• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



02.12.2012 | 19:30 Uhr

Passauer Landkreismeisterschaft: Favoriten weiter − Alle Torschützen und Einteilung der Zwischenrunde

Lesenswert (6) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nicht zu stoppen war der 1.FC Passau (rechts Tobias Bracht), der sich in Gruppe 9 durchsetzte. Alkofen dagegen schied etwas überraschend aus.  − Foto: Sigl/rogerimages.de

Nicht zu stoppen war der 1.FC Passau (rechts Tobias Bracht), der sich in Gruppe 9 durchsetzte. Alkofen dagegen schied etwas überraschend aus.  − Foto: Sigl/rogerimages.de

Nicht zu stoppen war der 1.FC Passau (rechts Tobias Bracht), der sich in Gruppe 9 durchsetzte. Alkofen dagegen schied etwas überraschend aus.  − Foto: Sigl/rogerimages.de


In den Dreifach-Turnhallen von Salzweg, Vilshofen und Hauzenberg wurden am Wochenende die letzten Vorrundengruppen im Rahmen der Passauer Hallenfußball-Landkreismeisterschaft ausgespielt.

Keine großen Überraschungen gab es in Sachen Sieger: Der 1.FC Passau, FC Vilshofen, FC Salzweg, FC Büchlberg, SV Hutthurm und FC Hauzenberg gewannen ihre Gruppen. Im Kampf um Platz 2 muckten jedoch die A-Klassisten auf. Neben den Kreisligisten FC Aunkirchen und FC Ruderting kamen TSV Wegscheid, DJK-SV Dorfbach, DJK Jägerwirth und auch der FC Schalding weiter. Dagegen gingen die Kreisligateams SV Aicha v.W., FC Alkofen und Spvgg Pleinting bereits k.o. Nachfolgend alle Ergebnisse und Torschützen in der Übersicht:

Büchlberg sicherte sich den Sieg in Gruppe 7.  − Foto: Binder/rogerimages.de

Büchlberg sicherte sich den Sieg in Gruppe 7.  − Foto: Binder/rogerimages.de

Büchlberg sicherte sich den Sieg in Gruppe 7.  − Foto: Binder/rogerimages.de


Gruppe 7 (Salzweg): Aicha − Wegscheid 2:3 (Tore: Lang/2 − Fasser/2, Resch), Otterskirchen − Büchlberg 1:1 (Pecher − Fenzl), Engertsham − Ortenburg 0:1 (Hausruckinger), Aicha − Otterskirchen 4:0 (Fischl/2, Schneider, Lang), Büchlberg − Engertsham 5:1 (Graml/2, Zaglauer, Fenzl, Moritz − Spieleder), Wegscheid − Ortenburg 0:2 (Schenk, Stockinger), Engertsham − Aicha 0:8 (Lang/2, Fischl/2, Klessinger/2, Schneider, Biereder), Otterskirchen − Engertsham 0:2, Ortenburg − Büchlberg 0:2 (Fesl, Fasser), Otterskirchen − Engertsham 1:2 (Seidl − Pittner/2), Aicha − Ortenburg 4:3 (Lang/3, Grünberger − Stockinger, Schenk, Hausruckinger), Wegscheid − Büchlberg 1:1 (Gruber − Graml), Ortenburg − Otterskirchen 3:6 (Kitzlinger/2, Lobmeier − Pecher/4, Seidl/2), Engertsham − Wegscheid 1:4 (Pittner − Fesl/2, Gruber, Jell), Büchlberg − Aicha 2:1 (Grünberger, Graml − Lang).

1. FC Büchlberg 11:4 11

2. TSV Wegscheid 10:6 10

3. SV Aicha v.W. 19:8 9

4. ASV Ortenburg 9:12 6

5. FC Otterskirchen 8:12 4

6. SV Engertsham 4:19 3

Büchlberg und Wegscheid in der Zwischenrunde.

Gruppe 8 (Salzweg): Aunkirchen − Garham 7:0 (Tore: Krenn, Forster/2, Steinbauer, Salatmeier, Hölzlberger, Meier), Rathsmannsdorf − Salzweg 1:3 (Haider − Hellinger, Fenzl, Holzinger), Kirchberg v.W. − Straßkirchen 0:4 (Schwer/2, Oberleitner, P. Grünberger), Aunkirchen − Rathsmannsdorf 4:0 (Krenn/2, Müller, Forster), Salzweg − Kirchberg v.W. 3:0 (Moser, Holzinger/2), Garham − Straßkirchen 1:6 (Anton Hauzenberger − Heindl/3, Oberleitner/2, C. Grünberger), Kirchberg v.W. − Aunkirchen 2:6 (Bauer, Bichlmeier − Müller, Forster/2, Krenn/2, Hölzlberger) Rathsmannsdorf − Garham 1:5 (Haider − Vogl/2, Alex Hauzenberger, Wallner, Anton Hauzenberger), Straßkirchen − Salzweg 1:2 (P. Grünberger − Hellinger/2), Rathsmannsdorf − Kirchberg v.W. 1:3 (Kühberger − Moritz, Bauer, Fischl), Aunkirchen − Straßkirchen 3:1 (Salatmeier/2, Steinbauer − Pfeiffer), Garham − Salzweg 2:6 (Bartl, Vogl − Fenzl, Hellinger/2, Feucht, Hainzlmayr, Atteneder), Straßkirchen − Rathsmannsdorf 6:0 (Schenk, Heindl/3, Pfeiffer, P. Grünberger), Kirchberg v.W. −Garham 3:6 (Bauer/2, Lorenz − Anton Hauzenberger, Vogl/2, Zimmermann, Wallner, Bartl), Salzweg − Aunkirchen 3:2 (Hellinger/2, Atteneder − Forster, Krenn).

1. FC Salzweg 17:6 15

2. FC Aunkirchen 23:6 12

3. DJK Straßkirchen 18:6 9

4. SV Garham 18:24 6

5. Kirchberg v.W. 8:20 3

6. SV Rathsmannsdorf 3:21 0

Salzweg und Aunkirchen in der Zwischenrunde.

Gruppe 9 (Vilshofen): Alkofen − SG Pörndorf 4:2 (Tore: Drofa/3, Riesinger − A. Frammersberger, J. Frammersberger), Dorfbach − 1.FC Passau 0:3 (Auerswald/2, Zippe), Hofkirchen − Neustift 4:3 (Heinzl/2, T. Ebner, Dippl − Aigner, Schinhärl, Kasberger), Alkofen − Dorfbach 1:1 (Drofa − Simet), Passau − Hofkirchen 4:0 (Zippe, Dichtl, Auerswald, Berzl), Pörndorf − Neustift 0:3 (Langen/2, Aigner), Hofkirchen − Alkofen 2:3 (T. Ebner, Baier − Hölzl, Drofa/2), Dorfbach − Pörndorf 3:0 (Heidenberger, Simet, Aumüller), Neustift − Passau 0:1 (Auerswald), Dorfbach − Hofkirchen 4:0 (Gerhofer, Simet, Wiesinger/2), Alkofen − Neustift 4:1 (Hölzl, Drofa/2, von Hasselbach − Aigner), Pörndorf − Passau 3:2 (A. Frammersberger, J. Frammersberger, Haslinger − Auerswald, Dichtl), Neustift − Dorfbach 1:3 (Aigner − Gerhofer, Aumüller, Pletz), Hofkirchen − Pörndorf 1:2 (Baier, Oberndorfer/2), Passau − Alkofen 2:1 (Bracht, Dichtl − Drofa).

1. FC Passau 12: 4 12

2. SV Dorfbach 11: 5 10

3. FC Alkofen 13: 8 10

4. SF Pörndorf 7:13 6

5. SV Hofkirchen 7:16 3

6. DJK-FC Neustift 8:12 3

1.FC Passau und Dorfbach in der Zwischenrunde.

Gruppe 10 (Vilshofen): Pleinting − Jägerwirth 1:1 (Tore: Bock − Zöls), Beutelsbach − Vilshofen 0:4 (Angerer/2, Pellkofer, Seibold), Sandbach − Walchsing 1:2 (Weidenthaler − Eder, Höfler), Pleinting − Beutelsbach 1:2 (Weinzierl − Schachtner, Resch), Vilshofen − Sandbach 1:1 (Seibold − Madl), Jägerwirth − Walchsing 2:1 (Allmannsberger/2 − Huber), Sandbach − Pleinting 2:3 (Pöschl, Weidenthaler − Weinzierl/2, Kershi), Beutelsbach − Jägerwirth 1:3 (Sinnhöfer − Karlstetter/2, Zöls), Walchsing − Vilshofen 2:2 (Zitzlsperger, Brunner − Seibold, Fischhold), Beutelsbach − Sandbach 1:2 Ungnadner − Pöschl, Hopper), Pleinting − Walchsing 1:4 (Kershi − Höfler/3, Brunner), Jägerwirth − Vilshofen 1:2 (Zöls − Fischhold, Angerer), Walchsing − Beutelsbach 2:2 (Zitzlsperger, Eder − Schwachtner, Sigl), Sandbach − Jägerwirth 0:4 (Onderka, Karlstetter, Spannbauer, Zöls), Vilshofen − Pleinting 8:0 (Seibold/2, Baier/2, Pell-kofer/3, Fischhold).



weiterlesen Seite 1 / 2
Pfeil Pfeil










Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 550

FC Schalding l.d.D. 1949 e. V. FC Schalding l.d.D. 1949 e. V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 330

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber






Maxi Huber (v.l.), Adrian Gahabka und Stefan Rockinger lauschen den Anweisungen von Coach Mario Tanzer. − Foto: Lakota

Die Hälfte der Vorbereitung ist rum, die Personal-Planungen abgeschlossen, die ersten Tests...



Sie haben das Kommando beim SV Wacker Burghausen: (v.l.) Trainer Uwe Wolf, Co-Trainer Stanley König, Sportlicher Leiter Mario Demmelbauer, Co-Trainer Ronald Schmidt und Torwart-Trainer Toni-Zeidler. − Foto: Christian Butzhammer

Rückkehr eines alten Bekannten: Nach seinem Abschied vom Bayernliga-Aufsteiger SV Erlbach hat Ronald...



Viele neue Gesichter bei der Spvgg GW Deggendorf: (hinten v.l.) Dimi Papapostolou (Abteilungsleiter), Marco Dellnitz (Trainer), Maxi Ramet (FSV Landau U19), Gökay Gönel (Wacker Burghausen U19), Tobias Eiter (TSV Regen U19), Patrik Denk (Viktoria Pilsen U21), Jaroslav Kovarik (CZ), Franz Liebl (1.Vorstand), M.Gabriel (2.Vorstand) sowie vorne v.l. Julian Kehl (FSV Landau U19), Andreas Wagner (SV Haidlfing), Furkan Araci (Spvgg Plattling U19), Stefan Louen (eigene U19). Es fehlen: Patrick Keller und Andy Gorniak. − Foto: Schmid

Landesliga-Absteiger Spvgg GW Deggendorf hat die Vorbereitung auf die Spielzeit in der Bezirksliga...



Herzlich begrüßt wird Robin Yalcin bei seinem neuen Arbeitgeber von Koray Deniz, Vorstandsmitglied bei Rizespor. −Screenshot: Witte

Er geht: Robin Yalcin (21) verlässt nach sechs Jahren den VfB Stuttgart und wechselt in die Türkei...



Vorbereitungsstart: Reserve-Trainer Tobias Simmeth (v.l.), Thomas Kuchler, Johannes Rühl, Co-Trainer Sebastian Schaller, Trainer Hans Schaller.

Groß war die Freude und groß wurde auch gefeiert, als der TSV Frauenau die Meisterschaft in der...





Trotz guter und gefragter Nachwuchsarbeit beim 1. FC Passau derzeit in der Kritik: (v.l.) Markus Fleischmann (Jugendleiter), Alexander Wösner (1. Vorsitzender) und Jugendkoordinator Tobi Bracht. − Foto: Karl

Der Traditionsverein 1.FC Passau steht wegen der Einführung eines "Aktivenbeitrags im Jugendsport"...



Manuel Mader wechselt von Schalding nach Hauzenberg. − Foto: Lakota

Diese Meldung lässt aufhorchen: Der FC Sturm Hauzenberg hat Manuel Mader (21) vom Regionalligisten...



Viele neue Gesichter bei der Spvgg GW Deggendorf: (hinten v.l.) Dimi Papapostolou (Abteilungsleiter), Marco Dellnitz (Trainer), Maxi Ramet (FSV Landau U19), Gökay Gönel (Wacker Burghausen U19), Tobias Eiter (TSV Regen U19), Patrik Denk (Viktoria Pilsen U21), Jaroslav Kovarik (CZ), Franz Liebl (1.Vorstand), M.Gabriel (2.Vorstand) sowie vorne v.l. Julian Kehl (FSV Landau U19), Andreas Wagner (SV Haidlfing), Furkan Araci (Spvgg Plattling U19), Stefan Louen (eigene U19). Es fehlen: Patrick Keller und Andy Gorniak. − Foto: Schmid

Landesliga-Absteiger Spvgg GW Deggendorf hat die Vorbereitung auf die Spielzeit in der Bezirksliga...



Kabinenparty: Viele Einsendungen haben uns erreicht, aus den besten 20 können Sie nun Ihr Kabinenfoto des Jahres wählen.

"Gekämpft wird auf dem Platz, gefeiert in der Umkleide" – unter diesem Motto haben die PNP...



Ein Bekenntnis zur Heimat: Das Trikot des SV Schalding für die Saison 2015/16 mit dem Schriftzug "Passau, die DREI_FLÜSSE_STADT". − Foto: Thomas Jäger

Was haben "Schnappi, das kleine Krokodil", die Bayernhymne und "1000 mal berührt" mit dem SV...





Von Schwarz-Gelb zu Grün-Weiß: Onur Alagöz wechselt vom TSV Alemannia Aachen II zum SV Schalding-Heining. − Foto: Ratajczak

Vierter Neuzugang für den Regionalligisten SV Schalding: Ab sofort spielt Onur Alagöz (21) für die...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Bluetone - Festival an der Donau

01.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Am Hagen /// Straubing

Mit Lionel Richie und seinem Programm "All the hits all night long".
Musiksommer in der Therme "Acousticue"

01.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Wohlfühl-Therme (Bistro-Terrasse) /// Bad Griesbach

Gefühlvolle Balladen, groovig-soulige Songs mit melodiösen zweistimmigen Gesang.
Konzertstunde

01.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Haus der Kultur /// Waldkraiburg

der Sing- und Musikschule.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Bluetone - Festival an der Donau

02.07.2015 /// 18:00 Uhr /// Am Hagen /// Straubing

Mit "Gregory Porter & Metropole Orchestra" und "Buena Vista Social Club".
Bluetone - Festival an der Donau

02.07.2015 /// 18:00 Uhr /// Am Hagen /// Straubing

Mit "Gregory Porter & Metropole Orchestra" und "Buena Vista Social Club".
Slash

02.07.2015 /// 18:30 Uhr /// Clam Burgarena /// Klam

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Die Dokumentation "Seht mich verschwinden" erzählt die Geschichte von Isabelle Caro, die vor ihrem...
Endlich bekommen die ebenso seltsamen wie beliebten gelben Wesen einen eigenen Film: Die "Minions"...
Eine Deutsch-Inderin soll heiraten, um ihre traditionsbewusste Oma zufriedenzustellen...
Der Gruselhaus-Horror "Insidious: Chapter 3" erzählt die Vorgeschichte der beliebten ersten beiden...
mehr











realisiert von Evolver