• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



05.01.2013 | 17:10 Uhr

Urhell-Cup: Ruderting knackt im zweiten Anlauf Ligarivale Patriching − und holt sich den Premieren-Sieg

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der FC Ruderting schnappte sich den Titel: hinten v.l.: Brauereichef Stephan Marold, Trainer Sepp Bumberger, Alex Resch, Florian Bumberger, Fabian Streifinger, Stephan Lorenz, 1. Vorstand Spvgg Hacklberg Willi Stemp. vorne v.l.: Alex Bauer, Tobias Wagner, Raphael Badelt, Michael Schotte, Stefan Anetsberger, Thomas Bauer.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Der FC Ruderting schnappte sich den Titel: hinten v.l.: Brauereichef Stephan Marold, Trainer Sepp Bumberger, Alex Resch, Florian Bumberger, Fabian Streifinger, Stephan Lorenz, 1. Vorstand Spvgg Hacklberg Willi Stemp. vorne v.l.: Alex Bauer, Tobias Wagner, Raphael Badelt, Michael Schotte, Stefan Anetsberger, Thomas Bauer.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Der FC Ruderting schnappte sich den Titel: hinten v.l.: Brauereichef Stephan Marold, Trainer Sepp Bumberger, Alex Resch, Florian Bumberger, Fabian Streifinger, Stephan Lorenz, 1. Vorstand Spvgg Hacklberg Willi Stemp. vorne v.l.: Alex Bauer, Tobias Wagner, Raphael Badelt, Michael Schotte, Stefan Anetsberger, Thomas Bauer.  − Foto: Geisler/rogerimages.de


FC Ruderting heißt der Premierensieger des 1. Urhell-Cups. Beim Finale am Samstagabend setzte sich die Bumberger-Truppe in der Passauer Dreiländerhalle knapp mit 4:2 gegen Ligarivale Patriching durch, der die Rudertinger in der Vorrunde noch besiegen konnte. Platz 3 ging an die starken Straßkirchener, die sich im kleinen Finale den Frust des unglücklichen Halbfinal-Aus von der Seele schossen und Kellberg mit 6:0 demontierten.

Finale

Ruderting − Patriching 4:2: Zunächst sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Ruderting ging in Führung, doch dann übernahm Patriching mehr und mehr das Kommando und kam verdient zum 1:1. Mit drei Treffern kurz hintereinander entschied Ruderting schließlich das Finale für sich, das Anschlusstor kam zu spät. Tore: 1:0 Anetsberger; 1:1 Stemplinger; 2:1 Resch; 3:1 Lorenz; 4:1 Th. Bauer; 2:4 Nickl.

Spiel um Platz 3

Straßkirchen − Kellberg 6:0/Tore: Schraml (2), Wagner (2), Baar, Bauer

Halbfinale

Straßkirchen − Patriching 6:7 (2:2/3:3) n. Achtmeterschießen: Ein packendes Spiel. Patriching verschoss beim Stand von 1:0 einen Achtmeter, kam aber dann dennoch zum Ausgleich. Mit 2:2 ging es in die Verlängerung, wo beide Teams erneut trafen. So musste die Entscheidung vom Achtmeterpunkt fallen und hier hatte Patriching in Sebastian Haumann den Matchwinner. Erst verwandelte der Keeper selbst, dann parierte er den entscheidenden Schuss seines Gegenübers. Tore: 1:0 Schneider; 1:1 Baumgartner; 2:1 Schraml; 2:2 Nickl; 2:3 Abend; 3:3 Schraml

Ruderting − Kellberg 6:0: Das zweite Halbfinale war eine überraschend klare Sache. Ruderting ließ den Gegner von Beginn an nicht ins Spiel kommen und siegte ohne Mühe. Tore: 1:0 Anetsberger; 2:0 Lorenz, 3:0 Anetsberger; 4:0 A. Bauer; 5:0 Bumberger; 6:0 Streifinger.

Gruppe A

Batavia Passau − Straßkirchen 1:5

Tore: 0:1, 0:2 Schraml, 0:3 Chr. Grünberger, 1:3 Fischl, 1:4 Baar, 1:5 Wagner.

Kellberg − Hacklberg 4:0

Tore: 1:0 A. Ritzer, 2:0 Grün, 3:0 Wittmer, 4:0 D. Ritzer.

Batavia Passau − Kellberg 1:6Tore: 0:1 A. Ritzer, 0:2 D. Ritzer, 0:3 A. Ritzer, 0:4, 0:5 D. Ritzer, 1:5 Ammerl, 1:6 Freund.

Straßkirchen − Hacklberg 6:0

Tore: Schraml/3, Wagner, Schneider, Heindl.

Batavia Passau − Hacklberg 1:0

Tor: 1:0 Schröder.

Straßkirchen − Kellberg 4:1

Tore: 1:0 Wagner, 2:0 Schneider, 2:1 A. Ritzer, 3:1 Schneider, 4:1 Wagner.

1. Straßkirchen 15:2 9

2. Kellberg 11:5 6

3. Batavia 3:11 3

4. Hacklberg 0:11 0

Gruppe B

Ruderting − Passau-West 3:0

Tore: 1:0 Anetsberger, 2:0 Lorenz, 3:0 Anetsberger.

Prag − Eintracht Patriching 1:1

Tore: 1:0 Wetscheck, 1:1 Baumgartner.

Ruderting − Prag 3:0

Tore: 1:0 Anetsberger, 2:0 Lorenz, 3:0 A. Bauer.

Passau-West − Eintracht Patriching 0:0

Tore: Fehlanzeige.

Ruderting − Eintracht Patriching 2:4

Tore: 0:1 Abend, 1:1 Streifinger, 1:2 Nickl, 2:2 Th. Bauer, 2:3 Nickl, 2:4 Menz.

Passau-West − Prag 2:0

Tore: 1:0 Alija, 2:0 Braumandl.

1. Ruderting 8:4 6

2. Patriching 5:3 5

3. Passau-West 2:3 4

4. Prag 1:6 1












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Am Boden: Alkofen um Keeper Dominik Dippl muss in die Relegation. − Foto: Escher

Dramatisches Saisonfinale in der Bezirksliga Ost. Vor allem für den FC Alkofen...



"Danke Rudi für die geile Saison. Du bleibst einer von uns! So verabschiedeten Ruhmannsfeldens Fußballer ihren Meistertrainer Rudi Damberger. − Foto: Bloch

Was für ein Ausstand als Trainer! Rudi Damberger (52), der die Spvgg Ruhmannsfelden verlässt...



Energisch hat sich der SV Prackenbach um Christoph Stangl (links) durch ein 2:0 bei Meister SV Hohenau noch den Relegationsplatz in der Kreisliga Bayerwald gesichert. Jetzt geht es beim "Rittern" gegen den FC Alkofen. − Foto: Escher

Die letzten Punkteschlachten in den niederbayerischen Fußball-Ligen sind geschlagen...



Die Meisterschaft in der Kreisklasse Eggenfelden und der Aufstieg in die Kreisliga ist "eingetütet" – grenzenloser Jubel bei den Fußballern des TSV-DJK Dietfurt.

Unverhofft kommt oft – zumindest für den TSV-DJK Dietfurt! Nicht Tabellenführer FC...



Am Boden: Aunkirchen ist abgestiegen. − Foto: Sigl

Hochdramatisch ging die Saison in der Kreisliga Passau zu Ende: Der TSV Ulbering fixierte mit einem...





Sah sein Team verlieren und am Ende "Rot": Sturm-Spielertrainer Alex Geiger (vorn, Mitte) war nach der 2:3-Niederlage gegen den SV Schalding II Zuhause bedient. Der Schiedsrichter Tobias Wittmann (Wendelskirchen) hatte ihn nach einer Tätlichkeit des Platzes verwiesen. Zuvor war Geiger brutal von den Beinen geholt worden, wofür der Unparteiische Michael Perl lediglich Gelb zeigte. − Foto: Kaiser

Lange hat’s gedauert, doch nach einer irren Schlussphase ist der Titelkampf in der...



Stefan Rockinger (r.) und Adrian Gahabka werden künftig für den SV Schalding auflaufen.

Der Klassenerhalt ist seit Samstag endgültig fix, jetzt treibt der SV Schalding seine Kaderplanungen...



Schluss mit dem FCP: Reinhard Völdl wird den Traditionsverein vorzeitig, nach noch nicht einmal einem Jahr wieder verlassen. − Foto: Lakota

Aus schon vor dem Saisonende: Trotz gegenteiliger Aussagen vor Wochenfrist wird Bezirksligist 1...



Danke für eine erfolgreiche Saison: Dem SV Schalding mit Christian Brückl, Maxi Huber, Markus Gallmaier, Sebastian Escherich, Michael Pillmeier, Alex Kurz, Dardan Gashi, Albert Krenn und Michael Aringer − Foto: Andreas Lakota

Trauriger Abschluss einer eigentlich überragenden Saison: Mit der sechsten Pleite in Folge hat sich...



Vor 2500 Zuschauern lieferte Schalding um Maxi Huber, hier im Duell mit Steeven Ribery, einen tollen Fight. − Foto: Lakota

Fußballfest am Reuthinger Weg - doch kein Happy End aus Sicht des SV Schalding: Vor 2500 Zuschauern...





Beide Mannschaften des SSC Landau gewannen den Münchner Pokal. − Fotos: Radspieler

"Und auf dem ersten Platz…der SSC Landau!" Gefolgt von großem Jubel und wildem Gekreische...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Dorfschützen Entschenreuth

24.05.2015 /// Betriebsgelände der Fa. Köppl in Entschenreuth /// Saldenburg

Mooser Pfingstfest

24.05.2015 /// 07:30 Uhr /// Festplatz /// Moos

Weissbier-Frühschoppen mit "Saxndi". Am Abend spielt die Band "Blaumeisen".
Simbacher Pfingstdult

24.05.2015 /// 09:30 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Frühschoppen mit traditionellem Dultboxkampf. Auftritt von "Bigger Bang & Fälscher Woife Berger"...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
DONIKKL - Familienticket

26.05.2015 /// 15:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Kinderkonzert mit "Donikkl"

26.05.2015 /// 15:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Mit fröhlichen Mitmach-Hits für die ganze Familie.
Kabarett mit Sigi Zimmerschied

26.05.2015 /// 20:00 Uhr /// Scharfrichterhaus /// Passau

"Tendenz steigend".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
"Amok - Hansi geht's gut" ist ein bedrückender Spielfilm mit Kammerspiel-Charakter - mit einem...
Die Neuauflage des Horror-Klassikers "Poltergeist" verpflanzt das Genre augenzwinkernd ins digitale...
Trendig oder tragisch? Weil er beides sein will, rennt dem temporeichen Parkour-Thriller "Tracers"...
Das von Bollywood-König Aditya Chopra koproduzierte Sozialdrama "Ein Junge namens Titli" überrascht...
mehr











realisiert von Evolver