• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





21.05.2017 | 20:51 Uhr

Verrücktes Finale vor 520 (!) Zuschauern: SG Neuhaus schickt Münster ins Rittern – 44 Volltreffer

Lesenswert (7) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Riesen Jubel herrschte bei der SG Neuhaus/Sulzbach nach dem Klassenerhalt. − Foto: Gerleigner

Riesen Jubel herrschte bei der SG Neuhaus/Sulzbach nach dem Klassenerhalt. − Foto: Gerleigner

Riesen Jubel herrschte bei der SG Neuhaus/Sulzbach nach dem Klassenerhalt. − Foto: Gerleigner


Die SG Neuhaus/Sulzbach hat in der Kreisklasse Pocking den direkten Klassenerhalt geschafft. Vor 520 Zuschauern gelang ein 2:1-Erfolg gegen den TSV Rotthalmünster, der damit in die Relegationsmühle muss. Vize Vornbach und Meister SG Johanniskirchen trennten sich zum Abschluss im Gipfel 2:2. Am letzten Spieltag fielen insgesamt 44 Treffer – also im Schnitt 6,2 pro Partie.

Pocking – Bad Birnbach 6:1: Pocking gewann verdient und konnte dadurch eine turbulente Saison doch noch mit einer guten Platzierung beenden. Vorbildlich: Birnbachs Andreas Hies bekam einen weiteren Elfmeter zugesprochen, er korrigierte aber den Schiedsrichter. Dem TV wünscht der SVP viel Glück beim "Projekt Wiederaufstieg". Tore: 1:0 Thomas Hackinger (15.); 1:1 Andreas Hies (42./Foulelfmeter); 2:1 Hackinger (44.); 3:1 Patrick Haidinger (62.); 4:1 Florian Winterstötter (66.); 5:1 Hackinger (71.); 6:1 Benjamin Fischer (80.). SR Franz Enggruber (Brombach); 85.

Amsham – Dorfbach 6:0: Die Heimelf ließ Dorfbach nie ins Spiel kommen und siegte auch in der Höhe verdient. Die Torjäger Benjamin Nagl und Karlheinz Winklbauer schnürten Dreierpacks. Tore: 1:0/2:0 Winklbauer (6./25.); 3:0/4:0/5:0 Nagl (31./ 63./74.); 6:0 Winklbauer (90.). SR Oswald Unertl (Pleinting); 100.

SG Neuhaus/Sulzbach – Rotthalmünster 2:1: Die SG sicherte sich vor Top-Kulisse mit einem guten Spiel verdient den direkten Klassenerhalt. Lange sah es nach einem Unentschieden aus, aber kurz vor Schluss konnten die erlösenden Tore erzielt werden. Tore: 1:0 Christoph Preuner (76.); 2:0 Maximilian Gottlieb (82.); 2:1 Sebastian Köhler (92.). SR Fabian Kilger (Mauth); 520.

Dietersburg – Jägerwirth 3:7: Tore: 0:1 Maximilian Niederhofer (15.); 1:1 Manuel Reisinger (35.); 1:2 Niederhofer (38.); 1:3 Michael Zöls (43.); 1:4 Niederhofer (50.); 1:5 Florian Schmalhofer (61.); 1:6 Matthias Viol (63.); 2:6 Reisinger (75.); 2:7 Zöls (79.); 3:7 Alex Bauer (87.). SR Karl Brinninger (Walburgskirchen); 80.

Vornbach – SG Johanniskirchen/Emmersdorf 2:2: Ein flottes und ansehnliches Spiel zweier spielstarker Mannschaften, die jeweils Chancen auf den Sieg hatten. Tore: 1:0/2:0 Marco Kurz (7./27.); 2:1/2:2 Daniel Ungur (40./77.). SR Johannes Krenn (Hartkirchen); 50.

Haarbach – Hartkirchen 2:4: Die Gäste waren spielbestimmend und düpierten die Haarbacher Hintermannschaft ein ums andere Mal. Gelb-Rot: Christoph Köglmeier (80./Haarbach). Tore: 0:1 Johannes Polster (35.); 1:1 Florian Klugseder (46.); 1:2/1:3 Christian Hallhuber (54./ 66.); 1:4 Dominik Heß (73.); 2:4 Vladimir Gering (77.). SR Christoph Stockinger (Pocking); 80.

Thanndorf – SG Ruhstorf/ Schmidham/Bad Höhenstadt 3:5: Die Heimelf machte zu viele Fehler im Spielaufbau und lud so den Gegner zum Tore schießen ein. "Oldie" Reiner Plattner machte sich zum Abschluss einer langen Karriere für die DJK noch zwei Abschiedsgeschenke. Tore: 0:1 Andreas Gerauer (4.); 1:1 Michael Roth (9.); 1:2/ 1:3/1:4 Peter Gunszt (15./24./ 46.); 1:5 Gerauer (73.); 2:5/3:5 Plattner (77./88.). SR Stefan Prost (Oberdietfurt); 70.













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
DJK-SV Hartkirchen
16
41:12
43
2.
SV Haarbach
15
45:19
39
3.
DJK Thanndorf
15
42:15
33
4.
SG Ruhstorf/Schmidham
16
31:23
26
5.
FC Unteriglbach
14
31:26
25
6.
ASV Ortenburg
15
28:22
23
7.
DJK-SV Dorfbach
15
37:29
22
8.
SV Pocking
16
29:27
18
9.
DJK-SSV Dietersburg
15
17:31
16
10.
FC Amsham
14
21:31
14
11.
TSV Bad Griesbach
16
23:47
13
12.
SV Peterskirchen
16
13:40
12
13.
SG Neuhaus/Sulzbach
15
12:31
11
14.
RSV Kirchham
14
14:31
6




Erstmals im Trikot des TSV Waldkirchen: Fabian Hoffmann (2.v.l.) neben Abteilungsleiter Thomas Gründinger (links) und (von rechts) Teammanager Fabian Bauer und Trainer Anton Autengruber. − Foto: M. Duschl

Sie wollten ihn bereits im Sommer, nun haben sie ihn überzeugt: Fabian Hoffmann (20) vom TSV Nottau...



Zum zehnten Mal Cupsieger: Der TSV Mauth mit Trainer Franz Lenz (vorne links). - Sven Kaiser

Der TSV Mauth hat zum zehnten Mal in der Geschichte der FRG-Landkreismeisterschaft im Hallenfußball...



Spektakulärer Trick, aber trotzdem ausgeschieden: Matthias Lauerer vom SV Garham macht nach einem Freistoß noch einen Rückwärtssalto. − Foto: Michael Sigl

Für eine faustdicke Überraschung haben am Samstagnachmittag die A-Klassen Kicker von der DJK...



Mit Feldspieler Michael Huber im Tor (2. von links) zog die Spvgg Plattling ins Finale ein. − Fotos: Stefran Ritzinger

Die Endrunde des Arcobräu-Cups um die Hallenkreismeisterschaft im Fußballkreis Straubing ist...



Der Deggendorfer Marco Holz trifft derzeit, wie wer will: Dem defensiven Mittelfeldspieler in der Schaltzentrale des 1.FC Saarbrücken gelangen in seinen bisher letzten vier Spielen fünf Tore und zwei Vorlagen. −Montage: Witte

Das war ein Holz-Hammer: Mit seinem Traumtor hat sich der Deggendorfer Marco Holz (27) in Diensten...





Zwei Stifte, zwei Pfeiferl und irgendwann auch mit Headset: So trat der junge Schiedsrichter Tobias Baumann elf Jahre lang auf die Fußballplätze. Das Foto zeigt ihn bei seinem letzten offiziellen Einsatz: beim Landesligaspiel des SV Hutthurm gegen den FC Sturm Hauzenberg am Freitag, den 5. Mai 2017. − Foto: Michael Duschl

Schiri Tobias Baumann aus Seebach pfeift schon im Alter von 25 Jahren in der Regionalliga...



Zurück bei seinem Heimatverein: Benjamin Neunteufel übernimmt als Trainer beim Kreisklassisten Passau-West. − Foto: Sigl

Seine Karriere startete einst bei der DJK Passau-West – nun könnte sie dort auch wieder...



Hat sich für höhere Aufgaben empfohlen: Felix Brunner (2. von links) wechselt von Deggendorf ins Nachwuchsleistungszentrum des FC Bayern. − Foto: Stefan Ritzinger

Felix Brunner wird ein Roter: Der 13 Jahre alte Stürmer der Spvgg Grün-Weiß Deggendorfer...



Rund 365 Zuschauer sind am Sonntag zur Vorrunde der FRG-Landkreismeisterschaft nach Freyung gekommen. − Foto: Michael Duschl

"Es ist ein unsportliches Verhalten und dafür möchte ich mich bei der Turnierleitung und allen...



Wie geht es mit dem TSV 1860 weiter?: Diese Frage treibt derzeit Löwen-Trainer Daniel Bierofka um. − Foto: dpa

Beim TSV 1860 München läuft in dieser Saison eigentlich alles nach Plan. Tabellenführer in der...







Facebook










realisiert von Evolver