• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





09.06.2017 | 15:30 Uhr

Einteilung fix im Fußballkreis Passau: Kreisliga wieder mit 15 Teams

Lesenswert (7) Lesenswert 9 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Künftig auch Liga-Gegner: Der FC Vilshofen (grüne Dressen) und der FC Fürstenzell, die beide in der Bezirksliga-Relegation scheiterten. − Foto: Mike Sigl

Künftig auch Liga-Gegner: Der FC Vilshofen (grüne Dressen) und der FC Fürstenzell, die beide in der Bezirksliga-Relegation scheiterten. − Foto: Mike Sigl

Künftig auch Liga-Gegner: Der FC Vilshofen (grüne Dressen) und der FC Fürstenzell, die beide in der Bezirksliga-Relegation scheiterten. − Foto: Mike Sigl


Knapp eine Woche nach Abschluss der Relegation haben die Verantwortlichen im Fußballkreis Passau die Ligen-Einteilung für die neue Saison 2017/18 fix gemacht. "Die Einteilung stellte den Kreisspielausschuss vor erheblichen Herausforderungen. Aufgrund der Auf- und Abstiege ergaben sich für einige Mannschaften diverse Verschiebungen. Da wir nach geographischen Gesichtspunkten einteilen müssen, gibt es vor allem in der A-Klasse Eggenfelden Reserve nur sehr wenige Mannschaften. Nach vielen und langen Gesprächen mit einigen Vereinen ist diese Einteilung nun aus unserer Sicht die bestmögliche für die Gesamtheit des Fußballkreises", erklärt Kreis-Vorsitzender Christian Bernkopf. Aushängeschild ist die Kreisliga, die erneut mit 15 Mannschaften, darunter die Bezirksliga-Absteiger FC Fürstenzell und TSV Karpfham, ins Rennen geht. Die Übersicht:

Kreisliga Passau (15 Mannschaften/Spielleiter Christian Bernkopf): TSV-FC Arnstorf, TSV-DJK Dietfurt, SSV Eggenfelden, SG Johanniskirchen/Emmersdorf, SV Schönau, FC-DJK Simbach b.L., SSV Wurmannsquick (alle ab 2018 zugehörig zum Kreis Niederbayern West), FC Eging, FC Fürstenzell, TSV Karpfham, TSV Kößlarn, SV Oberpolling, FC Ruderting, FC Vilshofen, DJK Vornbach (alle ab 2018 zugehörig zum Kreis Niederbayern Ost). Schönau II und Simbach b.L. II spielen in der Kreisklasse Eggenfelden Reserve.

Kreisklasse Passau (14 Mannschaften/Spielleiter Wolfgang Heyne): FC Alkofen, FC Aunkirchen, SV Garham, SV Hofkirchen, SG Neukirchen/Inn/Engertsham, FC Obernzell-Erlau, 1.FC Passau II, DJK Passau-West, DJK-SC Sandbach, FC Schalding, FC-DJK Tiefenbach II, SG Thyrnau/Kellberg, RSV Walchsing, DJK Straßkirchen (alle ab 2018 zugehörig zum Kreis Niederbayern Ost). Garham, FC Passau II und Tiefenbach II spielen ohne Reserven.

Kreisklasse Pocking (14 Mannschaften/Spielleiter Helmut Kreileder): FC Amsham, DJK-SSV Dietersburg, SV Peterskirchen, DJK Thanndorf (alle ab 2018 zugehörig zum Kreis Niederbayern West), TSV Bad Griesbach, DJK-SV Dorfbach, SV Haarbach, DJK-SV Hartkirchen, RSV Kirchham, SG Neuhaus/Sulzbach, ASV Ortenburg, SV Pocking, SG Ruhstorf/Schmidham, FC Unteriglbach (alle ab 2018 zugehörig zum Kreis Niederbayern Ost). Alle Mannschaften spielen mit Reserven.

Kreisklasse Eggenfelden (14 Mannschaften/Spielleiter Frank Blevins): SSV Eggenfelden II, SC Falkenberg, DJK-SV Geratskirchen, SV Huldsessen, FC Julbach-Kirchdorf, SV Malgersdorf, TSV Massing, ESV Mitterskirchen, TSG Postmünster, DJK-ASV Stubenberg, SG Tann/Reut, TSV Ulbering, TuS Walburgskirchen, SV-DJK Wittibreut (alle ab 2018 zugehörig zum Kreis Niederbayern West). Falkenberg und Julbach-Kirchdorf spielen ohne Reserven.

A-Klasse Passau (14 Mannschaften/Spielleiter Wolfgang Heyne): SG Fürstenzell II/Bad Höhenstadt, Spvgg Hacklberg, DJK Haselbach, SV Neukirchen v.W., SC Batavia Passau, DJK Eintracht Passau, VfB Passau-Grubweg, DJK Patriching, SG Preming, FC Ruderting II, FC Salzweg II, SV Schalding III, DJK Straßkirchen II, DJK Vornbach II (alle ab 2018 zugehörig zum Kreis Niederbayern Ost). SG Fürstenzell, Ruderting II, Salzweg II, SV Schalding III, Straßkirchen II und Vornbach II spielen ohne Reserven.

A-Klasse Pocking (14 Mannschaften/Spielleiter Helmut Kreileder): SV Aigen/Inn, DJK-SV Asbach, FC Bad Füssing, SV Bayerbach, SC Egglfing, STV Ering, FC Indling, TSV Karpfham II, TSV Kößlarn II, DJK-TSV Malching, TSV Rotthalmünster, SV Tettenweis, DJK-SV Weng, SV Würding (alle ab 2018 zugehörig zum Kreis Niederbayern Ost). Bad Füssing, Egglfing, Indling, Karpfham II und Malching spielen ohne Reserven.

A-Klasse Vilshofen (14 Mannschaften/Spielleiter Wolfgang Heyne): SV Aicha v.W., FC Aldersbach, SV Beutelsbach, FC Eging II, SV Fürstenstein, SV Garham II, DJK Jägerwirth, DJK-SV Kirchberg v.W., SG Nammering/Oberpolling II, DJK-FC Neustift, FC Otterskirchen, Spvgg Pleinting, SV Rathsmannsdorf, FC Windorf (alle ab 2018 zugehörig zum Kreis Niederbayern Ost). Eging II, Garham II und Windorf spielen ohne Reserven.

A-Klasse Pfarrkirchen (12 Mannschaften/Spielleiter Frank Blevins): TSV Anzenkirchen, TSV-FC Arnstorf II, TV Bad Birnbach, SG Johanniskirchen/Emmersdorf II, FC Mariakirchen, TuS Pfarrkirchen II, DJK-SF Reichenberg, FC Roßbach (alle ab 2018 zugehörig zum Kreis Niederbayern West), TSV Aidenbach, FC Egglham, SG Pörndorf/Göttersdorf (alle ab 2018 zugehörig zum Kreis Niederbayern Ost). Arnstorf II und SG Johanniskirchen II spielen ohne Reserven.

A-Klasse Eggenfelden (11 Mannschaften/Spielleiter Frank Blevins): TSV-DJK Dietfurt II, SC Falkenberg II, TSV Gangkofen II, SV Gumpersdorf, SV Hebertsfelden II, FC Julbach-Kirchdorf II, SG FC Kirchberg/Taufkirchen, SV Oberdietfurt, ASCK Simbach/Inn II, DJK-SV Taubenbach, SSV Wurmannsquick II (alle ab 2018 zugehörig zum Kreis Niederbayern West). Dietfurt II, Gangkofen II, Julbach-Kirchdorf II, ASCK Simbach II und Wurmannsquick II spielen ohne Reserven.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SSV Eggenfelden
14
32:10
31
2.
FC Fürstenzell
14
19:17
26
3.
FC-DJK Simbach
14
26:19
23
4.
FC Vilshofen
14
23:19
21
5.
SG Johannisk./Emmersd.
14
17:20
21
6.
TSV Karpfham
15
24:24
20
7.
TSV Kößlarn
15
22:27
20
8.
FC Ruderting
15
14:21
19
9.
TSV-FC Arnstorf
14
24:21
18
10.
SSV Wurmannsquick
14
26:21
17
11.
TSV-DJK Dietfurt
14
21:26
15
12.
FC Eging am See
14
20:22
14
13.
SV Oberpolling
15
22:28
14
14.
SV Schönau
14
13:22
14
15.
DJK Vornbach
14
14:20
10




Dreimal musste Schiedsrichter Alfons Wenninger im Spiel Ruhmannsfelden gegen Plattling einen Platzverweis aussprechen. − Foto: Alexander Bloch

Es war der Tag der Aufholjagden am ersten Rückrundenspieltag der Bezirksliga Ost...



Aufreger: Josef Krieg (vorne) liegt, von Jürgen Knödlseder gelegt, am Boden und die Waldkirchner (weiße Trikots) Manuel Karlsdorfer und Simon Schauberger fordern Elfmeter, den sie bekommen, aber Martin Krieg an den Pfosten setzt. − Foto: Michael Duschl

1150 Fans wollten sich das Landesliga-Derby zwischen dem TSV Waldkirchen und dem FC Sturm Hauzenberg...



Der TSV Regen (in weiß) verlor Spiel und Tabellenführung. − Foto: Helmut Weiderer

Führungswechsel in der Kreisliga Bayerwald: Weil der TSV Regen glatt mit 0:3 gegen...



So weit vors Tor wie in diesem Spiel kamen die Karpfhamer (in Grün) beim 0:3 zuhause gegen den TSV Kößlarn erst gar nicht.

Den Ausgleich kurz vor Schluss hat der FC Oberpolling beim Kreisliga-Passau-Gastspiel in Ruderting...



Die Hürde Passau-West übersprungen hat Tabellenführer SV Garham. − Foto: Michael Sigl

Die DJK Straßkirchen hat den FC Alkofen überholt und ist neuer Tabellenzweiter der Kreisklasse...





Nicht mehr Trainer in Vornbach: Marco Kurz. − Foto: Lakota

Die DJK Vornbach muss sich einen neuen Coach suchen: Spielertrainer Marco Kurz (27) erklärte beim...



Torschütze zum 3:0 Neukirchen v. Wald: David Siglmüller. − Foto: Escher

Führungswechsel in der A-Klasse Passau: Die DJK Patriching musste nach einem bitteren 0:4 in...



Fassungslos reagieren die Münchner Jungprofis Marco Friedl und Derrick Köhn auf das 0:2, während Torschütze Chris Seidl jubelnd abdreht. − Foto: Leifer

Was für eine Sensation! Der SV Schalding schlägt den FC Bayern München II, ein Dorfverein blamiert...



Aufreger: Josef Krieg (vorne) liegt, von Jürgen Knödlseder gelegt, am Boden und die Waldkirchner (weiße Trikots) Manuel Karlsdorfer und Simon Schauberger fordern Elfmeter, den sie bekommen, aber Martin Krieg an den Pfosten setzt. − Foto: Michael Duschl

1150 Fans wollten sich das Landesliga-Derby zwischen dem TSV Waldkirchen und dem FC Sturm Hauzenberg...



Stets engagiert auf und neben dem Platz: Reinhold Traxinger übernahm die Verantwortung für die schlechte Serie der SG Thyrnau/Kellberg und trat als Spielertrainer zurück. − Foto: Lakota

Die SG Thyrnau/Kellberg, Tabellenvorletzter der Kreisklasse Passau, muss sich einen neuen Trainer...





Matthias Sammer. − Foto: dpa

Der ehemalige Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer traut Jupp Heynckes bei seinem vierten...



Gibt im Frühjahr die Richtung in Allersdorf vor: Christian Schiller. – Foto: Gierl

Der Ex-Trainer des Kreisligisten 1. FC Viechtach, Christian Schiller, wird neuer Trainer bei der...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kurkonzert

22.10.2017 /// 10:30 Uhr /// Großes Kurhaus /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Beethoven 7. Sinfonie

22.10.2017 /// 11:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

Gerhard Polt & die Wellbrüder

22.10.2017 /// 11:00 Uhr /// k1 Saal /// Traunreut

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Gerhard Polt und die Well-Brüder

23.10.2017 /// 19:30 Uhr /// republic /// Salzburg

Zentralamerika - Kuba

25.10.2017 /// 20:00 Uhr /// k1 Saal /// Traunreut

Swing Theory

26.10.2017 /// 19:00 Uhr /// Scharfrichterhaus /// Passau

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver