• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



09.01.2013  |  15:10 Uhr

Hallenmacht Pfarrkirchen: Lechner und Co. ballern im Finale Füssing weg − und setzen sich in eigener Halle die Krone auf

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Pfarrkirchen um Lukas Lechner besiegte im Finale den SV Bad Füssing (Daniel Karras) mit 5:1.  − Foto: Geiring

Pfarrkirchen um Lukas Lechner besiegte im Finale den SV Bad Füssing (Daniel Karras) mit 5:1.  − Foto: Geiring

Pfarrkirchen um Lukas Lechner besiegte im Finale den SV Bad Füssing (Daniel Karras) mit 5:1.  − Foto: Geiring


Erst die Landkreismeisterschaft Rottal-Inn, dann der Leitl-Cup beim SSV Eggenfelden und jetzt auch das eigene Hallenfußball-Turnier − die TuS Pfarrkirchen eilt von Erfolg zu Erfolg und hat wie im letzten Jahr den Alfons-Effmert-Gedächtnis-Pokal gewonnen. Die Kreisstädter setzten sich im Endspiel gegen den SV Bad Füssing mit 5:1 durch.

Dritter wurde der SSV Eggenfelden II, der sich mit 3:2 gegen den FC Fürstenzell behauptete. Als Schiedsrichter waren Karl Brinninger (TuS Walburgskirchen), Günther Baumgartner (SSV Eggenfelden) und Thomas Wenninger (SC Aufhausen) im Einsatz. 500 Zuschauer verfolgten die Partien an den drei Veranstaltungstagen.

Bester Spieler: Matthias Hammer (FC Fürstenzell), bester Bester Torhüter: Matthias Buchner (TuS Pfarrkirchen)

Bester Torschütze: Philipp Schäck (SV Bad Füssing).

Zum zehnten Mal den Alfons Effmert-Gedächtnis-Pokal gewonnen − Bezirksligist TuS Pfarrkirchen I. Im Bild hinten von links: Mannschaftsarzt Dr. Uwe Frank, Bärbel Effmert, TuS-Vorstand Horst Lackner, Trainer Andreas Tautz, Spielertrainer Lukas Lechner, Michael Huber, Valdrin Blakaj, Thomas Eder, Wolfgang Staudacher, 3. Bürgermeister Kurt Valleé und Bürgermeister Georg Riedl. − Vorne von links: Felix Würzinger, Christoph Bachhuber, David Lechner, Matthias Buchner, Benjamin Gerstl und Christoph Bauer.  − Foto: Walter Geiring

Zum zehnten Mal den Alfons Effmert-Gedächtnis-Pokal gewonnen − Bezirksligist TuS Pfarrkirchen I. Im Bild hinten von links: Mannschaftsarzt Dr. Uwe Frank, Bärbel Effmert, TuS-Vorstand Horst Lackner, Trainer Andreas Tautz, Spielertrainer Lukas Lechner, Michael Huber, Valdrin Blakaj, Thomas Eder, Wolfgang Staudacher, 3. Bürgermeister Kurt Valleé und Bürgermeister Georg Riedl. − Vorne von links: Felix Würzinger, Christoph Bachhuber, David Lechner, Matthias Buchner, Benjamin Gerstl und Christoph Bauer.  − Foto: Walter Geiring

Zum zehnten Mal den Alfons Effmert-Gedächtnis-Pokal gewonnen − Bezirksligist TuS Pfarrkirchen I. Im Bild hinten von links: Mannschaftsarzt Dr. Uwe Frank, Bärbel Effmert, TuS-Vorstand Horst Lackner, Trainer Andreas Tautz, Spielertrainer Lukas Lechner, Michael Huber, Valdrin Blakaj, Thomas Eder, Wolfgang Staudacher, 3. Bürgermeister Kurt Valleé und Bürgermeister Georg Riedl. − Vorne von links: Felix Würzinger, Christoph Bachhuber, David Lechner, Matthias Buchner, Benjamin Gerstl und Christoph Bauer.  − Foto: Walter Geiring


Gruppe 1

FC Fürstenzell – SV Schönau 1:0 (Stranzl)

DJK-SF Reichenberg – SSV Eggenfelden II 2:5 (0:1 Strasser, 1:1 Blakaij, 1:2 Probstmeier, 1:3 Probstmeier, 1:4 Monteleone, 1:5 Strasser, 2:5 Becker)

FC Fürstenzell – DJK SF Reichenberg 1:1 (1:0 Reizenberger, 1:1 Blakaij)

SV Schönau – SSV Eggenfelden II 0:2 (0:1 Strasser, 0:2 Meister − 2 Minuten: Meister, SSV Eggenfelden II)

Die Besten: Matthias Hammer (von links), Matthias Buchner und Philipp Schäck.  − F.: Geiring

Die Besten: Matthias Hammer (von links), Matthias Buchner und Philipp Schäck.  − F.: Geiring

Die Besten: Matthias Hammer (von links), Matthias Buchner und Philipp Schäck.  − F.: Geiring


SSV Eggenfelden II – FC Fürstenzell 0:1 (0:1 Eigentor)

DJK-SF Reichenberg – SV Schönau 1:2 (0:1 Steinhuber, 1:1 Wimmer, 1:2 Gratz).

Endstand

1. Fürstenzell 3:1 7

2. Eggenfelden 7:3 6

3. Schönau 2:4 4

4. Reichenberg 4:8 1

Gruppe 2

SV Bad Füssing – SV Pocking 2:0 (1:0 Schäck, 2:0 Karras)

TSV Kößlarn – Urlberger Buam 1:3 (0:1 Linhart, 0:2 Zitzlsperger, 1:2 Reissach, 1:3 Greilinger)

SV Bad Füssing – TSV Kößlarn 1:3 (0:1 Rösch, 0:2 Reissach, 1:2 Schäck, 1:3 Waldemar Horst)

SV Pocking – Urlberger Buam 0:1 (0:1 Greilinger)

Urlberger Buam – SV Bad Füssing 0:1 (0:1 Schäck)

TSV Kößlarn – SV Pocking 0:2 (0:1 Kaib, 0:2 Plewnia).

Endstand

1. Bad Füssing 4:3 6

2. Urlberger Buam 4:2 6

3. Pocking 2:3 3

4. Kößlarn 4:6 3

Gruppe 3

TuS Pfarrkirchen I – TSV Rotthalmünster 2:0 (1:0 Bauer, 2:0 Eder)

TSV-DJK Malching – SV Haarbach 2:1 (1:0 Franz Schmelz, 2:0 Manhertz, 2:1 Reitberger)

TuS Pfarrkirchen I – TSV-DJK Malching 2:0 (1:0 Bauer, 2:0 Eder)

TSV Rotthalmünster – SV Haarbach 2:0 (1:0 Steiger, 2:0 Sebastian Köhler)

SV Haarbach – TUS Pfarrkirchen I 0:2 (0:1 Blakaij, 0:2 Bachhuber)

TSV-DJK Malching – TSV Rotthalmünster 1:4 (0:1 Thomandl, 0:2 Molenhammer, 0:3 Steiger, 0:4 Thomandl,1:4 Märzendorfer).

Endstand

1. Pfarrkirchen 6:0 9

2. Rotthalmünster 6:3 6

3. Malching 3:7 3

4. Haarbach 1:6 0

Halbfinale

FC Fürstenzell − SV Bad Füssing 1:4 (1:0 Strauf, 1:1 Karras, 1:2 Kraus, 1:3 Binder, 1:4, Karras)

TuS Pfarrkirchen − SSV Eggenfelden II 4:1 (1:0 David Lechner, 1:1 Gruber, 2:1 Eder, 3:1 Lukas Lechner, 4:1 Huber).

Rang 3

FC Fürstenzell − SSV Eggenfelden II 2:3 (0:1 Marco Strasser, 0:2 Jürgen Strasser, 0:3 Jürgen Strasser, 1:3 Kohlbacher, 2:3 Strauf).

Endspiel

SV Bad Füssing − TuS Pfarrkirchen I 1:5 (0:1 Lukas Lechner, 1:1 Schäck, 1:2 Bachhuber, 1:3 Lukas Lechner, 1:4 Blakaj, 1:5 Eder).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am 2013-01-06 19:39:26
Letzte Änderung am 2013-01-13 21:11:27









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TTV Vilshofen e.V. TTV Vilshofen e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 150

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 15
Mitglieder: 600

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Sebastian Grill (23)
geb. 30.01.1991
DJK-SV Geratskirchen
Sebastian Grill

Thomas Hüttner (23)
geb. 03.11.1990
DJK-SV Geratskirchen
Thomas Hüttner






Trägt das grüne Trikot seit der F-Jugend: Florian Stecher. − Foto: Lakota

Er hat in seiner Karriere nur ein Trikot getragen. Und das war grün-weiß. Seit über 25 Jahren spielt...



Die Serie hat gehalten: Peter Gallmaier (links) hat noch nie in Bernried gewonnen, Helmut Lemberger noch nie gegen einen Tabellenletzten. Am Samstag gegen den TV Freyung erwarten die beiden Plattlinger Trainer nun eine entsprechende Reaktion seitens der Mannschaft. Und die kann nur lauten: "Drei Punkte!" − Foto: Helmut Müller

Wehe, Vorstand Werner Gebel hätte diese Geschichte vor der Partie gewusst: Während der eine...



Teammanager Stefan Kurz, hier mit Markus Kühn, sagt: Von den Winter-Neuzugängen erwarte ich den Charakter, auch im Falle eines Abstiegs zu bleiben. − Foto: Sigl

Seit acht Spielen wartet der Tabellenletzte FC Vilshofen schon auf den vierten Saison-Sieg: Selbst...



Michael Eibl kehrt zum Wochenende hin aus den USA zurück und könnte schon am Sonntag gegebn Holzkirchen auflaufen. − Foto: Lakota

Der 1.FC Passau hat in der Fußball-Landesliga Südost offenbar seine depressive Phase hinter sich...



Sollte Hutthurm am Samstag gegen Bernried punkten, dürfte der Jubel entsprechend ausgelassener ausfallen. − Foto: Bietau

Das Rennen in der Bezirksliga Ost ist entschieden. Das Team von Coach Florian Wallner (28) hat den...





Sichtlich angefressen: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II, beim Gastspiel in Schalding. − Foto: Lakota

Da tritt einer aber ganz übel nach: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II...



− Foto: dpa

Bitterer Abend für den FC Bayern: Der deutsche Fußball-Meister hat im Prestigeduell mit Borussia...



Alles nochmal gut gegangen! Daniel Reitberger erzielte für den TSV Mauth den späten 1:1-Ausgleich. Trainer Franz Hackl klatsche anerkennend ab. Tags darauf warf der Coach in Mauth hin. − Foto: Mike Sigl

Üblicherweise werfen Trainer von Fußballmannschaften nach Niederlagen-Serien und in weitgehend...



Die Bezirksliga-Meisterschaft ist nur die Hälfte wert, wenn Hutthurm II aus der Kreisklasse absteigt. SVH-Coach Florian Wallner will mit der "Ersten" so schnell wie möglich den Titel holen. − Foto: J. Binder

Der SV Hutthurm steht unmittelbar vor der Meisterschaft in der Bezirksliga Ost – bei zwölf...



Es braut sich was zusammen ... Im älteren Nachwuchs-Fußball in Passau stehen die Zeichen auf Sturm. − Foto: 4ever.eu

"Was soll ich machen, wenn nur noch vier, fünf Spieler da sind?" Peter Müller...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Dark Munich Festival 2014

25.04.2014 /// Opitmolwerke /// München

DultStadl - Auf geht's zur Maidult

25.04.2014 /// 10:00 Uhr /// Dreiländerhalle (Dultstadl) /// Passau

Maidult im DultStadl!
Familienvolksfest Straubing

25.04.2014 /// 11:00 Uhr /// Am Hagen /// Straubing

Familienfest mit Vergnügungspark und Festzeltbetrieb mit einem bunten Rahmenprogramm und...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Dark Munich Festival 2014

25.04.2014 /// Opitmolwerke /// München

Krimi und Dinner: Varrecka soits!

26.04.2014 /// 19:00 Uhr /// Raitenhaslach-Klostergaststätte /// Burghausen

Night of the Jumps

26.04.2014 /// 19:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Die frankokanadische Regisseurin Louise Archambault erzählt in "Gabrielle - (K)eine ganz normale...
Sie haben Welthits in ihrer Vita stehen, doch ihre Namen kennen die wenigsten. "20 Feet From...
"The Invisible Woman" verwandelt mit kreativer Kraft in Zeitgenossen des "Gentlemans" Charles...
Ein Schul-Wachmann wäre gerne echter Polizist, um bei der Familie seiner Verlobten punkten zu...
mehr