• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...



  • Artikel 3 / 12
  • Pfeil
  • Pfeil




Attraktiven Fußball verspricht das Spitzenspiel TSV Ulbering – FC Julbach-Kirchdorf. − Foto: Geiring

Attraktiven Fußball verspricht das Spitzenspiel TSV Ulbering – FC Julbach-Kirchdorf. − Foto: Geiring

Attraktiven Fußball verspricht das Spitzenspiel TSV Ulbering – FC Julbach-Kirchdorf. − Foto: Geiring


Eine Saison, so spannend wie schon seit langem nicht mehr, erlebt die Kreisklasse Eggenfelden. Sechs Mannschaften spielen um den Aufstieg, und genau so viele sind in den Abstiegskampf verwickelt. Lediglich der SV Huldsessen und der SSV Eggenfelden II sind frei von jeder Sorge. Nach der 0:4-Niederlage beim FC-DJK Simbach b. Ld. ist der Vorsprung des TSV Ulbering auf drei Zähler geschrumpft. Dahinter wird es eng. Der TuS Walburgskirchen liegt auf Rang 2 und wird vom FC-DJK Simbach b. Ld., dem DJK-ASV Stubenberg, dem DJK-SV Geratskirchen und dem FC Julbach-Kirchdorf, die alle einen Zähler Rückstand haben, gejagt.

Ähnlich ist die Situation am Tabellenende. Der SV Hebertsfelden II steht als erster Absteiger fest, doch wer folgt der Bezirksliga-Zweiten in die A-Klasse? Der SV Malgersdorf hat trotz zehn von zwölf möglichen Zählern den Abstiegsrang immer noch nicht verlassen können, doch sein Rückstand auf die SG Tann-Reut, den SV Gumpersdorf und den TSV Massing beträgt jeweils nur noch einen Zähler. Drei Punkte vor diesem Trio hat sich mit ebenfalls zehn Punkten aus den letzten vier Spielen der ESV Mitterskirchen gesetzt, ehe er das Nachholspiel in Simbach b. Ld. mit 0:5 Toren verlor.

SSV Eggenfelden II – ESV Mitterskirchen: Bis zum Nachholspiel in Simbach b. Ld. zählte der Gast neben dem SV Malgersdorf zu den beiden erfolgreichsten Teams nach der Winterpause. Noch hat er die Klasse nicht endgültig gesichert, und selbst die Hausherren könnten bei einer Niederlagen-Serie noch einmal in Schwierigkeiten kommen. Mit einem Sieg gegen den ESV wäre endgültig für Klarheit gesorgt.

DJK-ASV Stubenberg – SG Tann-Reut: Nach zwei sieglosen Begegnungen gelang dem ASV ein 1:0-Erfolg beim SV Gumpersdorf, womit er wieder in Reichweite zumindest des 2. Tabellenplatzes ist. Das Restprogramm sieht auf den ersten Blick als das leichteste aus, das den Mannschaften, die um den Aufstieg kämpfen, bevorsteht. Die Heimelf hat "nur" noch Gegner aus der zweiten Tabellenhälfte vor der Brust. Gegen die Spielgemeinschaft aus Tann und Reut soll ein Anfang gemacht werden.

TSV Massing – SV Hebertsfelden II: Wer geglaubt hatte, dass mit dem 1:0 gegen Tabellenführer TSV Ulbering das Klassenziel in greifbarer Nähe sei, sah sich getäuscht, denn es folgten zwei Niederlagen in Geratskirchen und zuhause gegen Huldsessen. Gegen das Schlusslicht aus Hebertsfelden ist alles andere als ein Sieg fast schon eine Katastrophe. Diese drei Punkte sind Pflicht, um sich erst einmal etwas Luft zu verschaffen.

SV Huldsessen – TuS Walburgskirchen: Hat der Aufsteiger die Ziellinie (den Klassenerhalt) schon erreicht, oder fehlen noch ein paar Zentimeter? Sieben Punkte beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz, eigentlich genug, um sich nicht mehr in Schwierigkeiten zu bringen. Kann man den 3:0-Erfolg aus der Vorrunde gegen den Tabellenzweiten wiederholen, sind die letzten Zweifel endgültig ausgeräumt. Doch der Gast darf auf keinen Fall verlieren, denn noch hat er die Chance auf die Meisterschaft.

SV Malgersdorf – SV Gumpersdorf: Es ist schon zum Verzweifeln. Da ist die Heimelf Tabellenführer der Frühjahrs-Tabelle und liegt immer noch auf einem direkten Abstiegsrang. Doch die Stimmung ist gut, und mit einem weiteren Sieg wäre vielleicht sogar schon das rettende Ufer erreicht. Dann aber würde der Gast, der mit großen Aufstellungssorgen zu kämpfen hat, auf einen der letzten drei Plätze zurückgefallen. Einen Zähler wollen die Gäste auf jeden Fall mitnehmen.

TSV Ulbering – FC Julbach-Kirchdorf: Einen direkten Konkurrenten muss der TSV noch aus dem Weg räumen, dann beginnt die Serie der "leichteren" Begegnungen, denn dann bekommt es die Elf nur noch mit Teams aus der zweiten Tabellenhälfte zu tun. Doch wie schwer gerade diese Mannschaften zu spielen sind, musste der Leader beim 0:1 in Massing erfahren. Ein Sieg gegen "JuKi" würde das durch die 0:4-Niederlage in Simbach angekratzte Selbstvertrauen wieder stärken und für mehr Sicherheit im Schlussspurt sorgen.

DJK-SV Geratskirchen – FC-DJK Simbach b. Ld.: Im Verfolgerduell treffen zwei Teams aufeinander, deren Weg über das Osterwochenende in der Tabelle gegenläufig war. Dabei verlor die Heimelf das Spiel in Walburgskirchen und fiel auf Rang 5 zurück, während die Gäste mit zwei imponierenden Siegen (4:0 gegen den TSV Ulbering und 5:0 gegen den ESV Mitterskirchen) auf Platz 3 vorstießen. Die Hausherren, für die eine Serie von elf Begegnungen ohne Niederlage endete, wollen sofort wieder zurück in die Erfolgsspur und damit den Konkurrenten wieder hinter sich lassen. − ler

Kreisklasse Eggenfelden am Samstag, 14.00 (Res. vorher: SSV Eggenfelden II – ESV Mitterskirchen; 16.00: DJK-ASV Stubenberg – SG Tann-Reut. – Sonntag, 15.00: TSV Massing – SV Hebertsfelden II, SV Huldsessen – TuS Walburgskirchen, SV Malgersdorf – SV Gumpersdorf, TSV Ulbering – FC Julbach-Kirchdorf, DJK-SV Geratskirchen – FC-DJK Simbach b. Ld.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Ulbering
22
50:24
44
2.
FC-DJK Simbach
22
40:20
40
3.
DJK-ASV Stubenberg
22
47:41
40
4.
TSV Walburgskirchen
22
42:32
38
5.
FC Julbach-Kirchdorf
22
49:31
37
6.
DJK-SV Geratskirchen
22
47:33
37
7.
SV Huldsessen
22
36:37
34
8.
SSV Eggenfelden II
22
33:40
31
9.
ESV Mitterskirchen
22
36:47
30
10.
SV Malgersdorf
22
28:34
26
11.
TSV Massing
22
25:31
25
12.
SG Tann/Reut
22
36:45
24
13.
SV Gumpersdorf
22
27:39
24
14.
SV Hebertsfelden II
22
22:64
5




Fabian Wiesmaier traf zum 2:0. − Foto: Lakota

Der SV Schalding II hat am Freitagabend einen verdienten Heimsieg gegen den SV Hebertsfelden...



Deggendorfs Vorstand Franz Liebl begrüßt den neuen Trainer Martin Wimber. − Foto: Spvgg GW

Die Spvgg GW Deggendorf hat einen neuen Trainer gefunden. Nach der Trennung von Marco Dellnitz...



Es geht wohl in die Relegation: Seebach um Coach Thomas Prebeck. − Foto: Helmut Müller

Die Sorgen in Seebach werden immer größer: Mit 0:3 unterlag die Mannschaft von Trainer Thomas...



So sah der Platz am Freitag in Grainet aus. − Foto: Wurm

Der Winter ist zurück im Bayerwald: Während es im Flachland seit zwei Tagen durchregnet...



Erzielte das Siegtor: Juvhel Tsoumou. − Foto: Butzhammer

Erfolgreicher Freitag zum Auftakt des langen Heimspiel-Wochenendes für den SV Wacker Burghausen: Am...





Arturo Vidal reklamierte schon auf dem Platz heftig gegen Entscheidungen von Schiedsrichter Viktor Kassai. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Die Europapokal-Historie des FC Bayern ist um ein Drama reicher. Gegen Real Madrid kämpft das...



Frust pur herrschte bei den Bayern-Profis. − Foto: dpa

Die BVB-Betreuer schleppten spontan zwei Kisten Bier für ihre Pokalfinalisten in die Kabine –...



Darf der FC Schalding um Sebastian Wagner doch noch jubeln? Weil Patriching im Derby vor zwei Wochen einen Spieler mit falschem Pass eingesetzt haben soll, liegt der Fall nun beim Sportgericht. − Foto: Lakota

Überschwänglich feierte die Patrichinger Eintracht vor zwei Wochen den 3:1-Sieg gegen den...



Knapp gewann der SC Zwiesel das Derby gegen Kirchdorf-Eppenschlag 1:0. − Foto: Frank Bietau

Der Aufstiegskampf in der Kreisliga Bayerwald spitzt sich zu: Tabellenführer FC Sturm Hauzenberg II...



Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter will die Vorfälle beim Spiel des FC Bayern in Madrid nicht auf sich beruhen lassen, sein Sohn wurde dort bei einer Attacke der spanischen Polizei verletzt. − Foto: Thomas Jäger

Als Stadionbesucher vor Ort hat Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter beim Viertelfinal-Rückspiel...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Neuöttinger Gitarrentage

29.04.2017 /// Stadtsaal /// Neuötting

Guitarissimo XL- Sigi Schwab & Band.
Country Weekend

29.04.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Country Musik vom Feinsten
Kurkonzert

29.04.2017 /// 10:30 Uhr /// Großes Kurhaus /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing ein großes Festkonzert zu Ostern.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Impericon Festival 2017

30.04.2017 /// 12:00 Uhr /// Zenith - Kulturhalle /// München

Circus Krone: Evolution

30.04.2017 /// 14:00 Uhr /// Volksfestplatz /// Mühldorf am Inn

Breakin' Mozart:Klassik meets Breakdance

30.04.2017 /// 15:00 Uhr /// Prinzregententheater /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver