• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





14.07.2017 | 09:58 Uhr

Last-Minute-Pokalsieg in Patriching: FC Ruderting darf gegen 1.FC Passau ran

Lesenswert (13) Lesenswert 7 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Doppelt getroffen hat der Ex-Hutthurmer Sebastian Loibl (am Ball) beim 11:0-Kantersieg des 1.FC Passau in Oberpolling. Am Sonntag geht‘s zum FC Ruderting. − Foto: Karl-Heinz Hönl

Doppelt getroffen hat der Ex-Hutthurmer Sebastian Loibl (am Ball) beim 11:0-Kantersieg des 1.FC Passau in Oberpolling. Am Sonntag geht‘s zum FC Ruderting. − Foto: Karl-Heinz Hönl

Doppelt getroffen hat der Ex-Hutthurmer Sebastian Loibl (am Ball) beim 11:0-Kantersieg des 1.FC Passau in Oberpolling. Am Sonntag geht‘s zum FC Ruderting. − Foto: Karl-Heinz Hönl


Einen Last-Minute-Sieg hat Kreisligist FC Ruderting im Totopokal-Match mit 2:1 bei der DJK Patriching eingefahren. Am Sonntag (17 Uhr) freut sich die Zschiedrich-Truppe nun im Achtelfinale des Kreises Passau auf den Besuch des hochkarätig verstärkten Bezirksliga-Favoriten 1.FC Passau, der am Mittwoch den SV Oberpolling gleich mit 11:0 abgefertigt hat. Mit Matthias Lippert steht beim Gast zudem ein Rudertinger Eigengewächs zwischen den Pfosten.

Die DJK Jägerwirth begrüßt nach dem Prestige-Erfolg über den FC Fürstenzell am Sonntag um 17 Uhr in Bad Höhenstadt (!) Bezirksligist FC-DJK Tiefenbach. Das Heimrecht getauscht haben Schönau und Unteriglbach, die Partie findet am Sonntag um 13 Uhr in Schönau statt. Die übrigen Bezirksligisten, FC Salzweg und ASCK Simbach, sehen sich beim FC Eging bzw. bei der TuS Walburgskirchen gefordert.

Achtelfinale

Samstag, 17 Uhr: Eging – Salzweg, Haarbach – Vilshofen..

Sonntag, 13 Uhr: Schönau – Unteriglbach; 15 Uhr: Walburgskirchen – ASCK Simbach, SG FC Kirchberg – SG Johanniskirchen/Emmersdorf; 17 Uhr: Jägerwirth – Tiefenbach (in Bad Höhenstadt), Ruderting – 1.FC Passau.

Verlegt auf 8. August, 19 Uhr: Julbach-Kirchdorf – Hebertsfelden.

Salzweg siegte bei der SG Thyrnau/Kellberg mit 5:0.

Salzweg siegte bei der SG Thyrnau/Kellberg mit 5:0.

Salzweg siegte bei der SG Thyrnau/Kellberg mit 5:0.


Ergebnisse der 3. Runde im Kreis Passau:

Patriching – Ruderting 1:2/ Tore: 1:0 Betim Avdullahu (36.); 1:1/1:2 Michael Breineder (49. FE/94. Freistoß). SR Lennard Salveter (SV Schalding); 90.

Thyrnau/Kellberg – Salzweg 0:5 / Tore: 0:1 Petr Kulhanek (19.); 0:2 Alexander Friedrich (30.); 0:3 Kulhanek (71.); 0:4 Alexander Frömel /74.); 0:5 Marco Wundsam (90.).

Hartkirchen – ASCK Simbach 2:4/Tore: 0:1/0:2 Christoph Behr (1./4.); 0:3 Edin Mujic (14.); 0:4 Haris Sistek (16.); 1:4 Nico Knon (58.); 2:4 Thomas Winklhofer (85.). SR Bernd Klingbeil (Batavia Passau); 80.

Preming – Eging 2:3/ Tore: 1:0 Andreas Huber (23.); 1:1 Benedikt Kufner (52.); 1:2 Andreas Markl (74.); 1:3 Timo Köppl (77.); 2:3 Florian Huber (89.). SR Anton Gerstner (Neukirchen v.W.); 100.

Tiefenbach – Passau-West 2:0/ Tore: 1:0 Simon Morgner (37.); 2:0 Dominik Öller (70.). SR Julian Moser (Hofkirchen); 50.

Walburgskirchen – Eggenfelden 5:0/ Tore: 1:0 Christian Hardau (3.); 2:0 Abdul Kücükkaya (18.); 3:0 Valmir Gashi (29.); 4:0 Simon Fuchshuber (43.); 5:0 Hardau (67.). SR Florian Braunsperger (ASCK Simbach); 100.

SG FC Kirchberg – Falkenberg 3:3/4:2 n.E./ Tore: 1:0 Benjamin Werner (21.); 2:0 Markus Orthuber (38.); 2:1 Georg Birnkammer (55.); 2:2 Jorse Albin Oses (69.); 3:3 Florian Kroll (73.); 3:3 Birnkammer (75.). SR Franz Enggruber (Brombach); 80.

Julbach-Kirchdorf – Gangkofen 2:0/ Tore: 1:0 Michael Alfranseder (54.); 2:0 Alexander Giel (58.). SR Rudolf Müller (Walburgskirchen); 50.

Massing – Hebertsfelden 1:4/ Tore: 0:1 Christian Haslbeck (21.); 0:2 Leon Wagenhofer (31.); 0:3 Simon Eichinger (60.); 0:4 Jonas Lindner (77.); 1:4 Pascal Kraml (90.). SR Peter Stadlbauer (Malgersdorf); 50.

Amsham – Schönau 1:7/ Tore: 0:1 Achim Gratz (16.); 0:2 Jan Kronthaler (21.); 1:2 Karlheinz Winklbauer (32.); 1:3 Thomas Högl (54.); 1:4 Kronthaler (74.); 1:5 Simon Schedlbauer (75.); 1:6 Christoph Pfaffinger (78.); 1:7 Andreas Steinbrunner (89.). SR Alois Hausberger (Karpfham); 80.

Dorfbach – Vilshofen 1:6/ Gelb-Rote Karten: Pascal Pletz, Thomas Pfefferkorn (beide 79.), Johannes Schneider (88./alle Dorfbach). Tore: 1:0 Benjamin Hellmeier (14.); 1:1 Rudi Lerbinger (25.); 1:2 Denis Kabashi (34.); 1:3 Lerbinger (42.); 1:4 Martin Allmannsberger (59.); 1:5/1:6 Lukas Auerbach (64./83.). SR Martin Nagl (Amsham); 75.

Kößlarn – Haarbach 3:5: Bis zur Pause hielten die personell arg gehandicapten Kößlarner gut mit, ein Haarbacher Doppelschlag war dann vorentscheidend. Tore: 0:1 Michael Scheer (19.); 1:1 Stefan Kaltenhauser (34.); 2:1 Thomas Schmelz (43.); 2:2 Peter Schwarzbauer (55.); 2:3 Alexander Schmidt (57.); 2:4 Florian Kasberger (62.); 2:5 Eigentor (63.); 3:5 Christian Seidl (76.). SR Rexhep Peshi (FC Kirchberg); 80.

Fürstenzell – Jägerwirth 1:3/ Tore: 0:1/0:2 Eigentore (20./22.); 0:3 Matthias Viol (37.); 1:3 Andreas Gerauer (78.). SR Gerhard Flexeder (Vornbach); 80.

Unteriglbach – Beutelsbach 3:1/ Tore: 0:1 Martin Sicner (15.); 1:1 Mario Orthuber (52.); 2:1 Patrick Sperling (57./FE); 3:1 Daniel Weinberger (73.). SR Roland Bründl (Haarbach); 80.













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am








Der Ball ist sein bester Freund: Ronaldinho. − Foto: dpa

Samba-Fußball, Surfergruß und immer eine Show. Damit verbindet die Fußball-Welt den Namen Ronaldinho...



Mit Anlauf in die Zwischenrunde: die Passau Black Hawks treffen am Freitag um 20 Uhr in der Passauer EisArena auf den HC Landsberg. − Fotos: stock4press/Benjamin Czapko

Auf den letzten Drücker haben die Passau Black Hawks am vergangenen Sonntag ihr Minimalziel...



Seit 2015 trainiert Oliver Aigner den SV Perlesreut. Nach der laufenden Spielzeit ist Schluss. − Foto: Sven Kaiser

Oliver Aigner bleibt seiner Linie treu: Nach zwei, spätestens drei Jahren als Trainer eines Vereins...



Bleibt in Chicago: Bastian Schweinsteiger, hier auf einem Facebook-Bild mit seiner Frau Ana. − Foto: Screenshot/Facebook

Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger bleibt mindestens ein weiteres Jahr bei Chicago Fire in...



In Gruppe 3 setzten sich die DJK St. Oswald (rotes Trikot) und die Bezirksliga-Reserve des SV Hohenau durch. − Foto: Alex Escher

Zehn von 19 Mannschaften haben sich bei der Vorrunde des traditionellen Hallenturniers für...





B-Junioren-Sieger JFG Unterer Donauwald mit (kniend v.l.) Simon Michl, Qasimi Baktaj, Fabian Schwarz, Max Gabriel, Lukas Schätzl, Jonas Seidl, stehend v.l. JFG-Jugendleiter Max Schwarz, Hauzenbergs 2. Bürgermeister Peter Auer, Ernst Raith (Sportbeauftragter Landratsamt), Julian Fenzl, Stefan Jungbauer, Philipp Florian, Thomas Sigl, Simon Lindbüchler, stv. Landrat Klaus Jeggle, Trainer Hermann Winterberger und Juniorenspielleiter Tobias Nöbauer. − Foto: Sven Kaiser

Eklat bei der Hallen-Landkreismeisterschaft der B-Junioren in Hauzenberg: Vier Sekunden (...



Spielt künftig für den TSV Karpfham: Tomas Vnuk.

Das ging aber schnell: Nur zwei Tage nach dem überraschenden Aus beim TSV Grafenau hat Tomas Vnuk...



Landesliga- und Bayernliga-Erfahrung vorweisen kann Grafenaus Neuzugang Daniel Ranzinger (vorne rechts). − Foto: Michael Duschl

Prominenter Winter-Neuzugang für den Bezirksligisten TSV Grafenau: Von Landesligist FC Sturm...



Einen packenden Fight lieferten sich Deggendorf und Rosenheim. Die Zuschauer sorgten für die nötige Stimmung. − Foto: Roland Rappel

Heißes Match vor 2251 Fans im Deggendorfer Eisstadion: Im Spitzenspiel der Oberliga Süd unterlag der...



In Gruppe 3 setzten sich die DJK St. Oswald (rotes Trikot) und die Bezirksliga-Reserve des SV Hohenau durch. − Foto: Alex Escher

Zehn von 19 Mannschaften haben sich bei der Vorrunde des traditionellen Hallenturniers für...







Facebook










realisiert von Evolver