• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



09.01.2013 | 15:10 Uhr

Hallenmacht Pfarrkirchen: Lechner und Co. ballern im Finale Füssing weg − und setzen sich in eigener Halle die Krone auf

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Pfarrkirchen um Lukas Lechner besiegte im Finale den SV Bad Füssing (Daniel Karras) mit 5:1.  − Foto: Geiring

Pfarrkirchen um Lukas Lechner besiegte im Finale den SV Bad Füssing (Daniel Karras) mit 5:1.  − Foto: Geiring

Pfarrkirchen um Lukas Lechner besiegte im Finale den SV Bad Füssing (Daniel Karras) mit 5:1.  − Foto: Geiring


Erst die Landkreismeisterschaft Rottal-Inn, dann der Leitl-Cup beim SSV Eggenfelden und jetzt auch das eigene Hallenfußball-Turnier − die TuS Pfarrkirchen eilt von Erfolg zu Erfolg und hat wie im letzten Jahr den Alfons-Effmert-Gedächtnis-Pokal gewonnen. Die Kreisstädter setzten sich im Endspiel gegen den SV Bad Füssing mit 5:1 durch.

Dritter wurde der SSV Eggenfelden II, der sich mit 3:2 gegen den FC Fürstenzell behauptete. Als Schiedsrichter waren Karl Brinninger (TuS Walburgskirchen), Günther Baumgartner (SSV Eggenfelden) und Thomas Wenninger (SC Aufhausen) im Einsatz. 500 Zuschauer verfolgten die Partien an den drei Veranstaltungstagen.

Bester Spieler: Matthias Hammer (FC Fürstenzell), bester Bester Torhüter: Matthias Buchner (TuS Pfarrkirchen)

Bester Torschütze: Philipp Schäck (SV Bad Füssing).

Zum zehnten Mal den Alfons Effmert-Gedächtnis-Pokal gewonnen − Bezirksligist TuS Pfarrkirchen I. Im Bild hinten von links: Mannschaftsarzt Dr. Uwe Frank, Bärbel Effmert, TuS-Vorstand Horst Lackner, Trainer Andreas Tautz, Spielertrainer Lukas Lechner, Michael Huber, Valdrin Blakaj, Thomas Eder, Wolfgang Staudacher, 3. Bürgermeister Kurt Valleé und Bürgermeister Georg Riedl. − Vorne von links: Felix Würzinger, Christoph Bachhuber, David Lechner, Matthias Buchner, Benjamin Gerstl und Christoph Bauer.  − Foto: Walter Geiring

Zum zehnten Mal den Alfons Effmert-Gedächtnis-Pokal gewonnen − Bezirksligist TuS Pfarrkirchen I. Im Bild hinten von links: Mannschaftsarzt Dr. Uwe Frank, Bärbel Effmert, TuS-Vorstand Horst Lackner, Trainer Andreas Tautz, Spielertrainer Lukas Lechner, Michael Huber, Valdrin Blakaj, Thomas Eder, Wolfgang Staudacher, 3. Bürgermeister Kurt Valleé und Bürgermeister Georg Riedl. − Vorne von links: Felix Würzinger, Christoph Bachhuber, David Lechner, Matthias Buchner, Benjamin Gerstl und Christoph Bauer.  − Foto: Walter Geiring

Zum zehnten Mal den Alfons Effmert-Gedächtnis-Pokal gewonnen − Bezirksligist TuS Pfarrkirchen I. Im Bild hinten von links: Mannschaftsarzt Dr. Uwe Frank, Bärbel Effmert, TuS-Vorstand Horst Lackner, Trainer Andreas Tautz, Spielertrainer Lukas Lechner, Michael Huber, Valdrin Blakaj, Thomas Eder, Wolfgang Staudacher, 3. Bürgermeister Kurt Valleé und Bürgermeister Georg Riedl. − Vorne von links: Felix Würzinger, Christoph Bachhuber, David Lechner, Matthias Buchner, Benjamin Gerstl und Christoph Bauer.  − Foto: Walter Geiring


Gruppe 1

FC Fürstenzell – SV Schönau 1:0 (Stranzl)

DJK-SF Reichenberg – SSV Eggenfelden II 2:5 (0:1 Strasser, 1:1 Blakaij, 1:2 Probstmeier, 1:3 Probstmeier, 1:4 Monteleone, 1:5 Strasser, 2:5 Becker)

FC Fürstenzell – DJK SF Reichenberg 1:1 (1:0 Reizenberger, 1:1 Blakaij)

SV Schönau – SSV Eggenfelden II 0:2 (0:1 Strasser, 0:2 Meister − 2 Minuten: Meister, SSV Eggenfelden II)

Die Besten: Matthias Hammer (von links), Matthias Buchner und Philipp Schäck.  − F.: Geiring

Die Besten: Matthias Hammer (von links), Matthias Buchner und Philipp Schäck.  − F.: Geiring

Die Besten: Matthias Hammer (von links), Matthias Buchner und Philipp Schäck.  − F.: Geiring


SSV Eggenfelden II – FC Fürstenzell 0:1 (0:1 Eigentor)

DJK-SF Reichenberg – SV Schönau 1:2 (0:1 Steinhuber, 1:1 Wimmer, 1:2 Gratz).

Endstand

1. Fürstenzell 3:1 7

2. Eggenfelden 7:3 6

3. Schönau 2:4 4

4. Reichenberg 4:8 1

Gruppe 2

SV Bad Füssing – SV Pocking 2:0 (1:0 Schäck, 2:0 Karras)

TSV Kößlarn – Urlberger Buam 1:3 (0:1 Linhart, 0:2 Zitzlsperger, 1:2 Reissach, 1:3 Greilinger)

SV Bad Füssing – TSV Kößlarn 1:3 (0:1 Rösch, 0:2 Reissach, 1:2 Schäck, 1:3 Waldemar Horst)

SV Pocking – Urlberger Buam 0:1 (0:1 Greilinger)

Urlberger Buam – SV Bad Füssing 0:1 (0:1 Schäck)

TSV Kößlarn – SV Pocking 0:2 (0:1 Kaib, 0:2 Plewnia).

Endstand

1. Bad Füssing 4:3 6

2. Urlberger Buam 4:2 6

3. Pocking 2:3 3

4. Kößlarn 4:6 3

Gruppe 3

TuS Pfarrkirchen I – TSV Rotthalmünster 2:0 (1:0 Bauer, 2:0 Eder)

TSV-DJK Malching – SV Haarbach 2:1 (1:0 Franz Schmelz, 2:0 Manhertz, 2:1 Reitberger)

TuS Pfarrkirchen I – TSV-DJK Malching 2:0 (1:0 Bauer, 2:0 Eder)

TSV Rotthalmünster – SV Haarbach 2:0 (1:0 Steiger, 2:0 Sebastian Köhler)

SV Haarbach – TUS Pfarrkirchen I 0:2 (0:1 Blakaij, 0:2 Bachhuber)

TSV-DJK Malching – TSV Rotthalmünster 1:4 (0:1 Thomandl, 0:2 Molenhammer, 0:3 Steiger, 0:4 Thomandl,1:4 Märzendorfer).

Endstand

1. Pfarrkirchen 6:0 9

2. Rotthalmünster 6:3 6

3. Malching 3:7 3

4. Haarbach 1:6 0

Halbfinale

FC Fürstenzell − SV Bad Füssing 1:4 (1:0 Strauf, 1:1 Karras, 1:2 Kraus, 1:3 Binder, 1:4, Karras)

TuS Pfarrkirchen − SSV Eggenfelden II 4:1 (1:0 David Lechner, 1:1 Gruber, 2:1 Eder, 3:1 Lukas Lechner, 4:1 Huber).

Rang 3

FC Fürstenzell − SSV Eggenfelden II 2:3 (0:1 Marco Strasser, 0:2 Jürgen Strasser, 0:3 Jürgen Strasser, 1:3 Kohlbacher, 2:3 Strauf).

Endspiel

SV Bad Füssing − TuS Pfarrkirchen I 1:5 (0:1 Lukas Lechner, 1:1 Schäck, 1:2 Bachhuber, 1:3 Lukas Lechner, 1:4 Blakaj, 1:5 Eder).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

SV Grainet SV Grainet
Mannschaften: 10
Mitglieder: 1020

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Strahlende Schaldinger Kicker bedankten sich nach dem Abpfiff bei ihren mitgereisten Fans für die Unterstützung. − Foto: Witte

Die von Trainer Mario Tanzer ausgerufene "Woche der Wahrheit" hat beim SV Schalding mit einem ebenso...



Bruno Kapfer brachte Salzweg gegen den FC Passau in Führung. Am Ende siegte der FCS mit 3:0. − Foto: Lakota

Ein hartes Stück Arbeit hatte die Spvgg Osterhofen in der Bezirksliga Ost auf eigenem Platz gegen...



Freude auf dem Platz: Aufsteiger Hutthurm klettert nach dem 3:2-Sieg gegen Ruhmannsfelden zwischenzeitlich auf Rang 9 in der Tabelle. − Foto: Kaiser

Knapper Sieg für den Aufsteiger SV Hutthurm: Im Freitagabendspiel der Landesliga Mitte konnte sich...



Den Ball wieder im Blick: Robin Yalcin stand bei der Partie seines VfB Stuttgart II in Chemnitz wieder ab Minute 1 auf dem Feld – und das rechte Knie hielt. − Foto: imago

90 Minuten gegen Bielefeld, 90 Minuten in Chemnitz, 90. Minute in Wehen Wiesbaden: Robin Yalcin (21)...



Das Spielgerät fest im Visier, den möglichen Aufstieg in die Landesliga ebenso. Das Spielertrainer-Duo Andreas Kölbl (Mitte) und Martin Oslislo (rechts) wird nichts unversucht lassen, um mit der Spvgg Osterhofen das Ziel Aufstieg zu realisieren. Und beide haben ihre Verträge verlängert. − Foto: Helmut Müller

SV Grainet am Samstag (15 Uhr) zu Hause, Salzweg (A), Zwiesel (H), Riedlhütte (A), Hauzenberg (H)...





Vergeblich versuchen die Schaldinger Schiri Matthias Zacher umzustimmen – Michael Wirth (Mitte) sah Rot. − Foto: Lakota

Gutes Spiel, schlechtes Ende: Mit 0:1 hat der SV Schalding am Samstag sein Regionalliga-Heimspiel...



Sagen dem TSV Waldkirchen im Sommer "Servus": (v.l.) Maxi Zillner, Johannes Schäffner, Sebastian Krieg und Alex Rodler. − Fotos: Duschl

50 Gegentore in 25 Spielen haben dazu geführt, dass die Fußballer des TSV Waldkirchen tatsächlich...



Christoph Burkhard ist einer der wenigen beim SV Wacker, der neben dem Fußball noch einer anderen Beschäftigung nachgeht: Der Kapitän bildet sich in der SVW-Geschäftsstelle weiter. − Foto: Butzhammer

Seit zwei Wochen rollt der Ball wieder im bayerischen Fußball-Oberhaus: Während der SV Schalding und...



Um diese Geste geht’s: Madrids Ronaldo bejubelt sein 1:1 gegen Barcelona mit der "Calma"-Geste und mahnt die gegnerischen Fans damit zur Ruhe. − F.: dpa

Javier Tebas, das Oberhaupt der spanischen Fußball-Liga LFP, legt sich mit Real-Star Cristiano...



− Foto: Sven Hoppe/dpa

Der FC Bayern geht mit breiter Brust ins Viertelfinale der Champions League gegen den FC Porto...





Marathon-Sieger am Arber: Thomas Freimuth. −Bietau

Einen strahlenden einheimischen Sieger erlebte das Skimarathon-Finale am Arber: Thomas Freimuth (34)...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Frühlingsrendevouz der Trapper & Indianer

28.03.2015 /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Frühlingsrendevouz der Trapper und Indianer mit Deckenmarkt.
Spring Jam

28.03.2015 /// 19:03 Uhr /// Josef-Eder-Halle /// Röhrnbach

Dresscode: weiß. Mit den DJs "Crank & MP", Van Art, Mexwell und Ian Vat.
Ladies Night

28.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Hexenstadl /// Passau

Tanzen und flirten.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert mit "Chuck Ragan & Camaraderie"

30.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Backstage /// München

The Pedal Down UK/European Tour.
Rock Meets Classic

31.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Dreiländerhalle /// Passau

Mit u.a. Ian Gillan (Deep Purple), Rick Parfitt (Status Quo), Eric Martin (Mr. Big) und Gianna...
Konzert mit "Larkin Poe"

31.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Feierwerk/Kranhalle /// München

Geschmackvoll arrangierte und instrumentierte Musik sowie exzellenten Gesang zwischen Country und...
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Eine leidenschaftliche Affäre endet im Liebesdrama "Das blaue Zimmer" im Desaster.
Rasen noch einmal Seit an Seit für die gute Sache: Vin Diesel und Paul Walker in seinem letzten...
Fantasy aus Deutschland - das funktioniert wunderbar und noch dazu ohne klischeehaftes Pathos, wie...
Außergewöhnliche Hauptdarsteller und eine herzerwärmende Botschaft: Die Verfilmung von Cornelia...
mehr











realisiert von Evolver