• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





21.01.2013 | 13:26 Uhr

16. Kornreder-Cup: FC Fürstenzell macht’s wieder − 4:1 im Finale gegen Urlberger Buam

Lesenswert (6) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Kornreder/Eurosportcup-Gewinner 2013: Der FC Fürstenzell mit (hinten v.l.) Dietmar Aschenbrenner, AL Rainer Kaiser, Markus Marycs, Markus Viol, Matthias Simmerl, Andreas Hüttel, Matthias Hammer, Markus Kohlbacher, 2.Bürgermeister Helmut Keppler, Max Stieglbauer; vorne v.l: Uli Kölbl, Oliver Terla, TM Johannes Reitberger, Willi Demlehner und Rudi Stockinger.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Kornreder/Eurosportcup-Gewinner 2013: Der FC Fürstenzell mit (hinten v.l.) Dietmar Aschenbrenner, AL Rainer Kaiser, Markus Marycs, Markus Viol, Matthias Simmerl, Andreas Hüttel, Matthias Hammer, Markus Kohlbacher, 2.Bürgermeister Helmut Keppler, Max Stieglbauer; vorne v.l: Uli Kölbl, Oliver Terla, TM Johannes Reitberger, Willi Demlehner und Rudi Stockinger.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Kornreder/Eurosportcup-Gewinner 2013: Der FC Fürstenzell mit (hinten v.l.) Dietmar Aschenbrenner, AL Rainer Kaiser, Markus Marycs, Markus Viol, Matthias Simmerl, Andreas Hüttel, Matthias Hammer, Markus Kohlbacher, 2.Bürgermeister Helmut Keppler, Max Stieglbauer; vorne v.l: Uli Kölbl, Oliver Terla, TM Johannes Reitberger, Willi Demlehner und Rudi Stockinger.  − Foto: Geisler/rogerimages.de


Fußball-Bezirksligist FC Fürstenzell hat beim 16. Kornreder/Eurosportcup des FC Indling in der Pockinger Dreifachturnhalle seinen Titel verteidigt. Im Endspiel der Favoriten zwang die Hammer/Marycs-Truppe die Urlberger Buam verdientermaßen mit 4:1 in die Knie. An beiden Turniertagen zählten die Ausrichter gut 500 Zuschauer.

Zur Pause hatten die Oldies durch einen Treffer von Armin Gubisch noch 1:0 geführt. Dann erhöhte der FCF aber die Schlagzahl, glich durch Matthias Hammer aus und gelangte durch Treffer von Oliver Terla, Martin Kohlbacher und wieder Hammer auf die Gewinnerstraße.

Im Halbfinale hatte Fürstenzell das Überraschungsteam des SV Würding mit 2:1 bezwungen, mit dem gleichen Ergebnis behielten die "Urlis" gegen den TSV Rotthalmünster die Oberhand. Würding wurde am Ende Dritter durch ein 4:2 nach Siebenmeterschießen gegen Rotthalmünster.

Sachpreise im Wert von bis zu 3000 Euro sowie Pokale konnten die Organisatoren Max Stieglbauer, Rudolf Stockinger und Rainer Kaiser zusammen mit Bürgermeister Helmut Keppler und Schirmherr Günther Kornreder bei der Siegerehrung überreichen. Als bester Spieler wurde Matthias Hammer (Fürstenzell) ausgezeichnet, stärkster Keeper war Ruhstorfs Sergej Hahn und die Torjägerkanone verdiente sich der "Münsterer" Florian Steiger mit sechs Treffern. Gesellschaftliches Highlight war wieder mal die gut besuchte "Players Party" am Samstag Abend im Hartkirchener Kornreder-Stadl. Als Schiedsrichter im Einsatgz: Klingbeil (Batavia Passau), Gramüller (Würding) und Bründl (Haarbach).

Ergebnisse Endrunde

Gruppe A: Kirchham − Sulzbach 0:0, Ruhstorf − Urlberger Buam 0:4, Fürstenzell − Kirchham 4:0, Sulzbach − Urlberger Buam 0:1, Ruhstorf − Fürstenzell 0:1, Kirchham − Urlberger Buam 1:2, Sulzbach − Ruhstorf 2:2, Urlberger Buam − Fürstenzell 2:1, Kirchham − Ruhstorf 2:3, Sulzbach − Fürstenzell 1:3. Endstand: 1. Urlberger Buam 12 Punkte/9:2 Tore; 2. FC Fürstenzell 9/9:3; 3. SVG Ruhstorf 4/5:9; 4. TSV Sulzbach 1/3:6; 5. RSV Kirchham 1/3:9.

Gruppe B: Würding − Pocking 2:2, FC Schalding − Rotthalmünster 3:4, Indling − Würding 0:1, Pocking − Rotthalmünster 0:4, FC Schalding − Indling 1:0, Würding − Rotthalmünster 3:2, Pocking − FC Schalding 2:3, Rotthalmünster − Indling 2:1, Würding − FC Schalding 4:0, Pocking − Indling 2:1. − Endstand: 1. SV Würding 10/10:4; 2. TSV Rotthalmünster 9/12:7; 3. FC Schalding 6/7:10; 4. SV Pocking 4/6:10; 5. FC Indling 0/2:6.

Endstand Vorrunde

Gruppe 1: RSV Kirchham (10 Punkte), SV Würding (9), DJK-SV Asbach (5), SV Aigen/Inn (4), FC Indling(0)

Gruppe 2: SV Pocking (10), TSV-DJK Sulzbach (7), DJK-SV Hartkirchen(6), TV Bad Griesbach (6), STV Ering (0).

Gruppe 3: SVG Ruhstorf (8 Punkte), FC Schalding (7), Union Suben (6), FC Passau II (5), RSV Walchsing (0).

Gruppe 4: TSV Rotthalmünster (12), Urlberger Buam (6), DJK Vornbach (6), DJK Jägerwirth (6), ASV Ortenburg (0).













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am








Ernste Mienen: Trainer Stefan Köck (v.l.), "Co" Christian Dullinger und Sportchef Markus Clemens sehen in dieser Saison bisher zu viele Gegentreffer – es sind schon 30 in 12 Spielen. − Foto: Andreas Lakota

"Ich tue mich ehrlich gesagt hart mit einer Analyse." So klang Markus Clemens am Freitagabend am...



Doppelpack: Michael Pillmeier traf gegen Hauzenberg II zweimal. − Foto: Lakota

Der 1. FC Passau hat in der Bezirksliga Ost gleich in die Erfolgsspur zurückgefunden...



Schwere Zeiten blickt Hohenau um Trainer Andreas Eberl entgegen. − Foto: Duschl

War’s das schon? Der SV Hohenau hat in der Bezirksliga Ost den nächsten großen Dämpfer...



Ruderting siegte dank eines Last-Minute-Treffers von Alex Bauer gegen Vilshofen. − Foto: Escher

Der SSV Eggenfelden ist in der Kreisliga Passau nach seinem 5:1-Erfolg gegen Kößlarn weiter einsame...



Edel-Joker: Röhrnbachs Trainer Harald Bauer hatte mit der Einwechselung von Michael Bayer (rechts) ein glückliches Händchen. Bayer (26) erzielte im Heimspiel gegen Oberdiendorf die Treffer zum 2:1 und 3:1. − Foto: Sven Kaiser

Die Schlussphasen am 11.Spieltag in der Kreisklasse Unterer Wald hatten es in sich...





Doppelpack: Michael Pillmeier traf gegen Hauzenberg II zweimal. − Foto: Lakota

Der 1. FC Passau hat in der Bezirksliga Ost gleich in die Erfolgsspur zurückgefunden...



Knapp 900 Zuschauer verfolgten die sechs Spieltage der Herren im vergangenen Jahr. "Das hatten wir früher an einem Tag", sagt Turnierleistungschef Josef Gais. − Fotos: Sven Kaiser

Bei diesen Zahlen schrillen die Alarmglocken: Drei Tage vor Ablauf der Meldefrist für die...



Die DFB-Bubis posen nach dem 2:1-Siegtor gegen Israel wie die Großen – ein Offizieller der Stadt Passau interessierte sich freilich nicht fürs Geschehen im Dreiflüssestadion. −Foto: Sigl/Montage Witte

Es war eine ganz besondere Partie im Passauer Dreiflüssestadion: das U17-Länderspiel Deutschland...



Die zweite Saison unter Trainer Jürgen Hoffmann (rechts) läuft für die SG Haidmühle bislang deutlich erfolgreicher als zuletzt. − Foto: Alex Escher

Sechs Siege in Serie, sieben von acht Saisonspielen gewonnen, bislang bester Angriff der Liga (26...



Auch er war unzufrieden: Arjen Robben bekam aus seiner Sicht zu wenige Bälle. − Foto: dpa

Erst nach einem energischen Endspurt ist der FC Bayern mit einem standesgemäßen Pflichtsieg gegen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kurkonzert

25.09.2017 /// 15:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Das "Wiesnzelt" am Stiglmaierplatz 2017

25.09.2017 /// 18:30 Uhr /// Löwenbräukeller /// München

Sagenhafte Oktoberfestatmosphäre im "Wiesnzelt" vom 15.09. bis 02.10.2017. www.daswiesnzelt.de
LiveMusik

25.09.2017 /// 19:00 Uhr /// Café Duftleben /// Passau

Immer montags, Eintritt frei.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Vortragsabend mit Rainer M. Schießler

26.09.2017 /// 19:30 Uhr /// Kolpinghaus /// Deggendorf

Mit seinem Programm "Himmel, Herrgott, Sakrament!"
Alain Frei - Mach dich frei

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Statt-Theater /// Regensburg

"Woife's LOKschuppen"

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Woife Berger, alias "Der Fälscher" lädt ein zu Musik, Kabarett und Gesprächen
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver