• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



12.11.2012  |  15:03 Uhr

Hammer-Abschluss: Eigentor in Minute 87 schockt Alkofen − Lux und Öller schießen Schönau ab − Franz Binder mit Viererpack

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Tiefenbacher Torjubel: Stefan Lux (vorne) traf gegen den Tabellenzweiten aus Schönau doppelt. Im Hintergrund Hans-Christian Zwerger.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Tiefenbacher Torjubel: Stefan Lux (vorne) traf gegen den Tabellenzweiten aus Schönau doppelt. Im Hintergrund Hans-Christian Zwerger.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Tiefenbacher Torjubel: Stefan Lux (vorne) traf gegen den Tabellenzweiten aus Schönau doppelt. Im Hintergrund Hans-Christian Zwerger.  − Foto: Geisler/rogerimages.de


 Ein Spieltag "zum Vergessen" für die Topteams der Kreisliga Passau: Tabellenführer FC Alkofen unterlag am Sonntag völlig überraschend beim SV Pocking mit 0:1 und ließ damit eine gute Gelegenheit aus, sich abzusetzen. Schon am Samstag erwischte es den Rangzweiten Schönau in Tiefenbach (0:4-Schlappe) und auch der SV Aicha v.W. musste die Punkte und Platz 3 im Verfolgerduell trotz Heimvorteils auf Sand mit 3:4 dem TSV Gangkofen überlassen.

Aicha v.W. − Gangkofen 3:4: Auf dem Aichaer Sandplatz entwickelte sich vor allem in Halbzeit zwei das Spitzenspiel, dass sich die 140 Zuschauer erhofft hatten. Zuerst drehten die Hausherren zweimal die Partie, allerdings waren die Gäste die Mannschaft, die zuletzt lachte, da sie einfach die Fehler der in der Defensive personell arg geschwächten Aichaer gnadenlos ausnutzte. Tore: 0:1 Friesenbichler (13.); 1:1 Köppl (53.); 2:1 T. Sterner (60.); 2:2 Christ (72.); 3:2 Grünberger (76.); 3:3/3:4 Friesenbichler (78./89.). SR Martin Moser jun. (Würding); 140.

Im Sandplatz-Gefecht durchgesetzt hat sich der TSV Gangkofen (rote Trikots) in Aicha v.W.  − Foto: Escher/rogerimages.de

Im Sandplatz-Gefecht durchgesetzt hat sich der TSV Gangkofen (rote Trikots) in Aicha v.W.  − Foto: Escher/rogerimages.de

Im Sandplatz-Gefecht durchgesetzt hat sich der TSV Gangkofen (rote Trikots) in Aicha v.W.  − Foto: Escher/rogerimages.de


 Tiefenbach − Schönau 4:0: Die Heimelf war auf dem Tiefenbacher Sandplatz von der ersten Minute absolut dominierend. In der 5. Minute vergab Stefan Lux die große Chance zur frühen Führung und auch in der Folge wurden gute Chancen ausgelassen. Erst kurz vor der Pause platzte der Knoten, als der FC durch zwei Foulelfmeter von Öller hochverdient in Führung ging. Auch danach fanden die Gäste kein Mittel, um das Tiefenbacher Kombinationsspiel zu unterbinden. Stefan Lux sorgte mit seinen zwei Treffern für den 4:0-Endstand. Die Gäste kamen mit diesem Ergebnis noch gut davon, da die Fröschl-Elf bei einem Lattentreffer von Stefan Lux Pech hatte. Ein absolut überzeugender Heimauftritt des FCT gegen den Tabellenzweiten, der über 90 Minuten keine echte Torchance hatte: 1:0/2:0 Michael Öller (42./45.); 3:0/4:0 Stefan Lux (54./88.). SR Johannes Heller (Wurmannsquick); 140.

Pocking − Alkofen 1:0: Bis zur 65. Minute war es ein Spiel ohne jegliche Torchancen. Dann übernahm der Spitzenreiter immer mehr Kommando und hatte bei einem Pfostentreffer Pech! Bei einem Konter in der 87. Minute lenkte ein Spieler der Gäste eine Flanke von Michael Dura über den Alkofner Keeper ins eigene Netz! 1:0 Eigentor (87.); SR Wenninger (SC Aufhausen); 100 Zuschauer.

Aunkirchen − Pleinting 5:1: Ein einseitiges Derby. Mit dem hochverdienten 3:0 kurz nach Wiederanpfiff war die Partie praktisch entschieden. Pleinting war mit dem Ergebnis noch gut bedient. Tore: 1:0 Manuel Fastenmeier (21. Foulelfmeter), 2:0 Florian Steinbauer (28.), 3:0 Markus Krenn (46.), 4:0 Andreas Weirethmayer (60.); 4:1 Patrick Pfisterer (81.); 5:1 Uwe Ratzinger (84.). SR Stefan Jeuthe (FC Windorf); 160 Zuschauer.

Dietfurt − Simbach/Inn II 5:0: Der Gast hatte nicht den Hauch einer Chance gegen die kompakt auftretenden und im Anschluss konsequenten Dietfurter. Tore: 1:0, 2:0 Patrick Hahn (34./42.), 3:0 Orhan Berisha (54.), 4:0 Reitberger (82.), 5:0 Berisha (87.). SR Frank Blevins (FC Egglham); 70 Zuschauer.

Massing − FC Passau II 3:0: Ein kampfbetontes, spannendes Spiel und eine ausgeglichene erste Halbzweit. Nach Wiederbeginn erarbeitete sich Massing ein Übergewicht, machte die entscheidenden Tore und behielt, auch dank seines starken Torhüters Krautner, drei wichtige Punkte. Tore: 1:0, 2:0 Hirler (61., 89.); 3:0 Raphael Schmidhuber (91.). SR Stefan Dorfner (SV Falkenfels). 100.

Vornbach − Ulbering 3:1: Es geht doch ! Vornbach feierte mit dem hochverdienten 3:1 tatsächlich erst den ersten Heimsieg in der Kreisliga. Tore: 0:1 Stümer (30.); 1:1 Mayerhofer (45.), 2:1, 3:1 Schmid (52./60.). SR Frank (Büchlberg); 150.

Bad Füssing − Aidenbach 5:1: Der SV Bad Füssing revanchierte sich deutlich für die 0:1-Pleite im Hinspiel. Überragender Akteur: Franz Binder. Er alleine erzielte vier Tore. Der SV Bad Füssing hat mit diesem Sieg nach Punkten mit dem SV Aicha v.W. gleichgezogen und den Rückstand auf Rang 2 auf drei Punkte verringert. Tore: 1:0 Scheer (14. Sonntagsschuss ins Dreieck), 2:0, 3:0, 4:0, 5:0 Binder (16., 37., 70., 75.); 5:1 Mosmann (87.). SR Jan Fuchshuber (FC-DJK Neustift); 90 Zuschauer.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Karpfham
6
8:2
13
2.
FC Ruderting
5
13:2
12
3.
TSV-DJK Dietfurt
5
13:4
12
4.
TSV Kößlarn
5
10:3
10
5.
SV Schönau
5
7:5
10
6.
DJK Straßkirchen
5
9:6
9
7.
FC Eging
5
8:8
8
8.
TSV Ulbering
6
11:12
6
9.
TSV-FC Arnstorf
5
7:10
6
10.
SC Falkenberg
5
6:10
6
11.
FC Vilshofen
5
3:9
5
12.
TSV Rotthalmünster
5
7:11
4
13.
FC Alkofen
5
3:12
3
14.
SV Oberpolling
5
6:17
0





Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 13
Mitglieder: 550

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Markus Mehlsäubler (51)
geb. 26.04.1964
ASCK Simbach/Inn
Markus Mehlsäubler

Oskar Voll (19)
geb. 05.05.1996
ASCK Simbach/Inn
Oskar Voll

Florian Straßer (28)
geb. 29.05.1987
ASCK Simbach/Inn
Florian Straßer






Für Dardan Gashi und den SV Schalding war in Memmingen nichts zu holen. Damit ist der SVS seit vier Spielen sieglos. − Foto: Andreas Lakota

Insgesamt 600 Kilometer gefahren, aber keine Punkte geholt – für den SV Schalding hatte die...



Benni Neunteufel (l.) zeigte beim Derby-Sieg in Waldkirchen eine starke Leistung und erzielte einen Hattrick. Links Manuel Ebner. − Foto: Kaiser

Der SV Hutthurm etabliert sich in der Spitzengruppe der Fußball-Landesliga Mitte – dank eines...



Mustergültig: Patrick Eckmüller (l.) bereitete den ersten Freyunger Treffer vor und erzielte den letzten, zum 4:0, selbst. − Foto: Escher

Die beiden Tabellenführer der Bezirksliga-Staffeln Ost und West durften diesmal schon am...



Kandidat für die Startelf: Valonis Kadrijaj (links), der mit Moritz Moser jubelt. − Foto: mb

Der SV Wacker Burghausen möchte am achten Spieltag der Fußball-Regionalliga Bayern den ersten...



Voller Tatendrang gehen Josef Sigl und seine Tittlinger ins Volksfestspiel. − Foto: M. Sigl

Wer stoppt den Alleingang des TV Freyung in der Bezirksliga Ost? Am Freitag versucht der TSV Regen...





Einer der drei "Abtrünnigen" ist Maxi Sammereier (l.). Der Haarbacher soll sich der TuS Pfarrkirchen anschließen. − Foto: Lakota

"Der Zeitpunkt ist nicht günstig, aber es ist passiert" – Markus Clemens kommentiert damit...



Hart dran am Führungsduo: Der TSV-DJK Oberdiendorf hat sein Heimspiel gegen Untermitterdorf 3:2 gewonnen und ist mit zwei Punkten Rückstand auf Riedlhütte und Grainet Fünfter. In dieser Szene wird der Torschütze zum 1:0, Sebastian Krieg, geherzt. − Foto: Kaiser

Fast erwartungsgemäß ist in der Kreisliga Bayerwald der spielfreie Spitzenreiter Schöfweg entthront...



Kuriosum: An der Seitenauslinie hindert Hachings Keeper Stefan Marinovic den Schaldinger Michael Pillmeier an der schnellen Ausführung eines Einwurfs. Der "Sünder" kommt unbestraft davon... − Foto: Sigl

Nullnummer am Reuthinger Weg: Mit 0:0 haben der SV Schalding und die Spvgg Unterhaching einen...



Wird nicht mehr für Pilsting auflaufen: Spielertrainer Heino Corintan hat sein Amt niedergelegt. − Foto: Nadler

Der TSV Pilsting und Spielertrainer Heino Corintan (31) gehen zukünftig getrennte Wege...



Ist das für die nächste Zeit die erste SVS-Elf? Nach dem 1:2 gegen den FC Bayern München II dürfte es schwer sein, Maxi Lüftl (v.l.), Albert Krenn, Benedikt Buchinger, Onur Alagöz, Dardan Gashi, Michael Pillmeier, Sebastian Escherich, Werner Resch, Michael Wirth, Josef Eibl und Adrian Gahabka zu verdrängen. − Foto: Sigl

"Das war das beste Spiel, seit ich beim SV Schalding bin", sagte Trainer Mario Tanzer zwei Tage nach...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kultparty

28.08.2015 /// 20:00 Uhr /// SMILE`S-Pub /// Jandelsbrunn

Seit 14 Jahren jeden Freitag volles Haus, nette Leute, günstige Preise und eine Menge Partystimmung.
Herbstfest Rosenheim

29.08.2015 /// Loretowiese /// Rosenheim

11 Uhr Einzug, 12 Uhr Anzapfen im Flötzinger-Festzelt durch OB Gabriele Bauer und in der...
Opern- und Konzerttage 2015

29.08.2015 /// Kulturhaus Nagl /// Ruhpolding

Cello & Klavier um 16 Uhr und um 20 Uhr.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Traumspiel 2015 Red Power - FC Bayern

30.08.2015 /// 14:00 Uhr /// Red Power Arena /// Deggendorf

König der Löwen

02.09.2015 /// 18:30 Uhr /// Stage Theater im Hafen /// Hamburg

Konzert mit "Keller Steff und Band"

03.09.2015 /// 20:00 Uhr /// Festzelt /// Emmerting

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Mit "Straight Outta Compton" erfährt eine Rap-Formation eine Huldigung, die es seinerzeit alles...
Ein Sommer in Los Angeles, vier Freunde, Drugs, Love & 128 bpm: In "We Are Your Friends" muss Zac...
Drama um eine renommierte amerikanische Chorschule, in der ein junger Außenseiter zum Solosänger...
Vom YouTube Video zum Kinofilm hat es "The Gallows" bereits geschafft. Weiteren Erfolg darf der...
mehr











realisiert von Evolver