• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





28.11.2017 | 10:41 Uhr

A-Klassist FC Obergessenbach: Abteilungsleiter Max Gsimbsl tritt zurück

Lesenswert (6) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 16
  • Pfeil
  • Pfeil




−Symbolbild: Andreas Lakota

−Symbolbild: Andreas Lakota

−Symbolbild: Andreas Lakota


Den Abteilungsleiter des FC Obergessenbach Max Gsimbsl und den 1. Vereinsvorsitzenden Matthias Frauenholz verbindet eine lange und gute Freundschaft. Da ist es nicht leicht, sich – sportlich – zu trennen. Doch weil die beiden Vereinsverantwortlichen für den 11. der A-Klasse Osterhofen nur das Beste wollen, haben sie so entschieden: Vor 14 Tagen, nach der krachenden 1:11-Niederlage gegen den SV Niederpöring/Tabertshausen, bot Max Gsimbsl seinem Freund und Unterstützer daher an, als Abteilungsleiter zurückzutreten.

Eine saubere Trennung, die dem Verein Mut macht für eine bessere Zukunft – denn momentan ist der Aufstieg in die Kreisklasse himmelweit weg. Mit nur 9 Punkten aus 15 Spielen ist die Saison bereits so gut wie gelaufen.

Im Oktober musste Spielertrainer David Duraj gehen, weil die Mannschaft nicht hinter ihm stand. Torwart Stefan Irmen (33), anfangs Co-Trainer, absolvierte nur zwölf Spiele: Er kehrt im Winter zurück zu Bezirksligist Spvgg Mariaposching.

"Wir wollen einen weiteren Impuls setzen. Das tut oft weh, weil Max so lange gute Arbeit gemacht hat", sagt Frauenholz. Aber so laufen die Dinge eben, meint der 1. Vorsitzende, "auch dafür bin ich ins Amt gewählt worden".

Bis sich für den FC Obergessenbach ein neuer Abteilungsleiter gefunden hat, langen Matthias Frauenholz, der 2. Vorsitzende Markus Marton und Jugendleiter Hans Fuchs zusammen hin: Im besten Fall für den Verein ist das schon ein Sinnbild für die neue Einheit. − sli












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
1.FC Reichstorf
15
53:27
35
2.
TSV Eichendorf
16
46:26
33
3.
SV Niederpöring/Tabertsh.
15
40:18
32
4.
SV Wallerfing
15
46:29
31
5.
Spvgg Forsthart
15
38:17
29
6.
Plattlinger Kickers
16
31:28
23
7.
TSV Aholming
16
35:34
22
8.
FC Moos
15
27:28
21
9.
FC Harburg
15
28:34
19
10.
VfR Niederhausen
15
26:34
19
11.
FC Obergessenbach
15
26:59
9
12.
FSV Landau II
15
26:48
7
13.
SV Buchhofen
15
5:45
2




Bleibt im Amt: SVS-Boss Wolfgang Wagner. − Foto: Andreas Lakota

Der 1. Kapitän bleibt an Bord: Wolfgang Wagner (50), der Vorsitzende des Fußball-Regionalligisten SV...



Verstärkt die DJK Straßkirchen: Ex-Fürsteneck-Coach Florian Wagner (28). − Foto: Alexander Escher

Da ist der DJK Straßkirchen ein echter Transfercoup gelungen: Florian Wagner...



Im November noch Gegner, schon bald Kollegen? Wacker-Stürmer Sascha Marinkovic (l.) im Zweikampf mit 1860-Profi Nico Karger. Im direkten Duell vor vier Wochen erzielte der 25-Jährige Wackerianer den 2:0-Siegtreffer. − Foto: Gabi Zucker

Seit Wochen geht das Gerücht um, nun scheint ein Wechsel immer konkreter zu werden...



Auch in Schieflage hat Thomas Pefferkorn den Ball immer im Blick. Der 35-Jährige entschied im Vorjahr das Endspiel gegen den FC Alkofen (2:0) mit zwei Treffern im Alleingang für die "Urlberger Buam". Diesmal ist er schon am Samstag als Spielertrainer des DJK-SV Dorfbach auf dem Parkett. − Foto: Helmut Müller

Zum 44. Mal startet am kommenden Wochenende in Vilshofen der "unserRadio-Cup" – und das...



Benjamin Penzkofer wird neuer Trainer in Kötzting. − Foto: Ritzinger

Der 1. FC Bad Kötzting hat noch vor dem Jahreswechsel die Weichen in Sachen Trainer gestellt...





Zwei Stifte, zwei Pfeiferl und irgendwann auch mit Headset: So trat der junge Schiedsrichter Tobias Baumann elf Jahre lang auf die Fußballplätze. Das Foto zeigt ihn bei seinem letzten offiziellen Einsatz: beim Landesligaspiel des SV Hutthurm gegen den FC Sturm Hauzenberg am Freitag, den 5. Mai 2017. − Foto: Michael Duschl

Schiri Tobias Baumann aus Seebach pfeift schon im Alter von 25 Jahren in der Regionalliga...



Der deutsche Fußball-Meister Bayern München trifft im Achtelfinale der Champions League auf Besiktas...



Zum zehnten Mal Cupsieger: Der TSV Mauth mit Trainer Franz Lenz (vorne links). - Sven Kaiser

Der TSV Mauth hat zum zehnten Mal in der Geschichte der FRG-Landkreismeisterschaft im Hallenfußball...



Hat sich für höhere Aufgaben empfohlen: Felix Brunner (2. von links) wechselt von Deggendorf ins Nachwuchsleistungszentrum des FC Bayern. − Foto: Stefan Ritzinger

Felix Brunner wird ein Roter: Der 13 Jahre alte Stürmer der Spvgg Grün-Weiß Deggendorfer...



Rund 365 Zuschauer sind am Sonntag zur Vorrunde der FRG-Landkreismeisterschaft nach Freyung gekommen. − Foto: Michael Duschl

"Es ist ein unsportliches Verhalten und dafür möchte ich mich bei der Turnierleitung und allen...





Pfarrer Alexander Aulinger (l.) und Bürgermeister Josef Putz sind derzeit kommissarisch an der Spitze des FC Salzweg. Sie müssen unter anderem die Kassenberichte rekonstruieren − der Kassiers-Posten war jahrelang verwaist. Und offenbar reicht das Geld nicht mal für Weihnachtsfeiern. (Foto: PNP/Jäger)

Liegt beim FC Salzweg doch etwas mehr im Argen? Nach den Turbulenzen um die Vereinskasse wurden nun...







Facebook










realisiert von Evolver