• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine








Sparkassencup-Sieger FC Fürstenzell mit (stehend v.l.) 2. Bürgermeister Manfred Hammer, Josef Reindl (Organisation), Markus Marycs, Andreas Hüttel, Matthias Hammer, Willi Demlehner, Martin Kohlbacher, Franz Varga (Vorstand DJK Jägerwirth), Anna Danninger (Sparkasse) sowie (vorne v.l.) Felix Stoiber, Johannes Reitberger, Alexander Paul, Oliver Terla, Uli Kölbl.  − Foto: Schreyer

Sparkassencup-Sieger FC Fürstenzell mit (stehend v.l.) 2. Bürgermeister Manfred Hammer, Josef Reindl (Organisation), Markus Marycs, Andreas Hüttel, Matthias Hammer, Willi Demlehner, Martin Kohlbacher, Franz Varga (Vorstand DJK Jägerwirth), Anna Danninger (Sparkasse) sowie (vorne v.l.) Felix Stoiber, Johannes Reitberger, Alexander Paul, Oliver Terla, Uli Kölbl.  − Foto: Schreyer

Sparkassencup-Sieger FC Fürstenzell mit (stehend v.l.) 2. Bürgermeister Manfred Hammer, Josef Reindl (Organisation), Markus Marycs, Andreas Hüttel, Matthias Hammer, Willi Demlehner, Martin Kohlbacher, Franz Varga (Vorstand DJK Jägerwirth), Anna Danninger (Sparkasse) sowie (vorne v.l.) Felix Stoiber, Johannes Reitberger, Alexander Paul, Oliver Terla, Uli Kölbl.  − Foto: Schreyer


Favoritensieg beim Hallenfußballturnier um den Fürstenzeller Sparkassen-Cup: Bezirksligist FC Fürstenzell I sicherte sich abermals den Gesamterfolg, musste sich im Finale aber gewaltig strecken, um den A-Klassisten DJK Jägerwirth mit 5:4 in die Schranken zu weisen.

Wie im Vorjahr hatte der FC Fürstenzell II das Qualifikationsturnier am Freitagabend gewonnen und machte der eigenen "Ersten" in der Hauptrunden-Gruppe A das Leben schwer. Umso überraschender für viele das deutliche Halbfinal-Aus gegen die starken Jägerwirther (1:5), die im Finale dann auch den Bezirksligisten am Range einer Niederlage hatten.

Bester Torschütze des gesamten Turniers war mit acht Treffern der Fürstenzeller Matthias Hammer. Max Hötzl von der Fürstenzeller "Zweiten" wurde zum besten Torhüter gekürt.

Manuel Bassinger (rechts, DJK Jägerwirth) brachte die Fürstenzeller im Finale ein ums andere Mal in Verlegenheit.  − Foto: Lakota

Manuel Bassinger (rechts, DJK Jägerwirth) brachte die Fürstenzeller im Finale ein ums andere Mal in Verlegenheit.  − Foto: Lakota

Manuel Bassinger (rechts, DJK Jägerwirth) brachte die Fürstenzeller im Finale ein ums andere Mal in Verlegenheit.  − Foto: Lakota


Die Siegerehrung nahm das Organisationsteam um Vorstand Franz Varga (DJK Jägerwirth), Josef Reindl (Jugendleiter) und Andrea Danninger im Gasthaus Voggenreiter in Jägerwirth vor.

Hauptrunde

Gruppe A: Fürstenzell I − Fürstenzell II 2:1, Neukirchen/Inn − Sandbach 3:3, Sandbach − Fürstenzell I 0:7, Fürstenzell II − Neukirchen/Inn 6:3, Fürstenzell I − Neukirchen/Inn 6:1, Sandbach − Fürstenzell II 2:6.

1FC Fürstenzell I315292FC Fürstenzell II313763SV Neukirchen a. Inn371514DJK-SC Sandbach35161 Gruppe B: Jägerwirth − Engertsham 3:1, Sulzbach − Dorfbach 2:2, Dorfbach − Jägerwirth 0:1, Engertsham − Sulzbach 2:1, Jägerwirth − Sulzbach 1:1, Dorfbach − Engertsham 4:2.

1DJK Jägerwirth35272DJK-SV Dorfbach36543SV Engertsham35834TSV-DJK Sulzbach3452 Halbfinale: Fürstenzell I − Dorfbach 3:1, Fürstenzell II − Jägerwirth 1:5.

Um Platz 3: Dorfbach − Fürstenzell I 1:2.

Finale: Fürstenzell I − Jägerwirth 5:4.

Beste Torschützen beim Hauptturnier: Matthias Hammer (8 Tore/FC Fürstenzell I), Manuel Bassinger (6/Jägerwirth), Fabio Pappacena (6/Fürstenzell II).

Bester Torwart: Max Hötzl (FC Fürstenzell II).

Das Vorturnier gewann der FC Fürstenzell II (Qualifikant fürs Hauptturnier) mit fünf Siegen und 16:4 Toren. Auf den Plätzen: 2. DJK Jägerwirth II 9/11:8; 3. DJK-SC Sandbach II 7/12:8; 4. TSV-DJK Sulzbach II 7/7:8; 5. SV Neukirchen/Inn 6/12:17; 6. SV Engertsham II 0/6:19. Beste Torschützen: Maximilian Stieglbauer (Jägerwirth) und Fabio Pappacvena (Fürstenzell).

Die Schiedsrichter − Vorrunde: Franz Bauhuber (FC Unteriglbach), Igor Chmel (RSV Kirchham). − Hauptrunde: Karl Kaspar (FC Aunkirchen), Simon Leebmann (TSV Bad Griesbach) und Heiko Zimmermann (FC Ezelsdorf). − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






JAAAAAAA! Ulbering gewann dank Robert Schildmann mit 1:0 in Aunkirchen und trifft nun in der Relegation zur Bezirksliga auf Zwiesel. − Foto: Sigl

Die letzten Punkteschlachten in den niederbayerischen Fußball-Ligen sind geschlagen...



Kann Sturm Hauzenberg auch endlich in der Relegation jubeln? Die Elf von Alex Geiger will in die Landesliga aufsteigen, für sie geht‘s in der 1. Runde gegen Hebertsfelden. − Foto: Lakota

Die Relegation beginnt, am Sonntag wurden in Schierling die Partien auf Verbandsebene ausgelost...



Jubel in Aidenbach: Der TSV feierte am Samstag einen 2:1-Sieg gegen Beutelsbach und damit den Vizetitel. Doch dieser ist noch nicht endgültig sicher. − Foto: Sigl

Riesen Jubel herrschte am Samstag in Aidenbach. Dank eines Treffers von Michael Bauer in der letzten...



Am Boden: Alkofen um Keeper Dominik Dippl muss in die Relegation. − Foto: Escher

Dramatisches Saisonfinale in der Bezirksliga Ost. Vor allem für den FC Alkofen...



"Danke Rudi für die geile Saison. Du bleibst einer von uns! So verabschiedeten Ruhmannsfeldens Fußballer ihren Meistertrainer Rudi Damberger. − Foto: Bloch

Was für ein Ausstand als Trainer! Rudi Damberger (52), der die Spvgg Ruhmannsfelden verlässt...





Sah sein Team verlieren und am Ende "Rot": Sturm-Spielertrainer Alex Geiger (vorn, Mitte) war nach der 2:3-Niederlage gegen den SV Schalding II Zuhause bedient. Der Schiedsrichter Tobias Wittmann (Wendelskirchen) hatte ihn nach einer Tätlichkeit des Platzes verwiesen. Zuvor war Geiger brutal von den Beinen geholt worden, wofür der Unparteiische Michael Perl lediglich Gelb zeigte. − Foto: Kaiser

Lange hat’s gedauert, doch nach einer irren Schlussphase ist der Titelkampf in der...



Stefan Rockinger (r.) und Adrian Gahabka werden künftig für den SV Schalding auflaufen.

Der Klassenerhalt ist seit Samstag endgültig fix, jetzt treibt der SV Schalding seine Kaderplanungen...



Schluss mit dem FCP: Reinhard Völdl wird den Traditionsverein vorzeitig, nach noch nicht einmal einem Jahr wieder verlassen. − Foto: Lakota

Aus schon vor dem Saisonende: Trotz gegenteiliger Aussagen vor Wochenfrist wird Bezirksligist 1...



Am Boden: Alkofen um Keeper Dominik Dippl muss in die Relegation. − Foto: Escher

Dramatisches Saisonfinale in der Bezirksliga Ost. Vor allem für den FC Alkofen...



Danke für eine erfolgreiche Saison: Dem SV Schalding mit Christian Brückl, Maxi Huber, Markus Gallmaier, Sebastian Escherich, Michael Pillmeier, Alex Kurz, Dardan Gashi, Albert Krenn und Michael Aringer − Foto: Andreas Lakota

Trauriger Abschluss einer eigentlich überragenden Saison: Mit der sechsten Pleite in Folge hat sich...





Beide Mannschaften des SSC Landau gewannen den Münchner Pokal. − Fotos: Radspieler

"Und auf dem ersten Platz…der SSC Landau!" Gefolgt von großem Jubel und wildem Gekreische...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Mooser Pfingstfest

25.05.2015 /// 08:00 Uhr /// Festplatz /// Moos

Großer Frühschoppen mit der Kapelle Josef Menzl. Am Nachmittag ist der „Großer Preis der Arcobräu“...
20 Hint im Hof Fest

25.05.2015 /// 11:00 Uhr /// Haus 111 /// Landau an der Isar - Wildthurn

Mit "Lynyrd’s Frynds" Oldtimer und US Car Treffen.
Gartenfest

25.05.2015 /// 12:00 Uhr /// Tafelberg /// Marktl - Leonberg

Des Trachtenvereins "Grenzlandler" Leonberg mit buntem Programm. Ab 18.30 Uhr spielt die...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
DONIKKL - Familienticket

26.05.2015 /// 15:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Kinderkonzert mit "Donikkl"

26.05.2015 /// 15:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Mit fröhlichen Mitmach-Hits für die ganze Familie.
Kabarett mit Sigi Zimmerschied

26.05.2015 /// 20:00 Uhr /// Scharfrichterhaus /// Passau

"Tendenz steigend".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
"Amok - Hansi geht's gut" ist ein bedrückender Spielfilm mit Kammerspiel-Charakter - mit einem...
Die Neuauflage des Horror-Klassikers "Poltergeist" verpflanzt das Genre augenzwinkernd ins digitale...
Trendig oder tragisch? Weil er beides sein will, rennt dem temporeichen Parkour-Thriller "Tracers"...
Das von Bollywood-König Aditya Chopra koproduzierte Sozialdrama "Ein Junge namens Titli" überrascht...
mehr











realisiert von Evolver