• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



03.12.2012 | 13:02 Uhr

Nach Tumulten und deftiger Strafe: Titelverteidiger Bernried boykottiert Futsal-Bewerb

von Ben Weinberger

Lesenswert (4) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Futsal-Duelle zwischen Bernried und Osterhofen hatten es in der vergangenen Hallensaison wahrlich in sich: Während die Bernrieder im Kreisfinale noch knapp die Nase vorn hatten und einen Sechs-Meter-Krimi gegen Osterhofen für sich entschieden, gelang der Spielvereinigung im Niederbayern-Finale die Revanche. Ausgerechnet der Ex-Bernrieder Alexander Sipos (Nr. 17/inzwischen Spielertrainer beim FC Edenstetten) schoss beide Tore zum Osterhofener 2:0-Sieg. Am Rande dieses Endspiels kam es zu heftigen Tumulten.  − Foto: Archiv Müller

Die Futsal-Duelle zwischen Bernried und Osterhofen hatten es in der vergangenen Hallensaison wahrlich in sich: Während die Bernrieder im Kreisfinale noch knapp die Nase vorn hatten und einen Sechs-Meter-Krimi gegen Osterhofen für sich entschieden, gelang der Spielvereinigung im Niederbayern-Finale die Revanche. Ausgerechnet der Ex-Bernrieder Alexander Sipos (Nr. 17/inzwischen Spielertrainer beim FC Edenstetten) schoss beide Tore zum Osterhofener 2:0-Sieg. Am Rande dieses Endspiels kam es zu heftigen Tumulten.  − Foto: Archiv Müller

Die Futsal-Duelle zwischen Bernried und Osterhofen hatten es in der vergangenen Hallensaison wahrlich in sich: Während die Bernrieder im Kreisfinale noch knapp die Nase vorn hatten und einen Sechs-Meter-Krimi gegen Osterhofen für sich entschieden, gelang der Spielvereinigung im Niederbayern-Finale die Revanche. Ausgerechnet der Ex-Bernrieder Alexander Sipos (Nr. 17/inzwischen Spielertrainer beim FC Edenstetten) schoss beide Tore zum Osterhofener 2:0-Sieg. Am Rande dieses Endspiels kam es zu heftigen Tumulten.  − Foto: Archiv Müller


In Deggendorf und Dingolfing wurden am vergangenen Wochenende die ersten vier Finalisten fürs Futsal-Kreisfinale am 20. Januar 2013 in Straubing gesucht. Ein drittes Vorrundenturnier in Bogen steigt erst am 22. Dezember. Dass der amtierende Kreismeister und niederbayerische Vizemeister heuer fehlt, ist kein Zufall. Der SV Bernried hat nach heftigen Tumulten beim letzten Niederbayern-Finale gar nicht erst gemeldet.

Damals ging es im Endspiel in Deggendorf zwischen den Landkreisrivalen SV Bernried und Spvgg Osterhofen-Altenmarkt nicht nur auf dem Spielfeld heiß her. Nach einer frühen roten Karte für den Bernrieder Matthias Lazar kochte die Stimmung sowohl bei den SVB-Verantwortlichen auf der Bank als auch bei den mitgereisten Zuschauern über. Es kam zu heftigen verbalen Entgleisungen gegenüber dem Schiedsrichter, dem angeblich zu allem Überfluss auch noch eine Bierdusche durch einen Bernrieder Fan zuteil wurde.

Schiri-Sanktion für das Jahr 2012 Osterhofen gewann das Finale mit 2:0, und für Bernried kam es richtig dick: Der Bayerische Fußball-Verband verdonnerte den Verein zu 400 Euro Geldstrafe. Für die Futsal-Runde 2012/2013 hat der SVB trotz seiner großen Erfolge in den vergangenen Jahren nicht gemeldet, wie Kreisspielleiter Christian Engl bestätigt: "Also haben wir den SV Bernried heuer nicht eingeteilt." Auch auf die Freiluft-Saison wirkten sich die Vorfälle aus. Die Schiedsrichtergruppe Deggendorf entsendet seither kaum einen ihrer Unparteiischen mehr zu einem Bernrieder Verbandsspiel. Weil nun Schiris aus umliegenden Gruppen anreisen müssen, wird die Bernrieder Vereinskasse durch die höheren Entfernungspauschalen zusätzlich belastet, so Vorstandsmitglied Christian Esterbauer. "Wir wollten dadurch einfach wieder Ruhe einkehren lassen", begründet KSL Engl die Schiri-Sanktion, die für das gesamte Jahr 2012 befristet war. "Ab 2013 werden auch wieder Deggendorfer Schiedsrichter nach Bernried fahren", versichert Engl.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (16)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Hat mal wieder großes vor: Hasan Ismaik. − Foto: dpa

Für sein neues Stadionprojekt will der TSV 1860 München die Rahmenbedingungen mit der bayerischen...



Jubel bei Wacker Burghausen – der Regionalligist steht nach dem Sieg in Aiglsbach im Pokal-Viertelfinale. − Foto: Butzhammer

Kaum Kompromisse: Regionalligist Wacker Burghausen hat gestern Abend im BFV-Pokal souverän die Hürde...



Muss weiter zusehen: Schaldings Rene Huber. − Foto: Lakota

Am 2. April hat René Huber das letzte Mal für den SV Schalding auf dem Platz gestanden – es...



Die Uwe-Seeler-Traditionself war 1989 in Riedlhütte zu Gast. Damals mit u.a. Hans-Peter Briegel (l.), auch Seeler selbst stand mit auf dem Platz. − Foto: SVR

Der Höhepunkt der Feierlichkeiten anlässlich "90 Jahre SV Riedlhütte" steht bevor: Kommenden Samstag...



Die Richtung stimmt: Freyung um Trainer Alex Schraml hat seit zehn Spielen nicht mehr verloren, die letzten fünf Partien wurde allesamt gewonnen. − Foto: Lakota

Viele Fußball-Fans im Landkreis Freyung fiebern bereits dem Derby der Bezirksliga Ost am kommenden...





Übernimmt vorerst wieder das Kommando: Andreas Roßgoderer. − Foto: Duschl

Nach neun Pleiten aus neun Spielen hat Kreisklassen-Aufsteiger SG DJK Sonnen I/FC Sturm Hauzenberg...



Mit 14:0 fegten die Geiersthaler B-Mädchen (schwarze Trikots) Mariakirchen vom Feld. Trainer Roland Geiger (kl. Bild) hörte nach großem Schiri-Ärger den Schlusspfiff im Auto. − Fotos: Archiv Gierl

Roland Geiger ist auch zwei Tage danach noch aufgebracht: "So etwas habe ich wirklich noch nie in...



Hätte laut Sportgericht nicht vor dem 31. August eingesetzt werden dürfen: Stefan Ostermeier, 17-jähriger Neuzugang des SV Neuschönau. − Foto: SV Neuschönau

Der SV Neuschönau ist in der Kreisklasse Mittlerer Wald am "Grünen Tisch" auf den letzten...



Mit 5:2 fertigte der SV Schalding III den Gast aus Sandbach ab. − Foto: Lakota

Die Bürde des Tabellenführers war für den FC Schalding keine zu große Belastung...



Zwei ehemalige Waldkirchener in Schaldings Schaltzentrale: Nach seiner Einwechslung spielte Robert Zillner neben Josef Eibl im defensiven Mittelfeld. (Foto: Lakota)

Es gibt bessere Tage für ein Debüt. Könnte man zumindest meinen. Dauerregen, aufgeweichter Rasen...





Er ministriert zwar nicht, spielt aber Fußball für den SBC Traunstein. Issa Ndiaye ist für seinen Verein ein Glücksfall. − Foto: btz

"Unnötig", "unverschämt", "niederträchtig" – so bewerten die Fußballer des Sportbund Chiemgau...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Tanzen für Kids und Teens

28.09.2016 /// 18:15 Uhr /// Tai-Chi-Halle /// Pocking

Jazz und Modern Dance (JMD), HipHop, Showauftritte und Latein- / Standard-Paartanz.
Konzertreihe "Klingendes Denkmal"

28.09.2016 /// 19:00 Uhr /// Schloß Vornbach (Burgkeller) /// Neuhaus am Inn - Vornbach am Inn

Harfe trifft Flöte und Saxophon. Carolin Schmidt-Polex (Harfe), Stefan Bachmair (Saxophon) und...
Mozart Klarinettenkonzert

28.09.2016 /// 19:30 Uhr /// Großes Festspielhaus /// Salzburg

Mozarteumorchester Salzburg.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Da Bertl & I

29.09.2016 /// 19:30 Uhr /// Schäfflerhalle /// Moosburg

In Extremo

29.09.2016 /// 19:45 Uhr /// Kulturhalle /// München

Konzert mit "Da Huawa da Meier und I"

29.09.2016 /// 20:00 Uhr /// Wirtshaus Neurandsberg /// Rattenberg

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein Nachbarschaftsstreit führt in den seltensten Fällen zu einem Happy End. In Frankreich tickt man...
In den USA ist sie bereits seit Juni ein riesiger Erfolg, nun schwimmt Dorie endlich auch durch...
Ein Nachweltkriegsdrama für jede Zeit: Ergreifend feinfühlig erkundet es, zu welchem Preis Fantasie...
Der Turm stürzt ein: In der furchtbar ehrlichen Komödie von Aron Lehmann setzt sich ein Kleinbauer...
mehr











realisiert von Evolver