• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...







So spannend war das Titelrennen in der Kreisklasse Passau lange nicht mehr. Nur ein Punkt trennt den vor Wochenfrist erst entthronten FC Schalding l.d.D. vom neuen Spitzenreiter SV Oberpolling. Zwischen diese beiden hat sich zudem der punktgleiche FC Alkofen geschoben.

Nicht weniger als vier Mannschaften stecken noch mittendrin im Abstiegskampf. Einzig das Schlusslicht SV Schalding III (gegen SV Hofkirchen) hat es bereits überstanden bei jetzt elf Punkten Rückstand zum rettenden Ufer.

Richtig "nass" geht es dem DJK-SV Kirchberg rein, der am Karsamstag mit der 1:2-Niederlage bei der DJK Passau-West auf den vorletzten Tabellenplatz runtergefallen ist. Ausgerechnet jetzt gibt der neue Tabellenführer SV Oberpolling seine Visitenkarte ab. Und die Truppe um Spielertrainer Sebastian Tanzer wird nichts dem Zufall überlassen, sondern mit aller Macht drei Punkte einfordern.

Für Kirchberg v.W. könnte die zu erwartende Niederlage fatale Folgen haben. Denn zeitgleich prallen in Tiefenbach der aktuelle Abstiegs-Relegant und der nur um zwei Punkte besser gestellte DJK-SC Sandbach aufeinander. Die Tiefenbacher Bezirksliga-Reserve wiederum hat nur zwei Punkte Vorsprung auf den Gemeindenachbarn Kirchberg, darf sich also keine Pleite erlauben. Im Gegenteil. Ein Dreier für Tiefenbach – und Kirchberg würde fallen.

Patrichings "junge Fußball-Helden" haben sich mit einem 3:1-Coup gegen den FC Schalding l.d.D. etwas aus dem Schlamassel befreien können, sind aber weiter akut gefährdet. Beim Tabellenvierten FC Aunkirchen wird eine ähnliche Energieleistung notwendig sein, um bei der zuletzt kräftig punktenden Seidl-Elf etwas mitzunehmen.

Wie für den FC Aunkirchen gerät auch für die DJK Passau-West der Saisonendspurt eher zum Schaulaufen. Mit 37 Punkten haben Simon Gadringer und Kameraden den Klassenerhalt längst sicher. Umso lockerer dürften die "Westler" das Stadtderby beim 1.FC Passau II angehen. Die FC-ler benötigen noch den ein oder anderen Sicherungspunkt, sind aber im Frühjahr noch ungeschlagen.

Wie hat der FC Schalding l.d.D. die Niederlage in Patriching verkraftet? Und was ist mit dem FC Obernzell-Erlau los? Diese Fragen stellen sich, wenn der gerade entthronte Spitzenreiter den seit drei Wochen sieglosen Tabellensechsten empfängt. Die Gäste sitzen bei 35 Punkten nach wie vor fest im Sattel, werden aber nicht noch eine Pleite kassieren wollen. Für den FC Schalding geht es darum, eine starke Saison nicht auf den letzten Metern noch zu verspielen.

Schon am Samstag empfängt der FC Alkofen die SG Thyrnau/Kellberg. Die Mannen um Trainer Chris Baier wissen, dass sie sich im Titelkampf keinen Fehltritt erlauben dürfen. Da wird es ganz schwer für die Thyrnau-Kellberg- "Connection" um Spielertrainer Reinhold Traxinger. − rwiKreisklasse Passau Samstag, 16 Uhr: Alkofen – SG Thyrnau/Kellberg (Hinspiel 3:1). Sonntag, 15 Uhr (Res. vorher): Tiefenbach II – Sandbach (1:1), SV Schalding III – Hofkirchen 0:5), Kirchberg v.W. – Oberpolling (2:7), 1. FC Passau II – DJK Passau-West (2:1), FC Schalding l.d.D. – Obernzell-Erlau (1:1); 16 Uhr: Aunkirchen – Patriching (4:1).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Garham
26
78:23
67
2.
DJK Straßkirchen
26
61:29
52
3.
FC Alkofen
26
49:26
46
4.
DJK Passau-West
26
67:45
45
5.
FC Obernzell-Erlau
26
54:47
42
6.
1.FC 1911 Passau II
26
52:45
38
7.
SG Neukirchen/Inn/Engertsh.
26
39:46
36
8.
FC-DJK Tiefenbach II
26
43:39
35
9.
SG Thyrnau/Kellberg
26
43:58
34
10.
FC Schalding l. d. Donau
26
42:69
34
11.
RSV Walchsing
26
59:48
33
12.
FC Aunkirchen
26
43:58
28
13.
SV Hofkirchen
26
25:73
18
14.
DJK-SC Sandbach
26
31:80
10




Sagt dem SV Hutthurm aufgrund fehlender Perspektive ab: Alexander Schraml wird nicht Trainer beim Landesligisten. − Foto: Sven Kaiser

Das tut weh: Der SV Hutthurm muss sich für die nächste Saison nach einem neuen Trainer umsehen...



Der TSV Waldkirchen um Trainer Anton Autengruber holte in der Landesliga Mitte den Vizetitel und spielt nun Relegation. − Foto: Duschl

Die Entscheidungen in den Ligen sind gefallen, jetzt beginnt die Relegation...



Benedikt Wagner hört als Trainer des 1.FC Passau auf. − Foto: Lakota

Knaller zum Saisonfinale der Bezirksliga Ost! Der 1.FC Passau und Trainer Benedikt Wagner gehen...



Rote Jubeltraube: Waldkirchen feiert den Einzug in die Relegation. − Foto: Mike Duschl

Was für ein Herzschlag-Finale in der Fußball-Landesliga Mitte: Der TSV Waldkirchen hatte gegen den...



Tiefenbach am Boden – nach dem 2:4 gegen Freyung steht der Abstieg in die Kreisliga fest. − Foto: Sigl

Jubel in Ruhmannsfelden, Ernüchterung in Osterhofen, Trauer in Tiefenbach: Beim spannenden...





Doppelpack für Mariaposching: Kapitän Max Kreß traf für die Spvgg zweifach zu einem ganz wichtigen Dreier gegen den 1. FC Passau, Fabian Köglmeier ist schier begeistert. − Fotos: Stefan Ritzinger

Was für ein vorletzter Spieltag in der Ballermann-Liga Bezirksliga Ost: In den acht Spielen fielen...



Wallersdorfs Abteilungsleiter Michael Landauer sagt nach dem Abbruch: "Wir werden das Endergebnis nicht anfechten." − Foto: Nadler/Lakota

Das Kreisklassenspiel FC Ottering gegen den FC Wallersdorf wurde am vergangenen Sonntag zehn Minuten...



Spielen jetzt doch am Samstag: Die Spieler des FC Sturm Hauzenberg II. − Foto: Archiv

Nun wird also doch am Samstag gespielt: Die Ansetzung des Bezirksliga-Spiels des FC Sturm Hauzenberg...



Sandro Wager. − Foto: dpa

Bundestrainer Joachim Löw hat mit der Berufung von Nils Petersen für eine große Überraschung in...



"Wir haben den Spielleiter bereits vor der Saison auf diese Problematik hingewiesen – darauf wurde aber nicht reagiert", sagt Markus Reischl, Sportlicher Leiter des FC Sturm. − Foto: Michael Sigl

Irritationen hat wohl eine Spielansetzung für den Schlussdurchgang der Fußball-Bezirksliga Ost...







Facebook










realisiert von Evolver