung zu übernehmen und die den Fußball "von der anderen Seite" kennen lernen wollen. Auch Damen und Mädchen sind herzlich willkommen.

Zum Erwerb eines Trainerscheines ist die Schiedsrichterprüfung vorgeschrieben.

Kosten Lehrgang + Material

Die Kosten für Lehrmaterial (SR-Handbuch) betragen 15€, die sehr oft von den Vereinen übernommen werden. Neuschiedsrichter zahlen für die Ausstellung des Schiedsrichterausweises 3€, Übungsleiter 16 €.

Leistungen für Schiedsrichter

1. Für jedes geleitete Spiel gibt es eine, je nach Spielklasse unterschiedliche Entschädigung. Die Fahrtkosten werden erstattet.

2. Außerdem erhält jeder Neuling nach erfolgreicher Prüfung eine komplette SR-Ausrüstung, bestehend aus SR-Hemd, SR-Hose, Stutzen und SR-Mappe zu einem Selbstkostenanteil von ca. 20€ zur Verfügung gestellt.

3. Mit einem gültigen Schiedsrichterausweis hat man freien Eintritt zu allen Fußballspielen des DFB, einschließlich Bundesliga.

Verbindliche Anmeldungen nehmen Gruppenobmann entgegen:

Erwin Faden

Frantostr.17

84160 Frontenhausen

0160/90220978

gso-erwin-faden@gmx.de

oder Lehrwart

Thomas Huber

Am Anger 1

84164 Dornwang

Tel. mobil 0170/8314489

Tel. dienstlich 089/9222-3556

Fax dienstlich 089/9212-3556

E-Mail thomas.huber.dornwang@t-online.de

Auch bei Lehrgangsbeginn sind Anmeldungen möglich. Alle Vereine der Spielgruppen Landau/Dingolfing werden gebeten, diese Möglichkeit zu nutzen und Anmeldungen zu tätigen bzw. interessierte Sportkameraden anzusprechen und zu melden.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am








Christoph Popp. − Foto: Butzhammer

Christoph Popp hat seinen bis 30. Juni 2018 laufenden Vertrag beim SV Wacker aus beruflichen Gründen...



Unter Druck gesetzt hat der TSV Karpfham um Kapitän Stefan Demuth (2. von links) in der Vorrunde den Bezirksliga-Spitzenreiter 1.FC Passau. Der Kreisligist ertrotzte ein 1:1 und will nun beim Landkreis-Endturnier zumindest ins Halbfinale. − Foto: Georg Gerleigner

Aus einem bunt gemischten Achter-Feld wird am Sonntag ab 14 Uhr in der Vilshofener Dreifachturnhalle...



Im November noch Gegner, schon bald Kollegen? Wacker-Stürmer Sascha Marinkovic (l.) im Zweikampf mit 1860-Profi Nico Karger. Im direkten Duell vor vier Wochen erzielte der 25-Jährige Wackerianer den 2:0-Siegtreffer. − Foto: Gabi Zucker

Seit Wochen geht das Gerücht um, nun scheint ein Wechsel immer konkreter zu werden...



Benjamin Penzkofer wird neuer Trainer in Kötzting. − Foto: Ritzinger

Der 1. FC Bad Kötzting hat noch vor dem Jahreswechsel die Weichen in Sachen Trainer gestellt...



Keinen Grund finster dreinzublicken hat eigentlich Ruhmannsfelden-Coach Viktor Stern. Sein Team steht in der Bezirksliga glänzend da. − Foto: Helmut Müller

Wenn am Wochenende die Fußball-Hallenmeisterschaften angepfiffen werden, sind alle Augen auf die...





Zwei Stifte, zwei Pfeiferl und irgendwann auch mit Headset: So trat der junge Schiedsrichter Tobias Baumann elf Jahre lang auf die Fußballplätze. Das Foto zeigt ihn bei seinem letzten offiziellen Einsatz: beim Landesligaspiel des SV Hutthurm gegen den FC Sturm Hauzenberg am Freitag, den 5. Mai 2017. − Foto: Michael Duschl

Schiri Tobias Baumann aus Seebach pfeift schon im Alter von 25 Jahren in der Regionalliga...



Der deutsche Fußball-Meister Bayern München trifft im Achtelfinale der Champions League auf Besiktas...



Zum zehnten Mal Cupsieger: Der TSV Mauth mit Trainer Franz Lenz (vorne links). - Sven Kaiser

Der TSV Mauth hat zum zehnten Mal in der Geschichte der FRG-Landkreismeisterschaft im Hallenfußball...



Hat sich für höhere Aufgaben empfohlen: Felix Brunner (2. von links) wechselt von Deggendorf ins Nachwuchsleistungszentrum des FC Bayern. − Foto: Stefan Ritzinger

Felix Brunner wird ein Roter: Der 13 Jahre alte Stürmer der Spvgg Grün-Weiß Deggendorfer...



Mit Feldspieler Michael Huber im Tor (2. von links) zog die Spvgg Plattling ins Finale ein. − Fotos: Stefran Ritzinger

Die Endrunde des Arcobräu-Cups um die Hallenkreismeisterschaft im Fußballkreis Straubing ist...





Pfarrer Alexander Aulinger (l.) und Bürgermeister Josef Putz sind derzeit kommissarisch an der Spitze des FC Salzweg. Sie müssen unter anderem die Kassenberichte rekonstruieren − der Kassiers-Posten war jahrelang verwaist. Und offenbar reicht das Geld nicht mal für Weihnachtsfeiern. (Foto: PNP/Jäger)

Liegt beim FC Salzweg doch etwas mehr im Argen? Nach den Turbulenzen um die Vereinskasse wurden nun...







Facebook










realisiert von Evolver