• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



21.01.2013 | 13:26 Uhr

16. Kornreder-Cup: FC Fürstenzell macht’s wieder − 4:1 im Finale gegen Urlberger Buam

Lesenswert (6) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Kornreder/Eurosportcup-Gewinner 2013: Der FC Fürstenzell mit (hinten v.l.) Dietmar Aschenbrenner, AL Rainer Kaiser, Markus Marycs, Markus Viol, Matthias Simmerl, Andreas Hüttel, Matthias Hammer, Markus Kohlbacher, 2.Bürgermeister Helmut Keppler, Max Stieglbauer; vorne v.l: Uli Kölbl, Oliver Terla, TM Johannes Reitberger, Willi Demlehner und Rudi Stockinger.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Kornreder/Eurosportcup-Gewinner 2013: Der FC Fürstenzell mit (hinten v.l.) Dietmar Aschenbrenner, AL Rainer Kaiser, Markus Marycs, Markus Viol, Matthias Simmerl, Andreas Hüttel, Matthias Hammer, Markus Kohlbacher, 2.Bürgermeister Helmut Keppler, Max Stieglbauer; vorne v.l: Uli Kölbl, Oliver Terla, TM Johannes Reitberger, Willi Demlehner und Rudi Stockinger.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Kornreder/Eurosportcup-Gewinner 2013: Der FC Fürstenzell mit (hinten v.l.) Dietmar Aschenbrenner, AL Rainer Kaiser, Markus Marycs, Markus Viol, Matthias Simmerl, Andreas Hüttel, Matthias Hammer, Markus Kohlbacher, 2.Bürgermeister Helmut Keppler, Max Stieglbauer; vorne v.l: Uli Kölbl, Oliver Terla, TM Johannes Reitberger, Willi Demlehner und Rudi Stockinger.  − Foto: Geisler/rogerimages.de


Fußball-Bezirksligist FC Fürstenzell hat beim 16. Kornreder/Eurosportcup des FC Indling in der Pockinger Dreifachturnhalle seinen Titel verteidigt. Im Endspiel der Favoriten zwang die Hammer/Marycs-Truppe die Urlberger Buam verdientermaßen mit 4:1 in die Knie. An beiden Turniertagen zählten die Ausrichter gut 500 Zuschauer.

Zur Pause hatten die Oldies durch einen Treffer von Armin Gubisch noch 1:0 geführt. Dann erhöhte der FCF aber die Schlagzahl, glich durch Matthias Hammer aus und gelangte durch Treffer von Oliver Terla, Martin Kohlbacher und wieder Hammer auf die Gewinnerstraße.

Im Halbfinale hatte Fürstenzell das Überraschungsteam des SV Würding mit 2:1 bezwungen, mit dem gleichen Ergebnis behielten die "Urlis" gegen den TSV Rotthalmünster die Oberhand. Würding wurde am Ende Dritter durch ein 4:2 nach Siebenmeterschießen gegen Rotthalmünster.

Sachpreise im Wert von bis zu 3000 Euro sowie Pokale konnten die Organisatoren Max Stieglbauer, Rudolf Stockinger und Rainer Kaiser zusammen mit Bürgermeister Helmut Keppler und Schirmherr Günther Kornreder bei der Siegerehrung überreichen. Als bester Spieler wurde Matthias Hammer (Fürstenzell) ausgezeichnet, stärkster Keeper war Ruhstorfs Sergej Hahn und die Torjägerkanone verdiente sich der "Münsterer" Florian Steiger mit sechs Treffern. Gesellschaftliches Highlight war wieder mal die gut besuchte "Players Party" am Samstag Abend im Hartkirchener Kornreder-Stadl. Als Schiedsrichter im Einsatgz: Klingbeil (Batavia Passau), Gramüller (Würding) und Bründl (Haarbach).

Ergebnisse Endrunde

Gruppe A: Kirchham − Sulzbach 0:0, Ruhstorf − Urlberger Buam 0:4, Fürstenzell − Kirchham 4:0, Sulzbach − Urlberger Buam 0:1, Ruhstorf − Fürstenzell 0:1, Kirchham − Urlberger Buam 1:2, Sulzbach − Ruhstorf 2:2, Urlberger Buam − Fürstenzell 2:1, Kirchham − Ruhstorf 2:3, Sulzbach − Fürstenzell 1:3. Endstand: 1. Urlberger Buam 12 Punkte/9:2 Tore; 2. FC Fürstenzell 9/9:3; 3. SVG Ruhstorf 4/5:9; 4. TSV Sulzbach 1/3:6; 5. RSV Kirchham 1/3:9.

Gruppe B: Würding − Pocking 2:2, FC Schalding − Rotthalmünster 3:4, Indling − Würding 0:1, Pocking − Rotthalmünster 0:4, FC Schalding − Indling 1:0, Würding − Rotthalmünster 3:2, Pocking − FC Schalding 2:3, Rotthalmünster − Indling 2:1, Würding − FC Schalding 4:0, Pocking − Indling 2:1. − Endstand: 1. SV Würding 10/10:4; 2. TSV Rotthalmünster 9/12:7; 3. FC Schalding 6/7:10; 4. SV Pocking 4/6:10; 5. FC Indling 0/2:6.

Endstand Vorrunde

Gruppe 1: RSV Kirchham (10 Punkte), SV Würding (9), DJK-SV Asbach (5), SV Aigen/Inn (4), FC Indling(0)

Gruppe 2: SV Pocking (10), TSV-DJK Sulzbach (7), DJK-SV Hartkirchen(6), TV Bad Griesbach (6), STV Ering (0).

Gruppe 3: SVG Ruhstorf (8 Punkte), FC Schalding (7), Union Suben (6), FC Passau II (5), RSV Walchsing (0).

Gruppe 4: TSV Rotthalmünster (12), Urlberger Buam (6), DJK Vornbach (6), DJK Jägerwirth (6), ASV Ortenburg (0).













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

SV Grainet SV Grainet
Mannschaften: 10
Mitglieder: 1020

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Fürstenzell jubelt über den Titel. − Foto: Sigl

Der FC Fürstenzell nutzte bereits fünf Spieltage vor Saisonende seinen ersten "Matchball" zur...



Dominik Öller brachte Tiefenbach schon nach fünf Minuten in Front. − Foto: Escher

Der TSV Regen ist in der Bezirksliga Ost weiter auf dem Vormarsch. Beim Gastspiel in Alkofen siegte...



Party pur herrschte nach dem Spiel bei der Spvgg Osterhofen. − Foto: Müller

War das die Titel-Vorentscheidung in der Bezirksliga Ost? Mit 2:0 gewinnt die Spvgg Osterhofen am...



Jubel herrschte nach diesem Spieltag beim FC Sturm Hauzenberg II. − Foto: Kaiser

Trost für die Hauzenberger Fußballer-Seele: Während tags zuvor die "Erste" ihr Spitzenspiel in der...



Des einen Freud’, des anderen Leid: Während die Spvgg Aicha weiterhin von Titel und Aufstieg träumen darf, hat der SV Neuhausen durch die Niederlagen den Anschluss verloren. − Foto: Ritzinger

Vor 420 Zuschauern hat der SV Auerbach im Spitzenderby gegen Hengersberg ein 1:1-Unentschieden...





Party pur herrschte nach dem Spiel bei der Spvgg Osterhofen. − Foto: Müller

War das die Titel-Vorentscheidung in der Bezirksliga Ost? Mit 2:0 gewinnt die Spvgg Osterhofen am...



Bitte keine Bengalos: Dazu fordert Sturm-Abteilungsleiter Markus Reischl die Hauzenberger Fans auf. − Foto: Lakota

67 – das ist die Punktzahl, die Hauzenberger und Osterhofener am Samstag, 17 Uhr...



Jubel am Reuthinger Weg: Michael Pillmeier, Chris Brückl und Co. feiern den Klassenerhalt.

Das war's: Durch einen verdienten 1:0-Erfolg gegen harmlose und brave Bamberger hat der SV Schalding...



Darf gegen Bamberg auf einen Einsatz ab Minute 1 hoffen: Lukas Lechner. − Foto: Lakota

Ruhe statt Sturm: Während gegen Ende der Vorjahres-Saison bewegtes Treiben beim damaligen Aufsteiger...



Beste Stimmung herrschte in Neßlbach nach dem 2:0-Erfolg gegen Alkofen. − Foto: Müller

Dieses Mal hat der FC Sturm vorgelegt: Mit 3:0 gewann Hauzenberg am Samstag sein 15-Uhr-Heimspiel in...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Grafenauer Frühling-Dauereintrittskarte

25.04.2015 /// 19:30 Uhr /// Kulturpavillon /// Grafenau

51. Frühlingsfest München

27.04.2015 /// 12:00 Uhr /// Theresienwiese /// München

"Her mit der D-Mark" Zahlen Sie "ganz normal mit der alten D-Mark". Das Frühlingsfest ist die...
Gerner Dult

27.04.2015 /// 14:00 Uhr /// Rottgauhalle /// Eggenfelden - Gern

"Räuber Kneissl und Kumpane". Ab 19 Uhr "7-even-up".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Grafenauer Frühling-Dauereintrittskarte

25.04.2015 /// 19:30 Uhr /// Kulturpavillon /// Grafenau

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN

28.04.2015 /// 18:30 Uhr /// Stage Theater im Hafen /// Hamburg

Skeletonwitch European Tour

28.04.2015 /// 19:45 Uhr /// Backstage Halle /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Zwei Liebesgeschichten, viele Probleme: In "Kein Ort ohne dich" werden viele Fässer aufgemacht -...
Der Film bin ich: Die zeremonielle Selbstbespiegelung des Sonnenkönigs lässt den...
Das Musik-Drama "Eden - Lost in Music" zeichnet ein intimes Porträt der aufstrebenden...
Sean Penn wird in "The Gunman" vom Söldner zum Gutmenschen. Ballern darf er trotzdem ordentlich.
mehr











realisiert von Evolver