• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



09.01.2013  |  15:10 Uhr

Hallenmacht Pfarrkirchen: Lechner und Co. ballern im Finale Füssing weg − und setzen sich in eigener Halle die Krone auf

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Pfarrkirchen um Lukas Lechner besiegte im Finale den SV Bad Füssing (Daniel Karras) mit 5:1.  − Foto: Geiring

Pfarrkirchen um Lukas Lechner besiegte im Finale den SV Bad Füssing (Daniel Karras) mit 5:1.  − Foto: Geiring

Pfarrkirchen um Lukas Lechner besiegte im Finale den SV Bad Füssing (Daniel Karras) mit 5:1.  − Foto: Geiring


Erst die Landkreismeisterschaft Rottal-Inn, dann der Leitl-Cup beim SSV Eggenfelden und jetzt auch das eigene Hallenfußball-Turnier − die TuS Pfarrkirchen eilt von Erfolg zu Erfolg und hat wie im letzten Jahr den Alfons-Effmert-Gedächtnis-Pokal gewonnen. Die Kreisstädter setzten sich im Endspiel gegen den SV Bad Füssing mit 5:1 durch.

Dritter wurde der SSV Eggenfelden II, der sich mit 3:2 gegen den FC Fürstenzell behauptete. Als Schiedsrichter waren Karl Brinninger (TuS Walburgskirchen), Günther Baumgartner (SSV Eggenfelden) und Thomas Wenninger (SC Aufhausen) im Einsatz. 500 Zuschauer verfolgten die Partien an den drei Veranstaltungstagen.

Bester Spieler: Matthias Hammer (FC Fürstenzell), bester Bester Torhüter: Matthias Buchner (TuS Pfarrkirchen)

Bester Torschütze: Philipp Schäck (SV Bad Füssing).

Zum zehnten Mal den Alfons Effmert-Gedächtnis-Pokal gewonnen − Bezirksligist TuS Pfarrkirchen I. Im Bild hinten von links: Mannschaftsarzt Dr. Uwe Frank, Bärbel Effmert, TuS-Vorstand Horst Lackner, Trainer Andreas Tautz, Spielertrainer Lukas Lechner, Michael Huber, Valdrin Blakaj, Thomas Eder, Wolfgang Staudacher, 3. Bürgermeister Kurt Valleé und Bürgermeister Georg Riedl. − Vorne von links: Felix Würzinger, Christoph Bachhuber, David Lechner, Matthias Buchner, Benjamin Gerstl und Christoph Bauer.  − Foto: Walter Geiring

Zum zehnten Mal den Alfons Effmert-Gedächtnis-Pokal gewonnen − Bezirksligist TuS Pfarrkirchen I. Im Bild hinten von links: Mannschaftsarzt Dr. Uwe Frank, Bärbel Effmert, TuS-Vorstand Horst Lackner, Trainer Andreas Tautz, Spielertrainer Lukas Lechner, Michael Huber, Valdrin Blakaj, Thomas Eder, Wolfgang Staudacher, 3. Bürgermeister Kurt Valleé und Bürgermeister Georg Riedl. − Vorne von links: Felix Würzinger, Christoph Bachhuber, David Lechner, Matthias Buchner, Benjamin Gerstl und Christoph Bauer.  − Foto: Walter Geiring

Zum zehnten Mal den Alfons Effmert-Gedächtnis-Pokal gewonnen − Bezirksligist TuS Pfarrkirchen I. Im Bild hinten von links: Mannschaftsarzt Dr. Uwe Frank, Bärbel Effmert, TuS-Vorstand Horst Lackner, Trainer Andreas Tautz, Spielertrainer Lukas Lechner, Michael Huber, Valdrin Blakaj, Thomas Eder, Wolfgang Staudacher, 3. Bürgermeister Kurt Valleé und Bürgermeister Georg Riedl. − Vorne von links: Felix Würzinger, Christoph Bachhuber, David Lechner, Matthias Buchner, Benjamin Gerstl und Christoph Bauer.  − Foto: Walter Geiring


Gruppe 1

FC Fürstenzell – SV Schönau 1:0 (Stranzl)

DJK-SF Reichenberg – SSV Eggenfelden II 2:5 (0:1 Strasser, 1:1 Blakaij, 1:2 Probstmeier, 1:3 Probstmeier, 1:4 Monteleone, 1:5 Strasser, 2:5 Becker)

FC Fürstenzell – DJK SF Reichenberg 1:1 (1:0 Reizenberger, 1:1 Blakaij)

SV Schönau – SSV Eggenfelden II 0:2 (0:1 Strasser, 0:2 Meister − 2 Minuten: Meister, SSV Eggenfelden II)

Die Besten: Matthias Hammer (von links), Matthias Buchner und Philipp Schäck.  − F.: Geiring

Die Besten: Matthias Hammer (von links), Matthias Buchner und Philipp Schäck.  − F.: Geiring

Die Besten: Matthias Hammer (von links), Matthias Buchner und Philipp Schäck.  − F.: Geiring


SSV Eggenfelden II – FC Fürstenzell 0:1 (0:1 Eigentor)

DJK-SF Reichenberg – SV Schönau 1:2 (0:1 Steinhuber, 1:1 Wimmer, 1:2 Gratz).

Endstand

1. Fürstenzell 3:1 7

2. Eggenfelden 7:3 6

3. Schönau 2:4 4

4. Reichenberg 4:8 1

Gruppe 2

SV Bad Füssing – SV Pocking 2:0 (1:0 Schäck, 2:0 Karras)

TSV Kößlarn – Urlberger Buam 1:3 (0:1 Linhart, 0:2 Zitzlsperger, 1:2 Reissach, 1:3 Greilinger)

SV Bad Füssing – TSV Kößlarn 1:3 (0:1 Rösch, 0:2 Reissach, 1:2 Schäck, 1:3 Waldemar Horst)

SV Pocking – Urlberger Buam 0:1 (0:1 Greilinger)

Urlberger Buam – SV Bad Füssing 0:1 (0:1 Schäck)

TSV Kößlarn – SV Pocking 0:2 (0:1 Kaib, 0:2 Plewnia).

Endstand

1. Bad Füssing 4:3 6

2. Urlberger Buam 4:2 6

3. Pocking 2:3 3

4. Kößlarn 4:6 3

Gruppe 3

TuS Pfarrkirchen I – TSV Rotthalmünster 2:0 (1:0 Bauer, 2:0 Eder)

TSV-DJK Malching – SV Haarbach 2:1 (1:0 Franz Schmelz, 2:0 Manhertz, 2:1 Reitberger)

TuS Pfarrkirchen I – TSV-DJK Malching 2:0 (1:0 Bauer, 2:0 Eder)

TSV Rotthalmünster – SV Haarbach 2:0 (1:0 Steiger, 2:0 Sebastian Köhler)

SV Haarbach – TUS Pfarrkirchen I 0:2 (0:1 Blakaij, 0:2 Bachhuber)

TSV-DJK Malching – TSV Rotthalmünster 1:4 (0:1 Thomandl, 0:2 Molenhammer, 0:3 Steiger, 0:4 Thomandl,1:4 Märzendorfer).

Endstand

1. Pfarrkirchen 6:0 9

2. Rotthalmünster 6:3 6

3. Malching 3:7 3

4. Haarbach 1:6 0

Halbfinale

FC Fürstenzell − SV Bad Füssing 1:4 (1:0 Strauf, 1:1 Karras, 1:2 Kraus, 1:3 Binder, 1:4, Karras)

TuS Pfarrkirchen − SSV Eggenfelden II 4:1 (1:0 David Lechner, 1:1 Gruber, 2:1 Eder, 3:1 Lukas Lechner, 4:1 Huber).

Rang 3

FC Fürstenzell − SSV Eggenfelden II 2:3 (0:1 Marco Strasser, 0:2 Jürgen Strasser, 0:3 Jürgen Strasser, 1:3 Kohlbacher, 2:3 Strauf).

Endspiel

SV Bad Füssing − TuS Pfarrkirchen I 1:5 (0:1 Lukas Lechner, 1:1 Schäck, 1:2 Bachhuber, 1:3 Lukas Lechner, 1:4 Blakaj, 1:5 Eder).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Andreas Graf
SV Unterneukirchen
Andreas Graf

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






Das tut beim Zuschauen schon weh: Maxi Huber erwischt bei einem Klärungsversuch Mitspieler Albert Krenn – der muss mit zwei Platzwunden ins Krankenhaus gebracht werden. − Foto: M. Sigl

Was für ein Spiel, was für ein Sieg – was für eine Schlacht! Ja, gegen Ende der Partie...



Helfer von Rotem Kreuz und Feuerwehr sind an der Unfallstelle im Einsatz. Wegen eines Unfalls mit einem Teilnehmer-Fahrzeug wurde die Niederbayern-Rallye am Freitag unterbrochen. − Foto: Baier

Bei der AvD-Niederbayern-Rallye hat es am Abend einen Unfall gegeben. Wie die Rallye-Leitung...



Tittling durfte gegen Tiefenbach dreimal jubeln. − Foto: Escher

Mit dem FC Hauzenberg und der Spvgg Osterhofen haben sich in den Freitagabend-Spielen der...



Es war sein Abend: Fabian Wiesmaier, der hier vom zweifachen Vorbereiter Michael Pillmeier gefeiert wird wird. − Foto: Lakota

Sie wollten nachlegen nach dem ersten Auswärtssieg – und sie haben es getan: 2:0 gewinnt der...



Matchwinner Christoph Burkhard. Mit einem verwandelten Handelfmeter macht der Wacker-Routinier alles klar zum Heimsieg gegen Schweinfurt. − Foto: Butzhammer

Vierter Heimsieg in Folge für den SV Wacker Burghausen am Freitagabend in der Fußball-Regionalliga...





Dress-Wechsel: Daniel Ranzinger verstärkt ab sofort den FC Sturm Hauzenberg. − Foto: Schindler

Nur 99 Minuten bei vier Einsätzen stand Daniel Ranzinger beim Bayernligisten Bogen in der laufenden...



Gelb-rot nach 40 Minuten: Schiri Gezim Rasani schickt Waldkirchens Maxi Zillner runter. − Foto: Kaiser

Landesliga-Aufsteiger SV Hutthurm hat am Freitagabend beim aktuellen Tabellenzweiten Spvgg...



Ohne Bedrängnis: Wacker zieht mit einem ungefährdeten 2:0-Sieg gegen den FC Ismaning in die nächste Pokalrunde ein. − Foto: Butzhammer

In der 2. Hauptrunde des BFV-Pokals hat es gestern gleich mehrere Rote Karten gegeben: In Bad...



Aufatmen kann der TSV Mauth, der nach seinem Heimsieg am Freitag auch das Sonntagsspiel in Bodenmais gewann. − Foto: Bietau

Nach den Freitagsspielen führten Hohenau, Hintereben und Prackenbach noch gemeinsam und...



Fürs Sportgericht trägt er die Hauptschuld: Norbert Stadler (vorne), Spielertrainer vom FC Gergweis. − Foto: Helmut Müller

Nach dem fein herausgespielten 3:2-Sieg über die Regionalliga-Reserve des SV Schalding folgte für...





Seine Ziele immer fest im Blick hat Pfarrer Bernhard Tiefenbrunner. Für ihn ist der Fußballplatz der richtige Ort, um abzuschalten und in lockeren Gesprächen mit Fremden und Freunden Kraft zu tanken. − Foto: Heisl

Es ist schon ungewöhnlich, ein Pfarrer nennt den Fußballplatz einen Ort, an dem er auftanken kann...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
57. Tittlinger Volksfest

30.08.2014 /// Volksfestplatz /// Tittling

Summer Sunset Party KLJB Hunderdorf

30.08.2014 /// Volksfestplatz /// Hunderdorf

Volksfest

30.08.2014 /// Volksfestplatz Mühldorf /// Mühldorf am Inn

10 bis 16 Uhr Landwirtschaftsausstellung mit Oldtimertreffen im Rennbahngelände,
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Sommerloch-Open-Air 2014

05.09.2014 /// Hallenbadgelände /// Massing

Mit vielen Live-Acts und einem Electro-Floor.
Körperwelten & Der Zyklus des Lebens

05.09.2014 /// 10:00 Uhr /// Kleine Olympiahalle /// München

Sommerloch Open Air 2014 - Freitag

05.09.2014 /// 18:00 Uhr /// Hallenbadgelände /// Massing

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein Junge im Rollstuhl und sein Vater wollen in dem französischen Vater-Sohn-Drama "Mit ganzer...
Für eine Kinderkomödie reißt "Lola auf der Erbse" erstaunlich ernste Themen an. Regisseur Thomas...
Der Zuschauer muss schon aufmerksam sein, wenn er die Veränderungen im Leben eines just entlassenen...
In seinem ambitionierten Debüt erzählt Alexandre Powelz vom Leben und Sterben und von...
mehr