• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





19.05.2017  |  13:02 Uhr

Duell um Rang 2 und der Abstiegskampf: Brutaler Stress-Test in der Kreisliga Passau

Lesenswert (2) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 16 / 23
  • Pfeil
  • Pfeil




Nicht durchsetzen konnte sich der FC Vilshofen um Philipp Moser (Mitte) zuletzt in Ortenburg (l. Tobias Bauer, r. Joachim Mindl ). Nach der 2:3-Derbyniederlage muss der FCV wieder um Rang 2 zittern, Ortenburg stieg trotz des Erfolgs in die Kreisklasse ab. − Foto: Michael Sigl

Nicht durchsetzen konnte sich der FC Vilshofen um Philipp Moser (Mitte) zuletzt in Ortenburg (l. Tobias Bauer, r. Joachim Mindl ). Nach der 2:3-Derbyniederlage muss der FCV wieder um Rang 2 zittern, Ortenburg stieg trotz des Erfolgs in die Kreisklasse ab. − Foto: Michael Sigl

Nicht durchsetzen konnte sich der FC Vilshofen um Philipp Moser (Mitte) zuletzt in Ortenburg (l. Tobias Bauer, r. Joachim Mindl ). Nach der 2:3-Derbyniederlage muss der FCV wieder um Rang 2 zittern, Ortenburg stieg trotz des Erfolgs in die Kreisklasse ab. − Foto: Michael Sigl


Das Meisterschaftsrennen in der Fußball-Kreisliga Passau ist zu Gunsten des TSV Gangkofen entschieden, der damit die sofortige Rückkehr in die Bezirksliga geschafft hat. Und eigentlich schien auch der Vize-Rang bereits vergeben, doch der FC Vilshofen hat in den letzten vier Spielen geschwächelt, blieb ohne einen Erfolg und liegt vor dem Saisonfinale nur noch einen Punkt vor dem SSV Eggenfelden – die Aufstieg-Relegation ist stark gefährdet.

"Damit haben wir überhaupt nicht mehr gerechnet", gibt Spielleiter Joe Stinglhammer zu. Vielleicht geht noch was für die Rottaler, die zum Finale den FC Eging erwarten und Vollgas geben werden. Die Truppe von Spielertrainer Udo Tolksdorf hat sich selbst in diese missliche Lage gebracht und steht gegen den FC Ruderting heftig unter Druck. Ein Sieg ist Pflicht.

Genauso wie für die Kellerkinder. Wer steigt neben SV Garham, DJK Straßkirchen und ASV Ortenburg ab? Und wer muss in die ungeliebte Relegation? Fest steht vorab: Als Direkt-Absteiger kommen nur noch der RSV Walchsing, der TSV-DJK Dietfurt und der SC Falkenberg in Frage, während der SV Schönau schlimmstenfalls auf den Relegationsrang zurück gestuft werden kann.

Dietfurt wird jedenfalls alles geben, hat es selbst in der Hand und könnte mit einem Sieg gegen den ASV Ortenburg das "rettende Ufer" erreichen. Genauso wie der SC Falkenberg mit einem "Dreier" im Landkreis-Derby gegen den SV Schönau durch wäre. Angesichts der hervorragenden Frühjahrsrunde mit insgesamt 19 Punkten scheint die Gratz/Gratz-Elf, zuletzt vier Mal ohne Niederlage, Vorteile zu haben, doch das Team von Trainer Stefan Blüml hat jüngst in Arnstorf bewiesen, wozu es imstande ist (3:2) und wirft den Heimvorteil in die Waagschale.

Der RSV Walchsing muss auf die Ausrutscher der mitbedrohten Konkurrenz hoffen und selbst gegen Kößlarn gewinnen. Der TSV ist übrigens bereits gerettet. Sollten Dietfurt und Falkenberg siegen, wären Kößlarn und Schönau punktgleich auf dem Relegatiosnrang − der direkte Vergleich spricht aber für den TSV (1:2/3:0)

Ein außergewöhnlicher Stress-Test wartet somit auf die "Kellerkinder". Aber auf die Vize-Rang-Anwärter Vilshofen und Eggenfelden ebenfalls!
30. Spieltag/Samstag, 16 Uhr: Gangkofen – Wurmannsquick (Hin.: 2:2); Sonntag, 17 Uhr: Eggenfelden – Eging (3:1), Vilshofen – Ruderting (0:3), Dietfurt – Ortenburg (4:1), Walchsing – Kößlarn (1:3), Falkenberg – Schönau (1:2), Straßkirchen – Arnstorf (0:2). Spielfrei: Garham.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG Johannisk./Emmersd.
1
2:1
3
2.
TSV Karpfham
1
1:0
3
3.
TSV-FC Arnstorf
1
3:3
1
3.
SSV Wurmannsquick
1
3:3
1
5.
TSV-DJK Dietfurt
1
2:2
1
5.
DJK Vornbach
1
2:2
1
7.
SV Oberpolling
1
0:0
1
7.
FC Ruderting
1
0:0
1
9.
SSV Eggenfelden
0
0:0
0
9.
FC Fürstenzell
0
0:0
0
9.
FC Vilshofen
0
0:0
0
9.
FC-DJK Simbach
0
0:0
0
9.
FC Eging am See
0
0:0
0
14.
SV Schönau
1
1:2
0
15.
TSV Kößlarn
1
0:1
0




Am Mittwoch in letzter Minute besiegt – am Samstag in letzter Sekunde gewonnen...



Geschlossene Teamleistung: Salzweg holte in Künzing ein 0:2 auf, Kapitän Dennis Atteneder traf doppelt. − Foto: Helmut Müller

Nach dem aufregenden Auftakt am Freitag – hier geht’s zum Bericht – hat die...



Im umkämpften Auftakt-Match trennten sich der TSV Dietfurt (rote Dressen) und die DJK Vornbach 2:2. − Foto: Michael Hausladen

Die Neulinge haben sich beim Auftakt der Kreisliga Passau am Freitag sehr gut eingeführt...



Sprint mitten hinein in die deutsche Spitze: Maximilian Entholzner vom 1. FC Passau stürmt in Augsburg zum bayerischen Meistertitel über 100 Meter. − Foto: Theo Kiefner

Die Traum-Saison geht weiter für Maximilian Entholzner (23). Nach seinem Riesensatz in die Spitze...



Kein Durchkommen gab es für die SG Teisnach/Gotteszell im Heimspiel gegen Mauth. − Foto: Thomas Gierl

Nach dem Derbysieg des TSV Regen im Auftaktspiel am Freitagabend in Zwiesel durfte als zweites Team...





In der Nacht von Freitag auf Samstag kampierten mehrere 1860-Anhänger am Reuthinger Weg in Schalding. Ihr Ziel: Tickets für das Löwen-Spiel in Schalding am 5. August. Nach 20 Minuten waren alle Karten restlos vergriffen. − Foto: https://www.facebook.com/svschalding/

Die große Nachfrage nach Karten für Spiele des TSV 1860 München in der Regionalliga Bayern hält...



Top-Fußballer der Bezirksliga Ost: (v.l.) Korbinian Tolksdorf (TV Freyung), Wolfgang Weidlich (Spvgg Ruhmannsfelden), Michael Pillmeier (1. FC Passau), Vincenz Heringlehner und Fabian Gastinger (FC Sturm Hauzenberg II). −Bildmontage: Fritz Bircheneder

Anpfiff – für die Jagd auf den 1.FC Passau. Die Mannschaft von Trainer Ben Wagner (33) ist...



Künftig bei Bayern? James Rodriguez. − Foto: dpa

Der FC Bayern hat seine "Granate". Dem deutschen Fußball-Rekordmeister ist mit der Verpflichtung von...



Schon beim Auftaktspiel gegen Memmingen wurden die neuen Löwen von vielen, vielen Fans unterstützt. − Foto: dpa

Der Hype um den TSV 1860 München nimmt kein Ende. Trotz des Absturz der Löwen in die Regionalliga...



Johannes Reitberger kommt vom FC Fürstenzell und wird Co-Trainer in Rotthalmünster. − Foto: Mike Sigl

Der TSV Rotthalmünster greift nach dem Abstieg aus der Kreisklasse wieder an...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Feuerwehrfest FF Unterhöhenstetten

22.07.2017 /// Festplatz /// Waldkirchen - Bernhardsberg

Großes Feuerwehrfest mit Schaustellern am Festplatz beim Feuerwehrhaus in Bernahrdsberg
Konzert

23.07.2017 /// 15:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

mit dem Gastensemble "Stadtkapelle Bad Reichenhall".
"Frau Holle"

23.07.2017 /// 16:00 Uhr /// Gasthof Leonberg /// Marktl

Das fantastische Märchen im Stile des "Zauberers von OZ".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
AMY MACDONALD

24.07.2017 /// 19:00 Uhr /// Stadtpark /// Hamburg

Eulenspiegelfestival - Chris Boettcher

24.07.2017 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

"Schluss mit frustig".
Eulenspiegel - "Poetry Slam"

26.07.2017 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

"Vol. 3".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver